PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NS-Symbolik und Propaganda...



asdig
18-02-10, 09:43
Das wir in unserer Version keine Hakenkreuze oder eins von Goebbels nicht ganz Grundgesetz-konformen Propaganda-Plakaten sehen werden ist für mich völlig okay... Bin mit Balkenkreuzen oder Eisernen Kreuzen genauso glücklich...

Was mich aber interessiert ist, ob es im internationalen Raum die gleichen visuellen Einschränkungen geben wird... Wie war das eigentlich bei Silent Hunter zwei, drei und vier... gab es eigentlich da außerhalb Deutschlands "mehr" zusehen, als oft nur eines weißen Kreises?

Zu den Propaganda-Plakaten... Oft wurden solche Dinge in anderen Spielen völlig entschärft oder gar komplett entfernt... Im Bunker-Video (oder war es ein Screenshot?) sah man einige solcher an der Wand kleben... werden die auch in der deutschen Version enthalten sein?

asdig
18-02-10, 09:43
Das wir in unserer Version keine Hakenkreuze oder eins von Goebbels nicht ganz Grundgesetz-konformen Propaganda-Plakaten sehen werden ist für mich völlig okay... Bin mit Balkenkreuzen oder Eisernen Kreuzen genauso glücklich...

Was mich aber interessiert ist, ob es im internationalen Raum die gleichen visuellen Einschränkungen geben wird... Wie war das eigentlich bei Silent Hunter zwei, drei und vier... gab es eigentlich da außerhalb Deutschlands "mehr" zusehen, als oft nur eines weißen Kreises?

Zu den Propaganda-Plakaten... Oft wurden solche Dinge in anderen Spielen völlig entschärft oder gar komplett entfernt... Im Bunker-Video (oder war es ein Screenshot?) sah man einige solcher an der Wand kleben... werden die auch in der deutschen Version enthalten sein?

str0mile
18-02-10, 11:01
bei sh3 waren die auch vorhanden wenn man mal im hafen ein wenig mit der freien cam rum guckte hat man da jede menge von gefunden...

die haben sie glaub ich 1 zu 1 übernommen.

Ali_Cremer_U333
18-02-10, 11:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von str0mile:
bei sh3 waren die auch vorhanden wenn man mal im hafen ein wenig mit der freien cam rum guckte hat man da jede menge von gefunden...

die haben sie glaub ich 1 zu 1 übernommen. </div></BLOCKQUOTE>
Hab dir ne PN geschickt....

Ubi_Marc
18-02-10, 11:15
Alle Versionen enthalten KEINE Hakenkreuze, etc

asdig
18-02-10, 11:32
Danke für den Hinweis... dann gibbet ja für schnittberichte.com (http://www.schnittberichte.com/) wieder weniger zu tun... http://www.ubisoft.de/smileys/piratey.gif

FliegenderFisch
18-02-10, 11:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ubi_Marc:
Alle Versionen enthalten KEINE Hakenkreuze, etc </div></BLOCKQUOTE>

lol, voll die wichtige info - ich glaub, das haben sich schon fast alle gedacht, herr homayounpour. aber da melden sich die mods gleich mal wieder. nur sonst hört man so gut wie nix...

merkwürdiges community-management.

^^

roteroktober200
18-02-10, 11:46
Die Rechtslage in Deutschland ist klar und eindeutig formuliert:

"Die Verbreitung und Verwendung von Symbolen und Parolen aus der Zeit des Nationalsozialismus und von verbotenen Neonazi-Organisationen gilt im deutschen Strafrecht als Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und ist nach §86a StGB strafbar. Jedoch wird oftmals auf andere, ähnliche aber noch nicht verbotene Kennzeichen ausgewichen. Die Verwendung von Kennzeichen, die nicht unter §86a StGB fallen, kann teilweise als Volksverhetzung nach §130 StGB geahndet werden."

Quelle Wikipedia

Martinsniper
18-02-10, 11:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Bild von roteroktober200

Geschrieben am 18.02.2010 18:46 Beitrag ausblenden
Die Rechtslage in Deutschland ist klar und eindeitig formuliert:

"Die Verbreitung und Verwendung von Symbolen und Parolen aus der Zeit des Nationalsozialismus und von verbotenen Neonazi-Organisationen gilt im deutschen Strafrecht als Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und ist nach §86a StGB strafbar. Jedoch wird oftmals auf andere, ähnliche aber noch nicht verbotene Kennzeichen ausgewichen. Die Verwendung von Kennzeichen, die nicht unter §86a StGB fallen, kann teilweise als Volksverhetzung nach §130 StGB geahndet werden."

