PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hafensystem (Kräne)!



Reduan1
20-04-11, 04:37
Hallo zusammen,

mir ist in den ersten Videos aufgefallen, dass die Kräne in den Hafenanlagen und auf den Schiffen entweder unsichtbare Waren transportieren oder die Kranführer zu tief ins Glas geschaut haben?!?!?!
Dieser Aspekt ist mir direkt (sehr) negativ aufgefallen.
Ist da noch nicht alles implementiert oder muss man damit rechnen, dass das so bleibt?

Reduan1
20-04-11, 04:37
Hallo zusammen,

mir ist in den ersten Videos aufgefallen, dass die Kräne in den Hafenanlagen und auf den Schiffen entweder unsichtbare Waren transportieren oder die Kranführer zu tief ins Glas geschaut haben?!?!?!
Dieser Aspekt ist mir direkt (sehr) negativ aufgefallen.
Ist da noch nicht alles implementiert oder muss man damit rechnen, dass das so bleibt?

Quaritch
20-04-11, 05:18
wenn man bedenkt das das spiel im winter 2011 rauskommen und bedenkt das sie erst im märz angefangen haben (hab ich irgendwo gelesen, bin mir damit zwar nicht ganz sicher aber egal) dann finde ich sind sie schon sehr weit. Und du kannst GANZ sicher sein das sich nochwas tut und das Video nicht das Aussehen von fertigen spiel wiederspiegelt

Bldrk
20-04-11, 05:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">wenn man bedenkt das das spiel im winter 2011 rauskommen und bedenkt das sie erst im märz angefangen habe </div></BLOCKQUOTE>

März stimmt aber letztes Jahr.....


und in 1404 hängen auch keine Waren an den Kränen.....

Moryarity
20-04-11, 06:16
So etwas ist halt immer eine Abwägung zwischen Nutzen und Performance. Man kann sicher an die Kräne Waren hängen, aber das sind dann wieder mehr Elemente, die berechnet werden müssen und das geht dann zu Lasten der Performance. Es würde zwar netter aussehen, aber es hätte keinen spielerischen Mehrwert. Stattdessen würde es schwieriger werden das Spiel auf älteren Systemen zu spielen ....

max.k.1990
20-04-11, 12:08
Also ich hab gehört das RD bereits direkt nach dem Release von 1404 angefangen haben die grundzüge auszutüfteln...

Und man darf ja auch nicht vergessen das braucht alles zeit. So einfach wie manche sich das vorstellen ist das nicht :P

clemel8
20-04-11, 15:31
Statt solchen winzigen Details fänd ich es gut wenn sich selbe Gebäude nicht gaaanzz so ähnlich aussehen.

Nille7777
21-04-11, 02:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von clemel8:
Statt solchen winzigen Details fänd ich es gut wenn sich selbe Gebäude nicht gaaanzz so ähnlich aussehen. </div></BLOCKQUOTE>

Da muss ich dir recht geben. So eine Stadt, aus 10.000 Adligen und ein paar Kaisedömen bestehend, sieht wirklich etwas langweilig aus.

Reduan1
21-04-11, 02:55
Ich kann dazu nur sagen, dass die neuen Hafenanlagen in Anno 1404 ein toller Schritt in die richtige Richtung waren. Vor allem auch im Hinblick auf eine gewisse Authentizität im Spiel.

Für mich ist dieses Spielelement in einem Spiel, in dem der Transport über den Seeweg ein sehr wichtiges Spielelement darstellt, eben aus diesem Grund von zentraler Bedeutung. Gerade das Warten auf den Liegeplatz im Hafen, das Verladen der Waren usw. halte ich für sehr spannend und daher ausbaufähig.

Aus diesem Grund hätte ich mir in diesem Bereich für das kommende Anno eine deutliche Weiterentwicklung gewünscht, die nun scheinbar leider nicht einzutreten scheint:

- die Kräne verladen Waren

- Die Kräne verladen Waren, die tatsächlich am Ufer bereitstehen oder sich auf dem Schiff befinden

- Waren, die verladen werden sollen, sind optisch erkennbar und stehen am Ufer bereit


- Waren, die vom Schiff mit dem Kran ans Land befördert werden, werden von dort weiter in die Lagerhäuser transportiert

- man sieht an der Spielgrafik, wie ausgelastet ein Schiff ist (z.B. an der Anzahl der Container)

- usw.

Moryarity
21-04-11, 05:18
Das würde zwar alles nett aussehen, aber es hätte keinen spielerischen Mehrwert, dafür würde es jede Menge Rechenleistung nutzen, die man wohl besser in andere Features steckt, die auch das Gameplay beeinflussen..

dandi95
21-04-11, 05:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Moryarity:
Das würde zwar alles nett aussehen, aber es hätte keinen spielerischen Mehrwert, dafür würde es jede Menge Rechenleistung nutzen, die man wohl besser in andere Features steckt, die auch das Gameplay beeinflussen.. </div></BLOCKQUOTE>

Das stimmt, aber die einfachste Lösung wäre dann ein Knopf einzubauen wo steht "spielerische Kleinigkeiten" EIN/AUSSCHALTEN. Dann könnten die das benutzen, die ein guten Computer haben und die ein nicht so guten haben, halt nichthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

Bldrk
21-04-11, 05:25
gebe Mory da vollkommen Rexgt.

Wenn ich jetzt davon Ausgehe das die Bevölkernung ähnlich 1404 ist und ich bis zu 200 Schiffsrouten und mehr habe.....dann ist Anno nur damit beschäftigt Hafen / Kräne zu berechnen und darszustellen....

oliverpascal
21-04-11, 07:12
Also von mir aus kann die Technik der Grafik gerne deutlich runtergeschraubt werden, wenn man dafür wirklich sieht was mit den Waren passiert, natürlich nicht nur am Hafen sondern auch sonst überall, das wär mir wichtiger als 100 shader und Schattenberechnungen und megahoch aufgelöste Texturen. Wichtiger für die Grafikqualität ist (meiner meinung nach) sowieso, dass die Designer sich mühe geben und nicht lieblos irgendwie irgendwelche texturen auf irgendwelche models klatschen.
Ein tolles Beispiel dafür ist Titanquest, es ist alt, und die technik der Grafik sicher nicht die neueste, aber ich hab selten so ein schönes Spiel gesehen, da passt einfach alles perfekt zusammen.

LadyHahaa
21-04-11, 12:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von oliverpascal:
[...]Wichtiger für die Grafikqualität ist (meiner meinung nach) sowieso, dass die Designer sich mühe geben und nicht lieblos irgendwie irgendwelche texturen auf irgendwelche [...] </div></BLOCKQUOTE>
Da kann ich Dir eines versichern.
Ich bin nun schon mehrfach bei RD direkt gewesen und habe die "Designer" live erlebt.
Glaub mir, wenn nur die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung von Deutschland mit so viel Liebe und Herzblut an der Arbeit wäre, wie die Jungs und Mädels von RD, dann hätten wir wieder echte deutsche Wertarbeit zu bieten.
Mühe und liebevoll, deteilverliebt und Genauigkeit, das sind alles Begriffe, die sind denen so in Fleisch und Blut übergegangen ... ein bissi mehr noch und man würde es fanatisch nennen wollen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Bldrk
21-04-11, 12:29
Nur was nutzt das ganze, wenn am Ende eine Community dahinter steht die im Prinzip nur nörgeln kann?

Was meinste, treibt das eher an oder führt es eher dazu das man aufgibt und am Ende dann einfach "Einheitsbrei" raushaut.....

Leider wird sowas heutzutage nicht mehr honoriert was Schade ist.

m.a.t.t.h.i.a.s
21-04-11, 13:16
Einige wollen dass Warenkräne, ein Gebeude animiert wird.
In meinen Augen wichtigere Grafische Kleinigkeiten fehlen vollständig, habt ihr jemals einen Menschen an Bord eines Annoschiffes gesehen? Man könnte doch auch noch, je nach Größe, 5-20 Menschen darauf animieren.

