PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steam Frame drops in Kämpfen mit mehreren Npcs



Pflanze2010
01-05-19, 09:32
Hallo miteinander!
Da ich in dem englischsprachigen Forum keine Antwort erhalte, versuche ich es einfach hier noch einmal.
Ich hatte viele Stotterprobleme mit FC 5 die ich mittels intensiver Recherche lösen konnte.
Eines der Probleme bleibt allerdings bestehen. Bei den outposts oder generell vielen Npcs auf einem Haufen geht die Fps-Rate gehörig in den Keller. Teilweise auf bis zu 42 Fps min. Ansonsten hab ich so 100 bis 62 Fps. Sind die outposts eingenommen und die npcs weg normilisieren sich die fps werte auch wieder.

Mein Pc: I7 4770k, 16 Gb DDR 3 Ram 1600er, Gtx 1080 phoenix glh.
Der ingame Benchmark liegt bei 62 min und 96 max fps bei whqd ultra settings, vsync und fps limiter off. Mein monitor läuft auf 144hz. Treiber und windows 10 pro sind up to date.
Die Settings und die Auflösung runterzuschrauben bringt keine sichtbaren fps gewinne.. 2-3 Fps maximal.

Ich habe das steam und uplay overlay deaktiviert und uplay auch schon im offline modus gestartet..die Vollbildoptimierung für die exe deaktiviert..alle nvidia settings hoch und runter .. die exe als admin ausgeführt..die sateien von steam überprüfen lasesen etc etc pp..es hilft nichts.

Der prozess läuft mit normaler Prozessorpriorität und lässt sich bekanntlich nicht so einfachändern wegen eac. Die Prozessorauslastung geht bis zu 95%. Das ist bei anderen Titeln aber keine Seltenheit .. stotterer derart habe ich ansonsten nicht. Auch nicht bei bspw. Far cry primal.

Gibt es eurerseits noch tipps zur lösung des Problems bevor ich an der Registry rumschraube?