Quelle Wikipedia </div></BLOCKQUOTE>


Jawohl, Herr General! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

roteroktober200
18-02-10, 11:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
Jawohl, Herr General! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Na, geht doch... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

asdig
18-02-10, 12:43
Die Gesetzeslage stand von meiner Seite aus auch nie zur Debatte... Wollte nur wissen, ob wir - weltweit - alle (im wahrsten Sinne) im selben Boot sitzen... oder ob es Versionsunterschiede gibt...

Diese Frage wurde kurz und knapp geklärt... Ende der Diskussion... in dieser Beziehung!

Was, wer, wie nachher in seinen vier Wänden macht... ist mir Wurscht... wenn se meinen, da fehlt was, können diese Leutz sich gerne überall Kreuze in die Fahnen malen oder meinetwegen auch nen "Historical Correctness Patch" von ir'wo herholen...

Gandalfi2005
18-02-10, 12:54
Also das war bei SH3 das erste was gemoddet wurde. Was ich persönlich auch nicht schlimm finde, solange man die Symbolik nicht Geil findet. War halt damals die deutsche Flagge auf den Schiffen. Und ausserdem veröffentlichen wir ja solche Screenshots denn natürlich nicht oder wir schwärzen das dann aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

EinLicht
18-02-10, 13:14
Ich enthalte mich hierzu meiner Komentare , da ja der Verfassungsschutz ( Stasi ) bekanntlich überall ist heute .
Nur eines , solche Gesetze Wiedersprechen sich , da man heute in jeder Zeitung und jeden tag in der Glotze und überall wo man ist HK und Hitler und was weiss ich nicht alles zeigt und zu sehen bekommt .
Solange man dagegen Spricht ist es ja in Ordnung , aber wehe man Spricht dafür . Soviel zum Thema Meinungsfreiheit .

Artikel 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Diese Gesetze stehen zwar in unserem Grundgesetz , sind dennoch durch neu Erfundene Nebengesetze so gut wie Untermauert und Ausradiert

Ich finde es nahezu Lächerlich das alles aus dem II Weltkrieg gezeigt und Nachempfunden wérden darf , aber in Computer spiele die Originalen Flaggen , die darf man nicht zeigen . Bodenlose frechheit

Und Hackt nicht wieder rum jetzt , aber die Originalen Zeichen und Symbole gehören nun mal dazu . Aber darüber Maule ick nicht nur alleine .

Martinsniper
18-02-10, 13:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Diese Gesetze stehen zwar in unserem Grundgesetz , sind dennoch durch neu Erfundene Nebengesetze so gut wie Untermauert und Ausradiert </div></BLOCKQUOTE>


Wie hieß es damals bei meinem Nebenjob während des Studiums: "VIELE KÖCHE VERDERBEN DEN BREI"

Da hatte , um Jack London mal zu zitieren, unser "Köchlein" das "Recht"... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Voyager532
18-02-10, 13:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich enthalte mich hierzu meiner Komentare , da ja der Verfassungsschutz ( Stasi ) bekanntlich überall ist heute .
Nur eines , solche Gesetze Wiedersprechen sich , da man heute in jeder Zeitung und jeden tag in der Glotze und überall wo man ist HK und Hitler und was weiss ich nicht alles zeigt und zu sehen bekommt .
Solange man dagegen Spricht ist es ja in Ordnung , aber wehe man Spricht dafür . Soviel zum Thema Meinungsfreiheit .

Artikel 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Diese Gesetze stehen zwar in unserem Grundgesetz , sind dennoch durch neu Erfundene Nebengesetze so gut wie Untermauert und Ausradiert

Ich finde es nahezu Lächerlich das alles aus dem II Weltkrieg gezeigt und Nachempfunden wérden darf , aber in Computer spiele die Originalen Flaggen , die darf man nicht zeigen . Bodenlose frechheit

Und Hackt nicht wieder rum jetzt , aber die Originalen Zeichen und Symbole gehören nun mal dazu . Aber darüber Maule ick nicht nur alleine . </div></BLOCKQUOTE>


So so, Du glaubst also in Deiner Meinunggsfreiheit die Dir das Grundgesetz garantiert eingeschränkt zu sein, nur weil Du nicht frei äußern darft, dass das dritte Reich und die ganze Krieg und das alles doch nicht so schlecht waren, wie immer behauptet wird?

