PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umgang mit den illegalen PC Versionen!



Ubi_AnnickV
05-03-08, 11:12
*OFFIZIELLES STATEMENT*

Leider musste Ubisoft zur Kenntnis nehmen, dass illegale und unvollständige Versionen von Assassin's Creed™, die zu kompletten Systemabstürzen führen können, im Internet aufgetaucht sind. Ubisoft hat Maßnahmen eingeleitet um seine Produkte zu schützen. Entsprechend werden illegale Downloads von Assassin's Creed™ aus dem Internet von so genannten Peer-to-Peer-Netzwerken (P2P) und BitTorrent-Tauschbösen strafrechtlich verfolgt. Zu diesem Zweck ermittelte IP-Adressen werden an die zuständigen Strafverfolgungsbehöden weitergeleitet.

Ubisoft Deutschland empfiehlt allen Usern, die Finger von illegalen Downloadversionen zu lassen. Bei seinem Blockbustertitel Assassin's Creed™ wird Ubisoft alle Rechtsmittel ausschöpfen und aggressiv gegen eine unrechtgemäße Verbreitung vorgehen!

Ubi_AnnickV
05-03-08, 11:12
*OFFIZIELLES STATEMENT*

Leider musste Ubisoft zur Kenntnis nehmen, dass illegale und unvollständige Versionen von Assassin's Creed™, die zu kompletten Systemabstürzen führen können, im Internet aufgetaucht sind. Ubisoft hat Maßnahmen eingeleitet um seine Produkte zu schützen. Entsprechend werden illegale Downloads von Assassin's Creed™ aus dem Internet von so genannten Peer-to-Peer-Netzwerken (P2P) und BitTorrent-Tauschbösen strafrechtlich verfolgt. Zu diesem Zweck ermittelte IP-Adressen werden an die zuständigen Strafverfolgungsbehöden weitergeleitet.

Ubisoft Deutschland empfiehlt allen Usern, die Finger von illegalen Downloadversionen zu lassen. Bei seinem Blockbustertitel Assassin's Creed™ wird Ubisoft alle Rechtsmittel ausschöpfen und aggressiv gegen eine unrechtgemäße Verbreitung vorgehen!

Keksus
05-03-08, 11:32
Schön zu höen, dass was unternommen wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Saeculum_04
05-03-08, 12:36
Die Frage die ich mir bei so was immer stelle ist:"Wie kommen die an die Spiele ran?" Ich meine, Assassin´s Creed ist doch auf denn UBISOFT-Rechnern gespeichert, wie konnten die an das Spiel kommen?? Da müsste ja Lücken in der ganzen Sicherheit sein, oder nicht?? Es ist ja nicht nur AC sondern Hunderte von Spielen die plötzlich im Internet auftauchen, obwohl das Spiel noch garnicht raus ist. Eine Schwere Frage, mit einer noch schwereren Antwort....

MfG. Prince_406

Keksus
05-03-08, 12:41
Presse bzw. Testversionen nehm ich an

Saeculum_04
05-03-08, 12:47
Das Problem dabei (Presse und Testversionen) ist,das UBISOFT nie im Leben eine Testversion rausbringen (wie bei dr GameStar wenn ich das richtig hab[ANSPIELEN]) die eine Vollversion sind. Und wenn, z.B beim FAN-DAY, das war zwar auch eig. die Vollversion, aber die haben so gut aufgepasst da hätte man nix mitnehmen könne. Ich find trotzdem die richtige Antwort ist extrem Schwer.... der rest sind "nur" vermutungen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

-Das ist meine Meinung http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

CraZy.EuropE
05-03-08, 12:51
Solange der Kopierschutz nicht zu unmenschlich wird, sodass ich das Spiel erst nach 200.000x draufklicken spielen kann, könnt ihr von mir aus alle in den Knast schicken.

Nur lasst nicht die ehrlichen Käufer darunter leiden http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Pliskin707
05-03-08, 15:21
wie kann man sich so ein spiel nur illegal holen!? die programmierer haben 4 JAHRE da dran gehockt! Und bei dem resultat, sollte diese Arbeit auch entsprechent gewürdigt und entlohnt werden!!!

(wenn sie´s jetz noch zum richtigen Termin = November 07 rausgebracht hätten, wäre es natürlich noch besser gewesen... dann hätten es sich wohl auch weniger illegal geholt. Ich meine das ewige Warten und auf Monate später vertröstet werden nervt schon langsam... und dann wird noch nichma 64bit unterstützt...)

Sniper47_U.M.A
06-03-08, 08:26
Hallo alle Zusammen,

Pliskin707 hatte Recht, weil wenn jetzt z.B. jeder illegal downloaden würde, dann gibt es irgendwann keine Käufer mehr und die Entwickler höen dann auf Spiele oder Software zu entwickeln, weil dass dann für sie nur Verlust bringt.
Danke Sehr

TeeAlk
06-03-08, 11:28
1. Ich habe vor, mir das Spiel für den PC zu kaufen. Es sei denn, es kommt mit irgendeinem Rootkit-Kopierschutzsystem, das (zu!) tief in mein System eingreift. Ich bin durchaus bereit, Geld für ein Spiel zu bezahlen. Aber ich sehe nicht ein, warum ich mit solchen restriktiven Maßnahmen leben soll, während illegale Kopien dieses Problem nicht haben.

2. Als potentieller Käufer nehme ich mir das Recht heraus, die Aussage zu kritisieren:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Ubi_AnnickV:
Leider musste Ubisoft zur Kenntnis nehmen, dass illegale und unvollständige Versionen von Assassin's Creed™, [...], im Internet aufgetaucht sind. </div></BLOCKQUOTE>
@Ubi: Denkt mal darüber nach! Die bösen Raubkopiererkommunistennazis sind an allem Schuld. So tönte erst vor kurzem eine andere Firma (http://www.golem.de/0803/58107.html). Die Tatsache, dass die Spiele vor der Veröffentlichung im Internet auftauchten, wird zwar erwähnt aber nie hinterfragt. Stattdessen "bedroht" man den Kunden mit solchen Meldungen à la "Wir werden Maßnahmen ergreifen und die IP an die Staatsanwaltschaften weiterleiten".

Und andererseits: who the f*ck cares? Wenn diese Versionen illegal und unvollständig sind und das System zum Absturz bringen, warum kümmert ihr euch darum? Es sind illegale Kopien (!), und wenn die Probleme verursachen, dann kann Ubi das egal sein! Oder wird Support dafür geleistet?

Kümmert euch lieber um die undichte Stellen in eurem Vertrieb, Presswerk und Co. Das ist sinnvoller, als ständig Kopierschutzsysteme zu entwickeln, die letztlich das System des Anwenders schädigen.

TeeAlk
06-03-08, 11:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Sniper47_U.M.A:
Pliskin707 hatte Recht, weil wenn jetzt z.B. jeder illegal downloaden würde, dann gibt es irgendwann keine Käufer mehr und die Entwickler höen dann auf Spiele oder Software zu entwickeln, weil dass dann für sie nur Verlust bringt. </div></BLOCKQUOTE>
Wo lebst du denn? Das ist eine Milchmädchenrechnung, die von den Studios gern erzählt wird. Aber Fakt ist: nicht jeder, der sich was illegal zieht, würde sich das Produkt auch legal kaufen, gäbe es die illegale Quelle nicht. Das ist nachgewiesener Blödsinn.

Nach der Logik müsste bspw. DRM-freie Musik wie blöde kopiert werden. Das Gegenteil ist der Fall. Frag bei Amazon, Apple und Co nach den Verkaufszahlen von DRM-freier Musik. Die Tendenz ist steigend, weil der ehrliche Käufer die Möglichkeit hat, das von ihm gekaufte Lied privat zu brennen und zu sichern, ohne Einschränkungen hinnehmen zu müssen.

