PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bluescreens bei Startversuchen



Explotar82
17-04-19, 00:03
Hi,

heute Abend den neuen Patch runtergeladen und versucht das Spiel zu starten.
Die Anwendung scheint zu starten, jedoch kommt bis auf einen schwarzen Bildschirm zunächst gar nichts. Wechseln auf Taskmanager nicht möglich, PC friert ein, nach ca. 2 Minuten stürzt der Rechner ab und zeigt als Ursache einen "DRIVER_POWER_STATE_FAILURE", welcher mehrere Ursachen haben kann - am häufigsten jedoch Inkompatibilität mit Treibern etc.

Neuesten Grafiktreiber geladen -> Problem besteht weiterhin
Windows Updates manuell geladen -> Problem besteht weiterhin
Game Dateien über UPLAY auf Fehler durchsucht -> Problem besteht weiterhin
UPLAY deinstalliert, neu installiert, Administratorrechte eingerichtet, der Anwendung Division 2 Administratorrechte gegeben -> Problem besteht weiterhin
Sound auf Systemausgabe (Realtek) gestellt, da es schon mal Startprobleme wegen Logitech gab -> Problem besteht weiterhin

Es ist nicht möglich, das Spiel zu starten, immer wieder schmiert der Rechner ab.

System:

Gaming Laptop

Intel Core i7-7700HQ

16GB RAM

GeForce GTX 1060 6GB DDR5

Windows 10

Alles installiert auf SSD Western Digital 500GB

Fehlerüberprüfung der Laufwerke ohne Ergebnis

Bitte um Rat

Explotar82
17-04-19, 00:06
Zusatz:

Spiel lief bisher immer ohne jedes Problem (ausser den Soundproblemen bei Logitech Headset) und funktioniert erst SEIT HEUTE 16.4. (Patchday) nicht mehr - Ursache Patch?

Explotar82
17-04-19, 00:08
Zusatz 2:

Andere Spiele starten und laufen problemlos - kaputte Hardware ist somit ausgeschlossen

Hecki-
17-04-19, 07:35
Hallo Explotar82,

ich habe heute zum ersten Mal nach dem Patch gespielt und habe festgestellt, dass es einige Performance-Änderungen gab.
Zum Teil sind die Wartezeiten bis Spielbeginn massiv erhöht worden, was einige User bereits im Bug-Forum beschrieben haben.

Also ich würde da bei dir jetzt erstmal nicht von einem PC-Problem ausgehen, wenn es vorher funktioniert hat und erst nach dem Update von gestern mit merklichen Änderungen im Startvorgang zu derartigen Problemen führt.
Du könntest allerdings mal eins versuchen: Uplay als Admin starten, alle Hintergrundprogramme ausschalten (Afterburner, GeForce Experience, etc.), das Spiel starten und abwarten, was passiert.
Ohne raus zu tabben.

Eventuell ist es auch bei dir einfach nur ein seeeeeeehr langer Ladeprozess.

Regards,
Hecki

Explotar82
17-04-19, 15:09
Hi Hecki,

nein, nichts dergleichen funktioniert. sämltiche möglichen Hintergrundprogramme habe ich geschlossen, inkl. der logitech und nvidia software. nochmals eine datenprüfung über das neu installierte uplay laufen lassen -> alles ohne erfolg.

nach start des spiels dauert es rund eine minute, bis ein schwarzer bildschirm erscheint, auf dem zunächst der disivion 2 mauszeiger zu sehen ist. nach ca. einer weiteren minute verschwindet der mauszeiger, nach weiteren rund 2 minuten erscheint wieder der bluescreen mit oben genanntem grund für den crash und der rechner startet automatisch neu.

so langsam bin ich wirklich ratlos - alles, ausser einem komplett neuen download und neuinstallation wurde von mir gemacht. merkwürdig, dass niemand anderes diesen fehler zu haben scheint.
nochmals - defekte geräte sind ausgeschlossen, der blizzard launcher und alle spiele starten und laufen problemlos

MadMojoT1
17-04-19, 21:05
Moin Explotar82,

du könntest mal die Windows Energieschema durchsehen, ob sich aufgrund des langen Ladevorgangs eventuell irgendwas schlafen legt. Notebooks / Laptops sind da ne Ecke restriktiver als PCs.
Ausserdem vielleicht noch im Nvidia Control Panel, links Einstellungen zu den 3D Settings wählen und dann im rechten Teil des Fensters durch die Allg. Einstellungen scrollen bis zu "Power Management Mode" (auf DE dann u.U. Energieeinstellungen, k.A., hab hier den engl. Treiber installiert). Bei mir steht der auf "Optimal Energy", du könntest das auf max. Performance setzen.