Ich glaube, die RDler sind voll und ganz in ihr neues Projekt Anno 2070 vertieft und haben keine Zeit mehr hier ins Forum zu schauen oder was zu schreiben...

max.k.1990
21-04-11, 16:32
das problem ist... wir können keine Ideen einbringen weil wir (vor dem Announcement) keine Zielrichtung haben. Und nach dem Announcement, also der Ankündigung, heißt es wir sind schon zu weit um etwas zu ändern...

schade eigentlich

LadyHahaa
22-04-11, 03:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von m.a.t.t.h.i.a.s:
[...], habt ihr jemals einen Menschen an Bord eines Annoschiffes gesehen? Man könnte doch auch noch, je nach Größe, 5-20 Menschen darauf animieren.[...] </div></BLOCKQUOTE>
Da kommt mir die Frage auf - wäre das dann noch ANNO?
Ich persönlich kann mich an kein einziges Anno erinnern, bei dem auf den Schiffen Personen zu sehen waren.

catweazle1966
22-04-11, 04:26
Vor allem hat die Engine schon genug mit den Effekten und "normalen" Animationen zu tun.
Im Spielverlauf dürfte dieses Feature wohl eher nebensächlich sein.

Anno soll Anno bleiben.Back to the roots.Dann ist alles gut.

Raffael1988
22-04-11, 05:50
Also ich finde es schon richtig, dass der Punkt hier mal angesprochen wird. Natürlich kann man sagen, dass man am Anfang eh keine Zeit hat um sich sowas anzugucken. Aber gerade wenn die Stadt mal soweit steht und man eig. nur noch mit den Feinheiten der Stadt beschäftigt ist dann merkt man solche kleinen Unstimmigkeiten schon.

Es kommt allerdings auf das gesamte Setting an. Mich persönlich stört es bei 1404 schon etwas, dass bei einem Segelschiff keine Besatzung zu sehen ist - aber das sieht jeder anderes.

Bei 2070 kann man es eventuell noch dadurch erklären, dass die Schiffe mit so ner Art Autopilot unterwegs sind.

Das mit den Kränen hatte ich bisher gar nicht so im Auge.

Aber da Anno ja eines inzwischen unglaublich rar gewordenen Spiele ist welche als Hauptplattform den PC ansprecheen würde ich mir schon Optionen wünschen welche diese Funktionen dann einblenden. (Ebenso wie diese unglaublich überstrahlenden Stellen in den Videos)

So hat man die Möglichkeit Anno dennoch auf älteren Rechnern zu spielen wohingegen die Leute mit Flugzeugturbinen (ich hab selbst so ne Kiste also darf ich mir diese Ausdrucksweise erlauben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif ) die Möglichkeit haben solche kleinen Animationen einzublenden weil sie eh genug Leistung haben.

So wäre meiner Meinung nach allen geholfen.


LG

catweazle1966
22-04-11, 09:28
Ist ne gute Idee.
Sollte doch möglich sein,so etwas in den Detaileinstellungen zu integrieren,um es nach Bedarf einzuschalten.
Dann kommt jeder auf seine Kosten, die einen die es nicht wollen oder wegen des PCs nicht können,und die mit einer Highend-Maschine.

Bldrk
22-04-11, 09:52
Das ganze hat nur einen Haken.

Der Code dafür müßte schon mit drinn sein, ergo wäre es quasi egal ons dann an oder aus ist, da beim starten laden diese Teile eh schon geladen würden, und somit unnötigen Speicher verbrauchen.

Details hin oder her man kannsa uch übertreiben.....eine gesunde Mischung ist mir lieber wie Kräne mit allen möglichen Schnick Schnack den nach 2 Minuten eh keiner mehr beachtet.

Raffael1988
22-04-11, 14:00
Natürlich ist eine gesunde Mischung besser - aber ich wollte es lediglich mal ansprechen.

Und wegen des nicht beachtens - liegt vielleicht an mir aber ab nem gewissen Zeitpunkt sehe ich mir durchaus die ganzen detaills in der Welt an - und dann fällt soetwas schon auf.

Bezüglich des Codes könnte man es handhaben wie andere Spiele

"Damit Änderung XXX aktiv wird starte das Spiel neu"

dann müsste man es eig. nicht "vorladen".

dandi95
22-04-11, 15:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von R.I.P.-Anno:
Das ganze hat nur einen Haken.

Der Code dafür müßte schon mit drinn sein, ergo wäre es quasi egal ons dann an oder aus ist, da beim starten laden diese Teile eh schon geladen würden, und somit unnötigen Speicher verbrauchen.

Details hin oder her man kannsa uch übertreiben.....eine gesunde Mischung ist mir lieber wie Kräne mit allen möglichen Schnick Schnack den nach 2 Minuten eh keiner mehr beachtet. </div></BLOCKQUOTE>

So ein Blödsinn. Wieso nicht gleich alle Details ausblenden, achtet doch eh keiner drauf...Anno ist ein Spiel wo man einfach gerne dem spiel zuguckt und da sind Details sehr wichtig. Die kleinsten Details kann jemand schon erfreuen. An den kleinen Details merkt man wie viel Herz die Entwickler in das Spiel gesteckt haben. Mit der heutigen Technik der neuen PC sollte es locker auf jeden Rechner laufen solche kleine Animationen laufen zu lassen und wenn nicht blendet man sie aus. Oder willst du auch das keine Menschen mehr in den Städten rumlaufen weil das zu viel Speicher kostet?

LadyHahaa
22-04-11, 15:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von dandi95:
...

So ein Blödsinn. ... </div></BLOCKQUOTE>

Vorsicht bitte!
Jeder hat seine eigene Meinung und es steht niemandem zu, diese zu bewerten.
Ein Jedermann kann anderer Meinung sein, sollte trotzdem des anderen Ansicht respektieren.
ok?
gut, dann können wir ja beruhigt weiter diskutieren.


Zum Thema:
ich erinnere mich an ähnliche Wünsche bereits zu Anno 1503 und auch den folgenden Teilen.
Mir persönlich scheint das nicht-umsetzen dieses Wunsches als ein Zeichen dafür, dass es sich doch schwieriger gestaltet, als uns hier bewusst ist.
Der Wunsch an sich ist ein schöner. Ich persönlich habe auch gerne sehr viele kleine Details im Spiel.
Nur sollten wir auch realistisch bleiben und keine Hoffnungen anfachen, bei denen im Vorfeld bereits in gewisser Weise klar erscheint, dass die Wünsche nicht umgesetzt werden (können) - wie auch immer. Schiffsbesatzungen wurden ganz bestimmt bisher nicht weg gelassen, um uns zu ärgern. Das hat garantiert schwergewichtigere Gründe.
Soweit meine Gedankengänge zu dem Thema.

Bldrk
22-04-11, 15:52
Wieso Blödsinn?

Du scheinst keinen Schimmer davon zu haben wieviel Leistung das alles fressen wird. Und ich kauf mir bestimmt nicht einen neuen PC mit ner Geforce 5 thausend schlagmichtot im SLI Verbund um Anno zu zocken.

Aber klar lieber einen super Detailreichen Kran aber nur 20 Häuser auf der Insel weil die REchenleistung schon mit 90% für den Kran verbraucht wird.

Man kann die Kirche auch im Dorf lassen. Anno ist und bleibt auf große Städte fixiert und nicht auf 10 Detailreiche Gebäude.

Sorry aber das was du sagst ist Blödsinn.

Bldrk
22-04-11, 17:56
Mein Kommentar dazu ROFL

und aus die Maus

dandi95
22-04-11, 19:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von R.I.P.-Anno:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Moin,

du solltest dich auch mal zurückhalten, R.I.P.-Anno. Ich kann dein Rumgestänker gegen alles und jeden nicht tolerieren, wann wird
hier endlich mal mit gleichem Maß für alle hier gemessen? Scheint ja so, als ob du hier eine Sonderolle spielen darfst und wir
anderen hier dürfen/müssen uns das alles gefallen lassen ... kein Wunder, das hier fast keiner mehr sich traut, noch was zu schreiben! </div></BLOCKQUOTE>

Mein Kommentar dazu ROFL

und aus die Maus </div></BLOCKQUOTE>

Er hat recht, hast du nicht mal gesagt im 1404 Forum als du noch Warlord hießt gesagt, das du nie mehr Anno spielen willst und Ubisoft für immer meiden willst?

Bldrk
22-04-11, 19:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Er hat recht, hast du nicht mal gesagt im 1404 Forum als du noch Warlord hießt gesagt, das du nie mehr Anno spielen willst und Ubisoft für immer meiden willst? </div></BLOCKQUOTE>

Ach und deswegen darf ich jetzt keine Meinung mehr haben oder einen Kommentar abgeben? Oder wie?


Antworten zu Crashcids gibts nur noch hier: Crashcids Meckerkammer (http://freizeitgamer.forumieren.com/t40-crashcids-meckerkammer#91)

das Forum hier bleibt sauber und auf seine Angriffe gehe ich hier nicht mehr ein.

