PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kopierschutzbugs und deren auswirkung



MaWeb1979
31-03-07, 07:24
Also ich möchte jetzt hier keinen neune "sh4 ist so schlecht" Thread starten, von diesen meckerthreads gibt es weit mehr als genug.
Ich möchte mich einfach mal darüber beschweren das mit absicht bugs eingebaut werden die die ehrlichen käufer treffen.

ich habe das Spiel nun eine Woche und habe auch schon im Bugthread meine Fehler und Problemchen beschrieben, die sich aber hauptsächlich um diesen Kopierschutzbug drehen.
wobei ich sagen muß das das muttwillig erzwungene Fehler sind, was ich nicht gutheißen kann.

wenn ich hier lese das es eine Sauerei ist wieviele Bugs sh4 doch hat und das sowas bei konsolenspielen doch nie vorkommen würde, so ist das ja auch verständlich da jede ps2 weltweit die gleichen hardwarekomponenten hat jeder pc sich aber unterscheidet in hardware und betriebssystem und installierten programmen. das ein publisher das nicht alles durchprobieren kann ist klar, weswegen ich für vieles verständnis habe, aber nicht für bugs die durch den kopierschutz eingebaut werden und ehrliche kunden treffen.

das erste mal das ich Probleme mit einem Kopierschutz hatte, war ein Spiel mit dem sogenanten Starforce Schutz, eines deutschen Publischers. das lief bei mir einfach nicht, egal was ich tat. Dann las man noch von Schlupflöchern die Starforce öffnet und angeblichen zerstöen der Hardware
also habe ich auf alles wo starforce drin war dankend verzichtet, und wurde nur einmal schwach, das war sillent hunter3, was bei mir problemlos leif.
andere starforcespiele ließ ich trotzdem links liegen, wie splinter cell 3.

manchmal wünsche ich mir ubi hätte immernoch den starforcelopierschutz drauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

mit den kopierschützen von ubisoft hatte ich bisher keine probleme, aber ich werde auch von den ubigames jetzt die finger lassen, denn umtauschen auf grund von kopierschutzproblemem ist ja leider nicht möglich da unserer händler(expert,karstadt usw) der meinung sind geöffnete games nicht zurück zu nehmen.

lange habe ich sh4 nich nicht gespielt, da ich mir die augenlose, durchsichtige 2d crew nicht antun möchte die ab und an mit sinnlosen zahlenangaben das spielen zur hölle macht.
ab und an läuft es ohne probleme, und dann schlägt der kopierschutz wieder zu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

auch sehe ich es nicht ein mir für dieses spiel ein neues laufwerk zu kaufen, und beim nächsten spiel kaufe ich mir dann wieder ein und zwitsche dann nicht nur die spieledvd´s sondern gleich die ganzen laufwerke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
ich habe keine brennsoftware bis auf nero, ich habe keine andern programme und nutze keinen no-cd crack, und dennoch schlägt bei mir der kopierschutz an.

ich bin einfach stinksauer wegen der absichtlich eingebauten bugs, und wenn diese nach dem nächsten patch noch immer bestehen werden ich das game wohl bei ebay verkaufen müssen.

wie gesagt ich möchte hier keinen meckerthread starten sondern eine Platform für spieler die eben die gleichen Probleme wie ich habe mit denen man sich austauschen kann und bei evtl patchen abgleichen kannw as sich in dieser sache getan hat

MaWeb1979
31-03-07, 07:24
Also ich möchte jetzt hier keinen neune "sh4 ist so schlecht" Thread starten, von diesen meckerthreads gibt es weit mehr als genug.
Ich möchte mich einfach mal darüber beschweren das mit absicht bugs eingebaut werden die die ehrlichen käufer treffen.

ich habe das Spiel nun eine Woche und habe auch schon im Bugthread meine Fehler und Problemchen beschrieben, die sich aber hauptsächlich um diesen Kopierschutzbug drehen.
wobei ich sagen muß das das muttwillig erzwungene Fehler sind, was ich nicht gutheißen kann.

wenn ich hier lese das es eine Sauerei ist wieviele Bugs sh4 doch hat und das sowas bei konsolenspielen doch nie vorkommen würde, so ist das ja auch verständlich da jede ps2 weltweit die gleichen hardwarekomponenten hat jeder pc sich aber unterscheidet in hardware und betriebssystem und installierten programmen. das ein publisher das nicht alles durchprobieren kann ist klar, weswegen ich für vieles verständnis habe, aber nicht für bugs die durch den kopierschutz eingebaut werden und ehrliche kunden treffen.

das erste mal das ich Probleme mit einem Kopierschutz hatte, war ein Spiel mit dem sogenanten Starforce Schutz, eines deutschen Publischers. das lief bei mir einfach nicht, egal was ich tat. Dann las man noch von Schlupflöchern die Starforce öffnet und angeblichen zerstöen der Hardware
also habe ich auf alles wo starforce drin war dankend verzichtet, und wurde nur einmal schwach, das war sillent hunter3, was bei mir problemlos leif.
andere starforcespiele ließ ich trotzdem links liegen, wie splinter cell 3.

manchmal wünsche ich mir ubi hätte immernoch den starforcelopierschutz drauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

mit den kopierschützen von ubisoft hatte ich bisher keine probleme, aber ich werde auch von den ubigames jetzt die finger lassen, denn umtauschen auf grund von kopierschutzproblemem ist ja leider nicht möglich da unserer händler(expert,karstadt usw) der meinung sind geöffnete games nicht zurück zu nehmen.

lange habe ich sh4 nich nicht gespielt, da ich mir die augenlose, durchsichtige 2d crew nicht antun möchte die ab und an mit sinnlosen zahlenangaben das spielen zur hölle macht.
ab und an läuft es ohne probleme, und dann schlägt der kopierschutz wieder zu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

auch sehe ich es nicht ein mir für dieses spiel ein neues laufwerk zu kaufen, und beim nächsten spiel kaufe ich mir dann wieder ein und zwitsche dann nicht nur die spieledvd´s sondern gleich die ganzen laufwerke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
ich habe keine brennsoftware bis auf nero, ich habe keine andern programme und nutze keinen no-cd crack, und dennoch schlägt bei mir der kopierschutz an.

ich bin einfach stinksauer wegen der absichtlich eingebauten bugs, und wenn diese nach dem nächsten patch noch immer bestehen werden ich das game wohl bei ebay verkaufen müssen.

wie gesagt ich möchte hier keinen meckerthread starten sondern eine Platform für spieler die eben die gleichen Probleme wie ich habe mit denen man sich austauschen kann und bei evtl patchen abgleichen kannw as sich in dieser sache getan hat

Minimax64
31-03-07, 07:28
heitert es Dich etwas auf, wenn du dran denkst, dass Du diese "Features" auch mitbezahlt hast ?

Blackbird_402
31-03-07, 07:40
Das gleiche Problem hatte ich auch. Nur Amazon hats zurückgenommen und ich habe mir die Downloadversion des Spieles besorgt. Da habe ich bisher noch keine Probleme. Obwohl auch da Secrom drin ist. Aber wohl anders prüft (gibt ja keine DVD).

Seereubaer
31-03-07, 09:46
Ich finde, daß das Prinzip "Wir-bauen-extra-Bugs-für-die-NoCD-Benutzer" nicht gerade durchdacht ist.

1) Ich bin selbst Programmierer und kenne Bugs. Bugs sind in jedem Programm drin. Das lässt sich nicht vermeiden. Vor Allem bei PC-Spielen ist das ein Problem, da ja die individuelle Hardware / Softwarekonfiguration während der Programmierung des Spiel nicht bekannt ist.

2) Wenn man nun zusätzliche Bugs einbaut, wird das Problem meiner Meinung nicht mehr handlebar. Man weiß nicht mehr, ob die Fehler nun reguläre Bugs sind oder durch den Kopierschutz verursacht werden.

3) Durch das o.g. Problem mit der individuellen Hardwarekonfiguration kann der Kopierschutzmechanismus selbst versagen. Der ehrliche Käufer muss jetzt mit den Bugs leben, die eigentlich nur für den illegalen Benutzer gedacht waren. Alle mögliche Software kann den Spielspaß beeinflussen: Anti-Virensoftware, Brennsoftware, Firmware fürs Laufwerk.

Ich finde solche eigeschummelten Bugs höchst problematisch. Oftmals merkt der Spieler gar nicht, daß er mit einer eingeschränkten version spielt und legt das Spiel wegen Torpedoversager, besagten Grafikbugs oder sonstigen Problemen beiseite.