Cheers
Mojo

Explotar82
17-04-19, 22:05
Danke für die Antwort. Ich habe nachgesehen, ob irgendwo die energie heruntergeregelt wird, wenn "nichts" passiert - die festplatte wurde selbst im netzbetrieb nach einer minute "schlafen" gelegt - ja. das spiel liegt allerdings auf der ssd - habe dennoch die zeit von einer auf 30 minuten gestellt. beim versuch das spiel zu starten, erschien wieder der bekannte schwarze bildschirm und blieb nun deutlich länger schwarz ^^
nach etwa 5 minuten jedoch wieder bluescreen, diesmal allerdings mit dem grund: DPC_WATCHDOG_VIOLATION - was wiederrum vielerlei gründe haben kann. alles also mehr als schwammig - und vor dem patch noch nie so vorgekommen.
division 1 startet z.b. ohne jedes problem, direkt aus der .exe und auch dem uplay-launcher.
ich habe division 2 jetzt deinstalliert und lade den ganzen scheiß nochmal herunter und installiere neu - besteht der fehler dann weiterhin, liegt es definitiv an dem rumgedoktore von massive/ubi

Explotar82
18-04-19, 10:43
update:
auch nach neuinstallation des spiels bleibt das problem bestehen.. war echt ein toller patch

Amoksepp2007
18-04-19, 10:44
zum DPC_WATCHDOG_VIOLATION Fehler.
Deaktiviere mal die Schnellstart Option in Windows
Energieoptionen
Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll
Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar
Schnellstart aktivieren haken raus

danach PC neu starten

Explotar82
18-04-19, 14:37
alles gemacht wie empfohlen, keinerlei veränderung. der stopcode ist nun nicht mehr DPC_WATCHDOG_VIOLATION, sonder wieder der erstgenannte DRIVER_POWER_STATE_FAILURE.
Ich habe vor spielstart mal den taskmanager mitlaufen zu lassen - während der gesamten zeit des schwarzen bildschirms, fragt die division2 anwendung kaum irgendetwas ab, sowohl cpu, als auch ssd und gpu werden kaum belastet.
es ist, als würde die anwendung zu starten versuchen - wird aber durch irgendwas regelrecht davon abgehalten.

wie gesagt, division 1 läuft ohne probleme - dies arbeitet mit der gleichen, wenn auch nicht so stark modifizierte engine von div 2 - und vor dem patch am 16.4. lief ebenfalls alles ohne probleme.

Explotar82
18-04-19, 18:39
Update: Auch die Rückkehr zu einer älteren Grafiktreiberversion war nicht von Erfolg gekrönt. So langsam gehen mir dir ideen aus... Ubisoft Support ist kontaktiert - aber bis man von denen was hört, ist sicher Weihnachten..
kann hier jemand etwas mit den dxdiag und msinfo dateien anfangen, die manauch zu ubisoft schicken muss?

Hecki-
18-04-19, 18:57
Schaden kann es nicht.

Explotar82
18-04-19, 21:08
wie lade ich die hier hoch :D

Pelmenimann38
18-04-19, 21:55
Du kannst auch Bluescreenview benutzen der sieht die letzten Bluescreens -> rechtsklick und er googlet für dich nach dem Fehler

Amoksepp2007
19-04-19, 08:54
mal unter erweiterten Energiesparmodus schauen und da alles auf volle Leistung stellen

Hecki-
19-04-19, 15:53
wie lade ich die hier hoch :D

Bei google nach "Bilder hochladen" suchen, den erst besten Link anklicken, das Bild / die Bilder hochladen und den Link hier verlinken :)

Regards,
Hecki