PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Video] Nachladen eines Torpedos!



Dellwig
12-02-10, 02:12
Moin!
Von Subsim.com gibt es ein Video, welches das Nachladen eines Torpedos zeigt.
Woher die das Material haben, kann ich nicht beantworten, hab' den ganzen Thread noch nicht gelesen.
Sieht ganz nett aus!

Hier der Link:
http://www.youtube.com/watch?v=fKuG73V2rAM

seegrufti
12-02-10, 02:25
Moin,

äääh, der Torpedo verschwindet und die Klappe geht zu? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Die Jungs sind ja auch sehr gemächlich dabei, aber gut Hektik darzustellen ist sicher etwas schwierig.

Naja, sieht soweit nett aus und ist bestimmt nur aus einem "frühen" Stadium...nein ich mecker nicht...nennen wir es leichten Sarkasmus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

matrose1970
12-02-10, 02:44
Hallo,
na das sieht doch wirklich nett aus! Ich finde es gelungen.
Wa sich nicht so als gelungen empfinde (ja ich weiß ist eine frühe Version ) ist das Geräusch als sich der Spieler durch das Boot bewegt - das gehen über die Flurplatten höret sich nicht gut an. Aber daran weren die bestimmt noch gearbeitet habeb.
Was bedeute dieser Gelbe Spruch der ein paar mal auftaucht?
"Interner connection....
reconnected"
hat das was mit der Online anbindung zutun?

JotDora
12-02-10, 03:12
psssssst! http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Bloß keine schlafenden Hunde wecken! Da stand gar nichts von wegen "Internet connection...".

Und wer das sieht hat nen Sehfehler!

Gruß

JotDora

Ali_Cremer_U333
12-02-10, 03:24
Der Kommandant darf wenn er wieder kommt, sich vorm Kriegsgericht verantworten....hat er auf die Bismarck gschossen?????

shannon1962
12-02-10, 03:53
Den Eindruck hatte ich auch,das das die Bismarck war !? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JanderSunkiller
12-02-10, 03:56
Das Video stammt von Onkel Neal, dem "Chef" von Subsim.com. Er hat eine Preview-Version. Der eingeblendete Text wg der Connection ist von ihm hinzugefügt - er hat während dem Spiel das Kabel vom Modem gezogen und kurz darauf wieder angesteckt. Das Spiel lief ohne Meckern weiter, als wär nix gewesen.

Christoph08-15
12-02-10, 04:21
juhu man kann das Schott schließen da bin ich gespant wie hoch das wasser im Boot steigt und was passirt wenn man das Schott dan offnet.ob dan eine flut welle kommt

matrose1970
12-02-10, 04:29
Hallo JanderSunkiller,
Danke für die Aussage!
Heißt das nun das der Online zwang sich nur während des Speicherns auswirkt? Oder das die Online Anbindung bei der Test Version noch nicht mit bei war?

Christoph08-15!
Wau - meinst du das das mit im dem Spiel drin ist - habe soetwas noch nicht gelesen?

Schönen Tag noch!

Gandalfi2005
12-02-10, 04:39
Das Spiel lief ohne Meckern, nachdem er die Verbindung wieder hergestellt hatte, weiter. Muss es korrekter Weise heissen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Soll heißen .... Es gibt keine Abstürze oder anderen murks durch einen Disconnect. Sonder das Spiel pausiert korrekt und läuft nach herstellen der Verbindung ohne Probleme weiter.

JanderSunkiller
12-02-10, 04:39
Der Kopierschutz war im Spiel mit drin. Wie er nun aber wirklich ganz genau funktioniert, weiss man nun immer noch nicht. Evtl kommt eine Fehlermeldung erst bei langer Verbindungsunterbrechung? Oder erst beim Speichern? (Wobei die Savegames ja weiterhin auch lokal abgelegt werden)

JanderSunkiller
12-02-10, 04:39
Gandalfi - das Spiel hat pausiert? Muss mir das Video gleich nochmal ansehen, ist mir gar nicht aufgefallen!


so, habs mir nochmal angesehen, das Spiel läuft nach der Unterbrechung bis zur Wiederherstellung der Verbindung ohne Einschränkungen weiter!