Ich finde den Bug-Faktor bei SH4 gar nicht mal sooooo schlimm, da gibt es viel schlimmere Beispiele wie z.B. Gothic 3, was wirklich eine reine Vor-Beta-Version war. SH4 ist ein super Spiel. Aber das Einschummeln von gewollten Bugs kann meiner Meinung nach nicht gut gehen. Ich selbst habe hier auf meinem Schreibtisch eine legale SH4 version liegen, hatte aber bereits unter Vista 32 bit bluescreens wegen dem Kopierschutz. Die Augen sind manchmal auch weg. Das kann so nicht richtig sein!!!!

Mogwai821982
31-03-07, 13:03
Schließe mich den meinungen der anderen an!!!!
Es ist eine Schande was den EHRLICHEN Usern die
(wie Ich), voller Ungeduld auf den Relese dieses
Titels warteten geboten wird! Trotz Original!!!!
Senkrechte U-Boote, 2D Crew, Zombie Augen usw...
Hoffe das diese Glanzleistung mit dem nächsten
Patch nicht noch schlimmer wird. So long Mogwai

MaWeb1979
31-03-07, 18:17
vieleicht sollten die leidgeprüften mal eine petition an ubi schicken.
wegen mir aus mache ich auch ein bild mit kassenzettel und spiel nur um irgend einen patch zu bekommen der das spiel "spielbar" macht.

was sollen solche versuche mit dem kopierschutz? ist ja gut und schön wenn es funktioniert, da es dies aber nicht zu 100% tut würde ich als publischer mal überlegen was ich da mit dem ehrlichen kunden anstelle.

wieviel sind den jetzt in diesem forum davon betroffen?

WTNManhattan
01-04-07, 06:32
Ich habe auch das Augenproblem (eigenartige Augenfarben und gelegentliches verschwinden der Augen). Es ist aber nur inoffiziel ein Kopierschutz-"Bug". Warum werden diese Bugs geheimgehalten? Sollen Sie einem doch sagen was los ist, was ändert das denn? Dann wäre man sich wenigstens sicher wo das Problem liegt. Die vom Support konnten mir bisher auch nicht weiter helfen trotz des auf Anfrage übermittelten CD-Keys, nur die üblichen Standartratschläge wie Treiber aktualisieren usw.! Ich hatte bisher noch nie solche Probleme, aber wenn man sich ausnahmsweise mal für eine Collectorsedition für knapp 60 Euro entscheidet...

MaWeb1979
01-04-07, 06:36
was lese ich denn oben im sticky kopierschutzbugthread?


***Diese Liste ist nicht offiziell von Ubisoft bestätigt. Die echten eingebauten Kopierschutzfehler werden geheim gehalten.***

ist der grund dafür, das ubi selbst die "bugs" nicht kennt die man eingebaut hat?



wenn ich dann lese virtuelle laufwerke entfernen, brennprogramme entfernen usw könnte ich platzen! ich habe das original was soll ich da an meinem rechner rumschrauben?

ach ja ich habe es spaßeshalber mal getan, und was hat es gebracht? GARNIX!!!!!

wenn sich hier keine besserung einstellt war das mein letztes ubi game, denn für mein geld kann ich mir besseres vorstellen als spiele bei denen ich probleme habe oder mir noch neue hardware kaufen muß

Blackbird_402
01-04-07, 07:57
Vieleicht sollten die bei dennen es nicht geht mal gemeinsam einen Leserbrief an z.B. GameStar schreiben. Das bringt zwar wahrscheinlich nicht viel. Aber man muss ja zeigen das man sich nicht alles gefallen lässt.

Wie gesagt mit der Downloadversion geht es nun bei mir (von einer Lösung bei der DVD Version habe ich mir nichtsmehr Erhoft). Aber ich finde den Kopierschutz ne Frechheit gegenüber Ehrlichen Käufern. Es ist UBIs Problem das es bei den Leuten läuft. Aber als Kunde ist man bei UBi sowieso nichts wert. Da sind wir nur die Bössen Potentziellen Raubkopierer.

Ich behaupte übrigens nicht das SH4 ein schlechtes Spiel ist. Aber beim betrachten des Handbuchs kann man schon zur Meinung kommen das UBI die Spieler nicht ernst nimmt. Aber Hauptsache man hat ne tolle Werbeabteilung !!!.

Ach ja. Großes Sorry das ich etwas gefrustet bin. Wieder so ein Jamerars...... der nur zu Dumm für das Spiel ist. Eine Frechheit für mein Geld Qualität zu erwarten.

OICW1
01-04-07, 08:31
Bei mir hat das spiel gefunzt bis ich gespeichert habe und am nächsten tag wieder gespielt habe.

durchsichtige leute und irgendwann wie ich auf P-tife gehe heisst es das zig sachen kaputt sind und ich auf 190m tiefe bin.

ich selbst habe derzeit kein Nero oder sowas drauf. ich brenne meine cds mit itunes (gekaufte lieder).

habe originale bei amazon bestellt.
ich ahbe auch meine firmware vom brenner upgedated.

kann auchs ein das das spiel das dvd laufwerk net mag und nur vom brenner normal läuft.

kopierschutz ist ja gut wennn er gegen brennen schützt, aber wenn der *** den legalen käufer den spass verdirbt ist er fehl am platz.

MaWeb1979
01-04-07, 12:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Blackbird_402:

Wie gesagt mit der Downloadversion geht es nun bei mir (von einer Lösung bei der DVD Version habe ich mir nichtsmehr Erhoft). Aber ich finde den Kopierschutz ne Frechheit gegenüber Ehrlichen Käufern. Es ist UBIs Problem das es bei den Leuten läuft. Aber als Kunde ist man bei UBi sowieso nichts wert. Da sind wir nur die Bössen Potentziellen Raubkopierer.

Ich behaupte übrigens nicht das SH4 ein schlechtes Spiel ist. Aber beim betrachten des Handbuchs kann man schon zur Meinung kommen das UBI die Spieler nicht ernst nimmt. Aber Hauptsache man hat ne tolle Werbeabteilung !!!.

</div></BLOCKQUOTE>

so ist es nicht nur bei ubisoft, sondern auch bei Ea und anderen publishern, was zählt ist das geld, nichts anderes.
und mitlerwiele ist es doch überall so, hauptsache geld verdienen, wie ist doch egal.

ich werde jetzt mal an verscheidene printmedien wie pcgames, gamestar usw schreiben und nachfragen ob sie das nicht publik machen können.
desweiteren werde ich bei onlinehändlern meine meinung hinterlassen damit potentielle verkäufer gewarnt werden, denn scheinbar kann man ubi nu so zeigen was sie für einen mist gebaut haben, denn hat man das spiel erst gekauft, ist man ihnen scheinbar scheißegal.

sorry, aber so kommt es mir, bezogen auf die kopierschutzprobleme rüber

r00t.localhost
01-04-07, 13:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by MaWeb1979:
....denn hat man das spiel erst gekauft, ist man ihnen scheinbar scheißegal.
sorry, aber so kommt es mir, bezogen auf die kopierschutzprobleme rüber </div></BLOCKQUOTE>

Auch Interessentenanfragen sind Ubisoft offensichtlich scheissegal. Meine Anfrage von Anfang letzter Woche ob jemals eine MacOSX Version für SH4 geplant ist, blieb bis heute unbeantwortet. Vielleicht kann ja Ubi_Marc dazu was sagen...falls er hier überhaupt mitliest...?

Mit dieser Haltung gegenüber potentiellen Kunden steht Ubi allerdings nicht allein da. Sie befinden sich in prominenter Gesellschaft namhafter Telkos, Provider und anderer Software- und Vertriebsbuden.

Anstatt viel Energie in zumeist wirkungslose oder übereifrige Kopierschutzmechanismen zu stecken, und das gilt nicht nur für die Software- sondern auch für die Musikindustrie, sollte lieber ein ausgereiftes, qualitativ hochwertiges Produkt auf den Markt gebracht werden. Auf der anderen Seite gewöhnt sich der Konsument gefälligst daran, Software die er benutzt auch zu bezahlen. So schwer kann das ja nicht sein.

Ich frage mich, wer oder was die Unternehmen immer auf das schmale Brett bringt, ein Kopierschutz erhöhe die Verkaufszahlen. Von diesem raubkopierenden Schmarotzerpack seht ihr eh' keinen Cent. Ob nun mit oder ohne Kopierschutz. Wenn's aus *insert_your_tauschböse_here* nicht funktioniert, wird's halt nicht gezockt oder abgewartet, bis jemand einen "Workaround" findet. Die Anzahl der "Bekehrten", im Sinne von "ich kaufe, weil kopiergeschützt" dürften sich im einstelligen Prozentbereich aufhalten...

SchimmyMike
01-04-07, 14:13
Also ich hab zum Glück keine Probleme mit dem Kopierschutz, zumindest nicht mehr seit v1.1.

Beim Install und sofort loslegen wars aber so, dass die Leute soviel Zahlen gesagt haben, dass es genervt hat.

