PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Digikam? (am liebsten Bridge)



Foo.bar
25-07-11, 14:17
Dierk hat mich ja auf den Geschmack gebracht, und wie es der Zufall will, ist meine Kodak-Knippse gestern gestorben. Nun hab ich mal so herumgestöbert und bin auf die Fujifilm Finepix S2950 gestoßen, die gibt es im Internet ab 139,- EUR.

Ist das was für den ambitionierten Noob oder gibt es für vergleichbare Kohle was Besseres?

Ich fotografiere nicht viel, aber gern und kenne auch die fotografischen Grundbegriffe, Stativ hab ich auch. Probiere auch gerne mal herum mit Blende und Verschlusszeit. Also eine reine Automatikkamera will ich nicht.

Foo.bar
25-07-11, 14:17
Dierk hat mich ja auf den Geschmack gebracht, und wie es der Zufall will, ist meine Kodak-Knippse gestern gestorben. Nun hab ich mal so herumgestöbert und bin auf die Fujifilm Finepix S2950 gestoßen, die gibt es im Internet ab 139,- EUR.

Ist das was für den ambitionierten Noob oder gibt es für vergleichbare Kohle was Besseres?

Ich fotografiere nicht viel, aber gern und kenne auch die fotografischen Grundbegriffe, Stativ hab ich auch. Probiere auch gerne mal herum mit Blende und Verschlusszeit. Also eine reine Automatikkamera will ich nicht.

lese-junkie
26-07-11, 14:45
Liegt zwar nicht in dem Preisbereich, aber die DMC-FZ 100 (hab ich selber) ist ne schicke Sache.

Ich sag nur: 24 fach opt. Zoom rockt! http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif

Schrotti69
26-07-11, 14:52
Ich spiel zwar mit meiner Nikon D7000 in ner anderen Liga, aber von der Pana DMZ-FZ 100 hab ich auch nur Gutes gehört. Ich hätte die auch, wenn ich nicht son DSLR-Dingens mit mir rumschleppen würde.