Christoph08-15
12-02-10, 04:58
Wau - meinst du das das mit im dem Spiel drin ist - habe soetwas noch nicht gelesen
in dem Vidio kanns du sehen wie er auf das schott klickt und zu ist es,und ja der wasser einbruch in 3D ist da bei man kanns auf 2 Fotos sehen,aber wie hoch das wasser dan ist weis keiner aber der boden ist bedeckt mit wasser.

klopfer123
12-02-10, 05:10
Ja das mit dem Wasser hab ich auch irgendwo gesehen.
Aber wenn das Wasser schon bis zu den Flurplatten steht ist die Abteilung doch schon halb voll oder? Es gibt ja auch sowas wie eine Bilge. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Da müsste der Schlitten dann recht bald auf Tiefe gehen...

kamp40
12-02-10, 05:11
Wirklich nettes Video und auch mehr Besatzung am Bord als ich gedacht hätte.

Bin echt gespannt ob man wirklich 45 Mann im Boot hat und wo die sich so aufhalten?
Denn die drei Leute im Bugraum sind ja etwas wenig, da müsste irgendwie mehr "leben" und "Hektik" sein, denn immerhin war es die Abteilung in die der größte Teil der Besatzung lebte.

Ansonsten lässt mich die Nachricht mit der I-Net Verbindung aufhorchen, scheint also echt möglich zu sein weiter zu spielen auch wenn das Game mal offline ist, ich habe wieder Hoffnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

klopfer123
12-02-10, 05:14
Ich hab irgendwo gelesen, dass nicht die komplette Besatzung zu sehen ist, sondern nur ein paar Lords und die Leute, mit denen man interagieren kann.

Suppenschmied
12-02-10, 05:23
Schönes Video...

Irgendwo hab ich mal gelesen (Q&A) das Wassereinbruch zwar in gewisser weise Simuliert wird aber ein Ertrinken nicht möglich ist. Daher gehe ich mal davon aus, dass die Flutung einzelner Sektionen auch nicht Simuliert wird.

Zum Video...ist doch sehr durchwachsen...irgendwie kommt da keine richtige Stimmung auf. Und beim Hochkurbeln...woran Kurbeln die da ? Ich seh da nix. Achtet auch mal auf die Schatten. Und am ende des Videos achtet mal unten rechts...da ploppt einfach so ein neuer Torpedo hin...hm.

Aber OK Onkel Neal hat ja gesagt; "yes it has Bugs and glitches...but it is the preview version"

Was mir persönlich aber nicht so gefällt ist der Sound...die Sprachausgabe zwar überarbeitet aber die Effekte klingen nach SH3. Da hätte man ruhig auch mal ein wenig dran Arbeiten können.

Hier kann man natürlich auch sagen, OK das ist die preview Version, wer weis ob´s in der Final nicht anders ist.

Das beste an dem Video ist jedoch, dass das Spiel beim disconnect nicht Pausiert.
Aber kann man auch den Vorangegangenen Absatz zitieren.

Auf die Komplette preview vom Onkel Neal bin ich jedenfalls sehr gespannt.

matrose1970
12-02-10, 05:24
Zitat von kamp40:
Bin echt gespannt ob man wirklich 45 Mann im Boot hat und wo die sich so aufhalten?

Ansonsten lässt mich die Nachricht mit der I-Net Verbindung aufhorchen, scheint also echt möglich zu sein weiter zu spielen auch wenn das Game mal offline ist, ich habe wieder Hoffnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hallo Kamp40,
meist du nicht das es sehr schwer sein würde die komplette Besatzung dar zustellen.
Und ich mache mir da keine Hoffung was das spielen ohne Onlineanbingung angeht - du wirst sie brauchen ohne wenn und aber...

