PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uplay nicht mehr nutzbar



sonny_2004
05-05-19, 21:27
Hallo zusammen

Ein kurzes und einfaches Feedback an Euch.
:confused::confused::confused:
Eure Plattform ist zur zeit nicht mehr nutzbar.:mad::mad::mad:

Ein neuer Patch irgendwann wird euch nichts mehr nutzen , da sich bis dahin 30% der user sich nicht mehr für das spiel S4 interessieren dürften.

Eine kompetente Lösung ist hier hoffentlich in Sicht, aber nicht erst am Mittwoch oder Donnerstag.

Na dann auf in den 16h Tag , wünsche Euch viel Spass:p

ThoNic232352355
05-05-19, 21:29
Ja exakt richtig!

Wieder ein crash und wieder kein save start möglich!
Es ist unspielbar und die Plattform uplay nicht nutzbar.
Als wären die crashes nicht schon unangenehm genug, wenn man dann die saves nicht mal mehr laden kann, ist das spiel einfach nicht mehr spielbar und wertlos, weil man einfach gar kein spiel mehr zu ende und somit auch gar keins mehr starten sollte!!!!! Macht was, und zwar schnell, damit meine ich morgen Montag!!!!!!

devil04_fraggle
05-05-19, 21:30
Ehrlich Leute bekommt diesen Scheiss mit den Saves wieder in den Griff und bringt das in Ordnung!!!!!
Seit Tagen ist Siedler 4 HE nicht mehr spielbar da auf dieser tollen Plattform nix aber auch garnix funktioniert https://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20130918.419/images/smilies/mad.png
Ohne funktionierende Saves ist das alles nur noch ein Haufen Schrott, und für uns als Endverbraucher nicht mehr nutzbar...........

Danke Ubi wieder einmal haben die Siedler Geld für etwas ausgegeben, was nicht funktioniert, leider hat sich zu vor 10 Jahren nichts geändert..........wir sind wieder einmal die Dummen und ihr bekommt es nicht gebacken die Fehler die ihr verursacht zu behebenhttps://static5.cdn.ubi.com/u/ubiforums/20130918.419/images/smilies/mad.png

Ein absolutes no go.........für mich Ubisoft wohl nie wieder!!!!!!!!

CookieButton
05-05-19, 21:34
Um ehrlich zu sein, weiß ich auch nicht, was manche Leute hier erwarten.
Dass das ein einfaches Rerelease ist und entsprechenden Stand haben wird, ist spätestens nach kurzer Forumtour ersichtlich.
UPlay liefert für ein so altes Spiel keine nennenswerten Features. Wenn man aber weiß, dass so das Spiel ein MDH hat aufgrund der Abhängigkeit von UPlay, kein LAN Modus enthalten ist, und man mit dem DL, spätestens aber mit dem Startversuch(!) des Spieles vom Rückgaberecht zurücktritt, dann weiß man doch, wo der Hase läuft.
Entweder zufrieden sein, oder meiden, oder daraus lernen.

sonny_2004
06-05-19, 17:30
Es ging jahrelang ohne uplay, und wir haben genug alternativen!
Ich erwarte nicht wirklich viel, das spiel läuft aber leider zunehmend schlechter anstatt besser und ist jetzt im Moment für uns kaum mehr nutzbar im Multiplayer.
Darum gebe ich hier als User ein Feedback damit man es besser machen kann.
Leute an den Pranger stellen und beschimpfen nützt nichts.
Aber wenn hier natürlich nicht schnell etwas passiert, werden die Leute welche S4 spielen wieder abwandern und das kann aus meiner sicht nicht das Ziel sein.
Das ganze sollte ja wachsen und nicht schrumpfen. Aber positive Entwicklungen gab es hier leider keine sry.
Hauptsache die Musik geht richtig :confused:

ThoNic232352355
06-05-19, 18:13
Im Grunde müsste Ubisoft zunächst mal nur den Stand vor dem letzten Patch wiederherstellen, das sollte doch easy machbar sein, von mir aus auch auf Kosten der Spieleliste, denn die braucht so in der Form wirklich keiner, eine Lobby ist halt was anderes als eine Spieleliste. Der Siedler Spieler ist ja arg leidensfähig, aber wenn nicht mal mehr die Standardfunktionen (also rein die Spielbarkeit) funktionieren, dann entwickeln sich bei den Usern eben anderen Dinge...