Thomas_Idefix
23-04-11, 04:42
Also langsam wirds kindisch... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Moryarity
23-04-11, 05:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Thomas_Idefix:
Also langsam wirds kindisch... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif </div></BLOCKQUOTE>

...finde ich auch.

Ich finde es nur immer wieder beachtlich, dass die einen sich darüber beschweren, dass bei den anderen mit "zweierlei Maß gemessen" wird. Aber dabei nicht bedenken, dass sie bzw die Leute, die sich oft noch an so Diskussionen beteiligen, eigentlich im gleichen Maß von der toleranten Duldung profitieren.


Es wird hier mit gleichem Maß für alle gemessen, nur sehen die meisten Beteiligten nie ihre eigenen "Vergehen" und halten sich nur an den "Stänkereien" der anderen auf.

Packt Euch an die eigenen Nase, ihr seid alt genug, nicht gleich auf jeden Teilsatz anspringen zu müssen.

Und nun zurück zum Thema.



Ich denke, dass wie crash gesagt hat, das Problem die "just-in-time"-berechneten ANimationen wären. Der Wunsch ist ja nicht nur irgendwelche Waren, sondern genau die, die grade gehandelt werden und am besten noch in Größenrelation zur Menge. Das ist also keine ienfache ANimation, die mal durchgelaufen lassen werden kann. Dazu müssten ingame jede Menge Faktoren berücksichtigt und berechnet werden, was wohl deutlich an Rechenleistung kosten wird. Und genau das, macht auch ein einfaches aus/an Prinzip da, so denke ich, nicht durchführbar, weil es eben nicht ist "mach mal bei allen Bäumen nen Schattend ran" , sondern für jedes Schiff, jeden KRan, jede Ware berechnet werden müsste...

Bldrk
23-04-11, 05:55
Die Rechenleistung an sich dürfte weniger das Problem sein, das Problem ist eher das Anno dadurch noch mehr "aufbläht" und der Speicher dann noch voller wird.

Wenn sowas kommen soll, dann muß man alles andere zurückschrauben, sprich große besiedelte Inseln = Geschichte.

Nehmen wir mal ein Spiel mit geschätzen 500.000 Einwohnern. 25 Inseln, pro Insel wenn ich nach mir gehe bis zu 10 Landungsstellen, die ja auch direkt den Kran haben, dann 200 Schiffe und nun soll das Program alles immer passend berechnen?

Daher wie ich sagte eine gesunde Mischung. Denn was nutzt mir ein animierter Kran mit allen Details wenn der Rest aussieht wie Hulle?

Das wäre jetzt nur der Kran, wo soll es weiter gehn und wo soll es aufhören? Dazu kommt noch das jede Grafik zichmal da sein muß und jeder Programmteil auch um ihn je nach Einstellung zu laden.

Nille7777
23-04-11, 10:40
Hier zwei mehr als passende Links http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif :

1.) http://www.pcgames.de/Anno-207...tbaren-Waren-821636/ (http://www.pcgames.de/Anno-2070-PC-236744/News/Anno-2070-Zukunftsvisionen-mit-unsichtbaren-Waren-821636/)

2.) http://www.spieleradar.de/PC/s...e-im-video-leer.html (http://www.spieleradar.de/PC/spiele/news/anno-2070/6_22952_16707/warum-sind-die-kraene-im-video-leer.html)

Bldrk
23-04-11, 10:52
hehe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Was mich eigentlich schon immer ein wenig gestört hat waren nicht so Sachen wie der Kran sondern die Schiffe die durch Mauern etc. fahren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif das finde ich teilweiße schlimmer wie Sachen am Haken oder nicht.

Wie oft hab in den Häfen gesehn wie Schiffe einfach durch alles durchfahren.

dandi95
23-04-11, 11:14
Auch mal interessant das die PC Games hier reinguckt. Ich hoffe das regt die Entwickler zum denken anhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif.

max.k.1990
23-04-11, 12:13
also das ist doch wirklich kein problem eine einfachen Würfel (Kiste) mit 6 Grafiken zu versehen. Es muss ja nicht eine echtzeitverfolgung von Ladung möglich sein aber aus einem "schwarzen" Loch in einem Frachter wird eine Kiste aufgehoben.

Ein Kran lädt die Kiste am Pier ab und ein Gabelstapler z.B. bringt es zum Haupthaus...

oder ähnliche vorschläge...

m.a.t.t.h.i.a.s
23-04-11, 12:22
Ich finde dies wichtig aber etwas stört mich mehr:
während in 1404 und vor allem in 1503 wenigstens versucht wurde, das überschneiden und rammen von Schiffen zu verhindern (nicht immer klappt es), passiert es in 2070 immer.
Das stört mich persönlich viel mehr.
während schon 1503 am Marktstand die Menschenströme auch noch bei 30 menschen richtig berechnet hat, kann Anno 2070 dies nichtmal bei 2 Schiffen.

Bldrk
23-04-11, 12:29
Soweit ich weiß gab es bis dato aber in keinem Anno eine Kollisionsabfrage der Schiffe.

Da stimme ich dir vollkommen zu das das schlimmer aussieht wie eine fehlende Kiste am Kran.
Wenn man z.B. mal 10 Kriegsschiffe hatte alle die gleichen identisch gesockelt war es ein einziges Knäul beim fahren und man sah nicht wieviel es am Ende sind.

LadyHahaa
23-04-11, 12:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von R.I.P.-Anno:
Soweit ich weiß gab es bis dato aber in keinem Anno eine Kollisionsabfrage der Schiffe.

... </div></BLOCKQUOTE>
Und soweit ich weiß, gibt es die Abfrage nicht, weil es zuviel Rechenleistung kostet. Da habe ich persönlich lieber einen ganzen Haufen mehr Spieler, die das Game auch auf älteren Kisten spielen können. Und damit auch mehr Auswahl bei den Online Games.
Mich stört es nicht wirklich, da sind mir andere Dinge wichtiger.
z.B. störte mich bisher mehr, dass es immer 1 oder 2 Produktionsketten gibt, die einen Überschuß einer einzelnen Ware produzieren. Z.B. in 1503 die Seide, da gab es immer Überschuß an Indigo. In 1404 war es glaub ich das Marzipan.

Bldrk
23-04-11, 13:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Und soweit ich weiß, gibt es die Abfrage nicht, weil es zuviel Rechenleistung kostet. </div></BLOCKQUOTE>
Bin mir nicht sicher ob das der Grund war.....denn z.B. Inseln können sie ja umfahren.


mhh Überschuss is doch gut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif klingelt es in der Kasse http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Da war z.B. das Thema Rinderfarm / Schweinemast schlimmer.

Beim Schwein wurde das Leder gebraucht und das Fleisch? War Müll......

Beim Rimd wurde das Fleisch gebraucht und das Fell? War Müll.....

Da hätte man viel mehr draus machen müßen!! z.B. Schuhe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ubi_Pierre
23-04-11, 13:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von m.a.t.t.h.i.a.s:
Ich finde dies wichtig aber etwas stört mich mehr:
während in 1404 und vor allem in 1503 wenigstens versucht wurde, das überschneiden und rammen von Schiffen zu verhindern (nicht immer klappt es), passiert es in 2070 immer.
Das stört mich persönlich viel mehr.
während schon 1503 am Marktstand die Menschenströme auch noch bei 30 menschen richtig berechnet hat, kann Anno 2070 dies nichtmal bei 2 Schiffen. </div></BLOCKQUOTE>

Nach ein paar Trailer-Szenen sollte man nicht wirklich das Wort "immer" verwenden. Was jetzt noch nicht ist, kann ja noch kommen. Ich warte erstmal ab was die Zukunft (Achtung Wortspiel =)bringen wird.

m.a.t.t.h.i.a.s
23-04-11, 13:37
Beweise das Gegenteil http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Ich habe noch keinen Videoschnipsel gesehen wo die Schiffe vernünftig umfahren werden.
Wahrscheinlich habe ich da was übersehen...

max.k.1990
23-04-11, 13:52
eine seltene Ehre Herr Ubi_Pierre http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

stimmt schon dein Einwand. Aufgrund des ersten Gameplaytrailers sollte man nicht verallgemeinern. Der Eindruck kann täuschen.

