PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Editieren von Glasscheiben



LordHupe
13-09-06, 08:01
Möchte ja nicht aufdringlich werden aber...

LordHupe
13-09-06, 08:01
Möchte ja nicht aufdringlich werden aber...

Red_SoN
13-09-06, 12:52
"glastexturen" gibts zum bleistift im package von museum, sind kleine envtex, im prinzip reine shader. allerdings darfst du diese niemals auf bsp legen, da alphalayer den editor abstürzen lassen.

LordHupe
14-09-06, 08:41
ähhh bsp???

Red_SoN
14-09-06, 11:59
bsp ist die levelgeometrie

LordHupe
15-09-06, 09:20
alles KP aber ich belege ein sheet mit der textur und nur eine Seite ist durchsichtig wat mach ich da

Red_SoN
15-09-06, 14:48
da ein sheet nur eine fläche is hat es auch nicht mehrere "normals", d.h es hat nur eine seite und nicht zwei. wenn du willst dass auf einem sheet beide seiten mit einer textur belegt sind musst du der textur sagen dass sie von beiden seiten aus sichtbar ist, d.h. in den settings "two sided" einstellen. allerdings wird sie nur von der normal-seite beeinflusst, wie von licht usw, daher solltest du fensterscheiben zum bleistift aus cubes machen. dünne zwar, aber cubes. immerhin sind glasscheiben ich echt ja auch dick http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

LordHupe
17-09-06, 12:13
ähh wenn ich dat mache dann ist das aber net durchsichtig sondern schwarz (halt env textur)

Red_SoN
17-09-06, 18:57
ups sorry, habs falsch ausgedrückt. die finale glastextur is ein shader, aber dieser besteht bei einfachem glas eigentlich nur aus einer envmap