PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [2.4] Das Schiff



Foxor123
21-05-06, 15:38
HI! ersteinmal zu dem Bug Ich habe in dem Untergrund einen gegnerischen Helden angegriffen und den Kampf auch gewonnen. Nachdem ich die Erfahrung kassiert habe stand aufeinmal VERLOREN? wie kann das sein?
Habt ihr ncoh ein paar tipss zu der Mission? Die Stadt einzunehmen ist ja nur Optional schafft man die Mission auch ohne eine Stadt? Sollte man die umliegen Städe wie z.b. die Elfenstadt unten rechts einnehmen? Hoffe ihr könnt mir noch tipps geben wie ich bei der Mission am besten vorgehen könnte.

MFG Fox

Foxor123
21-05-06, 15:38
HI! ersteinmal zu dem Bug Ich habe in dem Untergrund einen gegnerischen Helden angegriffen und den Kampf auch gewonnen. Nachdem ich die Erfahrung kassiert habe stand aufeinmal VERLOREN? wie kann das sein?
Habt ihr ncoh ein paar tipss zu der Mission? Die Stadt einzunehmen ist ja nur Optional schafft man die Mission auch ohne eine Stadt? Sollte man die umliegen Städe wie z.b. die Elfenstadt unten rechts einnehmen? Hoffe ihr könnt mir noch tipps geben wie ich bei der Mission am besten vorgehen könnte.

MFG Fox

CHAN1966
21-05-06, 16:35
Hi,

ich denke mal, ohne eigene Stadt ist das wohl nicht zu schaffen, zumal der Gegner vier davon hat, und der dir ziemlich früh auf den Pelz rückt. Von einem Bug habe ich nichts mitgekriegt.

Also, ich kann gerne mal schreiben, wie ich das gemacht habe:

Die Elfenstadt, gleich am Startpunkt habe ich gleich mal links liegenlassen, und bin sofort zu dem Untergrundtor direkt westlich vom Startpunkt, habe unterwegs alle greifbaren Ressourcen mitgenommen. Im Untergrund gleich nach Osten zu der Stadt des Orangenen Spielers und gleich eingenommen; Orange besiegt, Teilziel erreicht.

Mit den gefundenen Ressourcen und den Minen im Untergrund kann man die Stadt innerhalb von 2 - 3 Wochen mindestens bis zu den Folterknechtenbehausungen (Wow, was für ein Wort! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif ) ausbauen und auch relativ schnell eine recht große Armee zusammenbekommen. Igendwann wird sich dann einer der Haupthelden unten blicken lassen, den am besten gleich wegputzen. Im weiteren Spielverlauf ist zunächt die erste, südliche Elfenstadt unwichtig, da der Gegner dort keine Taverne bauen kann und von dort eigentlich keine Gegnerhelden lospilgern um einen zu nerven. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif
Gut, ich hatte den Stadttorzauber, und da konnte ich eigentlich alle Minen einnehmen, Ressourcen sammeln und die Gegnerhelden jagen, die starken Gegnerhelden habe ich dann immer etwa eine Tagesreise bis zu meiner Infernostadt kommen lassen, dann Stadtportal und weg damit. Wenn dann die starken Helden weg sind, kann man auch anfangen, die zwei Gegnerstädte im Norden einzunehmen, alle restlichen Helden zu jagen und wenn dann keiner mehr herumrennt, dann nimmt man die Stadt im Süden auch noch ein. Man kann auch direkt die Stadt angreifen, die für die Mission wichtig ist (mir fällt grad der Name nicht ein http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif ). Je nachdem, wie lange man braucht muß man aber mit heftigem Widerstand rechnen, da stehen auch zwei gut besetzte Garnisonen davor. Wenn man die Stadt hat, ist die Mission ja gewonnen.

Zwei Dinge:
1. Im Untergrund stehen ein paar Phantomdrachen herum, die eine Aufgabe für dich haben. Ich habe sie mal erfüllt, obwohl es als Nebenquest angezeigt wird, weil ich nicht wußte, ob ich vielleicht die Mission nicht beenden kann, wenn ich es nicht tue.

2. Ich habe gerade auch die 5. Mission beendet, also für Helden hochleveln braucht man keine Zeit zu verschwenden, ist im Prinzip nicht nötig, weil die eigentlich recht einfach ist.

So, ich hoffe, ich konnte wenigstens ein bischen helfen und wünsche viel Spaß und Erfolg

Grüße http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif
Chan

Foxor123
21-05-06, 17:11
jo alles klar danke werde es morgen mal ausprobieren. Hoffe der bug ist dann weg und alles klappt ^^

Schizzo1985
21-05-06, 17:33
ALso ich hab mir die Elfenstadt direkt geholt und bin dann ab nach unten und hab mir die auch geholt... war kein Thema

dann mit dem hauptheld immer nen bisle hin und her und die andern beiden Städte auch erobert, war recht easy

deinen bug hab ich auch mal beobachtet, hab gekämpft, gewonnen und auf einmal stand da "sie haben die mission verloren" ...

kein plan woran das lag


ZU dem Nebenquest:

Die Drachen sagen einem, man soll ihnen 100 Jäger der Meisterjäger bringen... nur was heißt bringen?
Ich steh nun mit meinem Held davor, habe 150 Meisterjäger davor aber das QUest wird nicht gelöst immer wenn ich hinlaufe steht die Frage, ob ich angreifen will... wenn ich angreife kommts zum Kampf, den gewinne ich und dann heißt es, dass das Quest misslungen ist...