Hallo Suppenschmied,
aber es ist doch bestimmt eine Frühe Version des Spiels - so hoffe ich mal!

Teg1200
12-02-10, 05:26
Zitat von matrose1970:
Wa sich nicht so als gelungen empfinde (ja ich weiß ist eine frühe Version ) ist das Geräusch als sich der Spieler durch das Boot bewegt - das gehen über die Flurplatten höret sich nicht gut an.


Dieses Geräusch kenne ich schon aus vielen UBI Spielen, ist scheinbar ein Standard bei denen, gabs schon Morrowind, wenn man in den entsprechenden Gebäuden unterwegs war, auch das Geräusch beim Leitersteigen kommt mir bekannt vor, sowie einige andere Geräusche aus SH3 und SH4 auch.

EinLicht
12-02-10, 05:33
Ja das Innere sieht sehr nett aus , nur wer Schiesst denn da auf die Bismarck , das ist ja Unerhört ? http://forums.ubi.com/images/smilies/icon_twisted.gif

Kowalk
12-02-10, 05:36
Dan D. schreibt auf Subsim.com, dass er Neal Stevens eine etwas andere Preview hat zukommen lassen, etwas neuer als die Version die an die Spielemagazine raus gegangen ist. Diese Version unterscheidet sich aber immer noch von der letztendlichen Release-Version wie er sagt.

Christoph08-15
12-02-10, 05:43
Daher gehe ich mal davon aus, dass die Flutung einzelner Sektionen auch nicht Simuliert wird
muss noch lange nicht heißen das die Apteilung nicht unter wasser sein kann,fileicht kanns du unter wasser artmen.

kamp40
12-02-10, 05:55
Zitat von matrose1970:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von kamp40:
Bin echt gespannt ob man wirklich 45 Mann im Boot hat und wo die sich so aufhalten?

Ansonsten lässt mich die Nachricht mit der I-Net Verbindung aufhorchen, scheint also echt möglich zu sein weiter zu spielen auch wenn das Game mal offline ist, ich habe wieder Hoffnung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hallo Kamp40,
meist du nicht das es sehr schwer sein würde die komplette Besatzung dar zustellen.
Und ich mache mir da keine Hoffung was das spielen ohne Onlineanbingung angeht - du wirst sie brauchen ohne wenn und aber...

Hallo Suppenschmied,
aber es ist doch bestimmt eine Frühe Version des Spiels - so hoffe ich mal! </div></BLOCKQUOTE>

Das ich die I-Net Verbindung brauche um das Game zu starten und zu beenden ist klar (Speicherstände synchronisieren).

Aber mir gehts vor allem darum, dass das Game nicht schlagartig einfriert wenn die Verbindung unterbrochen ist und ich somit trotzdem weiter spielen kann.

Was die Darstellung der Besatzung angeht sehe ich da nicht so als Problem, denn ein Großteil hat ja keinen Dienst und kann somit in den Kojen "verschwinden".

So etwas macht für mich halt Atmosphäre aus und erhöht das "im Spiel" Gefühl enorm!

Ich hoffe halt das es so sein wird, auch wenn diese Hoffnung recht klein ist.

matrose1970
12-02-10, 06:03
Hallo Kamp40,
ach so ich dachte du hattest im Kopf das "alle" etwas machen - wenn du sie aber "nur in die Koje" packen möchtest. Ich das vielleicht möglich.

Also was diesen Onlinezwang angeht bin ich zur Zeit verwirt - wenn das spiel nun doch läuft ohne das ich Online bin ist das ganze schon komisch.
Schönen tag
Und was deine Hoffnung angeht - sie stirbt bekanntlich zum Schluss! In diesem Sinne!

AOTD_MadMaxU48
12-02-10, 06:32
Zitat von seegrufti:
Moin,

äääh, der Torpedo verschwindet und die Klappe geht zu? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Die Jungs sind ja auch sehr gemächlich dabei, aber gut Hektik darzustellen ist sicher etwas schwierig.