Saeculum_04
06-03-08, 11:44
über lass das mal UBISOFT. Die wissen was sie tun. Die würden nie ihre eigenen (richtigen) Kunden vertreiben, mit irgent so nen Zeug! Und man kann nicht viel machen gegen denn Downloads im Internet, ausser das was sie eben gemacht haben. Versuch du mal eine "Lücke" in der Sicherheit zu finden.Und wenn das stimmt das die Systme abstürzen können... um so besser... dann lassen sie die Finger von denn Dowbloads ^^

TeeAlk
06-03-08, 12:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Prince_406:
über lass das mal UBISOFT. </div></BLOCKQUOTE>
Ich überlasse es ihnen. Ich bin alt genug, ich muss nicht mehr jedes Spiel haben, das mich einschränkt oder mit irgendwelchem Kopierschutzkram gängelt. Ich investiere mein Geld lieber in Firmen, die mich als Kunden haben und halten wollen.
Und ehrlich gesagt, ich glaube die Geschichte mit der angeblich unvollständigen und Systeme zu Absturz bringenden Version nicht so ganz. Ich fürchte eher, die Version ist okay, und Ubi will (völlig zurecht!) den größeren Download verhindern. Das ist okay. Und jetzt noch mal: Wer es drauf anlegt, wird sich von so einer Warnung nicht abschrecken lassen.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Versuch du mal eine "Lücke" in der Sicherheit zu finden. </div></BLOCKQUOTE>
Diese Geschichte, dass Spiele, Filme und Musik schon vor der Veröffentlichung im Netz auftauchen, lese und höe ich schon seit Jahren. Mittlerweile sollten die armen gebeutelten Firmen in der Lage sein, die Produktionsprozesse zu kontrollieren.

deepblue15
06-03-08, 12:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Prince_406:
über lass das mal UBISOFT. Die wissen was sie tun. Die würden nie ihre eigenen (richtigen) Kunden vertreiben, mit irgent so nen Zeug! </div></BLOCKQUOTE>

Tjaha, es gab da mal so ein Spiel, das hieß SplinterCell Chaos Theory, einige von euch sollten es noch kennen! -.-

Ich frage mich, ob eine 50 Euro teure Originalversion in irgend einer Hinsicht kundenfreundlich ist, wenn man nach dem Kauf brennend gern mit dem Spiel anfangen will, sich aber erst Stunden damit herumschlagen muss, dem Kopierschutz klarzumachen, dass man für das Spiel bezahlt hat und nu gefälligst spielen will!

Und wenn man erst Lösungswege wie externe Laufwerke deinstallieren oder heißgeliebte XP-Designprogramme ausschalten über sich ergehen lassen muss, fragt man sich, ob manche Spielefirmen einen jetzt bestrafen wollen, dass man deren Wirtschaft unterstützt.
Sowas schreit ja praktisch danach, dass man sich (illegale) Cracks oder gleich das ganze Spiel schwarz besorgt.

Lan_Mandragoran
06-03-08, 12:45
Auch wenn gleich wieder hunderte von tödlichen Geschossen auf mich niederprasseln und ich belehrt werden soll die bösen Raubkopierer doch lieber einfach einzusperren, als über ihre Beweggründe nachzudenken möchte ich doch meine Meinung zu diesem Thema hier einmal loswerden.
Zu allererst will ich klarstellen, dass ich keineswegs Produktpiraterie oder Raubkopierer unterstütze. Dennoch fasse ich mich beim Lesen einiger Artikel, auch speziell zu dieser, für Ubisoft sicherlich etwas peinlichen, Version von Assassin´s Creed unwillkürlich an den Kopf.

Eine gar bitterböse Variante des Spiel geistern auf den Servern herum, schadet Systemen, zerstöt die Firmenstruktur und ist Ubisoft wohl durch die Finger gerutscht. Ich persönlich habe mir die Version nicht geladen, muss jedoch ehrlich zugeben, dass ich dem nicht unbedingt abgeneigt wäre, auch wenn ich es weiterhin nicht machen werden. Und zwar gibt es dafür eine ganz einfache Erklärung. Ein simples Beispiel:
Wenn ich in der Community herumfragen würde, wer sich denn schon einmal eine Wohnung oder ein Haus gekauft hat, ohne das Ganze zu besichtigen, wie würde das Resultat ausfallen? Richtig, wahrscheinlich sehr negativ. So und jetzt die unglaublich galante überleitung zum Spiel. Wenn die geschätzten Programmier im Hause Ubisoft sich die Mühe gemacht hätten, statt sich eine unfertige Version entwenden zu lassen eine öffentliche Probierversion des Spiels anzubieten, dann wäre das Problem mit Sicherheit nicht in dem Maße aufgetaucht.

Wieso soll ich die Katze im Sack kaufen? Bilder, Videos, Interviews ... tolle Sache, aber woher weiß ich ob mir das Gameplay persönlich Spaß macht oder das Spiel bei mir überhaupt anständig läuft oder ich noch schnell aufrüsten sollte bis zum Release? Jaja, ich weiß schon: "žDie Spielwelt von Assassin´s Creed lässt sich nicht in dem Maße auf eine Demoversion einschränken." Klar. Eine Demoversion ist ja auch dazu da, dass man das Spiel schon durchspielt, nicht wahr? Jedes Spiel lässt sich beschränken. Mein Gott, wenn einem der Anfang, seien es nur die ersten fünf Minuten des Spiels, gefällt, dann kauft man sich das, auch wenn er noch nicht die ganze Spielwelt gesehen hat. Wo wäre dann auch der Reiz der Vollversion, wenn die Demo nicht beschränkt ist?
Und außerdem gewinnt man durch eine Testversion sicherlich mehr neue Fans, als alte aufgrund von Nichtgefallens gehen. Außer das Spiel ist grottenschlecht. Aber um das geht es hier nicht.

In diesem Sinne möchte ich noch einmal sagen: Habe ich eine legale Testversion, dann brauche ich nicht mit einer illegalen Version das tun, was Ubisoft eigentlich tun sollte: Mir einen persönlichen Eindruck von Assassin´s Creed verschaffen.

So, jetzt könnt ihr mich von mir aus steinigen.

-LanMandragoran

Saeculum_04
06-03-08, 12:54
Wir sind Teils der selben Meinung Teils auch nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ein "Demo" wär nartürlich gut, aber lohnt es sich einen Demo zu erstellen von so einer Größe?? Und auch wenn ein Demo rauskommen würde, dann würden die Sauger denn Downloaden &gt;&gt; Spielen, und dann finden sie das Spiel gut, und wollen die Vollversion, so und jetzt warten die einfach bis es im Internet auftaucht, was es meistens ja auch tut, leider, denn die denken sich ja:"Warum soll ich bis zur Veröffentlichung warten und Geld ausgeben, wenn ich es doch früher bekomme und umsonst?? Die meisten nehmen dafür sogar das Risiko in kauf Aufzufallen oder das der PC schaden nimmt.

MfG. Prince_406

BurningDeath.
06-03-08, 13:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Prince_406:
Die Frage die ich mir bei so was immer stelle ist:"Wie kommen die an die Spiele ran?" Ich meine, Assassin´s Creed ist doch auf denn UBISOFT-Rechnern gespeichert, wie konnten die an das Spiel kommen?? Da müsste ja Lücken in der ganzen Sicherheit sein, oder nicht?? Es ist ja nicht nur AC sondern Hunderte von Spielen die plötzlich im Internet auftauchen, obwohl das Spiel noch garnicht raus ist. Eine Schwere Frage, mit einer noch schwereren Antwort....

MfG. Prince_406 </div></BLOCKQUOTE>
Die Frage beziehungsweise deren Beantwortung ist eigentlich überhaupt nicht schwer.

Es gibt genau zwei plausible Erklärungen:

Von "offizieller" Seite der Release-Gruppen war die Meldung zu vernehmen, dass es sich bei dieser AC-Version um eine Presseversion handelt, die hochgeladen und gecrackt wurde. Einerseits natürlich durchaus möglich, da sich die Presseversionen nur schwer kontrollieren lassen, andererseits eher unwahrscheinlich, weil diese "Presseversion" von AC laut diversen Warez-Seiten wirklich mit einigen Problemen zu kämpfen hat, sodass selbst diese von einem Download abraten.

Hartnäckig hält sich allerdings das Gerücht, dass Ubisoft selbst diese eingeschränkt funktionstüchtige Version in Umlauf gebracht hat, einerseits vielleicht um das eigene Leck zu stopfen, oder aber um zahlreiche Raubkopierer abmahnen zu können, wie es ja nun bereits angekündigt wurde.

(Man muss wirklich kein Insider sein, um sowas zu wissen, nur damit keine falschen Verdächtigungen aufkommen!)

Pliskin707
06-03-08, 13:17
eine Demo wäre natürlich schon schön gewesen aber ich kann irgendwie auch gut nachvollziehen, dass es keine gibt: Wenn man einen Teil von AC gesehen hat, hat man quasi schon alles gesehen. Ok es gibt noch andere schauplätze und Ziele aber im grunde hat man überall die Möglichkeit, überall hinzugehen und alles zu machen. Außerdem wäre besagte Demo dann auch ziemlich groß.

Die idee mit dem SAN-Tool find ich da eigentlich schon ganz gut, allerdings sollte man, wenn man so ein Prog rausbringt auch eins anbieten, was ordentlich funktioniert. Dieses erkennt noch nicht einmal einen QuadCore geschweige denn mehrere Grafikkarten.