Bldrk
23-04-11, 13:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von max.k.1990:
eine seltene Ehre Herr Ubi_Pierre http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

stimmt schon dein Einwand. Aufgrund des ersten Gameplaytrailers sollte man nicht verallgemeinern. Der Eindruck kann täuschen. </div></BLOCKQUOTE>

stimmt, aber in Anno gab es bis heute nie eine Kollisionsabfrage bei Schiffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

lassen wir uns also überraschen

Ubi_Pierre
23-04-11, 14:14
Hi ihr beiden. Ich gebe euch natürlich beiden recht. In der UBISOFT TV Sendung Mai wird es mehr zu sehen geben von ANNO 2070.

http://ubitv.de.ubi.com/index....&looking4=Ubisoft-TV (http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=10&listsort=1&theme_id=0&pid=0&games_id=0&side=1&looking4=Ubisoft-TV)

Bldrk
23-04-11, 14:36
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ubi_Pierre:
Hi ihr beiden. Ich gebe euch natürlich beiden recht. In der UBISOFT TV Sendung Mai wird es mehr zu sehen geben von ANNO 2070.

http://ubitv.de.ubi.com/index....&looking4=Ubisoft-TV (http://ubitv.de.ubi.com/index.php?vid=10&listsort=1&theme_id=0&pid=0&games_id=0&side=1&looking4=Ubisoft-TV) </div></BLOCKQUOTE>

jo denk ich mir auch wurde ja schon in der letzten gesagt das ein "Knaller" kommt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ubi_Pierre
23-04-11, 14:40
Stimmt. Ich freue mich jedenfalls darauf und bin schon gespannt.

m.a.t.t.h.i.a.s
23-04-11, 15:16
Ich hoffe des Spezial ist auch das Anno und nicht das DLC 4 für Siedler 7.Obwohl der Koopmodus dort nicht übel ist...
Mal schauen wie lang denn der Beitrag ist und vor allem, wieviel an konkreten Infos da kommen.

Und ob da was zu der Grafik und den Hafenkränen gesagt wird.

Raffael1988
23-04-11, 15:20
Moin,

man sieht hier deutlich wie sich die Ansichten der einzelnen Personen unterscheiden - was natürlich serh gut und wichtig ist. Ich kann spreche hier für mich wenn ich sage, dass die ganzen Ideen bezüglich der Kisten und sonstiger Sachen natürlich darauf beruhen, dass das restliche vom Game stimmt - der Einwand stimmt schon - was bringen mir die Kisten an den Kränen wenn der Rest nicht stimmt.

Aber ich dachte bei den Waren am Kran nicht unbedingt ein eine Echtzeit-Warenspezifische Animation. Höchstens 3-4 verschiedene Kisten die Waren- und Mengenunabhängig dran hängen um zu zeigen das dort was be- bzw. endladen wird.

Und das ganze wie gesagt mit den verschiedenen Detailstufen bzw. eventuell sogar als extra Option eingeführt wird - sowas gibt es ja z.B auch bei der reflektion im Wasser.

Bezüglich der Kollisionsabfrage muss man natürlich weitere Infos abwarten.

Ich hoffe, dass man bei der UbiTV Sendung mehr Infos bezüglich des Spieles bekommt denn bisher ist es ja noch mehr als dürftig! (sonst muss ich mal persönlich bei RD vorbei gehen - ich wohn ja auch in Mainz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)

catweazle1966
23-04-11, 15:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Und ob da was zu der Grafik und den Hafenkränen gesagt wird. </div></BLOCKQUOTE>

Bitte nicht schon wieder.Bis zum Release ist noch genug Zeit um diese Frage von offizieller Seite zu beantworten.

max.k.1990
23-04-11, 18:01
sehe ich auch so wie Catzeazle1966,

es besteht kein Anlass zur Hektik. Der Release ist noch ein halbes Jahr entfernt. Wenn sie dieses Detail beheben wollen, werden sie es tun.

Falls bis Oktober noch nix dazu bekannt ist dann können wir weiter nachbohren.

Woxge
24-04-11, 03:53
Das Ding erinnert mich eher an einen Reparatur- als einen Verladekran. Daher braucht das für mich auch keine Waren...

Wir wissen ja nichtmal was für ein Kran das ist, wozu dann die ganze Aufregung?

catweazle1966
24-04-11, 04:37
Dann sind wir hier wohl endlich an einen Punkt angekommen, an dem dieser Threat erst mal geschlossen werden kann.

Conqinator
24-04-11, 08:45
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif Jetzt gibts schon News (http://www.pcgameshardware.de/aid,821685/Anno-2070-Unsichtbare-Handelsgueter-im-Hafen/Strategiespiel/News/) über das Thema hier. Was sollen die denn über uns denken?^^

@Woxge: Denke aber nicht, dass das ein Reperatur-Kran ist. Wie soll der denn was reparieren mit bloßem hin- und herschwenken. Sollen die dann unterwegs eben den Rumpf ausbessern?

dandi95
24-04-11, 08:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lars-G90:
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif Jetzt gibts schon News (http://www.pcgameshardware.de/aid,821685/Anno-2070-Unsichtbare-Handelsgueter-im-Hafen/Strategiespiel/News/) über das Thema hier. Was sollen die denn über uns denken?^^

@Woxge: Denke aber nicht, dass das ein Reperatur-Kran ist. Wie soll der denn was reparieren mit bloßem hin- und herschwenken. Sollen die dann unterwegs eben den Rumpf ausbessern? </div></BLOCKQUOTE>

Das hat schon jemand eine Seite vor die gepostethttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Raffael1988
24-04-11, 11:03
hm - lustiger Beitrag http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Aber ich sehe das nicht unbedingt als Erbsenzählerei wie in einem Kommentar des oben genannten Berichtes geschrieben wird. Ich sehe das als Möglichkeit der Mitteilung von Sachen die man unter Umständen ändern könnte.

Wenn es dazu von Seiten der Verantwortlichen Äußerungen diesbezüglich gibt freue ich mich - egal ob positiv oder negativ. Wenn nicht ist es zwar schade aber das wird den Spielspaß nicht trüben.

Soweit von mir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

LG

Nilch
24-04-11, 16:38
Mich selber stört das nicht, dass nicht genau erkennbar ist, welche Waren gerade verladen oder mit Marktkaren bzw. dann in der Zukunft mit anderen Geräten transportiert werden…

Dennoch weiß ich nicht, ob das wirklich so viel Speicher verbrauchen würde, weil bei sehr alten Spielen wie „Pharao“ oder „Der erste Kaiser“ sieht man auch ganz genau, welche Waren transportiert werden oder wie viele Waren von jeder Sorte im Lager vorhanden ist (auch grafisch dargestellt, z. B. sieht man immer wie viele Tongefäße oder Körbe Reis etc. noch im Lager sind.)

Ich finde das aber auch irgendwie komisch, dass die Presse darüber so berichtet, aber warum nicht.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Ubi_Pierre
26-04-11, 13:23
Ich kann jetzt nicht für RD sprechen, aber wir UBIs lesen immer mit. =)

Atlan_Gonozal33
26-04-11, 14:04
In "Siedler 6" sieht man ebenfalls deutlich die fertigen Waren vor den Läden, sogar in den typischen Stufen 3-6-9.

LennyOtop
27-04-11, 07:19
Wollte keinen neuen Thread aufmachen, deswegen breche ich mal in die Diskussion ein

Ist euch aufgefallen, dass es in Anno 2070 tolle Straßen gibt, die Güter aber anscheinend trotzdem von Menschen rumgetragen werden und in der Stadt auch nirgendswo Autos oder ähnliches zu sehen ist?

Nilch
27-04-11, 08:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LennyOtop:
Wollte keinen neuen Thread aufmachen, deswegen breche ich mal in die Diskussion ein

Ist euch aufgefallen, dass es in Anno 2070 tolle Straßen gibt, die Güter aber anscheinend trotzdem von Menschen rumgetragen werden und in der Stadt auch nirgendswo Autos oder ähnliches zu sehen ist? </div></BLOCKQUOTE>

Das die Waren beim Hafen von Menschen rumgetragen werden finde ich auch komisch, aber auch wieder besser, damit es einen höreren "Wusel-Faktor" gibt. Autos gibt es ja, aber fliegende http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Das ist sowieso irgendwie komisch, denn für was braucht man noch Schiffe und Flugzeuge, wenn die Menschen ja auch zu den anderen Inseln mit ihren Autos fliegen können... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif .... Nein, also ich finde so wie es ist sehr gut gelöst, weil die Entwickler wollten ja fliegende Autos machen aus zwei Gründen: 1. damit die Städte trozdem "gefüllt" aussehen, wegen den höhren Häusern und 2. weil viele ja denken, dass in der Zukunft die Autos fliegen können... Und ich denke auch, das es ja so auch besser ist, weil die Menschen können sich trozdem frei auf dem Boden bewegen und rennen nicht durch die Autos oder die Autos fahren nicht durch die Menschen.