Beim Checken warum, sah ich den Patch 1.1, gesaugt, installiert und es ging.

Allerdings gibts andere Sachen, die mich stöen - wie das fehlende Deutsch.

Jetzt gibts halt den Patch, nur sind das größtenteils die Sachen aus SHIII. Fragt mal nen Ammi nach dem Wort "Kaleun". Das Wort gibt es nicht, es gibt dafür net mal ne Umschreibung. Im Ammiland ist der Kapitän grundsätzlich der Captain und nicht der Kaleun.

Zudem entfallen, durch Installieren des Sprachpatches, etliche andere Sprachdinge und sowas ist mist. Dank Ubi für ne derartige Inkompetenz!

SH4 macht grafisch viel her, die Athmosphäre ist gut, vor allem in den Kurzmissionen.Aber die Fehler, die sind schlimm.

Jetzt such ich grad nach ner Möglichkeit, den Sprachpatch wieder zu deinstallieren ohne dass ich das Spiel neu installieren muss.

Ich check das Spiel heute abend nochmal aber ich werd es morgen wohl trotzdem zurück bringen, was im übrigen problemlos geht, auch wenn ein Spiel offen ist.

Naja, ich prüf nochmal und dann sehn wir weiter.

Harmor1
01-04-07, 14:34
Nun, seitdem ich SH 4 spiele kann ich Process Explorer nicht mehr nutzen, da Securom diesen blacklisted. Warum wüsste ich auch gern einmal, aber nunja, ohne startet das Spiel wenigstens. Securom ist meiner Meinung nach mittlerweile eine grössere Katastrophe als es Starforce je war. Neverwinter Nights 2 liess sich auf meinem alten DVD Laufwerk (vom Brenner aus schon gar nicht) noch nicht einmal installieren. Ich habe jetzt ein Lite On und bin sehr zufrieden damit. Ich habe auch keine der "inoffiziellen" Kopierschutzbugs, dafür taucht das Spiel viel zu oft zum Desktop zurück, und dank der CTD's lassen sich dann meine Karrieresavegames nicht mehr laden. Dieses ist auch genau der Grund warum ich SH 4 im Moment nicht weiterspiele, weil durch die relativ häufigen Abstürze schon 3 meiner Karrieren zum Teufel sind und ich einfach keine Lust mehr habe ständig neu anzufangen.

Seereubaer
01-04-07, 14:55
Also, ich finds echt ne Kathastrophe mit Secorum & Co. Ein simpler Kopierschutzmechanismus wäre ja nicht die Rede wert, aber ein Mechanismus, der in Deinen Rechner eingreift und Dinge verändert.. Prozesse blacklistet... das ist doch unmöglich! Wie weit wollen die den Faden weiterspinnen? Kommt demnächst eine Securom-Version, die Deinen Prozessor 'verbrutzelt', wenn sie 'mutmaßt', es würde sich um eine illegale Kopie handelt? Werden vielleicht Trojaner oder Viren auf dem Rechner installiert? Ich habe das jetzt ein wenig überspitzt dargestellt (Zerstöung der Hardware ist jawohl nicht möglich), aber im Prinzip arbeitet dieser Kopierschutzmechanismus ja schon so. Wenn der Kopierschutz 'mutmaßt', es würde sich um eine illegale Version handeln, verändert er Dinge auf Deinem Rechner, ohne es Dir mitzuteilen. Ich finde, es sollte in der Hinsicht ein Datenschutz-Gesetz geben, welches so einen Vorgang verbietet. Ich meine, Viren, Würmer, Tronjaner & Co sind ja auch illegal, oder??

Harmor1
01-04-07, 15:08
Nun .. also ich kann verstehen, warum Daemon Tools etc geblacklistet werden, keine Frage. Aber dass es jetzt SO weit geht dass schon Tools wie Process Explorer (sozusagen ein erweiterter Windows Task Manager mit sehr nützlichen Zusatzfunktionen) auf der Securom Blacklist stehen finde ich ehrlich gesagt ein wenig dreist. Zudem, das wollen wir mal erwähnen, ist bedingt durch die Tatsache dass Securom schon ziemlich, sagen wir, umfangreich ist, Securom auch reichlich buggy und es gibt sogar für manche Version einen Patch! Ironischerweise sind auch viele Spiele, die durch Securom geschützt werden, verbuggt (Neverwinter Nights 2 zum Beispiel..) .. alles Zufall?

Seereubaer
01-04-07, 15:12
ja, vor Allem macht Securom den Rechner instabil, weil er wohl ziemlich tief in die Systemebene eingreift. Bei Gothic 3 hat sich auch das Gerücht gehalten, daß der Kopierschutz an vielen Bugs beteiligt war. Man weiß es nicht...

fhilgers
01-04-07, 20:04
NAja Gerüchte mal hin oder her, faktum ist, das ein normaler Kopierschuzt ja noch in Ordnung geht, aber sowas wie in den letzen Jahren abgeht ist nicht mehr hinnehmbar.

Fakt ist, das ein Kopierschutz wie Starforce ebensowenig tragbar ist wie Securom.

Interessanterweise erinnere ich mich noch gut an die zu SH3 laufende Problematik im UBI Forum wegen dem Starforce Kopierschutz, damals von UBI vehement verteidigt, dann oh wunder in den USA bekommmt UBI ne klage verbraten wegen STarforce und verliert vor GEricht und nutzt nun daher keinen Starforce mehr, aber anstatt das man mal schlau wird aus solchen Fehlern, geht man lieber hin und nimmt sich den nächsten Murks Schutz.

Da stellt sich mir die Frage, liebe UBI´s bekommt ihr Rabatt für den Kopierschuzt wenn ihr euch den schlechtesten aussucht? Oder habt ihr den Knall noch nicht gehöt?

Die User von heute sind nicht mehr so "blind" wie vor 5 Jahren und schlucken alles. Aber leider wird noch zuwenig unternommen seitens uns Úsern, denn einer Sache sollten wir uns ,mal bewusst werden, Firmen wie Ubiosoft, EA usw, existieren nur deswegen weil wir denen was abkaufen, wenn keine verkäufe da sind geht jede Firma pleite. Daher haben wir als Kunden eigentlich das beste Druckmittel in der hand um was zu ändern, wir müssen es nur nutzen.

Weiterhin, das Daemon Tools und dergleichen geblockt werden ist nur teilweise ok, es wäre ok wenn diese Programme nur den Spielstart verhinder wenn sie aktiv sind, aber nicht, schon dadurch das sie installiert sind. Denn Fakt ist das auch ein Daemon Tools nicht verboten ist und damit eingesetzt werden darf. Und das es nun schon soweit kommt, das Programme geblockt sind die nichtmal im entferntesten was mit Virtuellen Laufwerken zu tun haben ist ne Schweinerei, zumal ich als Kunde keine Veranlassung sehe deswegen meinen Rechner umzukonfiguerieren, denn solange ich kein DAmeon Tools aktiv habe hat es dem Kopierschutz egal zu sein.

Dieser Hinweis man solle halt die Firmware des LAufwerks updaten, grenzt ja schon fast an Verarsche, denn wozu und aus welchem Grund soll der ehrliche Kunde hingehen und ein funktionierendes Laufwerk mit einer neuen Firmware updaten, wo dennoch immer ein Restrisiko existiert.

Und das Ubisoft nicht weiss bzw angeblich nicht weiss welche "Bugs" durch den Kopierschutz entstehen ist wohl echt ein Scherz denn Ubisoft hat diesen ja auch eingebaut.

Vor allem aber hat man so ja immer eine hindertür offen gelle liebe UBI´s so kann man jeden bug den man nicht oder nicht schnell genug fixeen kann einfach auf den Kopierschutz abschieben, zumal, wenn das ja kopierschutz bugs sind, dann hötte man diese auch vorher schon bekannt geben könnnen, denn daraus kann niemand einen nutzen ziehen, ausser aber der User der weiss ob das iein genereller bug ist oder aber durch den Kopierschutz entsteht.