Hab schon alles versucht, mit einem 100ter pack Jäger, mit mehr als 100 jägern... nix geht das quest wird nciht ausgelöst

sagt mir bitte was ich falsch mache

edit: wenn ich die runde beende und neu anspreche, kommt wieder das video vom quest anfang... neue runde ansprechen und wieder das video... also das ist auf jeden fall nen bug

CHAN1966
21-05-06, 17:53
Hallo nochmal,

Also, bei mir war das echt leicht, ich hatte genau 103 Meisterjäger, den Rest alles Infernoeinheiten, hab noch versehentlich angegriffen, und ehe ich "Scheiße" http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif denken konnte, kam dann auch schon die Zwischenseqenz, in der sich der Drache die Schützen gekrallt hat und noch etwas erzählt wurde, daß der Weg zum Meer frei wäre. Mehr kann ich leider auch nicht sagen.
Zum Spielverlauf selbst:
Ich denke, jeder soll es so halten, wie es für ihn und seine Spielweise am besten ist.
Ich habe halt so vor dem Schlafengehen schnell mal reingesehen, habe gemerkt, daß die Elfeneinheiten, die man mit sich führt, immer weniger werden, außerdem haben die eine so schlechte Moral, daß eine richtige Kampftaktik mit denen garnicht möglich ist. So sagte ich mir halt, so schnell, wie möglich, Infernoeinheiten her.
Außerdem kam da der Gegnerheld schon in der zweiten Runde angerauscht und ehrlich gesagt war mir dann der Streß zuviel, mit einem überlegenen Gegner um eine Stadt zu streiten, in der ich nur Einheiten bauen kann, mit denen man eh nicht venünftig kämpfen kann. Das hat später noch Zeit, dachte ich mir.
Außerdem wollte ich meine Ressourcen zunächst mal nur in den Ausbau der Infernostadt stecken.
Also habe ich es dann nach einem Neustart so gemacht, wie oben beschrieben, und das hat recht gut geklappt.
Aber egal, wie man es hält, diese Karte ist schon um einiges einfacher als die vorhergehende.

Viele Grüße allerseits

Chan http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schizzo1985
21-05-06, 17:59
also das ist echt komisch, entweder wird gekämpft oder wie sequenz wird wiederholt... aber gelöst wird das quest nicht

das ist echt doof... was kriegt man denn als belohnung? lohnt es sich, das ich weiter rumversuche oder soll ichs sein lasen

CHAN1966
21-05-06, 18:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schizzo1985:
also das ist echt komisch, entweder wird gekämpft oder wie sequenz wird wiederholt... aber gelöst wird das quest nicht

das ist echt doof... was kriegt man denn als belohnung? lohnt es sich, das ich weiter rumversuche oder soll ichs sein lasen </div></BLOCKQUOTE>

Hallo nochmal,

Also, ich hatte die Quest ziemlich am Anfang schon bekommen, und erst gegen Ende irgendwann auch gelöst, alles völlig problemlos. Am Anfang wollte ich die Drachen halt einfach aus dem Weg räumen, also Schwert - Cursor und drauf, dann kam die erste Sequenz, in der mir die Aufgabe gegeben wurde, am Ende, wie oben beschrieben, eigentlich versehentlich Schwert - Cursor und drauf, dann Sequenz, Aufgabe gelöst.

Zur Belohnung kann ich nur folgendes sagen: Nichts, was ich direkt bekommen oder bemerkt hätte, also, wenn du die Mission trotzdem beenden kannst, lohnt es nicht, sich da verrückt zu machen. Auch nichts, was ich in der nächsten Mission gebraucht hätte, denke ich.

Grüße

Chan

Foxor123
22-05-06, 01:19
glaube nur das der Drache dem Weg zu gegnerischen Burg freimacht. Aber keine Ahnung ob man auch auf anderen Wege zu der Burg gelangen kann, werde jetzt nochmal mein Glück versuchen.

Fallen23
22-05-06, 05:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foxor123:
glaube nur das der Drache dem Weg zu gegnerischen Burg freimacht. Aber keine Ahnung ob man auch auf anderen Wege zu der Burg gelangen kann, werde jetzt nochmal mein Glück versuchen. </div></BLOCKQUOTE>

Ja man kann auch auf anderen Wege zur Burg gelagen, ABER was ist dir lieber? Der Weg durch den Untergrund mit der Bestechung der Drachen kostet dich 100 Meisterjäger, der andere Weg an der Oberfläche führt dich an 2 stark befestigte Garnisionen vorbei wo du durchaus mehr als nur 100 Meisterjäger verlieren kannst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Foxor123
22-05-06, 15:31
Glaube die Mission wird auch hart.. kann oben den Helden sehn und sehe schon das er wieder nee Armee Feen hat und einiegen Drachen. Wollte erstmal viel Zeit vergehen lassen und dann mit 2 guten Armee aus Inferno und Elfen angreifen. Daher noch eine Frage. Im Untergrund gibt es a die Inferno Stadt und Mittig unten sowie oben eine Elfenstadt. Gibt es auf der Karte vielleicht noch eine Elfenstadt?

CHAN1966
22-05-06, 16:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foxor123:
Glaube die Mission wird auch hart.. kann oben den Helden sehn und sehe schon das er wieder nee Armee Feen hat und einiegen Drachen. Wollte erstmal viel Zeit vergehen lassen und dann mit 2 guten Armee aus Inferno und Elfen angreifen. Daher noch eine Frage. Im Untergrund gibt es a die Inferno Stadt und Mittig unten sowie oben eine Elfenstadt. Gibt es auf der Karte vielleicht noch eine Elfenstadt? </div></BLOCKQUOTE>

Hallo erstmal,

diese Mission wird eigentlich nicht so hart. Ich meine, ich habe ja weiter oben beschrieben wie ich das gemacht habe. Im Untergrund gibt es ja alle Ressourcen, die du brauchst, um deine Infernostadt auszubauen.