Conqinator
27-04-11, 12:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Nilch:
Und ich denke auch, das es ja so auch besser ist, weil die Menschen können sich trozdem frei auf dem Boden bewegen und rennen nicht durch die Autos oder die Autos fahren nicht durch die Menschen. </div></BLOCKQUOTE>

GTAnno 2070 http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Aber an sich wärs doch wirklich sinniger mitm Auto auf die Nachbar-Insel zu fliegen außer die können nicht genug tragen. Und ich glaube im Trailer kann man auf der Tycoon-Insel auf dem Boden ein Fahrzeug sehen, dass wahrscheinlich einen Marktkarren darstellt, also nicht nur fliegende Autos.

LennyOtop
27-04-11, 12:31
OK da hatte ich wohl eine Info zu wenig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Fände es aber cool, wenn wenigstens die Marktkarren irgendwelche Transporter wären. Ist etwas passender als da Menschen zu schicken (Die Tycoons könnten aber sich zur Kostensenkung auch Sklaven holen http://www.ubisoft.de/smileys/piratey.gif

... fände es lustig, wenn man ab und an Einwohner verliert, weil die überfahren worden sind...

catweazle1966
27-04-11, 14:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">... fände es lustig, wenn man ab und an Einwohner verliert, weil die überfahren worden sind... </div></BLOCKQUOTE>

Da fangen wir doch am Besten mit dir an.Dann können wir vielleicht alle lachen. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Das meinst du doch wohl nicht ernst?

LennyOtop
27-04-11, 14:49
Das soll doch nicht ausarten! Man bekommt nur die Nachricht das es einen unglücklichen Unfall in deiner Stadt gab und dann ist hald in einem Haus kurzzeitig ein Einwohner weniger. Ich will aus Anno doch kein Killerspiel machen ^^

Aber "solche" Kleinigkeiten machen für mich Anno nun mal aus. Es hat mir viel Spaß gemacht meinen Leuten in Anno 1503 einfach beim Einkaufen zuzusehen, einmal sind die sogar über die Stadtmauern, weil sie sonst nicht auf der Straße zu den Ständen kamen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

catweazle1966
27-04-11, 15:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Das soll doch nicht ausarten! Man bekommt nur die Nachricht das es einen unglücklichen Unfall in deiner Stadt gab und dann ist hald in einem Haus kurzzeitig ein Einwohner weniger. </div></BLOCKQUOTE>

Na dann ist es ja gut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Leute die einkaufen oder nur flanieren sind schon ein Muss in Anno.Da geb ich dir Recht.Durch solche "Kleinigkeiten" lebt das Spiel, deshalb lieben wir es.

LadyHahaa
27-04-11, 16:25
http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
ich glaub aber nicht, dass es 2070 noch so etwas wie Marktkarren gibt.
Ich stell mir nur gerade vor, wie ein Obdachloser mit 'nem voll bepackten Einkaufswagen durch die Straßen flaniert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Oder gibt es die dann auch nimmer?

Quaritch
27-04-11, 16:27
es sind dieses mal hoverkrafts um ubi_pierre zu zitieren ...

Conqinator
27-04-11, 18:54
Zu den "Marktkarren" zitier ich hier mal dreist die Gamestar-Preview, die ich hier als PDF hab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
"Das Markthaus lagert unsere Güter. Es sendet eine Hovercraft-Transporteinheiten aus, um Waren von Fabriken einzusammeln."

dandi95
27-04-11, 19:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lars-G90:
Zu den "Marktkarren" zitier ich hier mal dreist die Gamestar-Preview, die ich hier als PDF hab http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
"Das Markthaus lagert unsere Güter. Es sendet eine Hovercraft-Transporteinheiten aus, um Waren von Fabriken einzusammeln." </div></BLOCKQUOTE>

Woher hast du die PDF Datei?

Adamo001
28-04-11, 11:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Moryarity:
So etwas ist halt immer eine Abwägung zwischen Nutzen und Performance. Man kann sicher an die Kräne Waren hängen, aber das sind dann wieder mehr Elemente, die berechnet werden müssen und das geht dann zu Lasten der Performance....

...Stattdessen würde es schwieriger werden das Spiel auf älteren Systemen zu spielen .... </div></BLOCKQUOTE>


ich zitiere mich an dieser Stelle mal selbst:

"Und auch ich denke eher, dass es sich im Grunde auf das Setting beschränkt, die Technik weitgehend dieselbe sein wird und deshalb auch nicht komplexer im Sinne von Funktionen oder dem Gameplay.
Ausserdem wird in der Zukunft ja bekanntlich ohnehin alles "automatisiert" sein...ein "leichtes Spiel" für Ubi; angesichts des bisher gezeigten minimalistischen Aufwands und der lachhaften Produktpflege auch weitaus realistischer.

Speziell wenn die Einheiten auch zusätzlich noch "rumfliegen" können spricht das eher für Einbussen an anderer Stelle als von größerer Spieltiefe im Gameplay..."


MFG

Conqinator
28-04-11, 17:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von dandi95:
Woher hast du die PDF Datei? </div></BLOCKQUOTE>

Ich hab ein Gamestar-Premium-Abo, da kriegt man den Heftinhalt und die Videos von der DVD zum Download.

jeanne_doe
30-04-11, 03:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Reduan1:
Hallo zusammen,

mir ist in den ersten Videos aufgefallen, dass die Kräne in den Hafenanlagen und auf den Schiffen entweder unsichtbare Waren transportieren oder die Kranführer zu tief ins Glas geschaut haben?!?!?!
Dieser Aspekt ist mir direkt (sehr) negativ aufgefallen.
Ist da noch nicht alles implementiert oder muss man damit rechnen, dass das so bleibt? </div></BLOCKQUOTE>

Es lebe die Informations-Triangel: PC Games (http://www.pcgames.de/Anno-2070-PC-236744/News/Anno-2070-Zukunftsvisionen-mit-unsichtbaren-Waren-821636/)

Eli1995
01-05-11, 12:41
Hi,

hat sich eigentlich schon mal jemand darüber gedanken gemacht, ob es auf Baustellen Kräne geben könnte? Ich könnte mir gut Kräne bei dem Bau von Monumenten vorstellen und im Hafen so wie so.

Aber egal. Das kann ich vergessen, da das sonst zu viel von Sim City geklaut wird, oder etwa nicht.

Conqinator
01-05-11, 12:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von jeanne_doe:
Es lebe die Informations-Triangel: PC Games (http://www.pcgames.de/Anno-2070-PC-236744/News/Anno-2070-Zukunftsvisionen-mit-unsichtbaren-Waren-821636/) </div></BLOCKQUOTE>

Das hab ich schon ne Seite vorher gepostet und Nille7777 sogar 2 Seiten davor http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Eli1995: Kräne denke ich sind äußerst wahrscheinlich, es gab ja schon beim Monumente-Bau in 1404 Flaschenzüge, wieso jetzt also nicht (in moderner als Kran halt).

Eli1995
01-05-11, 13:09
@Lars-G90
Stimmt, dass hatte ich schon vergessen.

Nunja das die Hafenkräne unsichtbare Waren transportieren ist trozdem was die Entwickler noch fixen sollten, da es einfach besser aussieht wenn die Kräne Waren am Haken haben.

Chronometron
02-05-11, 05:08
Wer weiß welche aufgabe die Kräne wirklich haben? In jedem Fall aber sollte da definitiv etwas dranhängen schließlich verlädt ein Kran ja keine Luft.

Die paar Polygone mehr machen das Mesh auch nicht mehr fett ausserdem kann man viele tolle Tiefeneffekte die sond durch Polygone dargestellt werden durch eine gute Normal-Map ersetzen, die nochmal eine Leistungseinsparung gibt.

Wahrscheinlich aber wird feature später erst implementiert, ist ja noch lange hin bis zum Winter und falls die Entwickler es trotzdem vergessen sollten: Bringt ein paar gute Modtools mit 3D-CAD unterstützung raus und wir Modder machen den Rest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

MfG

Moryarity
02-05-11, 05:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Adamo001:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Moryarity:
So etwas ist halt immer eine Abwägung zwischen Nutzen und Performance. Man kann sicher an die Kräne Waren hängen, aber das sind dann wieder mehr Elemente, die berechnet werden müssen und das geht dann zu Lasten der Performance....

