PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hallo und Fragen zu Torpedoziellösungen



Aalhunter1993
25-01-09, 13:08
Hallo Leute,
ich bin zwar schon 'ne weile angemeldet, war aber nicht aktiv. Als ich jetzt SHIII auf meinem neuen Computer installierte wollte ich mal das manuelle Zielen probieren. Ich lies mir den Crash-Kurs raus( Google-> Winkel zum Bug). Ich las alles und begann zu spielen. Mein Problem ist, dass mir der Notizblock alles anzeigt, bevor ich das Schiff mit dem Erkannungshandbuch erkannt habe, d.h. ich kann das manuelle Zielen gar nicht lernen(mit der Entfernung und so). Das nimmt den Spaß! Ich habe im TZR das Schälterchen für die auto-eingabe deaktiviert( grüner Ring).
Woran hängt es?

Gruß Lenny

Aalhunter1993
25-01-09, 13:08
Hallo Leute,
ich bin zwar schon 'ne weile angemeldet, war aber nicht aktiv. Als ich jetzt SHIII auf meinem neuen Computer installierte wollte ich mal das manuelle Zielen probieren. Ich lies mir den Crash-Kurs raus( Google-> Winkel zum Bug). Ich las alles und begann zu spielen. Mein Problem ist, dass mir der Notizblock alles anzeigt, bevor ich das Schiff mit dem Erkannungshandbuch erkannt habe, d.h. ich kann das manuelle Zielen gar nicht lernen(mit der Entfernung und so). Das nimmt den Spaß! Ich habe im TZR das Schälterchen für die auto-eingabe deaktiviert( grüner Ring).
Woran hängt es?

Gruß Lenny

EloKa-28-
25-01-09, 13:51
Du mußt vor dem Start einer Feindfahrt bei den Einstellungen zum Schwierigkeitsgrad die Unterstützung des Waffenoffiziers deaktivieren, wenn ich mich recht erinnere

PawnNuwen
26-01-09, 02:02
Moin,

mit dem grünen Ring koppelst du nur den Torpedozielrechner mit dem Periskop, wenn du automatisches Zielen in den Setings aktiviert hast kannst du während einer FF daran nichts ändern.

Wenn du manuell Zielen möchtest musst du vor der FF die Realismuseinstellungen ändern.
Spielst du beispielsweise eine Karriere musst du im Büro auf die große Karte klicken und dann auf Realismus ändern. Dort dann das automatische Zielen abwählen. Die Waffenoffizierunterstützung kannst du ruhig gewählt lassen, ohne deine direkte Aufforderung wird er nicht aktiv so das du manuell Zielen kannst.

Ich spiele i.d.R. immer mit dem Waffenoffizier weil mit das ewige rumblättern im Erkennungshandbuch nervt, das überlasse ich meistens dem Hiwi. Außerdem habe ich gerade am Anfang meine manuelle Lösung gerne von Offizier überprüfen lassen um meine Fehler besser zu Erkennen.

Mein Lieblingsrealismusgrad ist 69%

Aalhunter1993
26-01-09, 09:40
Danke, so weit alles klar!

Bei der Torpdoprüfung ist dies nicht möglich. Stimmt das?

Gruß Lenny

Aalhunter1993
26-01-09, 10:05
So, gleich noch 'ne Frage! (Ich finde den Edit nicht)
Wo sind die Screenshotm, welche ich mit Strg+F11 mache denn Gespeichert?

U-Matze
26-01-09, 12:49
Moin,

Du gehst im Windows-Explorer zu Deinem Ordner Ubisoft,klickst einmal drauf u. dann erscheint Silent Hunter3.
Nochmal draufklicken u. der Ordner ist geöffnet.Dort siehst Du Deine abgespeicherten Bilder
etwa so"SH3Img@26-1-2009_19.40.19_562".Die Bilder kannst Du denn in einen Ordner deiner Wahl
kopieren u. öffnen.
Hoffe,konnte ein bißchen helfen.

Gruß U-Matze http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Aalhunter1993
26-01-09, 14:39
Danke, hab's gefunden! Werde im Laufe der Woche die Bilder mal einstellen!