Es ist aber so oder so schon erschreckend wie wenig einige Hersteller auf ihre Kunden achten, denn bei Ubisoft scheint es doch recht egal zu sein, ob und wenn ja in welchem umfang ein kunde probleme hat, sicherlich findet man das auch bei anderen herstellern, allerdings ist ubisoft einer der wenigen der sich als schlechtester rühmen kann.

marc_schreck
02-04-07, 02:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Harmor1:
Nun .. also ich kann verstehen, warum Daemon Tools etc geblacklistet werden, keine Frage. Aber dass es jetzt SO weit geht dass schon Tools wie Process Explorer (sozusagen ein erweiterter Windows Task Manager mit sehr nützlichen Zusatzfunktionen) auf der Securom Blacklist stehen finde ich ehrlich gesagt ein wenig dreist. </div></BLOCKQUOTE>

SecuROM ist von Sony, Process Explorer jetzt offiziell von Microsoft (die haben Systinternals aufgekauft). Sony &lt;-&gt; Microsoft, ein Schelm wer dabei was böses denkt!http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Seereubaer
02-04-07, 02:45
Also ich find das Einschummeln von Bugs überhaupt nicht ok. Und auch das Prinzip von 'blacklistenden' Kopierschutzmechanismen. Folgender Vergleich: Du kaufst Dir einen Toaster für Deine Küche. Stellest ihn schön in Deine Küche. Alles wunderbar. Auf einmal bemerkst Du, daß der Toaster, jedes Mal wenn Du ihn einschaltest, den Kühlschrank ausschaltet! Verdammt, ich will selber die Kontrolle über meine Küche haben!

virtuelle Laufwerke sind überhaupt nicht illegal und zudem sehr praktisch! Ich habe in meinem Rechner nur ein echtes DVD-Laufwerk und D-Tools installiert, um weitere Images zu mounten. Ich finde es nicht ok, wenn ein Spiel ungefragt an meinen Systemeinstellungen herumpfuscht. Vor Allem, weil der Kopierschutz nicht 100% funktioniert, also auch legale Versionen als 'illegal' erkennt! Wer weiß, ob nicht auch das überhitzen von Grakas mit dem Kopierschutz zu tun hat.. das wurde schon ein paarmal hier im Forum erwähnt. Möglich wäre es ja schon, man kann einige Grafikkarten mit bestimmten Befehlen software-technisch übertakten, ohne daß man auf der Graka selber Jumper setzen muss oder so... echt, ein Horror-Szenario!!

MaWeb1979
02-04-07, 05:38
ohhh so tief bin ich jetzt nicht in der kopierschutzmaterie, aber höt sich schon sehr interessant an.

naja diese kopierschütze kann man schön mit einem neuwagenkauf vergleichen.
ich weiß ja nicht was der käufer sagen würde, wenn die wegfahrspere nicht nur vor dieben schützt, sondern auch davor das der neue besitzer das auto startet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif


naja hier in deutschland wird wohl bei einer klage nicht viel dabei rauskommen, höchstens 100 euro und eine erstattung des geldes, und das würde ubi nicht jucken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
vieleicht müssen die ami´s diesbezüglich die softwarewelt mal wieder in ordnung bringen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Seereubaer
02-04-07, 09:26
ok, ich dachte ich bringe mal was Originelles... Kühlschränke und Toaster. Aber das mit der übertaktung, das geht prinzipiell.

OH GOTT! BLOSS NICHT DEN AMIS DAS RUDER üBERLASSEN sonst.. http://www.ubisoft.de/smileys/bomber.gif

MeisterPiwi
02-04-07, 11:01
Das Spiel ist unterste Schublade und absolut unspielbar auf meinem AMD 64 x2 5000+
Da fragt man sich für wen die das Spiel eigentlich Programmiert haben,
anscheinend hat man hier mehr wert auf den Kopierschutz gelegt, und Stammkunden mit einem halb fertigen Drecksspiel abgefertigt. Hauptsache die Trailer liefen super um uns Idioten zu locken. Glücklicherweise konnte ich das Spiel zurückgeben.

Warum wird eigentlich soviel Zeit und Geld in einen Kopierschutz verschwendet
der ohnehin wieder geknackt wird?
Und wir als Stammkunden finanzieren diesen scheiß, so dass ihr uns weiterhin verarschen könnt.
Ohne diesen scheiß könnte ein Spiel wahrscheinlich viel günstiger verkauft werden,
so das sich eine Kopie bereits nicht mehr lohnen würde.

Das Spiel an sich hätte sehr gut sein können, aber bis es spielbar ist, kann man es höchstwahrscheinlich bereits für 9.95 Euro erwerben.

Voyager532
02-04-07, 11:36
MeisterPiwi,

Aussprache, Anmeldedatum Doppelflamepost riecht ganz schön nach ForumsTroll.

Ich beobachte das einfach mal. http://www.ubisoft.de/smileys/4.gif

MeisterPiwi
02-04-07, 12:08
Heul net rum,
war ja keine Absicht mit dem doppelten Eintrag.
übrigens bedanke ich mich von herzen das du meine anfrage wieder geschlossen hast obwohl mir da gerade einer helfen wollte.

Minimax64
02-04-07, 12:22
@MaWeb1979

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
naja diese kopierschütze kann man schön mit einem neuwagenkauf vergleichen.
ich weiß ja nicht was der käufer sagen würde, wenn die wegfahrspere nicht nur vor dieben schützt, sondern auch davor das der neue besitzer das auto startet Roll Eyes </div></BLOCKQUOTE>


Du wirst lachen, eine Bekannte von mir musste Ihr 6 Jahre altes Auto genau aus diesem Grund verschrotten! Wegfahrsperre so kaputt, dass der wirtschaftliche Totalschaden gegeben war. Das Auto war ansonsten übrigens total in Ordnung...


na gut - btt

Zergroph
02-04-07, 12:38
Hallo zusammen,

ich werde hier auch mal eine Kleinigkeit schreiben, wär ja auch schade wenn ich nicht auch was zu jammern hab. ^^

1. Ich verfüge wohl über eine Spezialversion von SH4, einer der ersten 60 von 3000. Scheinbar haut hier der neue Kopierschutz nicht so rein, da es eine Sonderversion ist, die sich von der Ladenversion unterscheidet.

2. Diese Version läuft fast genauso wie SH3, hat auch die gleichen Fehler der Basisversion ^^. Also kann es bei mir nicht an den Kopierschutz liegen, da jetzt ein ganz anderer verwendet wird.

3. Nachdem ich Daemontool und andere Firewall und Virenscanner (AVG) abgeschaltet hab, und das neueste Windowsupdate drüber laufen lies, sind einige Fehler nicht mehr aufgetreten, wie z.B. abruptes Absaufen, "Windows Ausnahmefehler" bei manueller Zielerfassung mit Bug und fast zeitgleich Berechnung der Zielerfassung mit dem Heck. (Stresssituation)
"Plötzliches Mannschaftssterben und Flak/Geschützschaden" tritt auch nicht mehr auf. Könnte aber auch dran liegen, das ich jetzt weniger Besatzung mitführe, hab die Wartungsabteilung nicht mehr bemannt.

4. Der Fehler mit dem defekten Savegame mittem im Kampfgetümmel ist immer noch da.^^

Das wars erst mal

Gruss U-60/3000 Zergroph

BlackDeep
02-04-07, 15:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Zergroph:
Hallo zusammen,

ich werde hier auch mal eine Kleinigkeit schreiben, wär ja auch schade wenn ich nicht auch was zu jammern hab. ^^

1. Ich verfüge wohl über eine Spezialversion von SH4, einer der ersten 60 von 3000. Scheinbar haut hier der neue Kopierschutz nicht so rein, da es eine Sonderversion ist, die sich von der Ladenversion unterscheidet.

2. Diese Version läuft fast genauso wie SH3, hat auch die gleichen Fehler der Basisversion ^^. Also kann es bei mir nicht an den Kopierschutz liegen, da jetzt ein ganz anderer verwendet wird.

3. Nachdem ich Daemontool und andere Firewall und Virenscanner (AVG) abgeschaltet hab, und das neueste Windowsupdate drüber laufen lies, sind einige Fehler nicht mehr aufgetreten, wie z.B. abruptes Absaufen, "Windows Ausnahmefehler" bei manueller Zielerfassung mit Bug und fast zeitgleich Berechnung der Zielerfassung mit dem Heck. (Stresssituation)
"Plötzliches Mannschaftssterben und Flak/Geschützschaden" tritt auch nicht mehr auf. Könnte aber auch dran liegen, das ich jetzt weniger Besatzung mitführe, hab die Wartungsabteilung nicht mehr bemannt.

4. Der Fehler mit dem defekten Savegame mittem im Kampfgetümmel ist immer noch da.^^

Das wars erst mal

Gruss U-60/3000 Zergroph </div></BLOCKQUOTE>

Das Problem mit dem Flakschaden habe ich auch. Auch das Mannschaftssterben tritt auf. Ich hatte jedoch den Eindruck, dass es daran liegt, dass sich die Wache sprichwötlich zu Tote arbeitet.
1. Wache ist auf dem Angriffsdeck- Schadensmanagement aktiviert
Flak, Radar, Sonar und Funk werden als beschädigt gemeldet
Die Schäden werden durch die Wache und das Schadensmanagement behoben und treten gleich darauf wieder auf. Die Lebenswerte nehmen im moderaten level ab. Die Freischichten auf Deck schlafen nicht mehr
2. Wache ist auf dem Angriffsdeck- Schadensmanagement deaktiviert
Flak, Radar, Sonar und Funk werden als beschädigt gemeldet
Die Schäden werden durch die Wache behoben und treten gleich darauf wieder auf. Die Lebenswerte nehmen stark ab und führen zum Tot durch, sage und schreibe, überarbeitung Die Freischichten auf Deck schlafen nicht mehr.