...Stattdessen würde es schwieriger werden das Spiel auf älteren Systemen zu spielen .... </div></BLOCKQUOTE>


ich zitiere mich an dieser Stelle mal selbst:

...

</div></BLOCKQUOTE>


Ist ja schön für Dich, dass Du Dich selbst zitierst und anscheinend kommst Du ja nicht von mir los, dass Du ausgerechnet meinen Post von vor 5 Seiten zitierst, um dann mit etwas zu antworten, was aber auch rein garnichts mit dem zitierten Post zu tun hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif



@chronometron: Das Problem ist ja eher, das einige Leute wollen, dass das "was dran hängt" mit dem übereinstimmen soll, was z.B gerade gehandelt oder transportiert wird und dann am liebsten noch in porportionalen Mengen...und genau DAS, wäre dann ein enormer Rechenaufwand.

Conqinator
02-05-11, 10:35
Ob es wirklich einen großen Performance-Einbruch geben würde, weiß ich nicht, aber man muss auch bedenken, dass das über 40 neue Objekte und Animationen wären (je nach Warenanzahl) und die Frage ist, was passiert wenn man 10 verschiedene Waren auf ein Schiff packt, das wäre ja ein ewig langer Prozess.
Eine einfache Lösung wäre, wenn man einfach Container dran hängt, da könnte ja so ziemlich alles drin sein. Oder man macht 2 bis 3 verschiedene Sachen, die da einfach dran hängen zur Zierde, damit es nicht ganz so kahlt wirkt. Aber dann werden wahrscheinlich wieder welche meckern, dass das unrealistisch werden.

max.k.1990
02-05-11, 13:24
glaube kaum das es große Perfomance einbrüche gibt. Es werden auch tausende Objekte für sinnlose Tiere berechnet. Aber was wichtiges wie Güterkisten fehlt.

Das sind vllt 1 Textur die auf einen Würfel gelegt wird. Das kann selbst ich in 3Ds Max machen..
Luft verladen sollte nicht sein. Es muss ja keine Echtzeitverfolgung möglich sein aber wenigstens etwas von der Ware!

futura2009
02-05-11, 15:20
Gibt es den wirklich Spieler welche mehrere Stunden damit verbringen in der Kleinsten Zoomstufe zu spielen ?
Sieht vielleicht jeder anders aber ich kann auf die Dinge verzichten .Ein Ruckelfreies Spielen ist mir wichtiger ,noch wichtiger das man nicht ein Hipermodernen Rechner anschaffen muss für Zig tausend Euro nur um ein Spiel spielen zu können was gerade mal 80 Euro kostet .

Moryarity
03-05-11, 02:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von max.k.1990:
glaube kaum das es große Perfomance einbrüche gibt. Es werden auch tausende Objekte für sinnlose Tiere berechnet. Aber was wichtiges wie Güterkisten fehlt. </div></BLOCKQUOTE>

Siehste, für jeden ist was anderes wichtig. Ich persönlich gucke gerne den Tieren zu, wie sie so durch die Landschaft laufen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Es muss halt klar definiert werden, was die Leute genau wollen.

Die einen wollen einfache Kisten. --> Das ist denke ich kein so großer Aufwand

Die anderen wollen aber Echtzeitberechnung, die richtige Ware beim Verladen erkennen etc pp. --> Das ist denke ich schon Rechenaufwand.

LennyOtop
03-05-11, 06:00
In 1503 gab es auch eine vielfältige Tierwelt und das ging auch mit der sehr geringen Grafik- und Rechenanforderung...
Ich glaube, dass Problem liegt darin, dass die mitlerweile alles mit 3D Grafik ausgestattet werden muss, was natürlich eine immense Rechenleistung vorraussetzt und damit werden die vielen tollen Kleinigkeiten nur auf den High-End-Rechner funktionieren...

Conqinator
03-05-11, 12:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von futura2009:
Gibt es den wirklich Spieler welche mehrere Stunden damit verbringen in der Kleinsten Zoomstufe zu spielen ?
Sieht vielleicht jeder anders aber ich kann auf die Dinge verzichten .Ein Ruckelfreies Spielen ist mir wichtiger ,noch wichtiger das man nicht ein Hipermodernen Rechner anschaffen muss für Zig tausend Euro nur um ein Spiel spielen zu können was gerade mal 80 Euro kostet . </div></BLOCKQUOTE>

Abgesehen davon, dass dich der Händler mit 80€ übern Tisch gezogen hat, spiele ich fast nur in mittlerer und naher Ansicht. Ich verbringe schon fast mehr Zeit mit blöd in der Gegend rum gucken als wirklich zu bauen und daher sind vor allem die viele kleinen Details bei Anno immer sehr schön http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

julian120000
03-05-11, 12:35
Ich verbringe auch viel Zeit in der nahen Perspektive, die kleinen Details sind für mich das schönste in ANNO.

Playraider
03-05-11, 13:02
nun das interesante ist ja der unterschied wie schon gesagt wegen 3d grafik is viel aufwändiger statt bestimmt viele bilder nur pro object zu erstellen und ab 1404 gab es ja eine neuerung das wenn man die kamera nach links oder recha macht hinter objecten schauen kann und zu den kränen in anno 1404 haben die ja was transportiert und denke das es hier ncith anders sein wird

IltisLeopard22
03-05-11, 13:10
Also Ich bin mir sicher, dass es im Jahr 2070 noch Kräne geben wird ud von daher wirde es betimmt auch in Anno 2070 noch Kräne geben.
UND ZU DEN ZOOMSTUFEN: Es ist bereits angekündigt worden, dass es 4 Stufen geben wird, sodass denke ich für jeden eien hilfreiche Stufe dabei sein wird. Dies hat allerdings wenig mit der hier stattfindenen Diskusion zu tun. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Dorimil
04-05-11, 05:11
@Lars:
Anno 1404: 50 €
Venedig: 30 €
Gesamt: 80 €

wenn man zu "normal-"Preisen kauft, also nicht so abwegig! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Reduan1
05-05-11, 11:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">@chronometron: Das Problem ist ja eher, das einige Leute wollen, dass das "was dran hängt" mit dem übereinstimmen soll, was z.B gerade gehandelt oder transportiert wird und dann am liebsten noch in porportionalen Mengen...und genau DAS, wäre dann ein enormer Rechenaufwand. </div></BLOCKQUOTE>

Yepp, das sollte das Ziel sein! In diese Richtung sollte der Weg meiner Meinung nach führen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Eine einfache Lösung wäre, wenn man einfach Container dran hängt, da könnte ja so ziemlich alles drin sein. Oder man macht 2 bis 3 verschiedene Sachen, die da einfach dran hängen zur Zierde, damit es nicht ganz so kahlt wirkt. Aber dann werden wahrscheinlich wieder welche meckern, dass das unrealistisch werden. </div></BLOCKQUOTE>

Ich zumindest;-)

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> glaube kaum das es große Perfomance einbrüche gibt. Es werden auch tausende Objekte für sinnlose Tiere berechnet. Aber was wichtiges wie Güterkisten fehlt. </div></BLOCKQUOTE>

So ungefähr sehe ich das auch.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Ich verbringe auch viel Zeit in der nahen Perspektive, die kleinen Details sind für mich das schönste in ANNO. </div></BLOCKQUOTE>

Schließe mich da an.

jeanne_doe
13-05-11, 10:20
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Lars-G90:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von jeanne_doe:
Es lebe die Informations-Triangel: PC Games (http://www.pcgames.de/Anno-2070-PC-236744/News/Anno-2070-Zukunftsvisionen-mit-unsichtbaren-Waren-821636/) </div></BLOCKQUOTE>

Das hab ich schon ne Seite vorher gepostet und Nille7777 sogar 2 Seiten davor http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Tschuldigung...

Reduan1
21-05-11, 06:52
An alle GameStar-Abonnenten:

Gibt es in der neuen Gamestar neue Infos zum Thema?