Naja, sieht soweit nett aus und ist bestimmt nur aus einem "frühen" Stadium...nein ich mecker nicht...nennen wir es leichten Sarkasmus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Nun Hektik darzustellen ist doch kein Problem.
Für das erste Video welches uns gezeigt wurde ( das wo der Kaleun in den Spiegel guckt ) ist beim Arlarmtauchen auch jede menge Hektik animiert worden.
Sollte demnach eigentlich nicht das Problem sein das zu animieren.
Nungut, Neal hatte ne Pre-Version und mal sehen ob es in der Release da auch so gemächlich mit 3 Männchen zu geht.

Gruß

Maddy

Matze_828
12-02-10, 10:44
Sieht ja halbwegs gelungen aus. Der scheint seine Aale wohl nur mal so zum Test abgefeuert zu haben, denn so wie es aussah, gingen sie vorher hoch. Es wirkte schon fast so, als ob er seine Aale selbst hochgejagt hätte, um ein versenken der Bismark zu verhindern. Sollte es tatsächlich so sein, das man seine Torpedos selbst vorzeitig per Knopfdruck zerstören kann, dann sollten die Programmierer nochmals die Geschichte studieren.

Zum anderen was das nachladen betrifft. Sie haben die Ruhe weg, die Jungs. War wohl eher ein Manöver zum testen. Simulierter Torpedoangriff. Normalerweise sollte sollte da mehr Hektik aufkommen. Und noch was. Die scheinen dort im Bug mächtig Platz zu haben. Ist normalerweise wesentlich enger dort.
Das Wassereinbruch durch Torpedorohr passieren kann, bezweifel ich fast. Ich denke mal, das die damals schon ein Sicherheitssystem an Bord hatten, die es unmöglich machte, das Torpedorohr von beiden Seiten zu öffnen. Notfalls wird das Wasser in der Bilge umgepumpt, damit das Boot stabil bleibt. Habe das alles schon bei der Marine durch. Nur das es kein Uboot war.

"... Zerstörerfahrer waren schon immer stolze Leute. Sie sind die Elite. Es müssen stolze und speziell ausgesuchte Kräfte sein, weil das Leben auf einem Zerstörer hart ist. Es bedarf einer kräftigen Kondition, um den schwankenden Planken eines stampfenden Zerstörers zu trotzen. Aber es bedarf vor allem der physischen Einstellung, um weiterhin mit Enthusiasmus dabei zu sein, selbst wenn man müde ist und das Schiff als ein Art "Arbeitspferd" genutzt wird. Es ist wahr, daß viele Menschen sich auf die Zerstörer verlassen und das ist der Grund, warum Zerstörerfahrer stolz auf ihre Leistung sein können."

Fire112
12-02-10, 19:59
Manche Leute sollten sich vielleicht auch mal die Beschreibung zum Video durchlesen:


In this clip, a salvo is fired at a battleship. It is early in the war and the German torpedoes were prone to premature detonations, as happens here. Then you get to see the player climb down the ladder, move through the U-boat to the forward torpedo room to supervise the reloading sequence.

Also: note for testing purposes, the player's internet connection was interrupted. The game was not affected. Also note, this is a preview version, it is not the final game.

Final note: yeah, that is a German BB, Bismark. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif I discovered its captain was dating my girl while I was on patrol.

Freie Übersetzung:

In diesem Video wird eine Torpedosalve auf ein Schlachtschiff abgefeuert. Es ist Kriegsanfang und deutsche Torpedos hatten das Problem früh zu explodieren, wie es hier auch geschieht.

Dann seht ihr den Spieler die Leiter runterklettern, sich durch das Uboot zum vorderen Torpedoraum bewegen um sich dort die Nachladeanimation anzusehen.

Übrigens: Zu Testzwecken wurde die Internetverbindung unterbrochen. Das Spiel wurde nicht beeinflusst. Aber Achtung: Dies ist eine Preview-Version, nicht das endgültige Spiel.