Die Elfenstädte habe ich erstmal in Ruhe gelassen, und alle Ressourcen in Inferno - Einheiten gesteckt. Das hat eigentlich auch recht gut geklappt, der erste stärkere Held war eigentlich kein Problem.
Gut, ich weiß ja nicht, wie du deinen Helden geskillt hast, und welche Zauber er beherrscht, da mußt du vielleicht auch anders taktieren.

Es gibt auf der Karte insgesamt 4 Elfenstädte, incl. der Stadt, die du ja einnehmen sollst.
Die erste ja gleich am Startpunkt im Süden, dann eine nordöstlich, die erreichst du auch durch den Untergrund, wenn du durch die Garnison gehst und dann nach oben und nödlich.

Die dritte liegt im Nordwesten.

Grüße

Chan

Foxor123
23-05-06, 13:02
jo alles klar habe es geschafft hab mir 2 Elfenstädte geholt und die Inferno statt. Hat so gut geklappt.

ASBlacky
23-05-06, 13:22
Ich bin jetzt ja auch in der Mission habe die Elfenstadt in Ruhe gelassen nachdem ich gesehen hat das von dort keine Heldne kommen können und hab gleich die Infernalstadt eingenommen und auch hochgerüstet. Und so wie es hier steht sollte eigentlich nahc 3-4 Wochen der erste "starke Held" runterkommen. Das dumme ist er kommt zwar aber solange mein Hauptheld in der nähe meiner Hauptstadt bleibt kommt er nicht näher und flieht wieder. Wenn ich ihm aber nach setzte und stelle ist seine Armee größer als meine und er mach tmich platt. Ich bräcuhte also meine Festung als Zusatz.
Ich hab jetzt einen Spielstand da habe ich die Nordöstliche Elfenstadt eingenommen. Da war das gleiche sein Held traute sich nicht ran auf freiem Feld konnte ich ihn aber nicht besiegen und er holte sich stdnig neue Truppen. Als ich dann zuweit von den Städten wegwar tauchten dann 2 starke Heldne auf der eine geht schnurstracks auf die INfernalstadt zu der andere fängt mich ab vernichtet sogut wie mein Armee und ich komme dann bei meiner Stadt zuspät und mit viel zu wenig Truppen an. Was kann ich denn da machen??

CHAN1966
23-05-06, 13:49
Hallo,

versuchs halt mal so (bei Heroes III hat das zu 95% immer geklappt):

Wenn der Gegner vor deiner Stadt steht, solltest du nicht mit deiner Armee am Stadttor stehen, sondern alles in die Stadtgarnison verlegen. Vielleicht greift er dann an.
Hast du eventuell den Stadttorzauber?

Grüße

Chan

MoCom
24-05-06, 04:26
Hallo zusammen,

ich habe einen anderen Lösungsvorschlag als den von CHAN,
zwar habe ich den Level noch nicht ganz fertig, aber mich kann nichts mehr davon abhalten ^^.



Um das mal klar zu sagen, ich habe keine Diplomatie. Achja ich spiele auf englisch, weiss daher nicht alle Kreaturennamen auf Deutsch. !!!


Als erstes bin ich mit Agrael ein bisserl durch die gegend geritten, habe alle Meisterjäger angegriffen die in meiner Reichweite waren ohne den Sektor Südliche Stadt zu verlassen. Die meisten der Jäger haben sich mir angeschlossen.
Mit diesen angriffen habe ich ungefähr 3 Tage verbaselt, danach habe ich sofort die Südlich Stadt angegriffen und eingenommen. Ein Held weniger der mich stöen kann. Dann direkt weiter richtung NordWestliche Stadt.
==&gt; Keine Ressis eingenommen &lt;===
Auch die Stadt war kein problem. Der held davor auch nicht :-). In der Stadt habe ich dann 1 neuen Helden angeheuert. Den habe ich mit minimaler Armee zum Ressi sammeln vor die erste Stadt geschickt.
3-4 Tage vergehen. ===&gt; BAUEN und zwar vor allem auf Meisterjäger und Druiden Älteste.
Dritten Helden eingestellt um noch mehr Ressis und das Blaue Schlüssel zelt aufzusuchen.
Dann kam irgendwann der Held der Dritten Stadt und meinte bei mir wildern zu wollen, der hat eine ziemlich grosse Armee :

~ 100 Meisterjäger
~ 16 Ancient Treants
~ 25 Feuerelemente
~ 90 aufgerüstete Feen (wie heissen die nochmal ? ich meine die Gelben)
~ 25 Druiden
~ 6 Silver Unicorns

Wenn ihr den auschalten könnt müsst ihr nur zur dritten stadt die einnehmen und den 2 helden der Stadt welcher nur 3 oder 4 einheiten hat vernichten. Stadt einnehmen, und anfangen kreaturen zu sammeln. Sowie Leveln. Danach könnt ihr ja in den Untergrund gehen wenn ihr wollt ich weiss noch nicht ob ich die Infernostadt einnehmen soll oder mit meinen Drachen einfach die Garrissons einreissen soll.


