PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Flotte von Abu Dhabi



Anno_Thamia
19-11-10, 06:49
Seit gestern sind die Halima,Samira und die Mayra auf den Weg nach Annoport.Noch heute werden sie die warmen Gewässer verlassen haben und damit wird ihnen ein frischer,kalter Wind um die Nasen wehen.Sie freuen sich jetzt schon auf ihre Heimkehr.

Anno_Thamia
19-11-10, 06:49
Seit gestern sind die Halima,Samira und die Mayra auf den Weg nach Annoport.Noch heute werden sie die warmen Gewässer verlassen haben und damit wird ihnen ein frischer,kalter Wind um die Nasen wehen.Sie freuen sich jetzt schon auf ihre Heimkehr.

Anno_Thamia
20-11-10, 02:58
Das Wetter hat sich sehr zum Schlechten gewendet,es regnet in Strömen und ein eisiger Wind fegt über die Schiffe.Die Manschaften haben alle Hände voll zu tun,um die Schiffe auf Kurs zu halten.Mit Besserung ist,in diesen Regionen kaum zu rechnen.Es könnte eher noch schlechter werden,aber die Mannen haben keine Zeit ihrer warem Heimat hinterher zu trauern.
Noch ein paar Stunden,dann müßten sie Annoport erreichen und sie können sich ein wenig ausruhen,denn das Löschen der Ladung wird die Hafenmanschaft von Annoport übernehmen.

Anno_Thamia
20-11-10, 10:50
Schon von Weitem sehen die Seeleute den Leuchturm von Annoport,dieser wird ihnen den Weg weisen,sodass sie sicher die Hafeneinfahrt erreichen werden.Die Samira ist die Erste die die schmale Einfahrt passiert,die anderen beiden Schiffe folgen ihr in gebührenden Abstand.Jetzt wird es nicht mehr lange dauern,dann werden die Schiffe anlegen.Die Seemänner hoffen,dass im Hafen alles bereit ist,damit die Ladung an Land gebracht werden kann.

Anno_Thamia
20-11-10, 11:52
Die Schiffe haben ihre Anlegestellen erreicht und wurden festgemacht.Der Hafen ist hell erleuchtet und es herrscht ein reges Treiben,obwohl Samstagabend ist,nur hier spielt die Zeit und der Tag keine Rolle,denn die Schiffe müssen entladen werden.Jede Stunde,die ein Schiff,umsonst,im Hafen liegt kostet Geld.

Anno_Thamia
21-11-10, 03:02
Die Manschaften sind wieder vollzählig an Bord und seit dem Morgengrauen sind die Schiffe,voll beladen,wieder auf hoher See.
Das Wetter ist etwas ruhiger als bei der Herfahrt,nur der Himmel ist Wolkenverhangen,aber es regnet nicht und der Sturm hat auch etwas nachgelassen.Sodass die Fahrt recht angenehm verläuft.In zwei bis drei Tagen,je nach Wetterlage,werden sie wieder zuhause sein.

Anno_Thamia
22-11-10, 03:44
Langsam kommt die Daria ihrem Ziel näher,aber es ist noch ein weiter Weg,bis sie das Land der Kängerus und Strauße erreicht haben wird.Das Wetter ist gut,es weht ein frischer Wind,wodurch sie gut voran kommen.

Anno_Thamia
23-11-10, 02:38
Wenn die Winde ihnen weiter so wohlgesinnt sind,dann werden sie morgen Australien erreichen,wenn auch erst am Abend.

Anno_Thamia
13-01-11, 02:11
400 Straußen wurden an Bord der Daria gebracht,welche ein kleines Vermögen gekostet haben.Nun wird das Schiff zum Auslaufen klar gemacht.Gegen Mittag werden sie die riesige Insel verlassen und Richtung Heimat segeln.Wieder wird es eine lange Reise werden,aber die machen sie ja nicht laufend.
Thamia wird zufrieden sein,denn die Strauße waren ihr Geld allemale wert.

Bis zum Ablegen gibt es noch viel zu tun,also machen sich alle an ihre Arbeit,jeder weiß genau,was er zu tun hat.

Anno_Thamia
13-01-11, 02:14
Seit ein paar Wochen schon,liegt die Halima in der Werft von Dover.Sie wurde dort generalüberholt.Die Schiffbauer sind hier viel besser,als die die Abu Dhabi hat.Deshalb ist der Kapitän auch hocherfreut,dass er 4 Schiffsbaumeister für seine Heimat gewinnen konnte.Nicht zuletzt war auch die sehr gute Bezahlung ausschlaggebend.
Heute Abend,endlich,wird das Schiff dann Kurs auf den Heimathafen nehmen......

Anno_Thamia
13-01-11, 08:51
Eigentlich wäre die Halima fertig zum Auslaufen,nur müssen sie noch auf die Schiffsbaumeister warten,denn zwei fehlen noch.
Der Kapitän steht an der Reeling und hält nach ihnen Ausschau.Da sieht er wie das Kurierschiff anlegt und zwei schwarz gekleidete Damen an Land gehen.Das alleine wäre ja nichts ungewöhnliches,nur nehmen sie Kurs auf sein Schiff und tatsächlich kommen sie an Bord.Auch wird ihr Gepäck hinterher getragen.

Der Kapitän ist sehr verwundet,denn die Halima ist kein Passagierschiff.

Als die Damen an Bord sind,fragt er sie sogleich nach ihr Begehren.

Unter Tränen berichtet Karima kurz was geschehen ist und wo sie hin wollen.

Der Kapitän ist erschüttert.Er kannte Tangorina zwar nur was Thamia so erzählt hat,weiß aber,dass sie eine sehr gute Freundin von Thamia was.
Sogleich läßt er seine Kabine räumen und für die beiden Damen herrichten.Bis alles fertig ist geht er mit ihnen in die Messen,wo Karima dann alles ausführlich erzählen kann.

Vorher aber ruft er noch nach seinen 1. Maat und gibt ihm den Auftrag nach die fehlenden Männern Ausschau zu halten und wenn sie an Bord sind,sofort auszulaufen.............

Anno_Thamia
14-01-11, 04:22
Seit gestern Abend ist die Halima nun auf See.Lange saßen Karima und Jana noch mit dem Kapitän zusammen.Es hat den Beiden richtig gut getan mit jemanden zu reden.

Noch sind sie in ihrer Kabine aber bald wird der Smutje zum Mittag die Glocke schlagen,dann werden sie sich wieder in der Messe einfinden.

Ein paar Tage wird es noch dauern,bis sie Abu Dhabi erreicht haben,denn die See ist recht ruhig für diese Jahreszeit und so kommen sie nur langsam voran.....

Anno_Thamia
15-01-11, 03:46
Als die beiden Damen heute an Deck kommen,weht ihnen ein warmer Wind entgegen,dass zeigt ihnen,das sie nicht mehr weit weg sein können,denn die befinden sich schon in wärmere Gefilde.

Der Kapitän sagt ihnen,wenn alles gut geht sind sie Morgenabend in Abu Dhabi,was die Stimmung der Beiden etwas aufhellen läßt.

Nur macht sich Karima Gedanken darüber,wie sie es Thamia beibringen soll,denn die weiß ja noch gar nichts von dem schrecklichen Geschehen.

Jana hingegen freut sich riesig Thamia endlich wiederzusehen..........So hängen Beide ihren Gedanken nach.

Anno_Thamia
15-01-11, 03:48
Die Daria kommt gut voran und die Männer an Bord haben mehr als alle Hände voll zu tun,denn sie müssen täglich die Strauße versorgen und beten,dass sie bald die Heimat erreichen,das wird aber noch eine ganze Weile dauern.

Anno_Thamia
19-01-11, 05:44
Nun wird es nicht mehr lange dauern und die Daria hat ihren Heimathafen erreicht,auch wurde sie unterwegs von anderen Schiffen informiert,dass eine sehr große Flotte von Abu Dhabi unterwegs ist,um der Korsaren habhaft zu werden.Noch ist sie auf keine Kriegsschiffe gestoßen,sie hofft aber bald welche zu treffen,denn sie braucht eine Eskorte,jetzt wo Krieg herrscht ist kein einzelnes Schiff mehr sicher,umso wachsamer ist der Ausguck und alle Männer an Bord,die nicht gerade mit der Versorgung der Strauße beschäftigt sind,halten Ausschau nach anderen Schiffen,immer in der Hoffnung,es sind eigene Schiffe.

Anno_Thamia
26-01-11, 05:19
Inzwischen ist die Daria auf die Flotte gestoßen und drei davon scheren aus,um das Schiff sicher nach Abu Dhabi zu geleiten,die anderen setzen ihre Fahrt fort.

Viele Korsarenschiffe haben sie schon auf den Meeresboden geschickt,auch hatte sie schon eigene Verluste,aber sie lassen sich nicht beirren,die Suche geht weiter,die werden auch den Letzten von ihnen zu den Fischen schicken,dann werden sie ihr Nest suchen und es mit Stumpf und Stil ausrotten.

Anno_Thamia
12-02-11, 07:43
Der Hafen von Abu Dhabi ist schon in Sicht und die Männer freuen sich endlich wieder zuhause zusein.Bald werden sie anlegen.Es war eine lange und gefährliche Reise,denn lange Zeit wußten sie nicht,dass Thamia den Korsaren den Krieg erklärt hat,bis sie auf die riesige Kriegsflotte gestoßen sind.

Im ersten Moment ist ihnen gehörig der Schreck in die Glieder gefahren,bis sie erkannten,dass es eigene Schiffe waren.

Jetzt aber sind sie sicher im Hafen und es steht ihnen noch die schwere Aufgabe,des Ausladens der Strauße,bevor.

gertgb81
13-08-15, 02:19
Flott Flott die Flotte