Zum Abschluss: Ja, es ist ein deutsches Schlachtschiff, die Bismark. Ich hatte herausgefunden, dass der Kapitän was mit meiner Freundin hatte während ich auf Patroullie war.

Tango074
13-02-10, 01:13
Ist das Kauderwelsch am Anfang Dinglisch (Englisch und Deutsch im Mix)?

Und warum wird der Schall (333 m/s) nicht simuliert, sondern man hört und sieht die Explosionen zeitgleich? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Von oben sieht das Wasser schön dunkel (und leider auch milchig) aus. Aber von unten türkis. Hä??? http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Ich hoffe, dass dies ne ganz frühe Version war. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

ottfried
13-02-10, 02:36
Standbilder..

http://thumbnails17.imagebam.com/6790/566d9567890593.gif (http://www.imagebam.com/image/566d9567890593) http://thumbnails22.imagebam.com/6790/376dfb67890594.gif (http://www.imagebam.com/image/376dfb67890594) http://thumbnails18.imagebam.com/6790/80278b67890596.gif (http://www.imagebam.com/image/80278b67890596) http://thumbnails27.imagebam.com/6790/a3f13467890597.gif (http://www.imagebam.com/image/a3f13467890597) http://thumbnails26.imagebam.com/6790/0c9ca367890599.gif (http://www.imagebam.com/image/0c9ca367890599) http://thumbnails20.imagebam.com/6790/37f66767890600.gif (http://www.imagebam.com/image/37f66767890600) http://thumbnails25.imagebam.com/6790/70ee1b67890602.gif (http://www.imagebam.com/image/70ee1b67890602) http://thumbnails26.imagebam.com/6790/fecd1d67890603.gif (http://www.imagebam.com/image/fecd1d67890603) http://thumbnails17.imagebam.com/6790/b0cd6267890605.gif (http://www.imagebam.com/image/b0cd6267890605) http://thumbnails7.imagebam.com/6790/8da5e267890608.gif (http://www.imagebam.com/image/8da5e267890608) http://thumbnails25.imagebam.com/6790/1111e367890609.gif (http://www.imagebam.com/image/1111e367890609) http://thumbnails25.imagebam.com/6790/be170567890611.gif (http://www.imagebam.com/image/be170567890611) http://thumbnails28.imagebam.com/6790/0fd67e67890613.gif (http://www.imagebam.com/image/0fd67e67890613) http://thumbnails23.imagebam.com/6790/e5b7d967890614.gif (http://www.imagebam.com/image/e5b7d967890614) http://thumbnails6.imagebam.com/6790/3e7b5a67890615.gif (http://www.imagebam.com/image/3e7b5a67890615) http://thumbnails22.imagebam.com/6790/4423fa67890617.gif (http://www.imagebam.com/image/4423fa67890617) http://thumbnails25.imagebam.com/6790/9e21b767890618.gif (http://www.imagebam.com/image/9e21b767890618)

mfG
Ottfried

asdig
13-02-10, 04:14
Zitat von kamp40:
Bin echt gespannt ob man wirklich 45 Mann im Boot hat...

Wenn's nicht so ist und sich die entsprechenden Leutz die Zeit und Muße nehmen... bekäme ein SH5-Mod "LSH" eine völlig neue Bedeutung... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Ach ja... was das Aufmachen der Schotts angeht, wenn die Abteilung dahinter bereits voll gelaufen sein sollte und wegen... mal Spaß an Flutwelle spielen... Also wenn die das physikalisch richtig umgesetzt haben, ist das wegen des Wasserdrucks nicht möglich... man bekäme das Schott nicht auf! Egal in welche Richtung das aufgeht... der Wasserdruck drückt dann so dermaßen auf die Schottfläche, dass sämtliche Verschlüsse verklemmen würden... Aber vielleicht kann man ja daan seinen LI bezüglich eines Hammers oder eines hebelartigen Gegenstand anhauen, den amn dann wie in einem Adventure mit dem Schott verwendet... Da werden auch bestimmt alte Indy oder Maniac Manson Erinnerungen wach... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Dellwig
13-02-10, 04:43
Offtopic:

Zitat von asdig:
Aber vielleicht kann man ja daan seinen LI bezüglich eines Hammers oder eines hebelartigen Gegenstand anhauen, den amn dann wie in einem Adventure mit dem Schott verwendet...