Gruß

Mo

ASBlacky
24-05-06, 19:47
So hab nochmal nen älteren Spielstand geladen und hab mich in der Stadt versteckt, der erste Held ist dann daran vorbei geritten und ich hab ihn dann angriffen, dann kam noch eienr dann ging es zwei mal mit den Elfenstädten hin und her und nun steht ich vor der letzten Stadt, die ich als MIssionsauftrag einnehmen muss. Davor steht ja ein Held mit noch recht großer Armee. Ich hab mich da jetzt auf die Infernalarmee spezialisiert und die ich zur Zeit habe reicht nicht. Mittlerweile habe ich nun das Stadtportal aber damit kann ich ja nur an die nächste Stadt und nitt zur INfernal bzw der Armeetransport geht auch nur immer zwischen der nächst nähren Stadt.
Meine Frage ist jetzt ob der Held da nach jeder Woche Truppen käuft oder nur die Armee hat? Sollte er Truppen kaufen muss ich wohl alle meine anderen Helden mit Armeen beladen udn dann in 3 Wellen die Truppen verheizen und zum Ende hin dann meine Hauptarmee mit Azrael reinschicken. Zur Infos es sind jetzt ca. 338 Feen, 17 Drache,108 Tänzer, 35 Bäume und noch ne Menge Druiden, Meisterjäger und 37 Silbereinhöner.

ASBlacky
25-05-06, 04:26
Sry für den Doppelpost aber die Frage hat sich erledigt. Es bekommt leider mehr Truppen aber mit einer großen Elfen und anschließenden Hauptarmee der Infernals hab ich ihn besiegt. Auf zur nächsten Mission http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MoCom
25-05-06, 05:42
Hallo zusammen,

ich habe einen anderen Lösungsvorschlag als den von CHAN,
zwar habe ich den Level noch nicht ganz fertig, aber mich kann nichts mehr davon abhalten ^^.



Um das mal klar zu sagen, ich habe keine Diplomatie. Achja ich spiele auf englisch, weiss daher nicht alle Kreaturennamen auf Deutsch. !!!


Als erstes bin ich mit Agrael ein bisserl durch die gegend geritten, habe alle Meisterjäger angegriffen die in meiner Reichweite waren ohne den Sektor Südliche Stadt zu verlassen. Die meisten der Jäger haben sich mir angeschlossen.
Mit diesen angriffen habe ich ungefähr 3 Tage verbaselt, danach habe ich sofort die Südlich Stadt angegriffen und eingenommen. Ein Held weniger der mich stöen kann. Dann direkt weiter richtung NordWestliche Stadt.
==&gt; Keine Ressis eingenommen &lt;===
Auch die Stadt war kein problem. Der held davor auch nicht :-). In der Stadt habe ich dann 1 neuen Helden angeheuert. Den habe ich mit minimaler Armee zum Ressi sammeln vor die erste Stadt geschickt.
3-4 Tage vergehen. ===&gt; BAUEN und zwar vor allem auf Meisterjäger und Druiden Älteste.
Dritten Helden eingestellt um noch mehr Ressis und das Blaue Schlüssel zelt aufzusuchen.
Dann kam irgendwann der Held der Dritten Stadt und meinte bei mir wildern zu wollen, der hat eine ziemlich grosse Armee :

~ 100 Meisterjäger
~ 16 Ancient Treants
~ 25 Feuerelemente
~ 90 aufgerüstete Feen (wie heissen die nochmal ? ich meine die Gelben)
~ 25 Druiden
~ 6 Silver Unicorns

Wenn ihr den auschalten könnt müsst ihr nur zur dritten stadt die einnehmen und den 2 helden der Stadt welcher nur 3 oder 4 einheiten hat vernichten. Stadt einnehmen, und anfangen kreaturen zu sammeln. Sowie Leveln. Danach könnt ihr ja in den Untergrund gehen wenn ihr wollt ich weiss noch nicht ob ich die Infernostadt einnehmen soll oder mit meinen Drachen einfach die Garrissons einreissen soll.


Gruß

Mo

Edit 1:

So habe die mission gestern beendet, wollte nurmal schnell posten das mein weg suboptimal ist, denn die schlacht um die letzte stadt sah wie folgt aus :

Verluste

Gegner:

536 Gelbe Feen
309 Meisterjäger
103 Silber Einhöner
164 Druiden Älteste
84 Ancient Treants
125 War Dancer
41 Drachen (aufgerüstet)


Ich mit Phantomarmee wohlgemerkt:

245 Gelbe Feen
1072 Meisterjäger (ausgangsmenge war 145 !!! )
52 Einhöner
120 Druiden Älteste
249 Ancient Treants (ausgangsmenge war 60 )
9 Drachen (2 grüne der rest die besseren)

übrig blieben 5 treants und 10 meisterjäger (^_^)


Muhahaha

Tojara06
25-05-06, 06:02
hatte nur ca 29 smaragddrachen, 4x treants&co als gegner, jedoch bin ich auch mit infernoarmee angerückt(47 pit lords&co). Diese dann knapp verloren(übrig blieben 1 treant und 2 druiden, wobei ich es leider selbst vergimpt hatte, da nur mit ca 60% des manas den kampf gestartet).

wobei es irgendwie auch recht komisch war- die waldfestung hat vor dem wall ja solche dornranken, die schaden verursachen wenn eine kreatur in sie läuft und ihr momentaner zug beendet wird. Nun war es so, dass ich mit allen kreaturen durch die ranken durchlaufen konnte(halt eben im zweiten zug), aber nicht mit meinen pit lords: die verlangsamung bzw der dornranken-effekt wurde jeden zug erneuert(lag bei ca 4.06/5.00 und ging nicht runter), somit konnte ich bis zum ende des kampfes meine pit lords überhaupt nicht bewegen.
ist es so gedacht oder wars nen bug? weil wie gesagt alle anderen kreaturen, die ich durch die ranken geschickt habe, kamen im zweiten zug durch, aber nicht die pit lords.