Hier ist nicht der Verfassungschutz dagegen, sondern nur der reine Menschenverstand, der offenbar bei allen anderen besser ausgeprägt ist.
Ich vergess hier bald meine gute Kinderstube. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

EinLicht
18-02-10, 13:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ich enthalte mich hierzu meiner Komentare , da ja der Verfassungsschutz ( Stasi ) bekanntlich überall ist heute .
Nur eines , solche Gesetze Wiedersprechen sich , da man heute in jeder Zeitung und jeden tag in der Glotze und überall wo man ist HK und Hitler und was weiss ich nicht alles zeigt und zu sehen bekommt .
Solange man dagegen Spricht ist es ja in Ordnung , aber wehe man Spricht dafür . Soviel zum Thema Meinungsfreiheit .

Artikel 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.

Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Diese Gesetze stehen zwar in unserem Grundgesetz , sind dennoch durch neu Erfundene Nebengesetze so gut wie Untermauert und Ausradiert

Ich finde es nahezu Lächerlich das alles aus dem II Weltkrieg gezeigt und Nachempfunden wérden darf , aber in Computer spiele die Originalen Flaggen , die darf man nicht zeigen . Bodenlose frechheit

Und Hackt nicht wieder rum jetzt , aber die Originalen Zeichen und Symbole gehören nun mal dazu . Aber darüber Maule ick nicht nur alleine . </div></BLOCKQUOTE>


So so, Du glaubst also in Deiner Meinunggsfreiheit die Dir das Grundgesetz garantiert eingeschränkt zu sein, nur weil Du nicht frei äußern darft, dass das dritte Reich und die ganze Krieg und das alles doch nicht so schlecht waren, wie immer behauptet wird?

Hier ist nicht der Verfassungschutz dagegen, sondern nur der reine Menschenverstand, der offenbar bei allen anderen besser ausgeprägt ist.
Ich vergess hier bald meine gute Kinderstube. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe nicht gesagt das es Gut war man man man , darf man hier garnichts sagen ohne gleich beleidigt zu werden ?
Mir ging es um Computerspiele und zur damaligen Zeit waren diese zeichen nun mal so und dessens Symbole .
Ick vergess mich och gleich .
Das ikann doch nicht wahr sein das hier alles Untermauert wird .
Wenn Spiele gemacht werden die mit dieser Zeit zu tun haben dann gehören auch normalerweise die Originalen Symbole rein , aber ist ja nicht nur bei SH so sondern bei allen anderen spielen auch so .
Und leider durch das ach so tolle BRD Gesetz nicht Möglich .
Mehr wollte ich nicht sagen .

Voyager532
18-02-10, 13:59
Na gut, ich hab vielleicht übertrieben mit der messerscharfen Analyse. Aber wenn Du die Kanonen des Grundgesetzes abfeuerst (bildlich gesprochen) liest sich das eben so.

Mit Deinen Einsichten werden wir sicher keine Freunde, aber ich reich Dir trotzdem die Friedenspfeife http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Martinsniper
18-02-10, 13:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Ick vergess mich och gleich . </div></BLOCKQUOTE>

...Mensch, die "Berliner" sind doch -herzhaft- http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

matrose1970
18-02-10, 13:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
Jawohl, Herr General! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Also sollte es nicht besser heißen
"Jawohl, Herr Admiral!"
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Martinsniper
18-02-10, 14:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von matrose1970:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
Jawohl, Herr General! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Also sollte es nicht besser heißen
"Jawohl, Herr Admiral!"
http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif </div></BLOCKQUOTE>


Jawohl, Herr "Obermaat"... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

EarLene
18-02-10, 14:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von EinLicht:
Und leider durch das ach so tolle BRD Gesetz nicht Möglich .
</div></BLOCKQUOTE>
Es steht dir frei, in ein anderes Land auszuwandern und dort zu leben wo alle diese tollen Gesetze nicht gelten und du deine Gesinnung in vollen Zügen frei und ungezwungen ausleben kannst.

MGMike---U-711
18-02-10, 14:03
Moin,

also ich für meinen Teil bin bestimmt keiner aus der rechten Ecke, finde aber trotzdem, daß es mit den bestimmten Symbol auf der Roten Fahne etwas übertrieben wird.

Denn: In jedem Geschichtsbuch, in jedem Film, nicht mal dokumentarfilm, einfacher Kriegsfilm, oder Antikriegsfilm, wie das heisst, sind die Dinger ohne jede Zensur drinne. Da fällt es gesetzmäßig unter so ne art künstlerische Freiheit.
Aber warum nicht auch in einem Spiel aus der Zeit. solange die haupthandlung nicht die grausamen verbrechen der Nazis beinhalten finde das nicht so schlimm. ist nur "historisch Korrekt" so wie in den Filmen auch...

