PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Konvoisystem in der Kampagne überarbeiten



BigDuke6666
28-03-05, 06:13
Tja hoffe das sich dort vielleicht auch mal eine Mod Gruppe für findet. Würde meine ganze Hilfe anbieten.

Die Hauptprobs die ich bis jetzt gefunden habe sind das die ersten(39-40) Konvois viel zu langsam sind und ihre Zusammensetzung(Vom Typ und der Anzahl her) teilweise auch fürn Eimer ist.

Zum Beispiel ist nie ein der Luxusliner mit in einem normalen Handelskonvoi gefahren.

Und das mit der zu niedrigen Geschwindigkeit liegt auch an der Zusammensetzung, wenn man so langsame Schiffe einträgt dann gehts eben nicht schneller.

Was ich bis jetzte weiß ist das es am Anfang 2 verschiedene Konvoitypen gab. Langame mit 9-12 Knoten(HX) und schnelle mit 12-15 Knoten(HX-F).
Die HX-F wurden am 12.2.40(Letzter laut anderen Quelle 28.01.40) eingestellt und alle HX liefen von da ab mit 9 Knoten.
Ob das in umgekehrter Richtung auch so war weiß ich bis jetzt nicht aber ich arbeite dran.
Im Spiel sind 39 und 40 nur normale HX deren Zusammensetzung und Geschwindigkeit falsch sind.
Es fehlen also große(im Durchschnitt 37-38 Schiffe) langsame(9-12 Knoten) HX Konvois und kleine(Im Durchnitt 10-11 Schiffe) schnelle(12-15 Knoten) HX-F Konvois.
Alles was langsamer als 9 oder schneller als 15 Knoten war konnte alleine fahren.

Falls jemand Infos hat oder gute Quellen kennt bitte immer her damit.

BigDuke6666
28-03-05, 06:13
Tja hoffe das sich dort vielleicht auch mal eine Mod Gruppe für findet. Würde meine ganze Hilfe anbieten.

Die Hauptprobs die ich bis jetzt gefunden habe sind das die ersten(39-40) Konvois viel zu langsam sind und ihre Zusammensetzung(Vom Typ und der Anzahl her) teilweise auch fürn Eimer ist.

Zum Beispiel ist nie ein der Luxusliner mit in einem normalen Handelskonvoi gefahren.

Und das mit der zu niedrigen Geschwindigkeit liegt auch an der Zusammensetzung, wenn man so langsame Schiffe einträgt dann gehts eben nicht schneller.

Was ich bis jetzte weiß ist das es am Anfang 2 verschiedene Konvoitypen gab. Langame mit 9-12 Knoten(HX) und schnelle mit 12-15 Knoten(HX-F).
Die HX-F wurden am 12.2.40(Letzter laut anderen Quelle 28.01.40) eingestellt und alle HX liefen von da ab mit 9 Knoten.
Ob das in umgekehrter Richtung auch so war weiß ich bis jetzt nicht aber ich arbeite dran.
Im Spiel sind 39 und 40 nur normale HX deren Zusammensetzung und Geschwindigkeit falsch sind.
Es fehlen also große(im Durchschnitt 37-38 Schiffe) langsame(9-12 Knoten) HX Konvois und kleine(Im Durchnitt 10-11 Schiffe) schnelle(12-15 Knoten) HX-F Konvois.
Alles was langsamer als 9 oder schneller als 15 Knoten war konnte alleine fahren.

Falls jemand Infos hat oder gute Quellen kennt bitte immer her damit.

Tetrapack
30-03-05, 12:11
Also.. nur mal die West-Ost Konvois die beladen von Nordamerika nach England fuhren:

HX: Halifax nach Liverpool (bis Juli 1940 südlich um Irland, danach durch den Nordkanal und ab Oktober 1944 wieder südlich um Irland)
Datum: 16.09.39 bis 13.09.42
Geschwindigkeit: 9 Knoten (ab 1941 auf 10 Knoten erhöht)
HX: New York nach Liverpool
Datum: 17.09.42 bis 23.05.45
Geschwindigkeit: 10 Knoten

HXF: Halifax nach Liverpool
Datum: 19.09.39 bis 25.02.40
Geschwindigkeit: 11 Knoten

SC: Sydney/Halifax (Winter) nach Liverpool
Datum: 15.08.40 bis 19.09.42
Datum: 31.03.43 bis 01.05.44
Datum: 04.10.44 bis 08.06.45
Geschwindigkeit: 7 Knoten
SC: New York nach Liverpool
Datum: 19.09.42 bis 20.03.43
Geschwindigkeit: 7 Knoten

Die SC/HX Konvois erhielten alle Begleitschutz ab dem Bereich zwischen 12 und 15?W. Von Mai 1941 an durchgehender Geleitschutz von Kanada nach England.

Einzelfahrer (die angegebene Geschwindigkeit musste über längere Zeit gehalten werden können)
ab September 1939: 15 Knoten
ab November 1940: 13 Knoten
ab Juni 1941: 15 Knoten

BigDuke6666
30-03-05, 13:14
Gute Info!
Wo haste die her?

Tetrapack
30-03-05, 14:16
www.uboat.net (http://www.uboat.net) und dem Buch "The Allied Convoy System" von Arnold Hague

BigDuke6666
30-03-05, 15:23
Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt mir das Buch von Hague zu holen.
Kannst du villeicht was über den Inhalt sagen?
und vielleicht noch wo du es her hast?
Bei Amazon gibs das nur von irgend einem Irren der 143 Euro dafür haben will.

Tetrapack
30-03-05, 15:56
Ich habs damals direkt beim Verlag bestellt, aber soweit ich weiss ist die Auflage ausverkauft.

Es ist ein ziemlich dünnes Buch (200 Seiten) das aber sehr gut die einzelnen Bestandteile des Konvoisystems beleuchtet. Hauptgewichtung liegt natürlich auf den wichtigen Nordatlantikrouten und beinhaltet zB alle Aus- und Einlaufdaten dieser Konvois inklusiver die Namen aller Schiffe die in den jeweiligen Konvois verloren gingen. Hague konzentriert sich vor allem auf statistische Auswertungen, Details über bestimmte Konvoischlachten sucht man vergeblich.

BigDuke6666
01-04-05, 14:05
Falls du noch mehr Info auf tust wäre ich dir Dankbar das hier zu posten.
Acker selber gerade Clay Blairs U-Bootkrieg durch.