CHAN1966
25-05-06, 07:22
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tojara06:


wobei es irgendwie auch recht komisch war- die waldfestung hat vor dem wall ja solche dornranken, die schaden verursachen wenn eine kreatur in sie läuft und ihr momentaner zug beendet wird. </div></BLOCKQUOTE>

Hallo,

dazu kann ich auch ein Liedchen singen, wobei ich mich, aufgrund der Unkenntnis über die Auswirkungen dieses Gestrüpps vor der Burg, auch noch selten dämlich angestellt habe:

Ich hatte etwa 93 dieser Rösser; diese habe ich dann dämlicherweise mit dem linken Vorderhuf derart in die Ranken platziert, daß sie auch noch mit dem rechten Huf auf einem der Felder vor dem Tor standen.
Die Rösser konnte ich während des ganzen Kampfes abschreiben, das war auch nicht das Problem. Dieses Bestand nun mal darin, daß ich keine große Einheit mehr durch das Tor schicken konnte, selbst als es zerstöt war. Gut auch von den großen Einheiten des Gegners kam keiner raus.
Gut, dem Gating sei dank, habe ich noch genug Einheiten in die Burg gebracht, um dem Kerl zusammen mit meinen Erzteufelchen, die ich immer wiederbeleben konnte, den Rest zu geben.
War auf jeden Fall eine interessante Erfahrung,

Grüße
Chan

ASBlacky
25-05-06, 07:51
Ja die Ranken, ich hab dann immer Reinigen auf meine Einheiten gemacht damit wurde die Umwurzelung wieder aufgehoben und ich konnte weiterlaufen. Aber ihr erzählt hier was von Helden wieder entlassen wie bzw. wo mach ich das denn?

CHAN1966
25-05-06, 08:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by ASBlacky:
Ja die Ranken, ich hab dann immer Reinigen auf meine Einheiten gemacht damit wurde die Umwurzelung wieder aufgehoben und ich konnte weiterlaufen. Aber ihr erzählt hier was von Helden wieder entlassen wie bzw. wo mach ich das denn? </div></BLOCKQUOTE>

Hallo,

erstmal vielen Dank für deinen Tip, da wäre ich auch bei meiner langjährigen Heroes - Erfahrung nie draufgekommen.
Das höt sich Ironisch an, ist aber absolut Ernst gemeint. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Zu deiner Frage: Helden kannst du in Heldenmenü entlassen, im Kreismenü rechts auf den durchgestrichenen Heldenkopf klicken.

Grüße http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Chan

X-Stream84
27-05-06, 21:34
Also ich finde die Mission viel schwerer als die vorherige!

Ich nehme Anfangs die Elfenstadt ein und gehe dann sofort unteridisch und besiege den orangenen Gegner.

Dann wird immer fleißig ausgebaut und Einheiten produziert.

Doch irgendwann kommt dann der grüne Spieler mit so vielen Einheiten an, dass ich einfach keine Chance gegen ihn habe.

Er nimmt dann meine Infernostadt ein und deponiert dort all seine Einheiten.

Somit habe ich auch keine Chance sie zurück zu gewinnen.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

TriNitroToluol
28-05-06, 09:47
also ich hab bei der mission auch ein problem...

hab schnurstracks die infernostadt eingenommen, war auch alles ok.. nur innerhalb von 2 wochen kam dann sofort der grüne mit soviel einheiten, dass ich überhaupt keine chance hatte irgendwie genug zusammenzukriegen :/

war das irgend ein bug das die ki zufrüh kam oderso?

X-Stream84
28-05-06, 17:34
War bei mir auch so, dass die schon recht früh mit ner riesen Armee kamen.

Hab heute den Hautheld der grünen erledigt aber auch nur ganz ganz knapp!

Einen meiner Helden komplett mit den Einheiten aus 2 Elfenstädten ausgestattet und den Gegner angegriffen.

Verloren und direkt in der selben Runde noch mit Agrael angegriffen -&gt; ganz knapp gewonnen mit 20 Einheiten noch übrig oder so.

Das hat aber alles auch nur durch nen kleinen Trick geklappt, indem ich unterirdisch mehrere Helden hatte und den grünen immer von der Infernostadt weggelockt habe zum richtigen Zeitpunkt um dann in der neuen Woche schnell die Einheiten zu kaufen.

Anders hätt ichs ned geschafft und war auch n bisschen Glück dabei, dass die KI sich da n bisschen blöd angestellt hat und mir immer hinterhergerannt ist und ich mit anderen Helden die Einheiten dann abholen konnte.

MayaAngou
18-06-06, 16:19
Hola, mein Thread wurde ja geschlossen, da ich den hier nicht gefunden habe.

Ich weiß nicht, ihr schreibt, diese Mission wäre gar nicht so schwer, aber ich hab mittlerweile das 4. Mal neu angefangen und bin wieder kurz vorm Scheitern. BTW, den Patch hab ich und ich spiele auf Easy. Die vorhergehenden Mission haben alle geklappt, durch 2.3 hab ich mich durchgebissen, aber gepackt. Die 2.4 jedoch bringt mich um den Verstand.

Beim ersten Versuch habe ich zuerst die kleine Elfenstadt eingenommen und dann erst versucht, die Infornostadt zu holen. Bin gescheitert. Beim 2. Versuch hatte ich nie genug Geld, da die Elfen mir die Minen an der Oberfläche alle wieder geklaut haben. Ich hab dann also nen 2. Helden gekauft, den hoch geschickt, damit ich die Minen wieder bekomme. Ich war einen Tag unterwegs, da kam von der linken Seite ein verdammter Elfenheld, der interessanterweise schon eine Horde Sprites und jede menge anderer Truppen mit sich geführt hatte. Mein 2. Held war natürlich sofort tot. Dann is der Elf zu meiner Stadt und mein Agrael war hinüber.

Beim 3. Versuch hatte ich super Pech, da hab ich irgendwann diesen Drachen suchen wollen (is ja ne Sackgasse), da kam von der anderen Seite ein dummer Elf. Mit einem Schwarm Meisterjäger und ca. 400 anderen Viechern. Tja, Agrael war tot.