Ein kleiner Einblick wäre allerdings schon wünschenswert gewesen und wenns nur n bissl vor der Stadt rumlaufen/reiten gewesen wäre (mit n paar Menschen, ohne zugang zur Stadt) dann hätte man wenigstens mal prüfen können, ob das Spiel überhaupt läuft (auf dem eigenen rechner).

Marestic
06-03-08, 14:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
Hartnäckig hält sich allerdings das Gerücht, dass Ubisoft selbst diese eingeschränkt funktionstüchtige Version in Umlauf gebracht hat, einerseits vielleicht um das eigene Leck zu stopfen, oder aber um zahlreiche Raubkopierer abmahnen zu können, wie es ja nun bereits angekündigt wurde.

(Man muss wirklich kein Insider sein, um sowas zu wissen, nur damit keine falschen Verdächtigungen aufkommen!) </div></BLOCKQUOTE>

Das hab ich auch gelesen. Vor allem wird schon seit Jahren vermutet das die Publisher selbst ihre Sachen "leaken".

Solche News sind schließlich auch Presse!

Da ich schon die Xboxversion spielen durfte für 3€ werd ich mir die PC Variante ersparen. Das bisschen Extra wäre kein Kaufgrund, sorry Ausleihgrund.

Keksus
06-03-08, 15:42
4 Zusatzmissionen und verbesserte KI sind für dich kein Grund das Spiel wenigstens mal für 3€ auszuleihen? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Marestic
06-03-08, 16:55
Weil am Ende doch alles gleich ist! Da ändern auch die 4 Nebenmissionen und die verbesserte KI nichts daran.

Die PC Variante kommt einfach zu spät, egal wieviel mehr drin sein soll.

Richard19812008
06-03-08, 17:45
Ich surf grad nichts Böses ahnend durchs Internet, da les ich es auch plötzlich: Ubisoft will gegen illegale Downloads alle Register ziehen.
Quelle: http://www.spieletester.com/news/assassins_creed_ubisof...downloads-1-9608.htm (http://www.spieletester.com/news/assassins_creed_ubisoft_zieht_alle_register_gegen_ illegale_downloads-1-9608.htm)

Hey! Ihr seid nicht Sabrina Setlur oder son Kram, die sich freun, wenn sie mal 20 CDs am Tag verkaufen. Ihr seid Ubisoft. Müsst ihr wirklich ein Exempel auf dem Rücken eurer eigentlich größten Fans statuieren?
Ach ja, bevor ich jetzt verdächtigt werde:
Ich hatte das Game für die XBOX360. Nach 3 Tagen hatte ich es durch und seitdem stehts dumm im Regal. 3 Tage = 59 Euro? Hmmmm.

MP70513
06-03-08, 19:38
Kauf es dir für den PC, dann musst du die Konsole über das Spiel nicht mitfinanzieren.

Und was spricht dagegen, gegen illegale Downloads vorzugehen? Denn die sind sicher nicht die größten Fans sondern die schlechtesten.

Keksus
07-03-08, 00:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Richard19812008:
Ich surf grad nichts Böses ahnend durchs Internet, da les ich es auch plötzlich: Ubisoft will gegen illegale Downloads alle Register ziehen.
Quelle: http://www.spieletester.com/news/assassins_creed_ubisof...downloads-1-9608.htm (http://www.spieletester.com/news/assassins_creed_ubisoft_zieht_alle_register_gegen_ illegale_downloads-1-9608.htm)

Hey! Ihr seid nicht Sabrina Setlur oder son Kram, die sich freun, wenn sie mal 20 CDs am Tag verkaufen. Ihr seid Ubisoft. Müsst ihr wirklich ein Exempel auf dem Rücken eurer eigentlich größten Fans statuieren?
Ach ja, bevor ich jetzt verdächtigt werde:
Ich hatte das Game für die XBOX360. Nach 3 Tagen hatte ich es durch und seitdem stehts dumm im Regal. 3 Tage = 59 Euro? Hmmmm. </div></BLOCKQUOTE>

Echte Fans saugen sich das Spiel nicht http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

BurningDeath.
07-03-08, 00:35
Das ist reichlich heuchlerisch Jungs.
Ich wette, jeder der hier gegen Raubkopierer schreit hat selbst massig "schwarze" Musik auf dem Rechner.

Keksus
07-03-08, 01:21
Also sollten wir jede Diskussin über illegale aktivitäten unterlassen und nie wieder drüber reden? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Ubi_AnnickV
07-03-08, 03:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:

Hartnäckig hält sich allerdings das Gerücht, dass Ubisoft selbst diese eingeschränkt funktionstüchtige Version in Umlauf gebracht hat, einerseits vielleicht um das eigene Leck zu stopfen, oder aber um zahlreiche Raubkopierer abmahnen zu können, wie es ja nun bereits angekündigt wurde. </div></BLOCKQUOTE>

Das Abmahnen von illegalen Kopierern macht uns keinen Spaß und ist mit viel Arbeit und daher auch Kosten verbunden. Wir leaken unsere Versionen nicht selbst um Cracker zu erwischen, das lohnt nicht!

MP70513
07-03-08, 04:53
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
Das ist reichlich heuchlerisch Jungs.
Ich wette, jeder der hier gegen Raubkopierer schreit hat selbst massig "schwarze" Musik auf dem Rechner. </div></BLOCKQUOTE>

Von ASP über Leichenwetter bishin zu Zeraphine. Jawohl, aber ich habe die CDs auch gekauft im Schrank stehen.
Und abgesehen von Christenrock und HipHop habe ich auch zu jedem anderen Genre was da.
Und wenn das nicht so sehr nach Angeberrei stinken würde, würde ich ja alle Musik-CDs/DVDs die ich besitze Fotografieren und posten. Aber dann könnte man bei der Software und den Filmen weitermachen, was dann aber erstrecht keinen interessiert.

Oder anders:
Nicht jeder, der über Internet verfügt, verfügt gleichzeitig über Massen an Urheberrechtsverletzungen. Einige arbeiten selber in einer ähnlichen Branche wo sie wissen wie ärgerlich das ist, wenn die Firma an den illegalen Versionen pleite geht.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Keksus:
Also sollten wir jede Diskussin über illegale aktivitäten unterlassen und nie wieder drüber reden? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif </div></BLOCKQUOTE>
Wenn man die Diskussion es mit "es schadet nur und hilft niemanden" beendet, braucht man auch nie wieder drüber diskutieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Leider wollen das die, die sich mal lieber was saugen statt zu sparen (um es sich kaufen zu können) nicht einsehen. Am Ende heißt es ja sowieso "war so schlecht und kurz, die 45 € hätten sich sowieso nicht gelohnt".

Und um das Thema mal etwas fortzuführen:
Ich denke; die meisten downloaden sich etwas, weil sie es sich nicht leisten können, alles zu kaufen, was sie wollen.
Oder aber was schlimmer ist, weil sie zu inkompetent sind zu verstehen, das sie auch in den Laden gehen können und es sich mit der Verpackung klauen könnten. Die 10-30 Cent füt den Datenträger samt Verpackung machen es dann auch nicht mehr schlimmer...

Jeder der sich etwas was gegen Urheberrechte verstößt downloadet, sollte genau den Betrag zahlen den dieses Anwendung, diese Musik und Film CD/DVD als Neuware zum Erscheinungsdatum gekostet hat. Dazu noch die Anwaltskosten und ggf. ein Anteil an den 'Suchkosten'.
So das es nicht wirklich mehr als 150 € wird. Es gibt nichts hirntoteres als eine Strafesumme so hoch anzusetzen das der - der sich etwas downloadet weil er es sich nicht leisten kann - sie sowieso nie abzahlen kann.

TheRealSam
07-03-08, 07:31
[off-topic]
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MP70513:
(...) Zeraphine (...) </div></BLOCKQUOTE>

Dein Musikgeschmack gefällt mir!

[/off-topic]

Law1988
07-03-08, 08:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MP70513:
Es gibt nichts hirntoteres als eine Strafesumme so hoch anzusetzen das der - der sich etwas downloadet weil er es sich nicht leisten kann - sie sowieso nie abzahlen kann. </div></BLOCKQUOTE>

du wirst lachen, aber gerade das ist es, was die Leute dazu bewegt damit aufzuhöen

W-O-D
07-03-08, 10:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Law1988:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MP70513:
Es gibt nichts hirntoteres als eine Strafesumme so hoch anzusetzen das der - der sich etwas downloadet weil er es sich nicht leisten kann - sie sowieso nie abzahlen kann. </div></BLOCKQUOTE>

du wirst lachen, aber gerade das ist es, was die Leute dazu bewegt damit aufzuhöen </div></BLOCKQUOTE>Völliger Mumpitz, denn es hat bisher niemanden mit entsprechender I-Net-Anbindung davon abgegalten sich illegal aus dem Netz zu bedienen.
Solange es auch noch Anbieter gibt die in ihrem Angebot offen bewerben, man könne sich ja grenzenlos bedienen, und alles runterladen was die Platten hergeben, wird dieses Problem auch weiterbestehn.