Sollten dies wirklich Fehler sein, die durch den Kopierschutz hervorgerufen werden, dann wäre dies das letzte Spiel, welches ich mir von UBI gekauft habe!
Ich habe mir seit letzten September "Die Gilde2", "ANNO1701", "Gothic3" und nun Silent HunterIV gekauft.
Davon liefen nur ANNO1701 und nun Silent Hunter IV (durch den Patch) ab dem ersten Moment.
Sollten die Fehler, welche in Silent Hunter IV vorliegen, überwiegend durch einen diktatorischen, fehlerbehafteten Kopierschutz erzeugt werden, dann wäre das ein Armutszeugnis für den Publisher!

Gruß

BlackDeep

fhilgers
02-04-07, 17:05
@Seereubaer Sorry aber ich muss schmunzeln wenn ich das mit den üerhitzen Grafikkarten lese.

Das durch den Kopierschuzt mehr bugs in dem spiel auftreten ist eine Sache sicherlich nicht schön und auch verwerflich, aber als solches nicht strafbar. Aber mti dem augenblick wo ein Kopierschutz deine Hardware zerstöt ist es strafbar. Zumal, sicherlich kann man software seitig die Taktraten erhöhen usw, aber dir ist auch klar, das bevor dir die karte wegschmort normalerweise erstmal das system stehen bleibt und es ist dann nicht mehr passiert ausser nem reboot.

Das solche Kopierschutzsysteme unter aller Kanone sind ist eine Tatsache, denke mal da sind wir uns auch alle einig bei.

Und zum Thema virtuelle Laufwerke usw, wie schon gesagt, das sich ein Kopierschutz beschwert wenn diese laufwerke aktiv sind ist ok und nachvollziebar, allerdings müsste es da ausreichend sein diese laufwerke abzuschalten und nciht die software zu deinstallieren.

Und zum Thema selber blacklistende Kopierschutzsysteme das ist durchaus ok, sofern diese eben nicht verlangen das man dann wie in dem fall eben Daemon Tools deinstalliert.

Dein Toasterbeispiel ist ürbrigends bisschen sehr daneben ^^, ausser du setzt das so an, das man den nachbau deines toasters verhindern will und dieser dann wenn du ihn öffnest sich selber verschmort innendrin. Denn etwas anderes ist das hier nicht.

Ubisoft will ihr Produkt schützen und setzt dazu zum erneuten male auf eine eher bedenkliche Kopierschutzfunktion. Wobei diese Kopierschutzdisskussion eh als solches sinnbefreit ist, denn mal abgesehen davon das SH4 ebenso wie jedes andere spiel auch geknackt werden wird oder vielleicht sogar schon ist, ist vor allem der punkt dabei ja der, das dann derjenig der das spiel nicht kauft sondern herunterlädt eben keinerlei probleme mit dem kopierschutz haben wird, da er gar keinen mehr im spiel drin hat.

Seereubaer
02-04-07, 21:19
nein, der Toaster verbrutzelt sich nicht selber, sondern er beeinträchtigt andere 'Küchengeräte', im Fall des SH4 Kopierschutzes die Systemstabilität. Ich hatte schon mehrmals einen Bluescreen mit der Fehlermeldung 'MULTIPLE_IRP_REQUESTS'. Das liegt an Securom und 'angeblichen' virtuellen Laufwerken. Von einem Spiel, welches ich kaufe, kann ich erwarten, daß es nicht mein System beeinträchtigt. Ebenso kann ich von einem Toaster erwarten, daß er nicht meine Küche abfackelt.

Ich als Nutzer entscheide alleine darüber, welche Programme ich benutze. Wenn jetzt ein Kopierschutz daherkommt und mir bestimmte Antivirensoftware / Brennsoftware / Software für virtuelle Laufwerke verbietet, welche ich legal auf meinem Rechner installiert habe, ist das ein Skandal. Vor Allem, weil nicht einfach ein Fenster kommt: 'SH4 kann nicht gestartet werden, Lesen von Original-CD fehlgeschlagen', sondern das Programm einfach mein System zum Absturz bringt. Außerdem denke ich, daß ein Programm (ob es sich jetzt um einen Kopierschutz handelt oder nicht) nicht das Recht haben sollte, mir andere Programme zu verbieten. Das wäre so, als wenn Windows mir Firefox und Thunderbird verbietet.

Ein Kopierschutz, der einfach das Starten des Spiels verhindert mag noch ok sein, aber ein Kopierschutz, der ins System eingreift und das Ausführen anderer Software verhindert und (wehen schlampiger Programmierung) ein System zum Absturz bringt sollte verboten werden.

Ich benutze meinen Computer auch zum Arbeiten. Angenommen, ich habe seit 2 Stunden an einem Programm geschrieben, lege die SH4 CD ein, weil ich parallel SH4 installieren will und der Rechner stürzt ab. Etwas Ähnliches ist mir nämlich schon passiert. Teilweise stürzt der Rechner bereits ab, nur wenn ich mit im Windows Explorer den Inhalt der CD auflisten lasse. In meinem Fall sind mir aber keine Daten verloren gegangen. Wenn ich aber nicht gespeichert hätte, wer bezahlt mir jetzt die verloren gegangene Arbeit? Und ja, ich kann andere Fehler ausschließen (ist ja oft die Ausrede der Entwickler: 'Dein zugemülltes System ist schuld'). Habe Vista gerade neu installiert, clean install.

Was ich sagen will ist: ein Kopierschutz wie Starforce / Securom greift tief in die Systemebene ein. Das führt bei einigen Anwendern zu Systeminstabilität. Ob man es jetzt mit Autos oder mit Toastern vergleicht ist mir egal. Ich kann mir auch vorstellen, daß so ein Kopierschutz die Hardware beschädigen kann. Ob jetzt gewollt oder nur schlampig programmiert.

Wie gesagt, ich habe eine legale Version von SH4 und das Ding stürzt trotzdem ab. Und: Ja, ich kann natürlich die Antivirensoftware vorher ausschalten und die virtuellen Laufwerke deaktivieren. Aber ich *will* das nicht. Wie gesat, ich denke es ist meine Entscheidung, was auf meinen Rechner kommt und was nicht und kein Kopierschutz sollte mir da Vorgaben machen.

tomgb1
03-04-07, 11:42
Ganz Toll gemacht UBI, nachdem ich beim Versuch meine Mannschaft undurchsichtig zu bekommen die DVD Laufwerks Firmware abgedated habe ist es nur noch schlimmer geworden!!! Jetzt höe ich auch noch die ganze Zeit Zahlen von meiner Mannschaft. Da fühlt man sich schon etwas verarscht in Anbetracht des miterworbenen Echtheitszertifikates der limited Edition.
Ich hoffe ich kann die Box wenigstens Zurückschicken. auf jeden fall hat sich UBI für mich erledigt.
Bei den nächsten Spielen ziehe ich mir gleich die gecrackte Version aus dem Netz, da wird wenns schon nicht geht wenigstens nicht auch noch das System versaut.

chriseba
03-04-07, 11:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by tomgb1:
Ganz Toll gemacht UBI, nachdem ich beim Versuch meine Mannschaft undurchsichtig zu bekommen die DVD Laufwerks Firmware abgedated habe ist es nur noch schlimmer geworden!!! Jetzt höe ich auch noch die ganze Zeit Zahlen von meiner Mannschaft. Da fühlt man sich schon etwas verarscht in Anbetracht des miterworbenen Echtheitszertifikates der limited Edition.
Ich hoffe ich kann die Box wenigstens Zurückschicken. auf jeden fall hat sich UBI für mich erledigt.
Bei den nächsten Spielen ziehe ich mir gleich die gecrackte Version aus dem Netz, da wird wenns schon nicht geht wenigstens nicht auch noch das System versaut. </div></BLOCKQUOTE>

Die Zahlenschleife tritt auf, egal ob du irgendwas updatest oder nicht. Und: Genau wegen solchen Aussagen wird es auch weiterhin einen Kopierschutz geben, der ehrliche User nervt, weil irgendwelche Leute sich aus scheinheiligen Gründen die gecrackte Version besorgen.

Seereubaer
03-04-07, 13:42
@chriseba: definiere bitte mal 'scheinheilige Gründe'.

Marestic
03-04-07, 14:03
Wer Probleme hat sollte mal ein Analysefile an SecuRom schicken. Das geht mit rechtsklick auf die Exe und Launch Analysis. Die sind anders als Ubisoft auskunftsfreudiger und teilen einem mit ob es am KS liegt oder nicht.