Und jetzt beim 4. Mal, klappt es wieder nicht. Ich hab meine Stadt, aber es dauert so lange, bis ich ne vernünftige Armee hab. Die blöden Elfen haben meistens 1k Kreaturen im Schlepptau, das schaffe ich unmöglich. Nur mit riesen verlusten. In der Zeit, in der ich meine Wunden lecke, sammeln die Idioten schon ihre nächsten 1k :/ Denn die Helden der Gegner haben ja die Option zu fliehen. Wenn ich das versuche, kommt "You lose!"---
Naja, auf jeden fall dachte ich irgendwann, meine Armee is nu super. Bin hochgelatscht und hab die Stadt im Nordwesten eingenommen. In der gleichen Zeit kamen die dummen Elfen und haben die Infernostadt eingenommen. Es ist echt zum verzweifeln, die hatten so viele Truppen. Ich hab nichts entgegenzusetzen :/

Das Spiel macht mittlerweile wirklich keinen Spaß mehr. Es frustriert nur noch, da die Elfen ne absolute übermacht sind. Sobald ich meinen Helden mal wegbewegt habe von der Stadt kamen die Elfen, haben entweder meine Stadt oder Agrael angegriffen. Hab echt keinen blassen Schimmer, wie ich die Mission noch packen soll.

CHAN1966
18-06-06, 17:03
Hallo,

ich hab diese Mission eigentlich nur einmal gemacht. Vielmehr, als ich so beim "reinschnuppern" nach 2_3 gleich gesehen habe, dass der eine Hauptheld der Grünen schon nach 3 Runden zum Ausgangspunkt kommt und die Stadt in der Nähe beharkt, hatte ich gleich meine Taktik angepasst, und das hat auch ohne Probleme funktioniert.
Also, zunächst direkt zum Untergrundtor, die untere Stadt noch in der ersten Woche einnehmen, allerdings unterwegs alles mitnehmen, was rumliegt, die Minen, die zu weit weg sind, kannst du erstmal lassen, die bist du 3 Runden später eh wieder los. Vielleicht schliessen sich dir unterwegs auch noch Einheiten an, war zumindest bei mir so, waren zwar nicht viel, aber ich mußte nicht um die Ressourcen kämpfen.

Unten angekommen, sofort die Stadt nehmen, Orange besiegen. Dann erst alles im Untergrund sichern, und Stadt ausbauen. Durch die Ressourcen, die du oben mitgenommen hast, sollte das auch schnell möglich sein, Militärstation noch in der ersten Woche einnehmen. Dann die Angriffe abwehren, die eigentlich nur sporadisch im Untergrund kommen.
Ich bin mir nicht sicher, aber die Garnison im Norden sollte erobert werden, da ich glaube, dass er die Armeen dort rausholen und mitnehmen kann, könnte mich aber getäuscht haben. Zu mir kam nur der erste mit einer größeren Armee, die aber, Dank meines schnellen Stadtausbaus recht leicht zu besiegen war. Danach kam nur ab und zu einer aus dem Norden, da ich aber Stadttor - Zauber hatte, konnte ich mich mit meinem Helden immer recht weit wegbewegen, wenn er meiner Stadt zu nahe kam, Stadttor, und ich war wieder da. Das war eigentlich auch der Grund, warum ich eigentlich fast bis zum Ende nur mit einer Stadt und nur mit Inferno - Einheiten gespielt habe, weil ich da immer wußte, egal, wo ich bin, Kreaturentransfer kommt aus meiner Hauptstadt, und Stadttor bringt mich nur in meine Hauptstadt
Ich habe dann die Gegnerhelden auf der Karte gejagt, und als da nur noch welche mit einer Wochenration an Einheiten rumzogen, habe ich dann die Stadt im Nordosten genommen, dann die im Nordwesten. Die Stadt am Ausgangspunkt ist zunächst uninteressant, weil er dort keine Taverne bauen kann, und man von daher nicht mit immer neuen Helden genervt wird.
Man sollte auch immer einen Zweit- oder Dritthelden rumlaufen lassen, der die Minen einnimmt und die ganzen Jägerhütten und Feenbäume abläuft, das lenkt den Gegner ab, weil er das ja wieder zurückholen will.

Was man absolut verhindern sollte, ist, dass der ständig seine Einheiten bei einem Helden zusammenlegt, man sollte die Boten in jedem Fall plattmachen, auch wenn das ein paar Verluste nach sich zieht, sonst ist man halt mit diesen riesigen Armeen bei den Haupthelden konfrontiert.

Also bei mir hat das so echt gut funktioniert, war ein bisschen wie Hase und Igel, aber ganz nett und nie so wirklich schwer.
Das mit dem "nicht schwer" ist zwar eine sehr subjektive Einschätzung, ich kann es aber nicht anders sagen.

Grüße

Chan

MayaAngou
19-06-06, 03:02
Danke *g*
Ich wunder mich eben wahnsinnig, dass ich bei 2.4 so Schwierigkeiten hab und bei 2.3, über die sich viele beschwert haben (inklusive meinem Freund, der die Mission nicht gepackt hat bisher). Das verwunderliche ist eben, dass die Elfen mit 1k Gegner rumrennen, wenn ich dann mit dem 2. Helden mal ausrücke (auch jetzt, nachdem ich die Elfenstadt habe), riechen die das fömlich und wie aus dem Nichts taucht ein Elf auf und macht meinen 2. Helden platt. Dann haut der Elf wieder ab. Es ist immer das gleiche Spielchen und das frustriert. Dummerweise können die Elfen viel mehr Schritte machen, als die 2. Helden, von daher ist abhauen mit denen unmöglich. Und mir ist es auch schon passiert, dass beim Fliehen auch noch von der anderen Seite ein Elf kommt.
Naja, wenn ich die Muse habe, spiele ich mal weiter, aber es verdirbt mir einfach den Spaß. Da bin ich wie kleines Kind *g*

Tagedieb1208
19-06-06, 11:26
also ich brech mir bei 2/4 auch erstmals die füsse. hab mehrere dinge probiert, aber alles murcks.