Der Ansatz das man doch die "Quelle", in diesem Falle wohl die Presseversionen, dementsprechend absichern muss, ist da durchaus nachzuvollziehn, da hilft das jammern hinterher überhaupt nichts.

bigtuerke1
07-03-08, 11:18
kopierschütze usw. bringen NIX
und mit strafrechtlichen verfolgungen kann man nix bezwecken nur dass ein paar leute bissl zahlen müssen
vll. höen die bestraften leute auf
und dann gibt es immer noch ein dutzend die sich des saugen
anstatt kopierschütze etc. für viel geld zu entwickeln könnte man doch einfach die Preise für spiele senken
d.h. niedrige Preise=mehr vekaufszahlen=weniger saugen es sich illegal(aber es wird trotzdem noch leute geben die sichs saugen)

und zur demo
najah demos sind so eine sache
es gibt auf diversen seiten sachen die die beschrenkung der demos aufheben dann hat ubisoft wieder ein problem

das ist ein EWIGER kreislauf

Grauerwolf94
07-03-08, 11:31
also da gibt es ein paar probleme:
ertens:ich glaube die preise senken hilft nicht viel,da die hersteller auch verdienen wollen
an einem spiel verdienen mehr als nur eine partei:einmal die jenigen die das spiel produzieren (ubisoft);dann die konsolenherrsteller oder microsoft, wegen der lizenz die erkauft wird, umd das spiel überhaupt auf eine plattform zu bringen und dann noch der laden selber,der das spiel verkauft,sonst würden die nichts verdienen.
ein spiel kostet ungefähr 60€,wenn man es so sieht dann ist das ziemlich wenig.
wenn man es aber jetzt billig will,dann lieber aus der usa.kostet zwar auch 50-60$ aber dafür ist das in € billiger

zweitens:das mit dem kopierschutz.ist nicht ganz ein problem.man sollte die mal ganz weglassen finde ich,da es meiner meinung nach eine herausforderungen an hacker ist,den schutz zu umgehen und somit würde es vielleicht auch weniger illegales geben

und noch eine frage:wenn man sich ein spiel kauft (ganz legal),dann eine sicherheitskopie herstellt.die originale dvd verliert oder sonst was damit geschieht,dann hat man die sicherheitskopie,aber die bringt doch nichts wegen dem kopierschutz.den zu umgehen ist verboten.
also wie kann ich dann mit meiner sihcerheitskopie spielen? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

MP70513
07-03-08, 12:19
Der Kopierschutz ist ein Muss, solange er darauf ist ist die Vervielfältigung (also auch die Erstellung von Sicherheitskopien) verboten. Ebenso wie die Veränderung der Software, wenn man sich einen Crack drüber zieht.

Sobald kein Kopierschutz mehr auf dem Datendräger drauf ist, ist es mehr oder weniger eine Grauzone in welche man sich als Beklagter befinden würde und das bedeutet, das man es zu seinen Gunsten im deutschen Recht auslegen kann - soweit ich mich entsinne, bin aber kein Jurist und lasse mich diesbezüglich gerne eines besseren belehren.

Dem zur Folge wird man sich hüten ein Spiel ohne Kopierschutz zu verkaufen.
Nur eines steht fest, wenn es reicht einen Kopierschutz zu verwenden, warum nimmt man dann nicht den einfachsten der Erdenkbar ist? Es ist alles knackbar, da braucht man sich auch nicht viel Mühe geben oder hohe Lizensgebüren zahlen.

Und das wenn Spiele günstiger sind, mehr gekauft würden: denke ich auch. Geht ja mit meinem vermuteten Grund des Herunterladens einher.
Nur bezweifel ich, das die Preise fallen würden. Denn dann würde sich der Publisher ja den Gewinn kaputt treten... und mit der Zeit werden Computerspiele sowieso immer günstiger. Auch wenn das bei Konsolen dann nicht so sehr der Fall ist, aber das interessiert mich als PC-Spieler herzlich wenig. Sie wollen Konsole spielen, müssen sie eben auch die Konsole über das Spiel mitfinanzieren: Anschaffung günstig, auf Dauer aber teurer - zumindest für Vielspieler die rund 10 € summieren sich auf Dauer.

BurningDeath.
07-03-08, 13:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Grauerwolf94:
ein spiel kostet ungefähr 60€,wenn man es so sieht dann ist das ziemlich wenig. </div></BLOCKQUOTE>
WTF wo lebst du denn? Da wo ich herkomme kosten die neusten Spiele höchstens mal 50€.
Allerdings muss man mal schauen wie das vor der Euro umstellung war, da haben spiele 500.- ATS gekostet, bei einem Wechselkurs von 1:1.37 ist das schon ein signifikanter Preisanstieg!

Keksus
07-03-08, 14:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Grauerwolf94:
ein spiel kostet ungefähr 60€,wenn man es so sieht dann ist das ziemlich wenig. </div></BLOCKQUOTE>
WTF wo lebst du denn? Da wo ich herkomme kosten die neusten Spiele höchstens mal 50€.
Allerdings muss man mal schauen wie das vor der Euro umstellung war, da haben spiele 500.- ATS gekostet, bei einem Wechselkurs von 1:1.37 ist das schon ein signifikanter Preisanstieg! </div></BLOCKQUOTE>

Ich glaub er meint die XBox360 version

Grauerwolf94
07-03-08, 16:13
so ist es,die pc spiele kosten bei uns auch maximal 50€.

und was heißt ATS?

Pliskin707
07-03-08, 16:16
so.. ich geb jetz auch mal meinen senf dazu und hoffe, dass ich wegen diesem beitrag nich gebannt werde^^

ist es wirklich verboten, sich cracks zu laden? Einige Kopierschütze laufen unter Vista einfach nicht, auch mit entsprechendem Update! (Wird von Virenscannern und Firewall entsprechend geblockt/gelöscht).
Ich habe betroffene Spiele als Originale bei mir im Regal stehen und sehe es als mein Recht, diese dann auch spielen zu können, wenn ich schon 50€ je spiel ausgebe!
Der Kopierschutz, den Microsoft für Vista und schließlich auch für Spiele wie Halo2 verwendet hat, ist meiner meinung nach eine sehr gute Lösung, weil er keine Ressourcen verbraucht, man nicht (wie z.B. bei Splinter Cell 3) ewig warten muss und außerdem nicht mal eine CD zum starten braucht. Einen Internetzugang hat ja mitlerweile jeder!

Keksus
07-03-08, 16:37
Cracks sind illegal weil umgehen das Kopierschutzes = illegal und nichts andres macht ein Crack

Marestic
07-03-08, 16:40
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Pliskin707:
Einen Internetzugang hat ja mitlerweile jeder! </div></BLOCKQUOTE>

Eben nicht. 2006 waren es 65%
Im Bereich Breitband und "schnellem Internet" ist Deutschland mittelmaß.

Grauerwolf94
08-03-08, 01:41
tja und wie ist es mit sicherheitskopien?
die kann man eigentlich nur mit einem crack spielen,sonst macht der kopierschutz die probleme

wie umgehe ich denn dieses problem??

MP70513
08-03-08, 02:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Grauerwolf94:
tja und wie ist es mit sicherheitskopien?
die kann man eigentlich nur mit einem crack spielen,sonst macht der kopierschutz die probleme

wie umgehe ich denn dieses problem?? </div></BLOCKQUOTE>
Garnicht und genau das ist der springende Punkt http://www.elbufer-verlag.de/Elbufer-Verlag/Jump1.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von MP70513:
Der Kopierschutz ist ein Muss, solange er darauf ist ist die Vervielfältigung (also auch die Erstellung von Sicherheitskopien) verboten. Ebenso wie die Veränderung der Software, wenn man sich einen Crack drüber zieht.
[...] </div></BLOCKQUOTE>

Marestic
08-03-08, 02:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Grauerwolf94:
tja und wie ist es mit sicherheitskopien?
die kann man eigentlich nur mit einem crack spielen,sonst macht der kopierschutz die probleme

wie umgehe ich denn dieses problem?? </div></BLOCKQUOTE>

Willkommen im Gesetzabschnitt wo man die Privatkopie ausgehebelt hat.