Vor allem sehe ich keinen Grund die absichtlichen Fehler geheimzuhalten. Nehmt euch ein Beispiel an Bohemia Interavtive. Die teilem einen die absichtlichen Fehler mit und da klappt die Beseitung bzw man weiß wo man die Ursache findet.

Vorallem nachdem SecuRom mit der neusten Version (SH4 verwendet aktuell 7.32.0007 ) &lt;-- Info von SecuRom - nachweislich Probleme hat mit Windows Sysinternals ist das eigentlich zu erwarten.

tomgb1
03-04-07, 15:31
Die Zahlenschleife tritt auf, egal ob du irgendwas updatest oder nicht. Und: Genau wegen solchen Aussagen wird es auch weiterhin einen Kopierschutz geben, der ehrliche User nervt, weil irgendwelche Leute sich aus scheinheiligen Gründen die gecrackte Version besorgen.[/QUOTE]

Wie jetzt scheinheilige Gründe?!?
Ich habe das Spiel schon vor ewigen Zeiten vorbestellt, bin jetzt stolzer Besitzer der Limited Edition Nr. 266 und werde trotzdem vom Kopierschutz genervt. Daran kann ich nichts scheiheiliges erkennen.
übrigens habe ich das Problem inzwischen gelöst: Auch wenn ich für die Aussage jetzt Prügel einstecken werde, aber seit ich vorhin entnervt einen NoCd patch drübergebügelt habe funktionierts. Da werden also nur die ehrlichen Käufer bestraft und die Raubkopierer triffts nichtmal. Wo ist bitte da der Sinn des Kopierschutzes?

MaWeb1979
03-04-07, 16:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Marestic:
Wer Probleme hat sollte mal ein Analysefile an SecuRom schicken. Das geht mit rechtsklick auf die Exe und Launch Analysis. Die sind anders als Ubisoft auskunftsfreudiger und teilen einem mit ob es am KS liegt oder nicht.

Vor allem sehe ich keinen Grund die absichtlichen Fehler geheimzuhalten. Nehmt euch ein Beispiel an Bohemia Interavtive. Die teilem einen die absichtlichen Fehler mit und da klappt die Beseitung bzw man weiß wo man die Ursache findet.

Vorallem nachdem SecuRom mit der neusten Version (SH4 verwendet aktuell 7.32.0007 ) &lt;-- Info von SecuRom - nachweislich Probleme hat mit Windows Sysinternals ist das eigentlich zu erwarten. </div></BLOCKQUOTE>

also erstens bin ich english nicht so bewandert um mit den securomleuten ewig zu komunizieren und zweitens werde ich auf keinen fall ein analysetool starten und damit daten von meinem pc an securom senden.
heut höt man zuviel was wirklich wohin gesendet wird, da habe ich einfach keine lust zu.

hier ist einfach der publisher in der schuld, ein spiel hinzustellen was funktioniert und nicht an selbst eingebauten bugs leidet.
wie gesagt, ich werde, schweren herzens, meine konsequentzen daraus ziehen wie zu starforce zeiten.
und zuviel spielen ist soweiso ungesund. auch wenn das eine spiel was ubi jetzt in zukunft nicht verkauft, sie wohl kaum jucken wird, da kann ich konsequent sein.
vieleicht sollten viel mehr leuten diesen weg gehen um ubi zu zeigen was man von diesem "bullshit" hält

Bldrk
03-04-07, 18:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by tomgb1:
übrigens habe ich das Problem inzwischen gelöst: Auch wenn ich für die Aussage jetzt Prügel einstecken werde, aber seit ich vorhin entnervt einen NoCd patch drübergebügelt habe funktionierts. Da werden also nur die ehrlichen Käufer bestraft und die Raubkopierer triffts nichtmal. Wo ist bitte da der Sinn des Kopierschutzes? </div></BLOCKQUOTE>

Eine berechtigte Frage... gibt es doch meist am Release-Tag bereits von vielen Spielen eine NoDVD/ Image fähige *.exe zum download. Ich habe nichts gegen einen Kopierschutz, wenn er mich als ehrlichen Käufer nicht einschränkt, wenn er es dann doch tut, denkt man irgendwann über den Sinn des ehrlichen Erwerbs nach...
Da halte ich eine Zugabe in Form von "Hardware", z.B. ein besonders taugliches und gutes Handbuch zum anfassen, besser als einen Kopierschutz. Ich habe lieber eine gute Anleitung (nicht sowas, was bei SH4 beiligt, eher dachte ich an eine gebundene Ausgabe von Minimax64 :-) ) neben mir liegen, als nur ein pdf file auf der DVD.
Gruß
Jekko

firefox1611
03-04-07, 20:08
Hi Leute
Ich wollte mir zwar SH4 CE kaufen, aber was ich hier so lese.... Ich glaube, ich lasse es doch besser. Ich hatte schon bei SH3 sowie X-3(ok, andere Firma,aber egal) nur Probleme mit dem StarForce Kopierschutz. Glücklicherweise hatte Egosoft ein Einsehen und entfernte/deaktivierte (?) mit dem neuen Patch den Kopierschutz.

Und SecuRom? Nö, da spare ich mir doch besser das Geld. Auch wenn SH4 selbst ein gutes Spiel ist und ich solche Games mag.
Absichtliche Fehler eingebaut? Toll :-(

Lange Rede, kurzer Sinn: Ubisoft, ihr habt leider einen Käufer weniger. Bevor ich mir ein Spiel kaufe, schaue ich vorher in den Foren, welcher Kopierschutz überhaupt benutzt wird. So bleibt mir wenigstens einiges an Ärger erspart.

In diesem Sinne

Seereubaer
03-04-07, 21:00
...also ich glaube, ein Kopierschutz ist überhaupt nicht effektiv, sondern hat eher genau den gegenteiligen Effekt. Bei solchen Macken überlegt sich der Käufer 2x, ob er sich solchen Ärger einfangen will und lädt sich SH4 bequem per Fileshare und legt dann nen NoCD-Crack obendrauf. Ich glaube, der einzige Weg, den die Gamepublisher wieder gehen sollten, ist qualitativ gute Produkte zu liefern und dem Artikel schöne Sachen beizulegen; *das* gewinnt Kunden und sichert hohe Verkäufe. Macht meinentwegen aus SH4 ne schöne Blechschachtel, die man im Regal hübsch angucken kann, liefert ein Handbuch, so dass es für eine *Simulation* eine echte Hilfe ist, legt meinetwegen eine Stoffkarte des Ozeans und ein Mini-Uboot als Anhänger bei. Solche Dinge sind viel effektiver als ein Kopierschutz. Ach, und nicht zu vergessen: eine *funktionierende*, unverbuggte Version des Spiels. Ihr seht schon, das Spiel an sich kommt an letzter Stelle. Wir leben heute im Informationszeitalter, das Spiel ist nur eine Ansammlung von Einsen und Nullen, überall tauschbar und erhältlich! Ob es jetzt in der Packung mit drin liegt, ist ehrlich gesagt gar nicht so wichtig! Jedenfalls: Legt sinnvolle / schöne Sachen in die Packung. So gewinnt man Kunden. Bei solchen Beilagen kann das Spiel von mir aus auch teurer sein, das bezahle ich gerne für den Spielspaß, die Arbeit der Programmier und der Grafiker und ich weiß, daß ich mit meinem Geld die Entwicklung eines Nachfolgers unterstütze!

Ich denke, wenn die großen Publisher weiterhin auf die bisherigen Schutzmechanismen setzen, dann 'versenken die damit Ihr eigenes Schiff', verscheuchen also die ehrlichen Kunden in die Tauschbösen. Das wollen sie damit ja wohl kaum. Es ist Zeit, einzulenken und den Kunden wieder mit qualititativ guten Produkten und sinnvollen / schönen Beilagen zu gewinnen, wodurch das Gesamtprodukt auch gerne etwas teurer werden kann, das ist meine Meinung.

Seereubaer
03-04-07, 22:39
so, wegen der ganzen Probleme hab ich mir jetzt nen NoCD-crack installiert. Und siehe da: Das Spiel läuft total flüssig, 8000x Zeitbeschleunigung läuft wieder flüssig, die Männer schrauben am Boot rum, die Missionen sind nicht doppelt.

Das ist echt erbärmlich! Wieso zwingt man mich dazu, nen nocd-crack zu benutzen?? Also wenn das mal kein Armutszeugnis von Ubisoft ist...

Ich kanns nicht glauben, wozu kaufe ich mir eigentlich die Originalversion???

Nicht zu fassen...

Ich will hier nicht wie ein 70jähriger Renter klingen, der ständig nur rummeckert, aber was zur Hölle soll dieser Kopierschutz?? Ist jawohl echt mal ein Griff ins Klo... http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

Habe eben nochmal gespielt, und das Spiel an sich ist echt klasse... hatte eben eine Jagd im Kovoi, echt spannend!

MaWeb1979
05-04-07, 16:04
wie jetzt? also bei den leuten die einen nocd crack benutzen funktioniert es?

wo gibts den sowas das genau das was es verhindern soll abhilfe schafft http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

ich bin mir auch garnicht mehr sicher ob diese bugs vom kopierschutz herrühren oder einfach nur ganz stinknormale bugs sind, denn manchmal funktioniert das spiel fehlerfrei und dann kommen wieder diese aussetzer.

ich habe das spiel jetzt 2 wochen und habe grob gerechnet 5-6 stunden gespielt, ich finde eine echte fehlinvestition!!!

Col.Moss
06-04-07, 07:16
Hallo,

habe jetzt immer öfter das Problem, dass das Boot beim Abtauchen ohne Feindkontakt absäuft. Einige berichten, dass sich das mit einem NoCD-Crack beheben läßt . Ist dem wirklich so? Langsam wirds nämlich lästig.

meaning11
06-04-07, 07:45
Diese neue Mode von Fade - Kopierschutz verfolgt eigentlich drei Ziele, ein "erzieherisches", ein juristisches und ein Marketingsziel:

1. "erzieherisch". Dazu stellvertretend den Text einer Starforce/Fade Kombination: "Dieses Codemasters-Spiel wird durch den Kopierschutz FADE™ und StarForce® geschützt. Wenn Sie eine illegale Kopie kaufen, werden Sie damit spielen können – aber nicht lange. Bei dem Spielen mit einer Raubkopie wird sich die Leistung des Spiels verschlechtern. Achten Sie darauf, dass Ihnen das nicht passiert. Kaufen Sie nur Original-Software bei legitimierten Händlern."

Also: "achten Sie darauf, dass es Ihnen nicht passiert" und zugleich: gewöhnen sie sich daran, dass der Schutz nicht perfekt funktioniert. Der Kunde soll erzogen werden. Ich finde das anmaßend.

2. Marketingziel: Die erfolgreichsten Spiele aller Zeiten waren zugleich die meistkopierten. Nichts hatte so einen guten Werbeeffekt wie Kopien. Daher hat die Industrie jetzt etwas erfunden, was aus einer illegalen Kopie eine Demoversion macht. Vielleicht kauft ja der Kopierer das Spiel doch noch (wahrscheinlich findet er es aber einfach nur mies wg. der Fehler).

Also: Marketing. Das finde ich noch akzeptabel, aber überflüssig und auch nahe an der Beihilfe.

3. Juristisches Ziel. Fernziel dieser Art von Kopierschutz wird auch sein, dass die Benutzer der halbläuffähigen Kopien diese trotzdem behalten und ggf. zum rumdaddeln benutzen. Wenn in naher Zukunft erst einmal jeder Rechner im Internet zu identifizieren sein wird und die rechtlichen Grundlagen da sein werden, werden diese Leute dann für teures Geld abgemahnt oder sogar zum Schadenersatz herangezogen. Alte Rechte an Spielen werden dann im Bündel an Verwertungsgesellschaften verkauft die diese Ansprüche dann wahrnehmen sollen.

Also: Aus nur ansatzweise benutzten Kopien auch noch Geld zu machen. Das wird noch sehr unschön werden, ist aber erst im Kommen.

Für den eigentlichen und ehrlichen Kunden ergibt sich aus keinen dieser Ziele ein Vorteil.
Kopien wirksam zu verhindern, ist jedenfalls nicht das Ziel des Fade-Teils dieser Kopierschutzmethode, im Gegenteil...

MatzeEsn
06-04-07, 10:04
Das ganze ist ne farce. Zumal: Ist den jetzt gesichert, ob in SH4 FADE eingebaut ist? Welche Bugs von "FADE" stammen ist ja auch nicht 100% geklärt, und ob FADE anschlägt, auch nicht.

Bei ArmA gibt es wenigstens so eine nette Meldung: Original-Spiele verschlechtern sich nicht! Damit ist dann klar was los ist. Zu mal ArmA dann auch keine grafischen Bugs bekommt, sondern solche Sachen wie krumme Läufe an den Waffen und so.

So lange Ubi hier nicht schreibt welche Bugs von dem angeblichen FADE kommen, gibt es FADE für mich in diesem Spiel nicht. Bis dahin sind es "normale" Bugs für mich.

Davon mal ab: Das Ziel von FADE ist verfehlt, wenn man nicht weiß, ob die Bugs von FADE kommen oder nicht, und vor allem welche Bugs.

Ich sags nochmal: Ich will eine Meldung sehen, wenn FADE anschlägt, wie bei ArmA.

Seereubaer
06-04-07, 10:17
ja, das ist echt ein Problem.. zumal ja die Beta-Phase auf den Endkunden umgelagert wurde. Wie soll man denn jetzt betatesten? Woher soll man wissen, welcher Bug fade ist und welcher Bug nicht?

meaning11
06-04-07, 10:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">So lange Ubi hier nicht schreibt welche Bugs von dem angeblichen FADE kommen, gibt es FADE für mich in diesem Spiel nicht. Bis dahin sind es "normale" Bugs für mich.
</div></BLOCKQUOTE>

Diese Einstellung halte ich für richtig. Zur Sache: es ist wohl nicht Fade selbst, aber es ist das Prinzip von Fade; einen anderen Namen bekommen wir hier ja nicht.

MaWeb1979
16-04-07, 19:14
habe ich das jetzt richtig gelesen?
also laut readme des 1.2er patches steht da nichts davon das das kopierschutzbug problem behoben wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

alfrusch
17-04-07, 04:24
Hallo, ich habe nun auch meiner gekauften Version eine geklaute und rubkopierte Version gemacht, nach dtsch. Recht ist es ja wohl nicht erlaubt, da scheiß ich drauf. Jetzt kann ich SH4 spielen. Meine Graka (ATI) überhitzt nicht mehr, was zum ständigen abschalten meines Rechners führte, nur bei SH4. Habe keine 2d Menschen mehr und die das obernervige wiederholen von Zahlen ist auch weg. Ich habe Windows Vista und seit dem Patch war es für mich nicht mehr Spielbar. Aber es sind ja nicht nur Spiele, meine Frau hat eine Musik CD gekauft und die wollte einfach in meiner Musikanlage keinen Ton von sich geben, also eine Raubkopie daraus gemacht und schon konnte ich die Musik geniesen. Die ganzen Kopierschutzsysteme helfen nur einem, dem Hersteller.
Wer glaubt, das es mal einen perfekten kopierschutz geben würd, der gaubt auch an den Weihnachtsmann. Ich war seit dem Anfang des Computerzeitalters (Großrechner) dabei und immer wenn wir Kopierschutze eingesetzt haben (am Anfang noch selbst programmierte)gab es Probleme, nur das wir beim Kunden unseren eigenen Kopierschutz unbrauchbar machten, ohne das er das gemerkt hat. Damals hat es noch nicht so unterschiedliche Systeme gegeben und es war schon nicht möglich einen immer funktionierenden Kopierschutz zu programmieren. übrigends gab es dem Kopierschutz vor dem Raubkopierer.

MaWeb1979
17-04-07, 11:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by sanomator:
Bitte lesen !!!!


http://www.gbase.ch/global/news/3397/31092.html </div></BLOCKQUOTE>

ja das ist alter zunder
stand mal im forum und vor längerer zeit auf der sh4 hp

das ist bekannt, trotzdem lade ich den patch jetzt mal runter und geht es noch immer nicht, war das mein letztes ubi game

Seekobold
15-05-07, 08:36
Zur Zeit "nutze" ich eine "nicht lizensierte" Version des Spieles. Bisher sehe ich es als nette "Demo" und werde weiter "testen". Ob ich wirklich mehr als 50 € in dieses Spiel investiere ist sehr unwahrscheinlich, da ich nur wenig Zeit zum Spielen hab und auch das Budget sehr knapp ist.
Aber wenn SH4 in 2 Jahren mal auf dem Grabbeltisch 19 € kostet, werde ich den Spielemachern gern meinen "Obulus" zukommen lassen. Das hat mit UBIs "IL2 - Sturmovik" auch sehr gut geklappt.

Originalspiele sind es wert bezahlt zu werden, wenn es einem viel Freude macht! Doch solange die "Betaphase" nicht vorrüber ist, und der Preis weit hinter der Schmerzgrenze zu finden ist, werde ich ganz entspannt die "Alternativen" nutzen...

