PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ziel aufschalten



Ruby2000
10-05-05, 05:43
Hi,

wenn man ein Ziel aufschaltet wird dies immer in der Mitte aufgeschaltet. Das will ich aber nicht immer. Wie zum Beispiel hier:
http://www.money-guide2000.de/AndySites/images/ntr_sil.jpg

Ich will hier in diesem Beispiel die Tanks treffen, bloß wie mache ich das ??? Anklicken im Handbuch geht nicht da mein Schwierigkeitsgrad zu hoch ist, daher muss ich das selber irgendwie machen. Bloß ich weiß nicht wie.

Wie stelle ich das ein? Danke für die Info

Gruß Ruby

Ruby2000
10-05-05, 05:43
Hi,

wenn man ein Ziel aufschaltet wird dies immer in der Mitte aufgeschaltet. Das will ich aber nicht immer. Wie zum Beispiel hier:
http://www.money-guide2000.de/AndySites/images/ntr_sil.jpg

Ich will hier in diesem Beispiel die Tanks treffen, bloß wie mache ich das ??? Anklicken im Handbuch geht nicht da mein Schwierigkeitsgrad zu hoch ist, daher muss ich das selber irgendwie machen. Bloß ich weiß nicht wie.

Wie stelle ich das ein? Danke für die Info

Gruß Ruby

Lovo_Kasistan
10-05-05, 05:51
Wie jetzt dein Schwierigkeitsgrad ist zu hoch? Entweder ist automatische Zielen aktiviert oder nicht.

Wenn es aktiviert ist dann musst du einfach die Aufschaltung lösen (die ja auch nur dazu da ist das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren), auf den entsprechenden Teil halten und bei F6 die Tiefe einzustellen.

Um die im Handbuch anzuklicken muss man bei automatischem Zielen zwischen 1000 und 300 Metern entfernt sein und der Aufschlag und Abschusswinkel dürfen maximal 90? +/- 20? betragen.

Ruby2000
10-05-05, 06:25
Hi,

automatisches Zielen ist bei mir deaktiviert.
Meinst du Aufschaltung lösen, das Schiff schipperert bis zu der bestimmten Stelle in mein Fadenkreusz und dann los? Das finde ich sehr wage. So habe ich es schon gemacht, aber glücklich bin ich nicht damit.

Merkwürdig ist, wenn das automatische Zielen aktiviert ist, muss ich die Aufschaltung nicht lösen um das zu treffen was ich möchte.

Es muss doch dafür eine Lösung geben?!?!

Gestern hatte ich auch noch das Problem das die Torpedos ab und zu beim Abschuß verzögerten, obwohl die Torpedoklappen definitiv offen waren! Habe extra nochmal im Log nachgesehen.

An was kann liegen?


Gruß Ruby

Lovo_Kasistan
10-05-05, 06:31
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ruby2000:
automatisches Zielen ist bei mir deaktiviert.
Meinst du Aufschaltung lösen, das Schiff schipperert bis zu der bestimmten Stelle in mein Fadenkreusz und dann los? Das finde ich sehr wage. So habe ich es schon gemacht, aber glücklich bin ich nicht damit. </div></BLOCKQUOTE>
Deshalb habe ich ja auch nochmal hingeschrieben das ich das mit eingeschaltetem Autozielen gemeint habe.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Gestern hatte ich auch noch das Problem das die Torpedos ab und zu beim Abschuß verzögerten, obwohl die Torpedoklappen definitiv offen waren! Habe extra nochmal im Log nachgesehen. </div></BLOCKQUOTE>
Die Klappen schliessen sich wieder wenn du ein anderes Rohr aufmachst, da wird dann auch nichts von deiner Manschaft dazu gesagt, die machen das einfach. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ruby2000
10-05-05, 06:55
Bei eingeschaltetem Autozielen ist alles klar. Ich bräuchte Info bei deaktivierten Autozielen. Wie geht das ????

Vielen Dank für die Info mit den Klappen. Das wusste ich auch noch nicht! An dem wird es mit Sicherheit gelegen haben.

Gruß Ruby

der_jens
10-05-05, 08:55
Man kann auch mehrere Klappen gleichzeitig aufmachen, wenn man im Turm oder in der Zentrale die SChalter für die Luken von Hand betätigt.

Ruby2000
11-05-05, 11:09
Hi,

danke für die Info für mehrere Klappen.
Was ist jetzt mit den zielen mit deaktivierten Autozielen? Weiß das keiner?

Gruß Ruby

Rubb3lDi3K4tz
11-05-05, 11:25
Wie schon gesagt das Schiff bis zur anvisierten Stelle fahren lassen, Lösung berechnen lassen und Los. Trifft bei mir eigentlich immer an die anvisierte Stelle, auser bei sehr großer Entfernung und zackenden Schiffen.

Airwolf_1984
11-05-05, 13:27
@Ruby

Gibt es von allen Schiffen solche Drei-Seiten-Ansichten mit Zonen und Ansehen-Wert. Hätte die auch gern.

Kaleun_Schmidt
11-05-05, 13:41
@Ruby

Also ich spiele seit langer Zeit mit manuellem Zielen:

Wenn du alle Werte auf dem Notizblock perfekt bestimmt hast, dann solltest du in etwa die Mitte des Schiffes treffen.
Da die Feinde aber mgl Weise beim heranbrausen deiner Torpedos "bedroht" fühlen beschleunigen die sehr schnell auch einmal

Möglichkeit, die bestimmten Teile eines Schiffes zu treffen ist entweder: Nahe Heranfahren und aus Erfahrung den Vorhaltewinkel manuelle eingeben ( Torpedozielrechner auf den roten Knopf drücken, dann alles so ändern wie du es willst)
Oder: Den Winkel ( bei großen Entfernungen) mit Notizblock ermitteln und dann wieder zum Zielrechner gehen und den Winkel um zb 1 Grad verringern um hinteren Teil zu treffen oder +1 Grad um Vorderen Teil zu treffen

Also so mach ich das immer - ist natürlich alles auch irgendwie zeitabhängig, schließlich ist das ein gewisser Aufwand

Ruby2000
11-05-05, 13:56
@Airwolf
Hier der Link Handbuch (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/1291032913)

@Kaleun_Schmidt
Das werde ich mal versuchen, wobei ich mich mit den Instrumenten nicht so gut auskenne, da ich bis jetzt den WO dafür einsetze.

Gruß Ruby

Altan_Demart
11-05-05, 18:15
Wenn du mit WO spielst, dann solltest du so vorgehen:

&lt;F3&gt;
Ziel identifizieren
Ziel mit &lt;l&gt; festhalten
mit dem Boot in Position gehen
&lt;F6&gt;
Torpedo anwählen ( 1-6 )
die gewünschte Torpedogeschwindigkeit eingeben
auf Kontaktzünder stellen
Tiefe des Torpedos einstellen ( C2 -&gt; 3Meter für den Treibstoffbunker, T2 2,5m, T3 5-6m )
Klappe mit &lt;q&gt; öffnen
&lt;F3&gt;
Die Lösung über den WO berechnen lassen,
dann nochmals &lt;l&gt; ( Festsetzung lösen ) und das Periskop ein bischen Richtung Bug hin bewegen ( auf den Treibstoffbunker zu ).
Durchs Angriffseerohr einen letzten Bilck aufs Ziel werfen, dann den Torpedo abfeuern und hoffen.

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mfg
Altan

PS: Bei starken Seegang brauche ich für einen guten Treffer viel Glück.