-bissel gold oben gesammelt, dann untere stadt
-gold gesammelt und ne elfenstadt, dann runter
-direkt runter

kommt immer das gleiche bei raus. bis ich ne halbwegs starke armee zusammen habe, sind die gegnerhelden alle mordsstark, die mich dann unten angreifen.
hab ich mich grad von einem nen bissel erholt, kommt schon der nächste, und ich komm überhaupt ned an die oberfläche, wenn ich die untere stadt ned aufgeben will.
auch, wenn ich dann eine starke truppe zusammen habe, und mich mal hochtraue, greifen natürlich sofort die elfen unten an...und die oberen städte sind zu stark dann für mich.

frustet mich langsam, hab sicher 6 versuche hinter mir, wobei alle anderen missionen total easy waren und spätestens beim 2. anlauf klappten.

MayaAngou
20-06-06, 03:42
Also ich schaff das einfach nicht. Habe gestern den 5. Versuch gestartet. Ich geb's langsam auf, habe da echt keine Lust mehr und meine Zeit mit einem PC-Spiel zu vergeuden, ist mir in dem Moment dann wirklich zu schade.

Maxey1990
20-06-06, 08:48
hi,

ich hab diese mission beim 2. Anlauf auf normal geschafft, zuerst hab ich oben die elfenstadt eingenommen (aber nicht ausgebaut) minen hab ich stehen gelassen, danach bin ich in den untergrund und hab die stadt eingenommen, minen eingenommen und gleich mal die inferno stadt auf folterknechte ausgebaut, inkl. succubi und die militärstationen neben der inferno stadt benutzt, nach ca. 2 wochen bin ich dann mit nen paar richtung osten zu einer garnision gelaufen, da war nen harter fight gegen nen dämonen mit elfen(aber schaffbar!) dann bin ich hinter der garnision wieder nach oben gegangen, da war ne elfenstadt, hab die dann auch gleich eingenommen,

dann hat man 3 städte die gold bringen (1 elfenstadt voll ausgebaut eingenommen, infernostadt voll ausgebaut, und die 1. elfenstadt gelassen wie sie ist) danach sollte es kein problem sein, denn der gegner hat dann nur noch zwei burgen im nordwesten und im norden(Zielburg), auf dem weg dorthin glaube ich kann man paar elfen killn und bekommt dafür ca. 5 teufel,

grüßle aus bayern

Maxey

Tagedieb1208
20-06-06, 20:01
habs jetzt so etwa, wie max gemacht, und klappte dann auch. war dann aber so übervorsichtig, wegen den vorherigen pleiten, dass ich sicher 3x mehr biester in der armee hatte, als nötig.

das ganze scheint aber anfangs extrem glücksabhängig zu sein. je nachdem, welche helden man zu anfang trifft....

die mission danach ist ein witz dagegen....

aber thx für die vielen tips hier http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MechJayTi
10-07-06, 03:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">dass ich sicher 3x mehr biester in der armee hatte, als nötig </div></BLOCKQUOTE>

Das ist wahrscheinlich ein generelles Problem: Der Held ist in dieser Mission schon so stark, dass man auch mit sehr kleinen Armeen auskommt, zumindest gegen neutrale Einheiten vor Minen etc. Allein mit den Dämonentruppen, die man aus den Produktionsgebäuden vor der Infernostadt kriegt (2 Folterknechte, 4 Höllenrösser, 8 Höllenhunde), kann man fast den kompletten Untergrund einnehmen, bei einer vernünftigen Zauberauswahl sogar ohne Truppen zu verlieren. (Auch auf "Heroisch"). Während man das macht, kann man mit den gefundenen Ressourcen die Stadt sehr schnell ausbauen und hat dann auch innerhalb von zwei Wochen eine vernünftige Armee.

Und noch ein Trick am Rande: Der tägliche Sylvan-Kreaturenverlust tritt nur bei Agrael auf, wenn man die Startarmee einem anderen Helden gibt (oder in die Stadt stellt) bleiben sie da...

Lhw123
14-07-06, 14:01
Ich habe bei dieser Mission ein grundsätzliches Problem, da bei mir offenbar das Missionsskript verbuggt ist.
Beim Spielen fiel mir zuerst auf, dass der regelmäßige Verlust von Sylvan-Einheiten, wenn sie sich bei Agrael befinden, bei mir nicht auftritt.
So weit so gut, dabei handelte es sich ja eher um einen Vorteil für mich.
Weiterhin kann ich die Drachen in der Unterwelt, von denen man die Nebenquest erhält, um sich den Weg zur Zielstadt Erewel zu verkürzen nicht ansprechen (auch nicht angreifen oder in irgendeiner anderen Wiese mit Ihnen interagieren) kann.
Danach kamen mir schon einige Zweifel. Da diese Dinge aber noch nicht das Lösen der Mission komplett verhinderten, spielte ich weiter.
Das Entscheidende, was die Mission unlösbar macht, ist, dass nach der Eroberung Erewels die Mission nicht endet und auch das Missionsziel nicht als erfüllt angezeigt wird.
Sowohl der grüne als auch der orange Spieler sind vollständig besiegt und die Stadt gehöt mir, doch die Mission endet nicht.
Aufgrund der bereits vorher in der Mission aufgetretenen Fehler im Missionsskript, denke ich, dass das auch damit zusammenhängt.
Oder mache ich vielleict wirklich etwas falsch, so dass ich die Mission mit der Eroberung von Erewel noch nicht beendet habe?
Einen Level-Neustart bzw. Neu-Laden habe ich schon ausprobiert, leider ohne Erfolg, alles verläuft genauso wie vorher.