TeeAlk
08-03-08, 04:01
Durch die Gesetzeslage ist eigentlich der Hersteller verpflichtet, nachzubessern. Wenn also dein Spiel nicht läuft oder die CD/DVD kaputt ist, dann muss der Hersteller/Vertrieb ran und ein neues Exemplar liefern. Nur irgendwann ist Schluss. Auf beiden Seiten! Wenn das Spiel mal OOP (out of print) ist und es keine Datenträger mehr gibt, dann hast du ein Problem. Es sei denn, der Hersteller gibt einen Patch frei, der den Kopierschutz entfernt/deaktiviert.

Noch absurder sind die Online-Aktivierungen. Ich freu mich schon drauf, wenn irgendwann mal die Server abgeschaltet werden o.ä. Kein Mensch weiß, was die Zukunft bringen wird. Eine Firma wie Valve wird zwar nicht so schnell Pleite gehen, aber wer garantiert denn, dass die Steamserver immer laufen. Das Geheule möchte ich bitte noch erleben, wenn die ganzen bezahlten Spiele (für die man ja eigentlich lt EULA nur eine Lizenz und das Nutzungsrecht erwirbt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) nutzlos im Schrank liegen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Es ist, so betrachtet, eigentlich ein Witz, dass so manche illegale Kopie besser läuft als das Original. In einem Punkt hat Ubi ja auch recht; du weißt nicht, was du dir einhandelst. Ich möchte kein Spiel aus zweifelhaften Quellen, dass vllt mit Trojanern usw. gespickt ist.

Aber dennoch bleibe ich bei meiner Meinung: Die Typen, die das Spiel im Internet verteilen, sind das kleinere Problem. Die wird es immer geben. Ebenso wie die Leute, die es in der Tat als Herausforderung ansehen, einen Kopierschutz zu entfernen. Für mich höt der Spaß auf, wenn sich Kopierschutztreiber tief im System verankern, oder wenn man mich zwingen will, Brenn- oder Emulatorprogramme zu deinstallieren.

Und ein Hersteller, der mit der Strafverfolgung droht, macht sich bei mir unbeliebt, weil ich automatisch an die ganzen Abmahnheinis denke, die nichts anderes zu tun haben und auf diesem Weg Geld machen wollen und den Beruf "Anwalt" in Verruf bringen. Ich hoffe, es kriegen noch mehr solche Typen ihr Fett weg (http://www.heise.de/newsticker/meldung/104641).

scr-master
08-03-08, 04:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Grauerwolf94:
und was heißt ATS? </div></BLOCKQUOTE>


Österreichischer Schilling

Flatulierer
08-03-08, 07:42
Hi Leute
Ubi würde vielen Leuten die Kaufentscheidung wesentlich erleichtern wenn sie vorher eine vernünftige Demo rausbringen würde. Für mich beispielsweise fällt oder steht ein Game mit einer flüssigen Tast/Maus-Steuerung. Andere setzen andere Kriterien für einen Kauf. Auf jeden Fall würde eine Demo einen Kaufanreiz bieten, der nicht zu unterschätzen ist. Nicht nur für mich

Jolka012
08-03-08, 08:11
Wer's unbedingt wissen will kann es sich auch in der Videothek mal ausleihen. Wer so lange nicht warten kann und unbedingt vor Release testen will hat eben Pech gehabt.

BurningDeath.
08-03-08, 10:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Wer's unbedingt wissen will kann es sich auch in der Videothek mal ausleihen. Wer so lange nicht warten kann und unbedingt vor Release testen will hat eben Pech gehabt. </div></BLOCKQUOTE>
Nicht wirklich. Pech hat Ubisoft gehabt, denn sie verlieren damit Kunden und in weiterer Folge natürlich Geld. Niemand kann mir ernsthaft erzählen, dass es für Ubisoft nicht möglich war in den mehreren Monaten, die zwischen der Veröffentlichung des Spiels auf den Konsolen und dem PC lagen, nicht möglich war eine kleine Spielbare Demo zu zimmern.

scr-master
08-03-08, 14:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von BurningDeath.:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Wer's unbedingt wissen will kann es sich auch in der Videothek mal ausleihen. Wer so lange nicht warten kann und unbedingt vor Release testen will hat eben Pech gehabt. </div></BLOCKQUOTE>
Nicht wirklich. Pech hat Ubisoft gehabt, denn sie verlieren damit Kunden und in weiterer Folge natürlich Geld. Niemand kann mir ernsthaft erzählen, dass es für Ubisoft nicht möglich war in den mehreren Monaten, die zwischen der Veröffentlichung des Spiels auf den Konsolen und dem PC lagen, nicht möglich war eine kleine Spielbare Demo zu zimmern. </div></BLOCKQUOTE>

seh ich genauso, sie hätten einfach einen Teil einer Stadt nehmen können in dem man sich frei bewegen kann, um zb auf häuser zu klettern. So hätte sich jeder mal ein bild vom spiel machen können.

Law1988
08-03-08, 18:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von scr-master:
seh ich genauso, sie hätten einfach einen Teil einer Stadt nehmen können in dem man sich frei bewegen kann, um zb auf häuser zu klettern. So hätte sich jeder mal ein bild vom spiel machen können. </div></BLOCKQUOTE>

Richtig, z.B das Armenviertel in Damaskus nehmen, vom Rest des Spiels abgrenzen (durch den blauen nebel meinentwegen) das Attentat auf Tamir noch mit reinnehmen, wenns getan ist ein Bildschirm aller "To be continued" ausgeben und dann wär das gut gewesen...aber was solls vielleicht berücksichtigt man das ja bei Teil 2.

scr-master
09-03-08, 02:32
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Law1988:
aber was solls vielleicht berücksichtigt man das ja bei Teil 2. </div></BLOCKQUOTE>


zuerst will ich aber mal Teil 1 zocken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

CraZy.EuropE
09-03-08, 07:07
Ich denke Raubkopien haben auch was postives. Sie dienen als neue Arbeitsbeschaffungsmaßnahme:

Man stelle sich vor, dass es in einigen Jahren ganze Kommisionen mit Beamten geben wird, die nur sinnlos durch das "Web" surfen werden, auf der Suche nach "DEM Raubkopierer" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

oturan
09-03-08, 07:26
Ich finde auch das die eine Demo machen sollten.

Law1988
09-03-08, 09:24
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von scr-master:

zuerst will ich aber mal Teil 1 zocken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif </div></BLOCKQUOTE>

schon klar, aber ne Demo zu Teil 1 machen die nicht mehr, wenns in 2 Wochen draußen ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MP70513
09-03-08, 09:31
Das kommt auf den Publisher und den Entwickler an. Es macht zwar mehr Sinn, die Demo vor Releas herraus zu bringen, doch hin und wieder kommt sie erst hinterher.

(Ich persönlich warte, wenn es keine Demo gibt, auf neutrale Testberichte. PCG und andere Magazine wollen ja i.d.R. den Werbekunden nicht vergraulen und beschönigen alles... quasi den Eindruck der Kunden. Da nur den Negativen und dann kann man für sich entscheiden, ob man das Spiel dennoch spielen will oder nicht.
Ne Demo ist dennoch besser. ^^)

darkranger80
09-03-08, 12:33
JA aber jetzt mal so eine sache warum kommt es für pc so spät raus und auf xbox und ps3. Ist es schon lange drausen dann kann es doch kaum so lange dauern das es für pc rauskommt. Weil das spiel ja eigentlich fertig programmiert ist. Und zu tema Preis eines Spieles finde ich früher habe ich games für 50 bis 70 dm bekommen heute bezahlt man 40 bis 50 euro. Und man schatet dem Herstelle wen ich überlege das das game ist schon 6 mil. mal verkauft worden hat das spiel auch genug eingebracht schon. Es sollten immer noch faire Preis bleiben aber 50€ ist viel geld. Ich kann zum glück sagen das ich mir das leisten kann. Aber es gibt viele leute die sich zweimal überlgen sich für 50 € ein spiel zu kaufen. Die Zielgruppe die das Spiel anspricht ist halt offt in der lehre geht noch zur schule und da ist 50 € sehr viel Geld.