Rodolf
30-01-09, 16:51
Moin
darf ich mich hier mit meiner Frage gleich mal mit ranhängen? Was mich mal interessieren würde :wie ging das eigentlich im RL von statten? Ich meine in Bezug auf die Rolle des Kommandanten? Ich frage, weil mich interessieren würde wie ich die Arbeit des Komandanten während der Ziellösungsprozedur aussah und wie ich das am besten simulieren kann. Ich meine, der hat doch sicher nicht das alles selbst gemacht. Weis jemand bescheid? (bin ich mit sicher)
Gruß, Rodolph

Dr.Jaeger
30-01-09, 17:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Rodolf:
Moin
darf ich mich hier mit meiner Frage gleich mal mit ranhängen? Was mich mal interessieren würde :wie ging das eigentlich im RL von statten? Ich meine in Bezug auf die Rolle des Kommandanten? Ich frage, weil mich interessieren würde wie ich die Arbeit des Komandanten während der Ziellösungsprozedur aussah und wie ich das am besten simulieren kann. Ich meine, der hat doch sicher nicht das alles selbst gemacht. Weis jemand bescheid? (bin ich mit sicher)
Gruß, Rodolph </div></BLOCKQUOTE>

überwasserangriffe hat der 1WO gefahren (damit der das mal lernt, der will ja später auch mal kommandant werden...), sehrohrangriffe hat der alte selbst gefahren (wegen schlechterer sicht wohl schwerer, muss der alte wegen seiner erfahrung also selbst an den spargel). der alte steht also im turm am spargel und sagt die daten durch, der steuermann steht daneben und plottet alles auf ner karte mit. wenn kurs und lage bestimmt sind, geht der alte an den kartentisch und setzt den abfangkurs. wenn das boot dann in position ist, geht der alte wieder an den spargel und sagt die ziellösung durch die Sprechanlage, sodass der Torpedomaat vorne im Bug das direkt in die aale eingeben kann. danach fehlt nur noch der befehl zum feuern (natürlich vorher rohre bewässern). beim überwasserangriff macht der komo nichts und guckt dem 1WO auf die Finger. Natürlich kann er sich jederzeit daten geben lassen, um den überblick zu behalten.


auf sh3 bezogen wären map updates also nicht ganz unrealistisch. nur leider beinhaltet die akualisierung keine fehler, ist alles gps-genau. dabei müssten die kontaktdaten auf der map den eigenen messungen entspechend sein. wenn der alte sich also verschätzt, müsste das ziel eben woanders eingezeichnet sein... dafür müsste das markieren von zielen abgeschaltet sein, da muss der komo selbst das sehrohr drehen, um drauf zu bleiben. das schätzen des zieltyps müsste auch schwerer sein. tonnage muss anhand von anzahl der maste, tiefgang etc geschätzt werden. dann masthöhe schätzen und dann erst entfernung messen.

Rodolf
31-01-09, 09:18
Vielen Dank Herr Doktor. Hab jetzt eine Vorstellung davon. Was mir noch nicht ganz klar ist : Ziellösungsdaten. Ich bin also in Angriffsposition ( Unterwasserangriff), hab Schiffstyp, Entfernung, Kurs und Geschwindigkeit. Wurden die Daten in einen Rechner eingegeben (Torpedozielrechner) oder gibts das nur in SH, wurden die Daten also manuell ausgewertet?
Vielen Dank nochmal im Voraus, Gruß Rodolph

Magic1111
01-02-09, 04:19
Moin zusammen !

Habe hier einen Link zur Torpedoziellösung ! Vielleicht für den Einen oder Anderen interessant: KLICK MICH! (http://www.aotd-flottille.de/wbb2/thread.php?postid=80301)

Viele Grüße,
Magic

Dr.Jaeger
01-02-09, 09:32
den TDC (Torpedodatencomputer) gabs wirklich, allerdings konnte er nur im Turm bedient werden. IN SH3 geht das ja auch in der Zentrale, was nicht ganz richtig ist.

magic1111, der link ist leider defekt...

EloKa-28-
01-02-09, 10:24
Dr.Jaeger, bei mir funzt der link von magic...