Ich verwende die dt. Collector's Edition auf Version 1.1.
In den bisherigen Kampagnenmissionen traten bei mir noch nie irgendwelche Ungereimtheiten auf.

Hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem oder kann mir sonst irgendwie weiterhelfen?

Alternativ würde ich mich auch freuen, falls mir jemand ein Savegame von sich schicken könnte, in dem er direkt vor Abschluss der Mission steht, vielleicht würde ich damit auch die Mission beenden können.

LG Lhw

MechJayTi
17-07-06, 03:16
Nimm den hier: http://www.cheatbox.de/downloads,1901.html
Das ist die universelle Variante.

Th3TerminATor
30-03-07, 00:30
Hi,
also ich habe die Inferno - Kampagne bereits bei einem Freund durchgespieltund möchte nun zu Hause die Necropolis - Kampagne beginnen. Kann mir jemand ein Savagame dieser Mission schicken, damit ich die nicht noch mal machen muss?
Folgende E-mail-Adresse:
tung_le@gmx.de

Ich bedanke mich bei denen, die es möglich machen.

MfG Th3TerminATor

zock-93
08-03-08, 11:19
hallo hab mal ne frage

ich habe schon zum 10. mal die mission das schiff probiert und jedes mal versagt kan mir jeman ein gutes savegame schicken

bitte!!!

danke im voraus

Th3TerminATor
08-03-08, 14:04
Ich muesste glaube noch irgendwo eine Datei haben, die dir alle Missionen der Heroes V - Kampagne freischaltet, wenn so etwas in der Art fuer die okay ist, schreib mir einfach eine pm.

zock-93
09-03-08, 07:46
nein eben nicht as habe ich schon ich brauche eher ein savegame vom level

also natürlich eines das ich nicht mehr so viele dinge machen muss und es einfach wird

Smaragddrache
02-04-08, 14:27
Ich habe es nach glaube erst beim 9. Versuch geschaft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Ich habe es so geschaft zuerst habe ich die erste Elfenstadt in der nähe eingenommen bin zur Inferno Burg gegangen und habe sie eingenommen in beide Burgen habe ich Kreaturen gebaut bei der Inferno Burg bis zu den Foltermeister und bei der Elfen Stadt habe ich Feen Kriegstänzer Meisterjäger und grüne Drachen gebaut.http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
Als die Elfen Stadt angegriffen wurde habe ich den gegner geschwächt trotzdem immer wieder verloren, dann bin ich mit Agrael hoch gegangen um den gegner zu besiegen und hab die Stadt eingenommen bis ich 70. Foltermeister hatte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif und hab die Phantomdrachen angegriffen. Dann konnte ich zur Stadt Erewel die man einnehmen muss.
Ich hatte eine Riesenarmee trozdem sind mir nur noch 70. Foltermeister übrig geblieben und hatte noch nebenbei 83. Nachtmahre

karaca1961
15-05-08, 14:24
Ich habe es nun schon soooo oft gespielt , alle Farianten die ich hier gelesen habe ausprobiert, aber irgendwie verlier ich immer gegen die grünen Helden.Im Untergrund sind nach kurzer Zeit schon gleich 3 Helden unten und kreisen mich ein,keine chance meine Armee ist noch zu schwach.Hab oben rum versucht ist auch nicht besser ich hab einfach nicht genug Zeit um auszubauen wenn ich was grünes sehe krieg ich schon Alpträume,es macht auch kein spass mehr.Bis zu das Schiff war es gut aber hier heng ich einfach fest.Ich hab was gelesen von Zauber, vielleicht kann mir jemand sagen welchen Zauber man am besten nimmt.Ich bin für jeden Tipp der mir weiterhilft dankbar,oder wie ich das problem lösen kann.

Th3TerminATor
16-05-08, 03:08
Die grundsaetzlichsten Zauber sind wohl Puppenspieler und Raserei, damit die gegnerischen Truppen sich selbst zerfleichen.
Manchmal ist auf der Map Phönix herbeirufen nicht schlecht, Feuerfalle auf Meisterhafter Beschwöender Magie könnte ich mir auch sehr gut vorstellen.

Ich weiss allerdings nicht, ob es die Zauber Klingenwall oder Arkaner Kristall gibt, da diese Zauber fuer wenig Mana perfekt sind, um gegnerische Fernkampftruppen fuer wenigstens eine Runde daran hindern, zu schiessen, oder grosse Kreaturen den Zugang zu deinen Einheiten komplett versperrst, wenn du das Gelaende gut nutzt.

Smaragddrache
24-05-08, 12:57
Du brauchst eigentlich kein einzigen Zauber du musst nur Technisch vorgehen und schnell sein.
Ich hab es nocheinmal geschafft und hatte alle Burgen. Du musst nur die in der nahe die Natur Burg einnehme und die Meisterbogenschützen, die Druiden und Burgmauer baun, dann bist du auf gutem Wege zum Sieg

nachtschatt1987
28-08-08, 05:10
Hi allerseits

Hab auch ein Problem.
Nach dem einnehmen der Zielburg stürzt mir jedesmal das Spiel ab, kann das an nem Bug liegen, oder vll. an dem neusten Patch (1.6) den ich kurz vorher installiert hatte.
Hatte außer mir noch jemand das Problem?