Auch bei Modellbausätzen ist das so. Auch da haben die u-boote und Schiffe aus der zeit nur einen leeren weissen kreis in der Mitte. Als ob man ein modell oder einen Spiele-Screen für rechte Propaganda wirkungsvoll in Szene setzen könnte.. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

ABER Gesetz ist Gesetz und solange in berlin keiner was daran ändert wird es auch nicht in Spielen auftauchen. So ist das halt.

gruß
MG Mike

Martinsniper
18-02-10, 14:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber warum nicht auch in einem Spiel aus der Zeit. solange die haupthandlung nicht die grausamen verbrechen der Nazis beinhalten finde das nicht so schlimm. ist nur "historisch Korrekt" so wie in den Filmen auch... </div></BLOCKQUOTE>

Wenn man für sich "differenzieren" kann, dann halte ich das für "plausibel", aber kann ein "Jüngling" schon für sich "differenzieren" (es sei denn er hat einen -"guten"!- Geschichtslehrer)? Bei der jüngeren Generation "penetriert" die Symbolik vielleicht anders, vielleicht suggeriert sie ja sogar bei dem ein oder anderem...subtile Prozesse, die in den Bereich der "Unbewussheit" münden können...
spannendes Thema! Die "Welle" lässt grüßen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Herzlichst
Martin

EinLicht
18-02-10, 14:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Voyager532:
Na gut, ich hab vielleicht übertrieben mit der messerscharfen Analyse. Aber wenn Du die Kanonen des Grundgesetzes abfeuerst (bildlich gesprochen) liest sich das eben so.

Mit Deinen Einsichten werden wir sicher keine Freunde, aber ich reich Dir trotzdem die Friedenspfeife http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif </div></BLOCKQUOTE>

Danke kein ding . Ich glaube zwar auch nicht das wir so Freunde werden können , aber friedenspfeife angenommen . http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Dr.Jaeger
18-02-10, 14:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber warum nicht auch in einem Spiel aus der Zeit. solange die haupthandlung nicht die grausamen verbrechen der Nazis beinhalten finde das nicht so schlimm. ist nur "historisch Korrekt" so wie in den Filmen auch... </div></BLOCKQUOTE>

Wenn man für sich "differenzieren" kann, dann halte ich das für "plausibel", aber kann ein "Jüngling" schon für sich "differenzieren" (es sei denn er hat einen -"guten"!- Geschichtslehrer)? Bei der jüngeren Generation "penetriert" die Symbolik vielleicht anders, vielleicht suggeriert sie ja sogar bei dem ein oder anderem...subtile Prozesse, die in den Bereich der "Unbewussheit" münden können...
spannendes Thema! Die "Welle" lässt grüßen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Herzlichst
Martin </div></BLOCKQUOTE>

genau hier liegt das Problem! Und man will den rechten ja nicht noch ein Forum bieten, auf dem sie sich austoben können. Also ist das schon ganz gut so, dass in Computerpielen keine Ansatzpunkte für Glorifizierung drin sind. Viele junge Bengels tragen, ohne das sie es selbst wahrnehmen, bedenkliche Begeisterung für den Nationalsozialismus mit sich rum, das muss ja nicht durch Computerspiele gefördert bzw. aktiviert werden. Wären da Hakenkreuze drin, hätten wir das Forum bald von Nazis voll, die das Spiel feiern würden, womit Ubi sicherlich nicht so ganz happy wäre. man bedenke nur die schlechte Presse...

also mehrere Argumente, KEINE Hakenkreuze da rein zu packen. Ändert ja auch nichts am gameplay, ob die da nun drin sind, oder nicht...

nils656
18-02-10, 14:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dr.Jaeger:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber warum nicht auch in einem Spiel aus der Zeit. solange die haupthandlung nicht die grausamen verbrechen der Nazis beinhalten finde das nicht so schlimm. ist nur "historisch Korrekt" so wie in den Filmen auch... </div></BLOCKQUOTE>

Wenn man für sich "differenzieren" kann, dann halte ich das für "plausibel", aber kann ein "Jüngling" schon für sich "differenzieren" (es sei denn er hat einen -"guten"!- Geschichtslehrer)? Bei der jüngeren Generation "penetriert" die Symbolik vielleicht anders, vielleicht suggeriert sie ja sogar bei dem ein oder anderem...subtile Prozesse, die in den Bereich der "Unbewussheit" münden können...
spannendes Thema! Die "Welle" lässt grüßen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Herzlichst
Martin </div></BLOCKQUOTE>

genau hier liegt das Problem! Und man will den rechten ja nicht noch ein Forum bieten, auf dem sie sich austoben können. Also ist das schon ganz gut so, dass in Computerpielen keine Ansatzpunkte für Glorifizierung drin sind. Viele junge Bengels tragen, ohne das sie es selbst wahrnehmen, bedenkliche Begeisterung für den Nationalsozialismus mit sich rum, das muss ja nicht durch Computerspiele gefördert bzw. aktiviert werden. Wären da Hakenkreuze drin, hätten wir das Forum bald von Nazis voll, die das Spiel feiern würden, womit Ubi sicherlich nicht so ganz happy wäre. man bedenke nur die schlechte Presse...

also mehrere Argumente, KEINE Hakenkreuze da rein zu packen. Ändert ja auch nichts am gameplay, ob die da nun drin sind, oder nicht... </div></BLOCKQUOTE>

Ich bin dafür, dass man bei so einem Spiel ein paar Plakate im Spiel anbringt worauf steht:

Achtung Ihr bösen Deutschen, ihr habt 6 Millionen Juden vergast!

Dazu noch ein bisschen Aufklärung:

Achtung Deutschland hat Polen überfallen!
Achtung Deutschland hat den 2 Weltkrieg ausgelöst!

Mehr Geld für Zion!


Den Rest überlasse ich eurer Phantasie


.....

nils656
18-02-10, 14:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von nils656:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dr.Jaeger:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Martinsniper:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber warum nicht auch in einem Spiel aus der Zeit. solange die haupthandlung nicht die grausamen verbrechen der Nazis beinhalten finde das nicht so schlimm. ist nur "historisch Korrekt" so wie in den Filmen auch... </div></BLOCKQUOTE>

Wenn man für sich "differenzieren" kann, dann halte ich das für "plausibel", aber kann ein "Jüngling" schon für sich "differenzieren" (es sei denn er hat einen -"guten"!- Geschichtslehrer)? Bei der jüngeren Generation "penetriert" die Symbolik vielleicht anders, vielleicht suggeriert sie ja sogar bei dem ein oder anderem...subtile Prozesse, die in den Bereich der "Unbewussheit" münden können...
spannendes Thema! Die "Welle" lässt grüßen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Herzlichst
Martin </div></BLOCKQUOTE>

genau hier liegt das Problem! Und man will den rechten ja nicht noch ein Forum bieten, auf dem sie sich austoben können. Also ist das schon ganz gut so, dass in Computerpielen keine Ansatzpunkte für Glorifizierung drin sind. Viele junge Bengels tragen, ohne das sie es selbst wahrnehmen, bedenkliche Begeisterung für den Nationalsozialismus mit sich rum, das muss ja nicht durch Computerspiele gefördert bzw. aktiviert werden. Wären da Hakenkreuze drin, hätten wir das Forum bald von Nazis voll, die das Spiel feiern würden, womit Ubi sicherlich nicht so ganz happy wäre. man bedenke nur die schlechte Presse...

also mehrere Argumente, KEINE Hakenkreuze da rein zu packen. Ändert ja auch nichts am gameplay, ob die da nun drin sind, oder nicht... </div></BLOCKQUOTE>

Ich bin dafür, dass man bei so einem Spiel ein paar Plakate im Spiel anbringt worauf steht:

Achtung Ihr bösen Deutschen, ihr habt 6 Millionen Juden vergast!


Achtung Deutschland hat Polen überfallen!
Achtung Deutschland hat den 2 Weltkrieg ausgelöst!

Mehr Geld für Zion!


Aufklärung muss sein!


Den Rest überlasse ich eurer Phantasie


..... </div></BLOCKQUOTE>

GenLtReilich
18-02-10, 14:53
@Martinsniper

nene das muss heißen "Genosse Admiral".....

so viel auch dazu^^

Dr.Jaeger
18-02-10, 14:54
Nils, wie alt bist du?

Dumm von mir, mich hier einzuschalten, Moderatoren, bitte ein Machtwort sprechen oder closen, ist ja ätzend... Für ne Grundsatzdiskussion ist das sh5 forum sicherlich nicht die richtige adresse.

Martinsniper
18-02-10, 15:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Für ne Grundsatzdiskussion ist das sh5 forum sicherlich nicht die richtige adresse. </div></BLOCKQUOTE>

...nicht so schnell...ich bin doch am "sammeln" ... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

klar ist das nicht die "richtige" Adresse, ein Geschichtsseminar oder eine "Sprechstunde" bei Herrn Prof. Dr.Dr. Phil. wäre sicherlich aufschlussreicher und vertiefender, gehaltvoller...

Na gut, Admin, äh, Genosse Admiral: Close, close

Herzlichst
Martin

roteroktober200
18-02-10, 15:01
Bevor das noch ausufert...

<span class="ev_code_RED">Topic Closed</span>