(Edit: Habe mich nun dazu durchgerungen das Original zu erwerben, da mir einige "Beta-Spielstunden" sehr viel Freude bereitet haben und das Spiel sein Geld wert zu sein scheint!)

sondiman
15-05-07, 09:05
Mal etwas Off-Topic:
Ich habe gehöt, dass die neuen HD bzw. BR -Filme einen neuen Kopierschutz haben, der überprüft den Herstellercode des Abspielgerätes. Manche (Billig) Player ignorieren PUA (Prohibited User Actions). Diese sind in einer geheimen Liste der Filmemacher eingetragen. Entdeckt die DVD ein solches Gerät, wird die Firmware unschädlich gemacht. Quasi: Gerät ist zerstöt.

Blackbird_402
15-05-07, 11:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by sondiman:
Diese sind in einer geheimen Liste der Filmemacher eingetragen. Entdeckt die DVD ein solches Gerät, wird die Firmware unschädlich gemacht. Quasi: Gerät ist zerstöt. </div></BLOCKQUOTE>

Ach das sind wieder solche Komischen Panikgerüchte wie vor jeder Einführung von neuen Techniken. Da ist mit fast 100% wahrscheinlichkeit nichts dran. Das wäre immerhin Sachbeschädigung und würde zu üblen Klagen gegen diese DVD Firmen führen. Zumal da die Rechtslage in jedem Land anders sein dürfte. In der USA wurden Firmen schon wegen Kopierschützen zu etlichen Millionen verklagt. Ich halte sowas derzeit für absolut unmöglich.

Einfach nur Panikmache ohne Wahrheitsgehalt solche Ausagen. Kennt man zu genüge.

Schmutt
15-05-07, 11:14
... und wenn man im "Wirkungsgrad" von Biblis wohnt, wird gleich eine Message dorthin geschickt, um gleichwohl einen schönen Atompilz zu erzeugen. Toll!!


Die HD-/BR-Disc spielt nix ab! Das pasiert. Nur, wer weiß denn schon, welches Gerät nicht unterstützt wird bzw. explizit ausgeschlossen wurde! Hmm!

Kopierschutz ist und bleibt ein lästiges Problem für alle Seiten - für die, die Ihre Werke schützen wollen als auch für die, die den Kopierschutz ertragen müssen.

Ich habe keine illegalen Programme auf'm Rechner, auch keine illegalen Dateien. Nur Originale. Absolut sauber. (Hab' auch nicht viel auf'm PC!!!) Aber Starforce, SecuDisc und was noch alles in den Tiefen meines Rechners schlummert - ich weiß nicht, auf Dauer kann das nicht gut gehen!!! Im Gegenteil. Irgendwann geht nix mehr. Aber dann war's ja keiner!

Bei "Generals Zero Hour" wurde immer behauptet, dass der Kopierschutz das Spiel verlangsame.

Zurück zum Topic: Ich habe wohl das seltene Glück, nur die "Standard Bugs", die jeder in v1.2 hat, ertragen zu müssen. Sonst nix!

Schmutt

Gegessen wird, was auf den Tisch kommt!

Schmutt
15-05-07, 11:19
@Blackbird_402
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Blackbird_402:
[...] Kopierschützen [...]
</div></BLOCKQUOTE>

Heißt das wirklich so im Neudeutsch? Kopierschützen = Plural von Kopierschutz???



Schmutt

Suppenschmied
17-05-07, 13:05
Hallöle,

nachdem ich hier so einiges über no-dvd cracks und deren angeblich positiven auswirkungen gelesen hatte habe ich mir als gleich mal so´n teil gezogen und mal getestet.
----
Vorab möchte ich sagen das ich zuvor fast einen Monat mit version 1.0 gespielt hatte und das ohne abstürtze oder 2d besatzung usw..
----
Nun liebe leidensgenossen was soll ich sagen? Abstürtze am laufenden band. Soviel zum Thema mit crack is alles besser.
Nun könnte ich behaupten das jeder der von andauernden abstürtzen berichtet ein "Schwarzbrenner" http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif ist. Aber dann würde mann mich wohl in der luft zerreißen.
Da diese "Kopierschutzbugs" scheinbar willkürlich auftreten hab ich mich gefragt:
Auf was spricht dieser ( sofern er überhaupt existiert ) an?
A:auf virtuelle laufwerke,emulationssoftware,usw.?
oder
B:auf veränderungen im programm (crack)?
wenn B dann stellt sich die frage ob er nur nach veränderungen an der exe sucht oder auch nach veränderungen im gesamten verzeichniss. Sollte dies so sein, so wäre es doch zumindest eine erklärung warum diese bugs auch bei originalen auftreten, sofern man Mods installiert hat.
Was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.

Gruß Steve

sehrohr2007
17-05-07, 13:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schmutt:
@Blackbird_402
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Blackbird_402:
[...] Kopierschützen [...]
</div></BLOCKQUOTE>

Heißt das wirklich so im Neudeutsch? Kopierschützen = Plural von Kopierschutz???



Schmutt </div></BLOCKQUOTE>

lt. Duden: der Kopierschutz, der Plural davon: die Kopierschutze. Also nicht mit "ü". Da bin ich wirklich froh, mich nicht für den "neuen" Duden verantworten zu müssen! http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

sehrohr2007
17-05-07, 13:38
Hallo Suppenschmied,

das Interessante daran ist ja, es gibt Mods da läuft es tadellos und dann wieder Mods wo es nur so von Abstürzen hagelt. An deinen überlegungen wird schon was dran sein! Die Frage ist, was die Mods in den einzelnen Dateien bewirken und dann den zweiten Kopierschutz aktivieren.

Suppenschmied
18-05-07, 03:07
Moin

Hmm in der Theorie klingt das soweit ja ganz gut, aber kann es denn in UBI´s Interesse sein dem Moddern so ein Ei zu legen? Wohl kaum.
Obwohl es ja Spieleentwickler gibt die es garnicht gerne sehen wenn ihre Spiele so zerpflügt werden.
-----
Die Hauptaufgabe von Fade sollte (laut beschreibung) doch die negative beeinflussung der KI sein,sprich das die gegner unbesiegbar werden oder das heimlich still und leise irgendwelche Features aus dem Spiel Verschwinden und nicht das das Spiel ständig abstürzt.
Was das absacken des Bootes betrifft liegt das wohl eher daran das es nach einem Treffer Struckturelle Schäden hat welche im Schadensmanagemet nicht dargestellt werden. Für mich ist das noch das größte Manko, zumal man ja noch nichtmal bei Manövrierunfähigkeit SOS funken kann.Hoffe das dieses Feature mit dem nächsten Patch kommt.Das noch einer kommt steht für mich außer frage.

Gruß Steve

Schnoro
18-05-07, 18:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Suppenschmied:
Hallöle,

nachdem ich hier so einiges über no-dvd cracks und deren angeblich positiven auswirkungen gelesen hatte habe ich mir als gleich mal so´n teil gezogen und mal getestet.
----
Vorab möchte ich sagen das ich zuvor fast einen Monat mit version 1.0 gespielt hatte und das ohne abstürtze oder 2d besatzung usw..
----
Nun liebe leidensgenossen was soll ich sagen? Abstürtze am laufenden band. Soviel zum Thema mit crack is alles besser.
Nun könnte ich behaupten das jeder der von andauernden abstürtzen berichtet ein "Schwarzbrenner" http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif ist. Aber dann würde mann mich wohl in der luft zerreißen.
Da diese "Kopierschutzbugs" scheinbar willkürlich auftreten hab ich mich gefragt:
Auf was spricht dieser ( sofern er überhaupt existiert ) an?
A:auf virtuelle laufwerke,emulationssoftware,usw.?
oder
B:auf veränderungen im programm (crack)?
wenn B dann stellt sich die frage ob er nur nach veränderungen an der exe sucht oder auch nach veränderungen im gesamten verzeichniss. Sollte dies so sein, so wäre es doch zumindest eine erklärung warum diese bugs auch bei originalen auftreten, sofern man Mods installiert hat.
Was ich mir aber eigentlich nicht vorstellen kann.

Gruß Steve </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe den No DVD Crack probiert und musste mit allerlei Problemen kämpfen.
Dauernde ansagen (Wasser unter dem Kiel?) einiger Crewmitglieder (1,7,9,3), mein Boot sank einfach so, 2D Besatzung.
Alles in allem nervig also wieder weg mit dem Mist.

Aber SH4 war eh mein letztes Game von UBI (sogar EA bringt bessere und mit weniger Fehlern behaftete Spiele raus).

Minimax64
18-05-07, 18:28
na ja - die Aussagen zu EA z.B. FM06 kann man ja fast 1:1 hierher kopieren - und umgekehrt.

Suppenschmied
19-05-07, 03:44
Da wir schonmal dabei sind, vielleicht machts ja UBI wie EA bei FM07. Einfach nen Mega Patch erstellen, das ganze dann Addon nennen und dafür sagen wir mal 20€ verlangen.

Gruß Steve