PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NERV-Bug: gegnerische Einheiten werden nicht erkannt



BiPap
12-11-08, 11:50
Hallo an alle,

ich bin echt kurz davor das Spiel in die Ecke zu schmeißen. Dieser Bug ist zwar früher auch schon mal passiert aber nur sehr selten, momentan aber spätestens bei jedem dritten Feindkontakt:

Gegnerische Flugzeuge und Schiffe werden nicht als solche erkannt und gemeldet. D.h. ich kann weder der Flak den Befehl zum angriff geben, noch z. B. das Ziel aufschalten. Auch wenn ich mit dem Fernglas auf das Ziel schaue, wird das Kruez nicht rot, sondern bleibt gelb und auf der Karte wird auch nichts eingezeichnet. Habt ihr sowas auch schon erlebt und was habt ihr dann gemacht????? (ich habe keine mods installiert)

Das was was mich vollends auf die Palme gebracht hat war, wie ich im Zeitraffer auf mein Zeilgebiet zuschipper und plötzlich eine Schadensmeldung kommt. Ich husche sofort irritiert auf die Brücke und kann gerade noch mit ansehen wie mein Boot gerammt wird, aber von der Wachmannschaft immer noch keine Meldung. NA TOLL, sehr fair.

Nebenbei verhält sich die Flakmannschaft sehr merkwürdig, s.d. oft nur einer schießt und der andere ganz regungslos da sitzt und er aber auch nicht beim Nachladen ist oder beide immer noch auf einen weit entfernten wegfliegenden zielen und den anfliegenden einfach ignorieren, den sie aber beschießen könnten. Das ist zum Glück nicht immer so aber oft.

Meine Befehle werden oft auch mit sehr hoher Verzögerung erst registriert und bestätigt und damit umgesetzt, teilweise mit 5-10 sec Verzögerung, was bei einem Fliegerangriff schon tödlich sein kann.

Insgesamt wird es damit unspielbar, ich müßte so alle 10 Minuten speichern, um nicht andauernd von der gleichen Stelle zu starten, weil ich auch nicht einsehe nach einem schweren Bombentreffer mit etlichen Toten weiterzuspielen, wenn ich nicht einmal die theoretische Chance gehabt habe zu reagieren bzw. wäre ich eigentl nach der Rammattacke sowieso schon tot.


Also ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, da mir das Spiel mal sehr viel Spaß gemacht habe.

BiPap
12-11-08, 11:50
Hallo an alle,

ich bin echt kurz davor das Spiel in die Ecke zu schmeißen. Dieser Bug ist zwar früher auch schon mal passiert aber nur sehr selten, momentan aber spätestens bei jedem dritten Feindkontakt:

Gegnerische Flugzeuge und Schiffe werden nicht als solche erkannt und gemeldet. D.h. ich kann weder der Flak den Befehl zum angriff geben, noch z. B. das Ziel aufschalten. Auch wenn ich mit dem Fernglas auf das Ziel schaue, wird das Kruez nicht rot, sondern bleibt gelb und auf der Karte wird auch nichts eingezeichnet. Habt ihr sowas auch schon erlebt und was habt ihr dann gemacht????? (ich habe keine mods installiert)

Das was was mich vollends auf die Palme gebracht hat war, wie ich im Zeitraffer auf mein Zeilgebiet zuschipper und plötzlich eine Schadensmeldung kommt. Ich husche sofort irritiert auf die Brücke und kann gerade noch mit ansehen wie mein Boot gerammt wird, aber von der Wachmannschaft immer noch keine Meldung. NA TOLL, sehr fair.

Nebenbei verhält sich die Flakmannschaft sehr merkwürdig, s.d. oft nur einer schießt und der andere ganz regungslos da sitzt und er aber auch nicht beim Nachladen ist oder beide immer noch auf einen weit entfernten wegfliegenden zielen und den anfliegenden einfach ignorieren, den sie aber beschießen könnten. Das ist zum Glück nicht immer so aber oft.

Meine Befehle werden oft auch mit sehr hoher Verzögerung erst registriert und bestätigt und damit umgesetzt, teilweise mit 5-10 sec Verzögerung, was bei einem Fliegerangriff schon tödlich sein kann.

Insgesamt wird es damit unspielbar, ich müßte so alle 10 Minuten speichern, um nicht andauernd von der gleichen Stelle zu starten, weil ich auch nicht einsehe nach einem schweren Bombentreffer mit etlichen Toten weiterzuspielen, wenn ich nicht einmal die theoretische Chance gehabt habe zu reagieren bzw. wäre ich eigentl nach der Rammattacke sowieso schon tot.


Also ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, da mir das Spiel mal sehr viel Spaß gemacht habe.