Herrlich! Benutze LI mit Hammer + Schott
"Nein - das funktioniert nicht zusammen!"

Seit Adventures auch noch vertont wurden, kann ich diesen Satz in all seinen Varianten nicht mehr hören. In 'Geheimakte Tunguska' hat sich die Heldin auch mal lustig drüber gemacht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Christoph08-15
13-02-10, 05:32
weis eine wie das bei U boote ist mit dem überfluten.in Silent hunter 3 war nach einem Raum ende aber in 4 war das U boot noch mit 2-3 schwimmfähig,

asdig
13-02-10, 05:59
Keine Ahnung wieviele (druckbeständige) Schotten es auf amerikanischen U-Booten gegeben hat, aber in deutschen gab es nur zwei... Also wenn eine Sektion (die dann aus mehreren Abteilungen bestehen kann, die wiederum nur durch "einfache" Türen abgetrennt wurden) absäuft, dann ist mindestens ein Drittel des Bottes vollgelaufen... Das ist in jedem Fall "GAME OVER"!!!

Ach und die Sache mit Wassereinbruch über's Torpedorohr, wegen beide Enden offen... Hier gelten die gleichen physikalischen Gesetze, wie schon bei den Schotten... Lassen sich schon wegen des unterschiedlichen Drucks (Innen- und Außenbords) nicht öffen...

Das ist - wenn auch etwas hergeholt - wie mit den Schnellkochtöpfen... wenn die unter Feuer sind, lassen die sich auch erst öffnen, wenn der Druck über das Ventil ausgeglichen ist...

Suppenschmied
13-02-10, 06:21
Zitat von asdig:
Das ist - wenn auch etwas hergeholt - wie mit den Schnellkochtöpfen... wenn die unter Feuer sind, lassen die sich auch erst öffnen, wenn der Druck über das Ventil ausgeglichen ist...

Das stimmt so nicht. Der Druck im Topf wirkt auf den Sicherheitsverschluss, fällt der Druck unter einen bestimmten Punkt, machts Klick und der Verschluss ist entriegelt.

Einen Schnellkochtopf mit defektem Sicherheitsverschluss lässt sich auch unter Druck öffnen...das gibt dann einen aha Effekt.

Du glaubst nicht was ich alles in meiner Ausbildungszeit alles erlebt habe...

Kowalk
13-02-10, 06:30
Zitat von Tango074:
Und warum wird der Schall (333 m/s) nicht simuliert, sondern man hört und sieht die Explosionen zeitgleich? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif
Vielleicht weil das Uboot unter Wasser ist und die Schallgeschwindigkeit im Meerwasser bei ca. 1500 m/s liegt?

Spielhallenversion von SH5:
http://img237.imageshack.us/img237/8281/sh5arcade.jpg

asdig
13-02-10, 06:33
Na vielleicht hab ich das auch falsch abgespeichert mit den Schnellkochtöpfen... oder wir hatten welche (Made in GDR), die etwas einfacher gebaut waren, als das West-Pendant...

Gab's neben dem Aha-Effekt auch ne Fahrt mit dem RTW oder sind diese Unfälle eher glimpflich abgegangen Suppenschmied?

Ansonsten... soooo falsch lag ich mit meiner Aussage glaub ich nicht... Erst wenn der Druck ausgeglichen oder durch Abkühlen auf ein "normales" Niveau heruntergesunken ist, lässt sich so'n Teil öffnen... Nicht viel anders, als du es jetzt beschrieben hast...
oder hab ich da jetzt ein Detail übersehen? <- Ernsthafte Frage!!!