Keksus
09-03-08, 13:59
Eine ordentliche KOnvertierung von Konsole zum PC geht nunmal nicht übe rnacht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

AltairSam2008
14-03-08, 08:14
Wäre doch mal Toll, wenn Ihr illegale Versionen von Ac findet an Ubisoft zu melden, dass wäre schon mal ein Schritt gegen illegale Versionen,
Bitte MfG AltairSam2008

darkranger80
14-03-08, 08:40
ja so einfach wird das nicht gehen. Man kann sich das fast überall besorgen ist nur die frage. Wer hat das in die Hände bekommen und online gestellt. An so Leute muss man ran. Die andren sind ja meistens nur die das dann vereilen mit diesen bestimmten Programmen. Weil ich glaube nicht das es Ubisoft was nützt wen man sagt auf der seite findet man das und auf der. Da wird Ubisoft nicht viel machen können

Keksus
14-03-08, 08:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von darkranger80:
ja so einfach wird das nicht gehen. Man kann sich das fast überall besorgen ist nur die frage. Wer hat das in die Hände bekommen und online gestellt. An so Leute muss man ran. Die andren sind ja meistens nur die das dann vereilen mit diesen bestimmten Programmen. Weil ich glaube nicht das es Ubisoft was nützt wen man sagt auf der seite findet man das und auf der. Da wird Ubisoft nicht viel machen können </div></BLOCKQUOTE>

Nun rat mal wie man an die rankommt? Man sucht die Versionen und macht nen IP Trace. SO findet man nach und nach Leute dies auch wieder irgendwo her haben und die Schlinge wird immer enger.

btw. bekomm ihc grad extrem Bock auf Uplink http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

blackbird_440
15-03-08, 06:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">vielleicht berücksichtigt man das ja bei Teil 2. </div></BLOCKQUOTE>

wozu? wenn mir teil 1 gefällt hol ich mir den 2ten auch ohne demo :P

Jolka012
15-03-08, 06:18
Weil nicht jeder so überzeugt ist wie du und es auch noch Leute überzeugen soll, die den ersten Teil noch nicht gespielt haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Law1988
15-03-08, 08:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
Weil nicht jeder so überzeugt ist wie du und es auch noch Leute überzeugen soll, die den ersten Teil noch nicht gespielt haben. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif </div></BLOCKQUOTE>

jep, und ob mans glaubt oder nicht, manche werden auch erst auf den 2. Teil aufmerksam und holn sich erst nacher den 1. Teil weil sie wissen wollen, wie alles angefangen hat(mehr oder weniger http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

darkranger80
15-03-08, 10:23
Ihr redet schon so schön vom zweiten Teil dabei ist ja noch nicht mal der erst für den PC drausen. Ist eigentlich schon ein zweiter Teil geplant wisst ihr schon was drüber ?

haep
15-03-08, 10:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von darkranger80:
Ihr redet schon so schön vom zweiten Teil dabei ist ja noch nicht mal der erst für den PC drausen. Ist eigentlich schon ein zweiter Teil geplant wisst ihr schon was drüber ? </div></BLOCKQUOTE>
Er ist zwar noch nicht offiziell angekündigt, aber da Assassins Creed ja einen kompletten Cliffhänger am Ende hat und da der Erfolg des 1. Teils enorm war stellt sich die Frage eigentlich gar nicht erst! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

darkranger80
15-03-08, 13:34
Danke ich kenne das Ende noch nicht da ich Pc user bin und für den Pc ist es leider noch nicht drausen. Das heist ich konnte es auch noch spiele :-( gesagt zocken

nightnike
24-03-08, 07:24
finde ich auch es kommt viel zu spät
das ist eigentlich schade http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Law1988
26-03-08, 23:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von nightnike:
finde ich auch es kommt viel zu spät
das ist eigentlich schade http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif </div></BLOCKQUOTE>

klar kommt es zu spät, hätte Ubi es zeitgleich für die damals genannten Gerätschaften (XBOX360, PS3, PC) rausgebracht hätten sie nen größeren Umsatz gehabt als jetzt und der geschiss mit der Illegalen PC Version wäre vielleicht auch nicht son drama geworden, aber das müssen die selber wissen, schließlich sind die die hersteller http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif (und alt genug sind se auch....hoff ich zumindest http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )

Rarehero
28-03-08, 04:01
Eine PC-Version braucht aufgrund der technischen Anpassung auf die Möglichkeiten der Plattform eben ölänger in der Entwicklung als die Konsolenfassung. Dafür kriegt die PC-Version einige neue Features, was doch nicht zu verachten ist.

Allerdings geht Ubisoft auch in meinen Augen mit der PC-Plattform zu stiefmütterlich um. Das mag aus finaziellen Gründen nachvollziehbar sein, allerdings wünsche ich mir als PC-Spieler, das der Stand de Dinge ein wenig anders wäre.

darkranger80
28-03-08, 16:44
So jetzt sind es ja nur noch ein Paar Tage hoffe auch das es beim 10 bleibt. Und alles pünktlich kommt. Auch wen es für den Pc so lange dauert und für die Konsole Trausen ist. Kann man auch für Pc und den Plattformen eine gemeinsamen Erscheinungstermin machen.

Jolka012
28-03-08, 17:10
Also wenn's beim 10. bleibt dürfte der Goldstatus ja in den nächsten Tagen eintrudeln. Wenn nicht können wir uns wieder auf eine Verschiebung freuen.

darkranger80
28-03-08, 17:55
lach ich bin immer noch guter Hoffnung das ich es früher bekomme, und sqoops es früher raus schickt was wohl nicht passieren wird. Eher später oder ?

Law1988
28-03-08, 21:13
amazon kriegts warscheinlich 9.4 rein, sodass man es am 10. zuhause hat, eher kommt man nicht ran.

@Mods wann ist denn nun der Termin beim Presswerk ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

the_prince2004
29-03-08, 20:51
Will jemand mal einen Volltrottel sehen????


Dann bitte hier (http://www.amazon.de/Assassins-Creed-Directors-Cut-Edition/dp/customer-reviews/B000VCVR22/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&customer-reviews.sort%5Fby=-SubmissionDate&customer-reviews.start=1&qid=1206840796&sr=8-1#R15J134IFVN02I) klicken und den obersten Kommentar durchlesen!
Oder hier (http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A24QL3AROS6ST2/ref=cm_pdp_reviews_see_all?ie=UTF8&sort%5Fby=MostRecentReview) auf seiner Profilseite!

€.: Der Eintrag wurde inzwischen auf beiden Seiten entfernt!

Law1988
29-03-08, 20:52
Um ON-Topic zu bleiben, hier ein schönes beispiel für den "Umgang mit den illegalen PC Versionen", is direkt der erste Kommentar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Link (http://www.amazon.de/Assassins-Creed-Directors-Cut-Edition/dp/customer-reviews/B000VCVR22/ref=cm_cr_dp_synop?ie=UTF8&customer-reviews.sort%5Fby=-SubmissionDate&customer-reviews.start=1&qid=1206841515&sr=8-1#R15J134IFVN02I)

€: ok, er war schneller http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Jolka012
29-03-08, 21:10
So welche gibt's viele. Siehe auch hier im Forum gibt es 3 oder 4 geschlossene Threads, die von solchen Genies eröffnet wurden und um Hilfe gebeten haben, weil das Spiel bei Jerusalem abstürzt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

the_prince2004
29-03-08, 21:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von frozenKoziol:
So welche gibt's viele. Siehe auch hier im Forum gibt es 3 oder 4 geschlossene Threads, die von solchen Genies eröffnet wurden und um Hilfe gebeten haben, weil das Spiel bei Jerusalem abstürzt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif </div></BLOCKQUOTE>

Hier ist es ja schon schlimm genug, aber auf einer Offiziellen Verkaufsseite so ein Kommentar zu schreiben ist schon ziemlich dämlich.

darkranger80
30-03-08, 04:57
Ich war jetzt mal bei Okay soft auf der Seite da steht ein relas vom 9.04 ist das jetzt wann sie es bekommen. Oder es beim Kunden zuhause sein kann.

Jolka012
30-03-08, 06:26
Ich vermute mal das wird entweder das Datum sein an dem sie es verschicken oder auch an dem du es bekommst. Könnte beides möglich sein. Aber wohl eher ersteres denke ich.

darkranger80
30-03-08, 09:30
wenn es da ist es da :-). Wie gesagt habs bei Sqoobs bestellt. Sind ja jetzt nur noch wenige Tage.

Fraese
06-04-08, 08:15
An den 10.4 als release Termin glaube ich erst, wenn der Postbote mir das Paket in die Hand gedrückt hat.

Und selbst dann ahne ich Böses.

&lt; --- HALS MODE EIN --- &gt; http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Man muss nicht lange Googeln um die Fehlerbeschreibungen der geleakten Version finden. Und die lassen eher befürchten das uns UBI Bananen-Software für teuer Geld andreht(Bananensoftware = reift beim Kunden).
Das ist natürlich kein reines UBI Problem. Diesen Schuh können sich alle Publisher anziehen.