Hpholtmann
12-11-08, 13:06
Hallo BiPap,

mir ist so etwas (keine Meldung etc.) nur passiert,wenn mein WO mal wieder in der Koje lag anstatt auf der Brücke zu sein oder die gesamte Brückenbesatzung die Augenlieder nach inneren Verletzungen absuchte,weil sie erschöpft war.
Zu der Flakbesatzung: Du kannst ihnen befehlen nur auf anfliegende Ziele zu schießen (gehe auf WO, dann auf Flakgeschütz ...).
Das mit der Zeitverzögerung hatte ich früher auch, habe dann einfach die Ereigniskamara abgeschaltet und die Partikeldichte herabgesetzt. Seit ich einen neuen Rechner habe (schneller und mehr Arbeitsspeicher) tritt dieses Problem nicht mehr auf,selbst wenn ich ales voll aktieviere (Ereigniskamara, Partikeldichte). Meiner Meinung hing dieses Problem damit zusammen, das mein alter Rechner die mindestanforderungen (was Grafikkarte, RAM und Prozessor betrifft) nur erfüllte und wenn viel auf einmal Passierte (Fliegerangriff - Ereigniskamera etc) mein alter schmalbrüstiger Rechner nicht mehr hinterher kam.

Vieleicht noch ein Tip:Wnn es füher nicht passiert ist mit dem gleichen Rechner, vielleicht mal die Autostartprogramme überprüfen, die können nämlich auch das ganze System ausbremsen.

Ansonsten Gute Jagd und Fette Beute
Gruß
Hapeholtmann

Lukin1971
14-11-08, 06:20
Dazu fällt mir nur eine übermüdete Mannschaft ein. Selbst ohne WO kommt eine Meldung vom Turm, daß ein Feind gesichtet wurde. Einzige Ausnahmen bilden übermüdung oder extrem schlechte Sicht, daß man erst wirklich kurz vor einer Kollision das feindliche Schiff sieht.

Hpholtmann
14-11-08, 08:45
[QUOTE]Zitat von Lukin1971:
Dazu fällt mir nur eine übermüdete Mannschaft ein. Selbst ohne WO kommt eine Meldung vom Turm, daß ein Feind gesichtet wurde...

Lukin1971 hat recht,was den WO betrifft. Ich habe mich geirrt. schäm

BiPap
14-11-08, 12:57
WO hab ich immer aufgezogen, nach Tauchgang per Hand. Wachhabende, WO sind hochdekoriert ermüden also nicht mehr und selbst die zwei Mannschaftler tausch ich sehr häufig aus. Die Sicht war, zumindest wie es gehäuft aufgetreten ist hervorragend, da ich ja auch meine Flak besetzen hatte, um die Flugzeuge anzugreifen.

Ich habe jetzt nicht die Mindestanforderungen vom Spiel im Kopf, aber ein Intel T7200 mit Geforce 7900 gs und 2 Gb RAM sollten denk ich auch für die höchste Partikeldichte reichen. Programme hab ich nicht übermäßig viel laufen, aber ich denke ich werde einfach mal das OS neu aufspielen, um das auszuschließen und hoffe dass es dann solche extremen Sachen nicht mehr auftreten. Ansonsten --> Ebay

Achja ist es euch schon mal passiert das ein Flugzeug als Schiff auf der Karte eingezeichnet wurde?

DarkMephisto
14-11-08, 13:02
ne, das alles ist mir in dem Sinne nie passiert... nur wenn ich im Nebel oder Waschküche an der Englischen Küste mit 4096x Zeitbeschleunigung vorbeischipper, hat mich mal n Zerstöer von der Seite geküsst.... 3 Sterne Meldung war die Folge

Würds mal mit ner Neuinstallation von SH3 versuchen, oder mal deine Mods überprüfen (sollten welche drauf sein)

Hpholtmann
14-11-08, 14:16
...Ich habe jetzt nicht die Mindestanforderungen vom Spiel im Kopf, aber ein Intel T7200 mit Geforce 7900 gs und 2 Gb RAM sollten denk ich ....

Achja ist es euch schon mal passiert das ein Flugzeug als Schiff auf der Karte eingezeichnet wurde?[/QUOTE]


Damit hast Du sogar die optimalen Voraussetzungen laut überprüfungsprogramm von SH 3.

Ein Flugzeug wurde mir noch nicht als Schiff angezeigt.
Ich würde es auch mit einer Neuinstalation versuchen,aber wirklich alles deinstalieren und entfernen (registry etc.). Es wäre vielleicht interesant zu wissen, welches Betriebssystem du hast, da SH3 manchmal unter Vista nicht richtig funzt.