-> Nicht so ernsthaft: Jetzt unterhalten wir uns in einem U-Sim-Forum schon über Schnellkochtöpfe... "unglaublich" http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Suppenschmied
13-02-10, 06:52
Also hm...wie kann man das erklären...hm

Ja also der Druck im Topf allein verhindert nicht das öffnen, sonder der Druck wirkt auf eine Sicherheitsvorrichtung am Verschluss und dieser verhindert das öffnen.

Die Freifahrt im RTW ist abhängig vom Inhalt des Topfes, im schlimmsten Fall drohen da Verbrührungen...oder du mußt dir nur Gedanken machen wie du die, zb. Rouladen, von der Decke abkratzt.
Aber empfehlenswert ist das auf keinen Fall.
Wär mal was für Gallileo... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Schnellkochtöpfe im U-Sim-Forum..."Unglaublich"...ja http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

asdig
13-02-10, 06:52
Manchmal muss ich echt überlegen, ob diese Bilder nicht echt sind... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif ... aber ein geschultess Auge entdeckt dann immer wieder kleine Unstimmigkeiten...

Auf jeden Fall sehr geile Idee... musste wirklich schmunzeln...

Die bald fünfmal schnellere "Übertragung" des Schalls unter Wasser, als durch die Luft ist klar... Aber wie sieht denn das jetzt genau aus, wenn man jetzt quasi nen "Long-Range"-Torpedo oder so hat... sagen wir mal ein G7a/T1 auf 6.000 oder 12.000 Meter laufen lasse (dass man da kaum noch was trifft, soll jetzt irrelevant sein)... dann sollte es doch (wenn mich meine mathematisch-physikalischen (Grund-)Kenntnisse nicht völlig im Stich lassen) eine gewisse Verzögerung zwischen Sicht- und theoretisch Hörbarem geben... so etwa 4 bzw. 8 Sekunden...

... und wie weit mag jetzt die im Video gezeigte Explosion gewesen sein?

Tango074
13-02-10, 07:53
Zitat von Kowalk:
[QUOTE]Zitat von Tango074:
Und warum wird der Schall (333 m/s) nicht simuliert, sondern man hört und sieht die Explosionen zeitgleich? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif
Vielleicht weil das Uboot unter Wasser ist und die Schallgeschwindigkeit im Meerwasser bei ca. 1500 m/s liegt?

Stimmt. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif Danke.

klopfer123
13-02-10, 09:27
Zitat von Tango074:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kowalk:
[QUOTE]Zitat von Tango074:
Und warum wird der Schall (333 m/s) nicht simuliert, sondern man hört und sieht die Explosionen zeitgleich? http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif
Vielleicht weil das Uboot unter Wasser ist und die Schallgeschwindigkeit im Meerwasser bei ca. 1500 m/s liegt?

Stimmt. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif Danke. </div></BLOCKQUOTE>

Obwohl ich jede Wette mache, dass wenn ihr so einen Zossen aufgetaucht auf Tiefe schickt, ihr die Detonation auch gleichzeitig mit der Wassersäule seht.

Teg1200
13-02-10, 11:58
Zitat von asdig:
... und wie weit mag jetzt die im Video gezeigte Explosion gewesen sein?

Nu, Laufzeit sind etwa 60 Sekunden, beim Videostart hört man wie die Rohre abgefeuert werden, bei etwa 1 Minute die Explosionen, aufgrund der zeitlichen Verfügbarkeit sollten es Dampf/Gastorpedos T1 sein, also 44/40/30 Knoten schnell, also 44/40/30 Seemeilen in der Stunde. eine Seemeile ist 1852m, der Torpedo würde also in der Sekunde etwa 22.63/20.57/15.43 Meter zurücklegen, etwa 81/75/55 Km/h. Das ergibt mit der Laufzeit eine Strecke von 1357/1234/925 Meter und der Schall könnte dementsprechend immer unter einer Sekunde am Boot sein. Dazu die Zeit bis die Gassäule der Explosion die Wasseroberfläche durchbricht, kommt hin, denke ich.

asdig
13-02-10, 14:36
MU-HU-HARR-HARR... ihr seid schon irre...