Das sich das Programm beim einem Levelübergang verabschiedet ist für ein pre Release ein eher nachvollziehbares Verhalten.

Die sporadisch auftretenden Programmabstürze die beschrieben werden lassen aber eher auf massivere Probleme Schließen.
Hardware und/oder Treiber inkompatibilitäten ("Das ist doch nicht unsere Schuld wenn die keine vernünftigen Treiber liefern"), ein schlecht implementierter Kopierschutz ("Ihr seid alle Diebe und wir haben das Recht uns zu wehren")und und und...

Also schlicht eine schlampige Programmierung unter missachtung aller Spezifikationen.

Das sind Probleme die nicht in ein paar Wochen aus der Welt zu schaffen sind.
Ich gehe davon aus, dass entweder der release Termin noch mal deutlich verschoben wird oder wir uns auf eine monate lange Patch-Schlacht freuen können.

&lt; --- HALS MODE AUS --- &gt; http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Ansonsten hoffe ich inständig das ich gründlich falsch liege.

darkranger80
06-04-08, 12:44
Naja so Krass wie du das sagst würde ich es nicht sehen. Es komm immer spiele mit Fehler raus, Aber überleg mal wie viel verschieden Hardwares gibt alleine für den Pc. Da kann man nicht immer ausgehen das alles von Anfang an nicht richtig geht. Und wichtigsten Treiber sind auch meistens dabei. Aber ich habe immer gängie Hardware im Rechner und kaum Probleme mit den Spielen. Und auf den Relas der im Netz gibt denke ich, das es auf einem bestimmten Rechner Programmiert war für sämtliche pc Zeitschriften. Und das es zum erscheinen nicht mehr so Fehler geben wird.

ToBiOh
10-04-08, 07:41
Als ich heute gesagt hab, dass ich das Spiel gekauft habe wurde ich von ca. 5 Leute angesprochen, dass sie es schon gespielt haben und es sich sowieso runter laden. &lt;.&lt; Also ich möchte ja mal nicht das Moralapostel spielen, aber es wird inzwischen doch etwas krass mit den Raubkopien.

Mikey15883
10-04-08, 15:33
Das Problem ist jeder hat irgendetwas illegales auf dem Heimischen PC.


Doch was zur Zeit mit Raubkopien läuft, ist echt nicht normal.

Diese sch*** Torrents.

Aber wir sollten uns nichts vormachen. Jeder von uns kennt irgendwelche Menschen die irgendwas illegal beziehen.


Raubkopiere zerstöen alles.

Filme downloaden ---- Kino teurer, überwachungsstaat

Spiele illegal downloaden (erwerben) ---- Spieleschmieden gehen den Bach runter und auf längere Sicht keine Games mehr.

Also Finger weg von Raubkopien

Marestic
10-04-08, 15:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Mikey15883:
Das Problem ist jeder hat irgendetwas illegales auf dem Heimischen PC.


Doch was zur Zeit mit Raubkopien läuft, ist echt nicht normal.
</div></BLOCKQUOTE>

Das kommt dir nur so vor bzw du glaubst auch noch was dir Musikindustrie und Co sagen.
In den Zeiten des Amiga und C64 wurde de facto weitaus mehr kopiert als heute. Da waren Kopien der Normalzustand als eine Außnahme.

Die sind übrigens nicht deswegen ins Nirvana verschwunden.

Eher steht es heute mehr im Rampenlicht der Presse und die Film-/Musikindustrie sorgt dafür das es dort nicht verschwindet mit ihrer Lobbyarbeit.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Mikey15883:
Raubkopiere zerstöen alles.

Filme downloaden ---- Kino teurer, überwachungsstaat

Spiele illegal downloaden (erwerben) ---- Spieleschmieden gehen den Bach runter und auf längere Sicht keine Games mehr.

Also Finger weg von Raubkopien </div></BLOCKQUOTE>

Tja und da haben wir wieder das 1x1 der Lobbyisten.

Ich stelle mich bewusst nicht auf eine Seite. Jeder muss wissen was er tut. Auf der einen Seite ist die Industrie selbst Schuld. Das ist ein Hausgemachtes Problem, man hat einfach Trends verschlafen und Wege eingeschlagen die kein Kunde haben will. Auf der anderen Seite stehen die Kopierer die damit Geld verdienen (was wohl das schlimmste übel ist) und welche die es noncommercial (die geringste Sorge aus meiner Sicht) betreiben.

Zum Glück hat die EU vor kurzem den Lobbyisten einen Dämpfer verpasst mit ihrer Endmündigung der Personen.

Ich kann dir mal meine Erfahrungen aus dem Kosovo berichten.
Da findest du an jeder Ecke Läden mit Musik, Filme und Spiele. Nicht ein Ding dort ist legal. Es wird jedoch geduldet selbst von KFOR weil über 90% Arbeitslos sind. Ironie dabei ist das dieses Geschäft dort blüht wie verrückt und die Leute damit ihre Familien ernähren. Im schlimmsten Fall und im übertriebenen Sinne kann man sagen Raubkopien mit EU-Unterstützung´auf legalem Wege.

Imiae
10-04-08, 16:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von ToBiOh:
Als ich heute gesagt hab, dass ich das Spiel gekauft habe wurde ich von ca. 5 Leute angesprochen, dass sie es schon gespielt haben und es sich sowieso runter laden. &lt;.&lt; Also ich möchte ja mal nicht das Moralapostel spielen, aber es wird inzwischen doch etwas krass mit den Raubkopien. </div></BLOCKQUOTE>

Pff als wenn es jemals anders war. Ubisoft kann sich von mir aus dagenen wehren, aber bitte bestraft nicht die ehrlichen Kunden immer únd immer wieder. Das ist eigentlich das Problem auf das alles hinausläuft, alles andere ist kein Problem.
Nicht kaufen kann jeder, aber zum kaufen brauchts das Vertrauen.

TeeAlk
11-04-08, 10:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Fraese:
monate lange Patch-Schlacht </div></BLOCKQUOTE>
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif "Ubi" und "Patch" im selben Satz? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif Ist mir seit PRINCE OF PERSIA was entgangen?


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Mikey15883:
Raubkopien </div></BLOCKQUOTE>
"Raubkopien" gibt es nicht. Rein juristisch, meine ich. Nenne es meinetwegen "illegale Kopie" oder "Kopie einer Software, die man nicht bezahlt hat".

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Aber wir sollten uns nichts vormachen. Jeder von uns kennt irgendwelche Menschen die irgendwas illegal beziehen. </div></BLOCKQUOTE>
Da du deinen Beitrag ja mit "jeder hat was illegales" begonnen hast, würde ich mal sagen: Schön, dich zu kennen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Raubkopiere zerstöen alles. </div></BLOCKQUOTE>
OH MEIN GOTT! Wir werden alle sterben. Dieses terroristische Pack muss sofort ausgeräuchert und mit der Hilfe des Staates verfolgt werden! Ich fordere verdachtsunabhängige Abfrage von Nutzerdaten durch die Musik-, Software- und Filmindustrie! Ich fordere die Aufhebung des Richtervorbehalts bei der Ermittlung der Benutzerdaten hinter einer IP-Adresse! Ich fordere direkten Zugang auf die Daten der Internetprovider, damit solche peinlichen Pannen wie die Verwechslung der IP-Adresse, verbunden mit der Verfolgung Unschuldiger (Ach halt! Jeder hat was illegales!), gar nicht erst passiert. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

michel07
11-04-08, 14:22
Zuerst behauptet dieser saubere Verein hier wegen geleakten Vorabversionen stürzt das Spiel ab.
Die Wahrheit ist, daß die Verkaufsversion sich nicht mal starten lässt.
Wieder einmal ....

LageNull
11-04-08, 14:29
Gratulation an die Contentindustrie. Es ist soweit, der zivilrechtliche Auskunftsanspruch wurde heute im leeren Bundestag durchgewunken. Damit kann jetzt jeder Urheber nur auf Verdacht an Datensätze gelangen, ohne den Umweg über die Staatsanwaltschaften nehmen zu müssen. So treibt man die überwachung voran. Der Staat hat seine Terroristen um das alles durchzudrücken, die Industrie hat ihre Raubkopierer. Und dann gibt es noch die vielen Lobbyisten, die dieses verfassungsfeindliche Karusell miteinander verspannen.

Ich bin gespannt, wann die ersten Lager für Raubkopierer/Terroristen ihre Pforten öffnen. Am Eingangstor sollte dann etwas stehen wie "Angst macht frei". Und dabei ist es nur die Freiheit, die ihnen Angst macht.