Conqinator
21-05-11, 09:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Reduan1:
An alle GameStar-Abonnenten:

Gibt es in der neuen Gamestar neue Infos zum Thema? </div></BLOCKQUOTE>

Das kann ich dir in ein paar Tagen sagen, wenn das Heft online gestellt wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Edit: Hach bin ich blöd, das ist schon online, nach mittellangem Halbüberlfiegen, hab ich jetzt nicht so viel Neues entdeckt, extra wegen Anno das Heft zu kaufen, lohnt also nicht, aber es ist doch nett zu lesen. Im Wesentlichen werden ein paar Details genannt, nix "großes" Neues, wo wird mal kurz ne Produktionskette gezeigt und so. Es wird übrigens keine Flugzeuge als Transporter geben und in der Theorie können auch Tycoons in einer natürlichen, schönen Umgebung leben, nur ist es bei ihnen schwerer diesen Zustand zu halten. Ich les mir dne Artikel nochmal ganz durch und sag gegenbenfalls Bescheid, wenn doch noch ganz tolle, neue Sachen enthüllt werden, alles hier rein schreiben, darf ich ja auch nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Withiny18
21-05-11, 18:13
Die Gamestar kam mir heute ins Haus geflattert und die ein oder andere Info ist durchaus dabei. Zum Beispiel wird es doch Flugeinheiten geben, die den Kampf "zu Land" austragen, damit sie nicht von Gebäuden gestört werden. Das System soll deutlich unkonventioneller sein - und zwar weder direkt(Truppen) noch indirekt(Truppenlager. Wie sich das genau gestaltet wird vom Entwicklerteam jedoch noch ausgeschwiegen.
Desweiteren wurde die Bilanz von Eco im Gegensatz zu den Tycoon an einem Kraftwerk aufgezeigt. So gibt ein Windpark der Ecos 7, während das Kohlekraftwerk der Tycoons satte 60 Energiepunkte spendiert. Welchen Grund man nun hat Eco zu spielen? Das Aussehen(Zitat). Auch die Frage nach der Mobilität zwischen den Fraktionen scheint geklärt:
Man wählt zu Beginn eine der beiden Fraktionen und bekommt gegen Ende auch Einblick in die Technologien der anderen Fraktion - unter erschwertem Aufwand!

Was gibts sonst noch neues.. achja! Die Arche. Die Arche fungiert zu Beginn einer jeden Partie (Kampagne, Single, Multi) als Start"base" im Wasser, ähnlich wie Northburg aus 1404, so kann man zum Beispiel wieder Rohstoffe kaufen oder kriegt Tipps von der K.I. "Eve". Allerdings überträgt sich die Arche auch zwischen den Spielmodi und kann sich weiterentwickeln. Somit wird die Arche wohl zum Aushängeschild eines jeden Anno-holics.

Soweit von mir!

Gruß

Conqinator
21-05-11, 18:42
Ja ein paar Sachen waren jetzt schon dabei, da muss ich dir Recht geben, die hab ich nur beim ersten Überfliegen eben nicht gesehen, aber egal.
Was mich doch sehr irritierte ist, dass der einzige Grund Ecos zu spielen das Aussehen sein soll (abgesehen von den Katastrophen natürlich), also soll ich die Ecos spielen, weil es mir besser gefällt?
Aber ich vertrau Related Designs da, dass die das hinkriegen, die neuen Infos klingen nämlich großteils immer sehr, sehr gut. Warum ist nicht schon Winter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Atlan_Gonozal33
22-05-11, 08:45
Also, nach sorgfältigem Lesen des Artikels und Anschauen des Testvideos macht sich doch etwas Enttäuschung breit. Im Augenblick wirkt Anno 2070 wie eine Grafik-Mod zu Anno 1404. Eine sehr gute Mod, keine Frage, aber eben sonst nix Neues. Wir starten wie immer mit einem Schiff, errichten ein Kontor, bauen ein Bürgerzentrum, siedeln Leute an usw. usf. Der Medikus heißt jetzt Krankenhaus...prima. Sogar das Baumenü sah fast aus wie in 1404.

Wer also mit dem Zukunftssetting ein komplett neues Spielgefühl erwartet, muss noch ein wenig zurückstecken.

Immerhin gibt es noch ein paar Fragen, die nicht beantwortet wurden, es könnte also noch ein großer Joker kommen...

oliverpascal
22-05-11, 10:04
Also wenn es wirklich so sein wird, das das "hübschere" Aussehen der einzige Grund ist eco zu spielen, wäre ich maßlos enttäuscht, sie werden ja hoffentlich nicht ernsthaft so tun, als wäre es das beste wirtschaftlichste und überhaupt tollste alles zu zerstören und nur verbrannte erde zu hinterlassen.

dandi95
22-05-11, 10:05
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Atlan_Gonozal33:
Also, nach sorgfältigem Lesen des Artikels und Anschauen des Testvideos macht sich doch etwas Enttäuschung breit. Im Augenblick wirkt Anno 2070 wie eine Grafik-Mod zu Anno 1404. Eine sehr gute Mod, keine Frage, aber eben sonst nix Neues. Wir starten wie immer mit einem Schiff, errichten ein Kontor, bauen ein Bürgerzentrum, siedeln Leute an usw. usf. Der Medikus heißt jetzt Krankenhaus...prima. Sogar das Baumenü sah fast aus wie in 1404.

Wer also mit dem Zukunftssetting ein komplett neues Spielgefühl erwartet, muss noch ein wenig zurückstecken.

Immerhin gibt es noch ein paar Fragen, die nicht beantwortet wurden, es könnte also noch ein großer Joker kommen... </div></BLOCKQUOTE>

Es wurde gesagt ANNO bleibt ANNO.

Atlan_Gonozal33
22-05-11, 12:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von dandi95:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Atlan_Gonozal33:
Also, nach sorgfältigem Lesen des Artikels und Anschauen des Testvideos macht sich doch etwas Enttäuschung breit. Im Augenblick wirkt Anno 2070 wie eine Grafik-Mod zu Anno 1404. Eine sehr gute Mod, keine Frage, aber eben sonst nix Neues. Wir starten wie immer mit einem Schiff, errichten ein Kontor, bauen ein Bürgerzentrum, siedeln Leute an usw. usf. Der Medikus heißt jetzt Krankenhaus...prima. Sogar das Baumenü sah fast aus wie in 1404.

Wer also mit dem Zukunftssetting ein komplett neues Spielgefühl erwartet, muss noch ein wenig zurückstecken.

Immerhin gibt es noch ein paar Fragen, die nicht beantwortet wurden, es könnte also noch ein großer Joker kommen... </div></BLOCKQUOTE>

Es wurde gesagt ANNO bleibt ANNO. </div></BLOCKQUOTE>

Klar, deswegen hat sich seit 1602 praktisch auch nichts verändert http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

LennyOtop
22-05-11, 15:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Klar, deswegen hat sich seit 1602 praktisch auch nichts verändert http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif </div></BLOCKQUOTE>

Da muss ich dir widersprechen. 1503 war schon deutlich anders und vor allem komplizierter als 1602!
Ab 1701 ist man wieder eher zum einfachen Setting (z.B. Steuereinnahmen statt Verkaufserlöse) von 1602 übergegangen. Ich finde zwar, dass die Entwickler mit dem neuen Farmenbau etwas wirklich Revolutionäres geschaffen haben, aber ansonsten hebt sich 1503 eigentlich am meisten von den anderen ab.


... merkt man irgendwie, dass ich totaler 1503 Verfechter bin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ?...

Griishnak
22-05-11, 16:26
Ob nun eine Kiste am Kran hängt oder nicht ist im kommenden Anno Teil glaube ich nicht so wichtig wie eine glaubwürdige Verladetechnik der Waren.

Im Groben dürften die Waren in 3 Kategorien eingeteilt werden können;

-Schüttgut (Kohle, Erz, Getreide, etc)
-Flüssiggut (Öl, Treibstoffe, Gas)
-Container (alles übrige, Kühlcontainer für Verderbliches)

Beim Flüssiggut gibt es im Bereich Animation nicht viel zu tun da die Beschickung der Schiffe (wird es Tanker geben?) über Rohrverbindungen erfolgt. Das Schüttgut ist da schon etwas Animationsaufwändiger indem es aus Bunkern mit Turmdrehkränen in den Bauch der Schiffe (wird es Schüttguttransporter geben?) gehievt wird, alternativ könnte auch eine befüllung aus einem Silo mittels Rutschen oder Förderbändern möglich sein. Die Container hingegen verlangen nach einem offenen Verladeplatz von wo aus sich ein Containerkran bedient um das Schiff (wird es Containerschiffe geben?) mit Containern zu bestücken.

Diese Überlegungen führen mich eher zu der Frage ob die Hafenanlagen insgesamt den Logistischen Erfordernissen der Zukunft angepasst sein werden. Mit den kleinen Stummelkränchen aus den Previewvideos werden sich kaum glaubhaft Schiffe beschicken lassen. Ich bin gespannt wie sich der Hafen, meiner Meinung nach das Herzstück einer Insel, entwickeln wird.

max.k.1990
25-05-11, 13:22
ganz kurz nochmal einlenken zum Militär:

bitte nicht ala Siedler 7 bitte um Gottes willen bitte nicht!

kloManMan
25-05-11, 15:13
nein, bei siedler 7 sind das ja alles nur so 3-mann armeen, die sich um kleine dörfer prügeln.

eine 10.000-einwohner-stadt wird wohl kaum einen general mit 10 nah- und 5 fernkampfeinheiten zu ihrer verteidigung haben.