Frei nach dem Motto: "Gute Männer muss man ham..."

Auf die Idee, die Torpedolaufzeit als Referenz zu nehmen, um die Entfernung in etwa bis zur Explosion zu berechnen... wäre ich jetzt nicht gekommen... Gut, lag vielleicht auch daran, dass ich das Video nur visuell wahrnahm... da sich laute Geräusche in der Uni-Bibliothek immer saumäßig schlecht machen und man immer nen Rüffel von irgendjemandem bekommt...

matrose1970
13-02-10, 14:47
Hallo Ottfried!
Ganz vielen Dank für das Einstellen der Bilder.
Mit meiner etwas langsamen Verbindung ist das Anschauen von Videos immer etwas problematisch - also Riesen Dank für die Bilder.
Was mir auffällt ist das die Räume noch etwas sehr "steril" aussehen - so schön aufgeräumt -aber das ist wohl dem Umstand geschuldet das es eine frühe Version ist.
Und "Jungs und Mädels" ihr seit schon super herrlich Verrückt - U-Boot "Probleme" anhand einen Schnellkochtopfs diskutieren - einfach nur schön!
Einen schönen tag!

Teg1200
13-02-10, 15:00
Auch wenn das Boot aufgetaucht ist, müsste der Schall genauso schnell da sein, es ist ja immer noch zum guten Teil im Wasser. Ausse man steht auf dem Kommandoturm. Was die interessante Frage aufwirft, hört man die Explosion zweimal, einmal wenn man im Boot ist durchs Wasser, und einmal wenn man dann daraufhin auf den Turm steigt und den Kanll über die Luft hört.

xfifo
13-02-10, 15:02
Teg1200, glaubst du wirklich das es eine frühere Version sein soll? Ich nicht, du wirst schon sehen.

Teg1200
13-02-10, 15:16
Nöö, ich meinte jetzt im realen Leben, das es in der Sim nich so simuliert, steht für mich fest.
Aber solange der Kopierschutz nicht geändert wird, werde ich es nicht testen, also eigentlich egal. Wird dann wohl das erste Silent Hunter sein, was ich nicht kaufe, oder nur zu einem späteren Zeitpunkt, wenn es das Game a: billiger und b: ohne solch einem lausigen Kopierschutz gibt.

asdig
13-02-10, 15:18
Beim nächsten Mal nehme ich zum Disskutieren den Stöbsel meiner Badewanne... ist vielleicht näher an der Materie dran so wegen dem ganzen Wasser - wenn ich sie volllaufen lasse... das veranschaulicht das Unter-/Überdruckproblem dann genauso gut... ^^


Zitat von Teg1200:
... hört man die Explosion zweimal, einmal wenn man im Boot ist durchs Wasser, und einmal wenn man dann daraufhin auf den Turm steigt und den Kanll über die Luft hört.

Ich glaube Kowalk könnte mit seiner Erfahrung, als jemand vom Fach sozusagen, diese Frage bestimmt beantworten... ^^

Blitzen-Benz
16-12-11, 07:40
ist das Geräusch als sich der Spieler durch das Boot bewegt - das gehen über die Flurplatten höret sich nicht gut an.

ja, das nervt. Gibts dafür eine "leise Sohlen" Mod?

Ruby2000
16-12-11, 13:27
Hi Ruderschlaf,

in jedem größeren Mod wurde das verbessert. Es gab auch mal nur dafür einen Mod. Finde ihn aber nicht mehr.

Gruß Ruby

Blitzen-Benz
16-12-11, 14:07
Danke Ruby, habe die AOTD, dort wohl nicht.