PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tastatur hört auf zu funktionieren



Kyor3i
06-05-19, 16:27
Hallo,
ich spiele jetzt seit ein paar Tagen The Crew 2 am PC, habe mir dann am 2. Spieltag meinen Controller genommen, das Programm "JoyToKey" heruntergeladen, mit dem man auf Kontrolleraktionen Reaktionen programmieren kann (also z.B. Joystick nach links = a) aber seitdem passiert es des öfteren, dass ich, wenn ich dann meine Tastatur nutzen will, bei jedem Tastendruck einfach nur ein Ton abgespielt wird und ich nichtmal mehr austaben kann, also muss ich dafür jedes Mal meinen PC herunterfahren und starten und dann das Game neu starten.
Jemand eine Idee wie man das fixen kann?

muGGeSTuTz
07-05-19, 17:29
Hi

Hm, ´ne Idee habe ich nicht direkt ... aber eine Grundsatzfrage: Konntest du denn den Controller nicht im Spiel selber so belegen, wie es dir dienlich wäre ?
Eine andere Möglichkeit wäre die, dass da ein "Konflikt" entsteht, und zwar vorwiegend weil oder wenn der Controller zusätzlich auch vonselber erfasst wird, was glaube ich im Moment der Fall ist.
SOFERN ein Controller erkannt wird, so hat er bereits automatisch so mehr oder weniger "die richtigen" Belegungen und Zuweisungen voreingestellt; und wenn man dem jetzt mittels einem solchen Tool noch AWSD zuweisen tut, so löst das quasi wenn mich nicht alles täuscht gleichzeitig sowohl die analogen Controllerimpulse, alsauch die von einer Tastatur aus. Ich kann mich hierbei aber auch irren, und will das gar nicht etwa behaupten, aber ich denke so wirklich "gefallen" würde das dem System eventuell nicht ...

Somit müsste man zumindest die Achsen des Lenkens der beiden Analog-Sticks (nehme ich mal an - 'kenne ja dein Modell nicht) im Gamemenu unter dem Controller zuweisen, und dann nur die Buttons noch als "Tastaturbefehle" so benutzen. Schau mal, ob es dir die Tastatur vorallem durch eben Impulse der beiden Sticks dann "ausklinkt", oder ob das auch durch eventuell so zugewiesene Knopfdruck-Aktionen passiert.

Was ich eher ausschliesse wäre, dass BattleEye da "dreinfunkt" - das glaube ich nicht, weil sonst auch LogitechGamingSoftware oder solche Tools von anderen Eingabegeräten wie Thrustmaster-Lenkrädern "zicken" würden.