Grundgesetz Art. 20.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

TheSomian
11-04-08, 14:57
also ich habe das Spiel gekauft, kenne aber viele leute die es sich gezogen haben, und finde das eben nur schade, denn die verstehen nicht den Wert, woe toll das ist, wenn man sich ein neues Spiel geleistet hat. Die bedrängten mich alle mit der geleakten version, aber ich blieb Eisern und wartete auf das Release. Wie auch so ein quatsch? Es gibt leute die kaufen aus prinzip keine Spiele, "wieso sollte ich für sowas auch geld ausgeben wenns das auch kostenlos im netz gibt?" Ich kann sowas nicht mehr höen. alle wissen es doch, oder?

TeeAlk
12-04-08, 01:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von TheSomian:
Es gibt leute die kaufen aus prinzip keine Spiele, "wieso sollte ich für sowas auch geld ausgeben wenns das auch kostenlos im netz gibt?" </div></BLOCKQUOTE>
Und diese Leute würden sich das Spiel auch dann nicht kaufen, wenn es nicht eine einzige Kopie im Netz geben würde. Warum? Weil die viel zu geizig sind, das Geld dafür auszugeben. Ich rede nicht von den Preisen, die für Spiele, Musik und Filme verlangt werden. Ich rede einfach von der persönlichen, charakterlichen Einstellung.
Du hast das sehr schön beschrieben. So jemand schaut sich das Spiel im Laden an und sagt: "Hm, nett. Gibts aber umsonst im Netz. Hole ich mir da." Wäre die Situation anders, würde er sagen: "Hm, nett. Schade, dass es das nicht im Netz gibt. Ich bin doch nicht blöd und gebe Geld dafür aus."

Absurd ist nur, dass uns die Damen und Herren aus der Contentindustrie (wie so schön gesagt wurde; und ich fasse damit jetzt mal Software-, Musik- und Filmvertrieb zusammen) für blöd verkaufen wollen und uns einreden wollen, jede illegale Kopie im Netz (oder jeder Download einer illegalen Kopie) ist automatisch ein verkauftes Exemplar weniger. Und das ist GANZ GROßER QUATSCH!

Marestic
12-04-08, 03:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LageNull:
Gratulation an die Contentindustrie. Es ist soweit, der zivilrechtliche Auskunftsanspruch wurde heute im leeren Bundestag durchgewunken. Damit kann jetzt jeder Urheber nur auf Verdacht an Datensätze gelangen, ohne den Umweg über die Staatsanwaltschaften nehmen zu müssen. So treibt man die überwachung voran. Der Staat hat seine Terroristen um das alles durchzudrücken, die Industrie hat ihre Raubkopierer. Und dann gibt es noch die vielen Lobbyisten, die dieses verfassungsfeindliche Karusell miteinander verspannen.

Ich bin gespannt, wann die ersten Lager für Raubkopierer/Terroristen ihre Pforten öffnen. Am Eingangstor sollte dann etwas stehen wie "Angst macht frei". Und dabei ist es nur die Freiheit, die ihnen Angst macht.

Grundgesetz Art. 20.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist. </div></BLOCKQUOTE>

Ruhig blut. Ich zitiere mal Winfuture.de dazu
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">[...]"In der Praxis wird das neue Gesetz keine Auswirkungen haben", stellt der Kölner Rechtsanwalt Christian Solmecke fest. "Auskunft müssen Provider erst nach einem richterlichen Beschluss erteilen. Und der wird nur erlassen, wenn Urheberrechtsverletzungen im gewerblichen Ausmaß stattgefunden haben. Gerade das ist bei den Tauschbösen aber normalerweise nicht der Fall. Hier findet der Tausch von Kinderzimmer zu Kinderzimmer statt", erklärt Solmecke, der über 1000 Mandanten gegen die Rechteindustrie vertritt.


Daten, die im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung gesichert wurden, müssen überhaupt nicht herausgegeben werden. Bis ein richterlicher Beschluss in der Welt ist, sind gespeicherte Daten ohnehin meist schon gelöscht worden. Weitere Hürden: Pro Auskunft muss die Rechteindustrie künftig 200,00 Euro Gerichtskosten berappen. Bei der Anzahl an derzeit verschickten Abmahnungen müsste die Musikindustrie erst einmal mehrere Millionen Euro zahlen, bevor Sie an die Adressen der Filesharer kommt.

Bislang war die Auskunft für die Musikindustrie kostenlos. Zu allem übel kündigen nun schon die ersten Staatsanwälte an, dass sie der Musikindustrie die Auskunftsermittlung über das Strafverfahren versagen wollen, sofern es einen zivilrechtlichen Anspruch gibt (wir berichteten).

Ohnehin haben sich die Gerichte und Staatsanwälte eigene Lösungen für die Massenabmahnungen gesucht: Das Landgericht Hamburg erkennt Beweise nicht mehr an, die Staatsanwaltschaft Saarbrücken verweigert die Herausgabe von Akten und in Wuppertal ermitteln die Staatsanwälte erst gar nicht, wenn die Musikindustrie kleinere Urheberrechtsverstöße anzeigt. "Anders als von einigen Politikern behauptet, wird der neue Auskunftsanspruch der Musikindustrie nichts nützen. Im Gegenteil, ihre Position könnte sich dadurch noch verschlechtern." </div></BLOCKQUOTE>

LageNull
12-04-08, 03:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Marestic:
Ruhig blut. Ich zitiere mal Winfuture.de dazu </div></BLOCKQUOTE>

Hi Marestic,

ich kenne die Details auch. Mir geht es nicht darum, welche unmittelbaren Auswirkungen es momentan auf Filesharing oder die Belange der Industrie hat. Mich regt auf, dass so etwas überhaupt möglich ist. Und mach dir mal keine Sorgen, die Detailfragen werden die in den kommenden Wochen und Monaten auch noch klären. Wir sollten uns alle langsam Sorgen machen. Was in diesem Land gegen die eigene Bevölkerung entschieden wird, im Dienste irgendwelcher kommerzieller Interessen, ist langsam brandgefährlich und nicht mehr ohne weiteres hinzunehmen. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

EDIT: Und das mit den 200 Euro pro IP-Adresse stimmt wohl so nicht. Die erstatten eine Strafanzeige gegen Unbekannt und hängen einfach 10.000 IP-Adressen an. Das ging bis jetzt wohl auch immer. Und die 200 Euro einmalig haben die auch noch. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

EDIT2: Nein, nicht Strafanzeige, ist natürlich Unsinn, aber wegen dem Richtervorbehalt: Da werden einmalig die 10.000 Adressen angehängt und gut ist.

darkranger80
12-04-08, 03:55
Ja ist schon klar aber das kannst du jetzt nicht nur auf die Industrie ziehen was gegen uns entschieden wird. Allgeimen sage nur Pendler pauschal mehr Rentenversicherung höher Sprit preise. Das für doch Automatisch dazu das leute nicht mehr beriet sind Geld für Spiele ausgeben die 50 € Kosten. Oder sich ein Kinobesuch zweimal überlegen mit 2 Personen bist du am Abend locker mal 30 € Los. Und stimme auch zu das nicht jede Raubkopie automatisch dazu führt das eine Exemplar weniger verkauft wird. Aber ich finde wen das Spiel gut ist und eine gefählt sollte man sich das in seier Sammlung holen. Wen ich sehe so meister wärke wie Wingcommander sollte man es auch Orginal zuhause habe. Wäre ich froh wen es so ein spiel nochmal gemacht.würde.

TeeAlk
12-04-08, 17:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von darkranger80:
mehr Rentenversicherung höher </div></BLOCKQUOTE>
Nun fall doch bitte nicht auf dieses Geschwätz von Personen wie Roman Herzog rein, der gerade die jüngere Generation gegen die ältere aufhetzen will. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Es gibt mehr als genug Seiten im Internet, die dieses und ähnliches Gerede als haltlos entlarven. Welche Motivation Herzog und andere Personen tatsächlich verfolgen, kann man nur raten.
Wenn du dich mit der obigen Aussage darauf beziehst, dass Rentner u.U. mehr Geld bekommen sollen, worauf sich dann "Experten" (http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif) zu Wort melden und vor der Erhöhung der Beiträge warnen ... nun ja.


Bitte die B*LD und ähnliche Machwerke zum Recycling. Besser noch: nicht erst kaufen!

darkranger80
13-04-08, 04:17
Nunja es geht ja nicht um die Rente was die Personen bekommen, es geht um die Aussage das uns immer weniger Geld bleibt um was zu Kaufen. Weil der Rest Teuer wird siehe Lebensmittel.