Reduan1
03-06-11, 11:57
Managing Director Ratheiser in GameStar:

"In Anno geht es nicht darum, an ein einzelnes Gebäude extrem nah heranzuzoomen, sondern um die Darstellung von Metropolen aus der Vogelperspektive."

Dann reicht es natürlich wenn der Kran sich sinnlos "bewegt"...aber bei der Vielzahl von Animationen, die nur beim heranzoomen wirklich wahrnehmbar sind und (meiner Meinung nach)sehr zur typischen Anno-Atmosphäre beitragen, finde ich das eine (sehr) gewagte Aussage! http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Luptionis
08-06-11, 11:41
Hi,

die Leute von GameStar oder CBS mögen eher so Spiele wie Crysis 2, Bad Company 2 usw., also Spiele wo es heiß her geht. Es gibt nur wenige Redakteure die Strategie Spiele mögen und die achten auf die kleinen Details.

Also kannst du dir sicher sein das der Managing Director ehrlich gesagt keine Ahnung von Anno hat. Und er das nur Spielt wegen den Kunden die mehr über Anno wissen möchten.

Aber das gehört hier eigentlich nicht hin, da es hier um Kräne gehr.

@Griishank: Wenn es Flüssigkeiten (Öl z.B) gibt wird es auch Tanker geben, ich glaube nicht das es Schüttguttransporter geben wird, aber eins weiß ich und zwar das es Containerschiffe geben wird weil man eins im Trailer gesehen hat.

Aber dein Vorschlag ist nicht schlecht, aber ich glaube weniger dass das von RD umgesetzt wird. Aber cool wäre es wenn es um gestzt wird.

ANNOnymus1985
08-06-11, 13:34
Ich meine mich schwach zu erinnern, dass in einem der Berichte nach der Vorstellung des neuen Anno davon geschrieben wurde, dass Tanker das Öl von den Offshore-Bohrplattformen abholen sollen.
Das Konzept, dass jede Ware je nach ihrer Beschaffenheit einen eigenen Schiffstyp erfordert, finde ich aber ganz interessant.
Mit den Segelschiffen aus den bisherigen Annos konnte man das Prinzip "kleines Schiff - großes Schiff" ja noch gut verkaufen, da sie alle im Prinzip Stückgut transportiert haben. Davon sind wir aber heute und sicher auch noch in 60 Jahren längst abgekommen. Auch die Hafenanlagen würden mit den individuellen Lade-/Entladeanlagen abwechslungsreicher aussehen.
So viel wäre das ja auch nicht, Massengutfrachter für lose Waren wie Erze, Baustoffe, Getreide ; Tanker für alles flüssige und der Rest ist Stückgut und läuft über Container.

Wenn man sich aber die Screenshots und Vorschaufilmchen ansieht, wird daraus wohl nichts, denn da stehen wieder überall nur Kisten und kleine Fässer in den Häfen rum und von speziellen Anlagen, wie der Küste vorgelagerten Pumpstationen oder Containerterminals sieht man nichts, schade eigentlich.

Luptionis
08-06-11, 15:41
Hi,

du musst aber auch bedenken, das die Trailer und Bilder noch aus einer eigentlich recht (frühen) Version kommen! Da bei den Schiffen noch nicht mal eine Fahrrille ist. Und es noch viel zu tun und es wird jetzt langsam mit der Feinarbeit begonnen. Da das gröbste schon gemacht wurde. Weil wenn es schon Trailer gibt wo man schon viel über das neue Setting sieht, kann das spiel etwa schon zu ca. 45% fertig sein.

Aber ich glaube auch das der Rest über Container läuft. Und das Öl und andere Flüssigkeiten in Tankern transportiert wird. Da es einfacher ist als Öl auch noch in Fässern um zu schütten.

oliverpascal
09-06-11, 01:17
Ich fänds auch schön wenn es verschiedene Schiffstypen und Hafenanlagen für die verschiedenen Güter gäbe, aber ich sehe das eher pessimistisch. Ich denke mal es wird dabei bleiben, das alle Güter in die gleichen Schiffe passen. An wirkliche Verladeanimationen glaube ich leider auch nicht mehr wirklich.
Wahrscheinlich werden wir die Waren wahrscheinlich wieder nur als Symbole im Inventar sehen.

Luptionis
09-06-11, 05:35
Hi,

das mag sein, aber ich glaube um das Glaubwürdig rüber zu bringen, müsste es eigentlich auch eine Ver- und abladeanimation geben. Da hat man zum Beispiel in Anno 1404 schon etliche ansetzte gemacht zum Beispiel Beim Kaiserdom und Sultansmoschee, die Kräne heben Kisten in eine andere Etage. Und am Hafen werden sogar Kisten um gestellt, also Fehlen nur noch Animation die zeigen wie ein Schiff beladen wird. Ist also nur noch die Frage ob RD willens ist diese auch umzustetzen! Aber ich hoffe es doch irgentwie.

Reduan1
18-06-11, 00:37
Nachdem bisher veröffentlichten Video-/Bildmaterial glaube ich nicht mehr wirklich daran, dass noch Ver- und Abladeanimationen integriert werden.

Das neue Hafensystem war für mich eine, wenn nicht sogar die Attraktion in Anno 1404.
Es hat sehr viel Spass gemacht, einen Hafen zu gestalten!!!
Leider war das Hafensystem noch bei weitem nicht perfekt...

- Keine Verladeanmationen
- Die Schiffe waren in vielen Fällen nicht in der Lage, an den für sie im Hafen angedachten Liegeplatz zu gelangen
- Keine Visualisierung der transportierten / gelagerten Waren

Ich finde es daher sehr schade, dass das Hafensystem scheinbar nicht weiterentwickelt worden ist!!!

max.k.1990
22-06-11, 16:26
das finde ich leider auch schade und das spiegelt wieder einmal meine vermutung bezüglich Anno 2070 wiederspiegelt. "Patchworkdecke"

ich finde das es nicht wirklich schwer bzw. kompliziert ist einfach "kisten" an die Kräne zu hängen. Sieht besser aus als garkeine Waren an den kränen.

Reduan1
25-09-11, 11:40
Ich habe zwar in den letzten Videos wieder tolle Details und Animationen entdeckt, nur leider wieder keine Verladeanimationen.

Gerade bei den sehr gut gelungenen Containerschiffen hätte man beispielsweise super mit Kränen vom Lagerplatz im Hafen auf die Schiffe und umgekehrt verladen können.

Das Hafensystem aus Anno 1404 war fast schon mein Lieblingsfeature. Auch wenn die anderen Neuerungen für Anno 2070 schon erhebliche Vorfreude auslösen, hätte ich mir einfach auch hier eine Weiterentwicklung gewünscht.

Naja, vielleicht beim nächsten Anno... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gwulin
25-09-11, 12:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Reduan1:
Das Hafensystem aus Anno 1404 war fast schon mein Lieblingsfeature. Auch wenn die anderen Neuerungen für Anno 2070 schon erhebliche Vorfreude auslösen, hätte ich mir einfach auch hier eine Weiterentwicklung gewünscht. </div></BLOCKQUOTE>

Da stimme ich dir echt zu, das Hafenbauen macht einfach viel zu viel Laune ... habe schon Schiffe deshalb verloren. Und Kräne die entladen oder Schiffe auf denen man sieht was transportiert wird (z.B. durch Logos auf den Containern) wären klasse.

Reduan1
03-10-11, 02:26
Ich habe in dem neuesten Ubi-Soft-Trailer einen schön animierten Kran rechts am Kontor entdeckt. Jetzt bleibt nur die Frage, ob dieser nur zur Zierde ist oder auch eine Funktion hat!?

Ausserdem fliegt der "Kontor-Hubschrauber" fleißig durch die Gegend. Ist schon bekannt, welche Funktion dieser übernimmt?
Ich dachte erst, die des "Martkarren", aber diese scheint es ja immer noch zu geben!?

MSC1995
27-10-11, 14:30
AALSo dieser Kontor Hubi is auf jedenfall dafür da um die Militärgebäude im Hafen umzusiedeln, siehe Ubi-TV 11/11