Und ich meine damit nicht, dass deswegen die anderen Bugs, weil sie zum Teil nicht game-Breaking sind, man so belassen kann, der Anspruch eines jeden Unternehmens sollte sein, seinen Kunden ein bestmögliches Produkt zu liefern, denn die bezahlen es schließlich, und ganz ehrlich, daran habe ich im Moment meine größten Zweifel, ob das wirklich im Interesse von Ubisoft liegt.
Es gibt hier haufenweise Tipps, Ideen, ehrliche Meinungen und Rezensionen und teilweise sogar auch Lösungsvorschläge und Hilfeangebote, die keine Beachtung finden, man gewinnt eben dann den Eindruck, dass hier jemand nur das Schnelle Geld machen wollte, weil seit 8 Monaten wenig bis nix funktioniert / umgesetzt wird. Wie es jetzt momentan ist, werden Dinge nur noch verschlimmbessert. Unabhängig von Siedler 4 kann das doch kaum ernst gemeint sein, jedes Unternehmen hat auch ein Image zu verlieren...

Mit dieser Einstellung wird auch das neue Siedler ein Flop, ob man das will und sich wirklich leisten kann, ich glaube eher nicht...!!!

CookieButton
06-05-19, 19:38
Hauptsache die Musik geht richtig :confused:

Also der Tippfehler(!) in der CFG-Datei ist mit Ach und Krach behoben worden.
Es gibt ja sogar noch weitere Probleme mit der Musik im Spiel, die darauf zurückzuführen sind, dass die Schnittstelle zu AIL genau so schlecht geschrieben ist, wie der Rest des Spieles.
Dass die Maya-Musik aufhörte zu spielen, ist aufgrund von zwei(!) Fehlern zu verdanken, die gleichzeitig auftreten mussten. Einmal ein Tippfehler im Schlüsselname, was dazu führt, dass die Fadetime auf 0 gesetzt wird. Darüber hinaus ein einfacher Programmierfehler, der dazu führt, dass die Schnittstelle mit einer Fadetime von 0 nicht korrekt umgehen kann.
Darüber hinaus ist die Schnittstelle scheinbar nicht in der Lage, einen Fade ordentlich umzusetzen, wenn schon bereits eine Überblendung stattfindet. Daher auch der "Doppelte" Musik-Bug.



[...]man gewinnt eben dann den Eindruck, dass hier jemand nur das Schnelle Geld machen wollte[...]

Aber klar, was denn sonst? Jetzt mal ehrlich.


[...]Unabhängig von Siedler 4 kann das doch kaum ernst gemeint sein, jedes Unternehmen hat auch ein Image zu verlieren...

Mit dieser Einstellung wird auch das neue Siedler ein Flop, ob man das will und sich wirklich leisten kann, ich glaube eher nicht...!!!

Also ich hätte oben gesagt, dass es von vorne rein klar auf der Hand lag, wie sich das Spiel hier entwickeln wird. Dieses post-hoc "Meh ich hatte Recht" ist aber nicht sinnvoll. Ich erwähne es aber trotzdem im Rahmen deiner Aussage, weil es insofern relevant ist, dass sich die HE doch ebenso gut verkauft hat, obwohl man hätte sehen müssen, wie es um das Spiel steht. Wieso sollte es dann mit einem neuen Titel anders sein?
Ist die S4 HE das erste Spiel, bei dem Leute abgezogen werden? Absolut nicht. Um jetzt nicht marktübergreifend bis ins letzte Jahrtausend zu gehen, möchte ich exemplarisch darauf hinweisen, wie oft es von der Siedler-Reihe entsprechende Cashgrabs gab. Ich rate an dieser Stelle einfach dazu sich auf Wiki-Seiten bzgl. der Reihe einzulesen und sich die Re-Releases (auch auf anderen Plattformen) anzugucken.

Nochmals: Ihr als Käufer macht das Produkt. Ubi/BB ist nichts anderes, als ein normales gewinnorientiertes und -maximiertes Unternehmen, das Produkte für den Markt (euch, die Käufer) macht. Solange Leute etwas kaufen, wird jenes Etwas seinen Status Quo einbehalten, bis es nicht mehr profitabel ist/sein wird. S4 ist seit 18 Jahren so. So lange fanden und finden Käufer das Spiel einen Kauf wert. Die S4 HE ist ein voller Erfolg. Und wie man an der Qualität des Spieles sehen kann, liegt das nicht an Ubi/BB.

Ubi-Thorlof
07-05-19, 14:13
Zum Thema "Savegame-Problem" gibt es bereits einen Thread. Sollte es sich hier um ein anderes Thema handeln - ich werde aus dem ersten Post leider nicht schlau - lass ich den Thread gerne auf, bitte aber darum, beim Thema zu bleiben und Offtopic zu vermeiden.

Wenn du Probleme mit Uplay hast und Fehlermeldungen bekommst, führe das gerne aus und wir schauen, wie wir dir weiterhelfen können.

Cheers,
Ubi-Thorlof

CookieButton
07-05-19, 15:00
Ich glaube er hatte sich auch auf irgendeine UPlay Downtime bezogen. Ob er zZ. einen Zusammenhang da sah, weiß ich nicht.
Ich glaube es wäre besser die Themen zusammenzulegen.

sonny_2004
07-05-19, 19:47
Kann zu Danke