PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eine neue Kamera muss her



Admiral_Aketudi
17-12-11, 13:51
Meine alte HP-Digitalkamera segnet so langsam das zeitliche. Die beiden Akkus streiten sich darum wer schlechter ist, die USB-Abdeckung fehlt schon seit langem und das Gehäuse ist auch nicht mehr taufrisch.

Das Objektiv hat auch mal einen abbekommen und um die Lichtstärke ist es geradezu katastrophal bestellt.

Eine neue muss her. Aber die Frage aller Fragen, welcher und wofür?

Doch lieber tiefer in die Tasche greifen und sich eine:

Panasonic Lumix DMC-G2
Canon PowerShot G12

zulegen?

Oder doch lieber etwas günstiger und vor allem kompakter bleiben mit Kameras in der Kategorie:

Canon PowerShot S95?

Hat vielleicht jemand mit diesen oder ähnlichen Kameras praktische Erfahrungen und kann mir einen heißen Tipp nahlegen?

Grund warum ich überhaupt höher ansiedel, ist dass ich mit der alten HP mehr und mehr "gute Fotos" ausprobiert habe, aber es ist immer noch um eine alte Digitalkamera handelt und die Fotos entsprechend immer an der Qualität mangeln. Aber so richtig einsteigen möchte ich nicht, dafür fehlt noch das Geld...

JG5_Brendel
17-12-11, 14:36
Welche Art von Aufnahmen möchtest Du denn speziell mit der neuen Kamera machen? Eher Schnappschüsse? Wenn ja, würde ich eher zu einer günstigeren, kompakten Kamera greifen. Ansonsten ist natürlich auch noch das Budget entscheidend... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Foo.bar
17-12-11, 14:55
Ich habe diese (http://www.amazon.de/Fujifilm-FINEPIX-Digitalkamera-Megapixel-bildstabilisiert/dp/B004G8Q600/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1324155180&sr=8-1) und kann sie nur empfehlen. Ist zwar nicht so klein, dass sie in die Hosentasche passt, aber sie macht schöne Bilder und man kann auch eine Menge einstellen.

Admiral_Aketudi
17-12-11, 18:07
Budget sollte die 300,- im Grunde nicht übersteigen. Und hm nennen wir es "professionelle" Schnappschüsse?

Daher sind Lumix G2 und PowerShot G12 schon um einiges (im Falle der Lumix G2 ja fast das doppelte) außen vor.

Mich interessieren daher mehr so die Kameras wie die S95, welche bei guten bis sehr guten Bildern ein möglichst kompaktes Gehäuse haben.

Die Fujifilm hat ja leider ein sehr üppiges Gehäuse, wobei der Preis ein starkes Argument ist.

Edith: warum ich überhaupt auf die S95 komme ist deren Lichtempfindlichkeit, welche mich grad an meiner derzeitigen Kamera unglaublich stört, das Sie immer Blitzen muss. Selbst bei gut beleuchteten Innenräumen...

Schrotti69
18-12-11, 06:37
Stell deine Frage mal hier:
http://www.fotocommunity.de/forum/

... "und Sie werden geholfen".

Problem all der kleinen kompakten, System-, Bridge- ... und wie sie alle heißen, ist der Mini-Sensor. Je mehr Megapixel da drauf gequetscht werden, um so anfälliger sind die dann auch auf Bildrauschen bei höheren ISO-Werten (wenn man mal ohne Blitz knipsen will).
Aber bei guten Licht machen die schon auch scharfe Bilder.