PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Harte Worte aus dem Hause UbiSoft



Keksus
11-10-06, 08:41
11.10.2006, 14:17 »Electronic Arts tötet die Kreativität«

Harte Worte aus dem Hause Ubisoft: Wie Executive Director Alain Corre gegenüber GamesIndustry.biz erklärt hat, wäre es für ein Unternehmen wie Ubisoft gefährlich, zu eng mit Electronic Arts in Kontakt zu kommen bzw. zu kooperieren. Bei einem solchen Schritt würde die Kreativität der Studios auf der Strecke bleiben.UbisoftUbisoft

Des Weiteren hat Corre erneut übernahmegerüchte dementiert. Ubisoft hat seiner Meinung nach sowohl die Manpower als auch gute Spiele und Brands, um sich in der Branche problemlos alleine behaupten zu können. Electronic Arts besitzt aktuell 20 Prozent Anteile an Ubisoft.

Quelle (http://www.gamestar.de/news/branchen/ubisoft/1465304/ubisoft.html)

Hehe, Recht hat er http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Keksus
11-10-06, 08:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
11.10.2006, 14:17 »Electronic Arts tötet die Kreativität«

Harte Worte aus dem Hause Ubisoft: Wie Executive Director Alain Corre gegenüber GamesIndustry.biz erklärt hat, wäre es für ein Unternehmen wie Ubisoft gefährlich, zu eng mit Electronic Arts in Kontakt zu kommen bzw. zu kooperieren. Bei einem solchen Schritt würde die Kreativität der Studios auf der Strecke bleiben.UbisoftUbisoft

Des Weiteren hat Corre erneut übernahmegerüchte dementiert. Ubisoft hat seiner Meinung nach sowohl die Manpower als auch gute Spiele und Brands, um sich in der Branche problemlos alleine behaupten zu können. Electronic Arts besitzt aktuell 20 Prozent Anteile an Ubisoft. </div></BLOCKQUOTE>

Quelle (http://www.gamestar.de/news/branchen/ubisoft/1465304/ubisoft.html)

Hehe, Recht hat er http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

mblmg
11-10-06, 10:34
Oh Gott, Ubi soll bloß unabhängig bleiben!
Ich befürchte sonst eine starke qualitative Abnahme der Patches http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Lhw123
11-10-06, 10:43
Aber unbedingt!

EA ist nicht gerade so klein, dass sie Unterstützung bräuchten, gut dass Ubi das offenbar auch so sieht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

blade-devil
11-10-06, 12:30
Hey mblmg, besser ein Patch als gar keiner http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

master-of-fate
11-10-06, 14:13
zum glück bleibt ubi unabhängig. wer weiß wer noch alles vom EA-Zyklop gefressen wird...

mblmg
12-10-06, 11:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by blade-devil:
Hey mblmg, besser ein Patch als gar keiner http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>
Denk mal an Bf2 1.3
Den hätten die sich sehr gut sparen können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif