PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dark Zone (PVP) und Vorschläge zu Gearsets



Lucker305
14-04-19, 16:48
Hi zusammen,

mein Feedback bezieht grundsätzlich auf das PVP in Division 2 und was für mich einfach dazugehört.


Dark Zone

- hier fehlt mir die Spannung und die Super Gefechte die man aus Division 1 kennt wenn es z.B. darum geht es mit ner Gruppe aufzunehmen, das kann man in den meisten Fällen so meine Erfahrung einfach komplett vergessen weil dafür unter anderem auch das Gear dafür fehlt wie der Nomade aus Div. 1.

- fühlt sich mehr nach PVE als PVP an, die Leute die man trifft sind viel weniger agressiv und wollen nicht kämpfen wenn sie nicht müssen (wenn man denn mal jemanden trifft)

- eher Grabenkampf als Action, wenn es dann doch mal zu nem Fight kommt war es oft so dass jeder einfach hinter ner Deckung steht mit seinem Cem Werfer und sich eben ein wenig beballert hat bis dann einer versucht zu rushen (welcher dann meist den Kürzeren zieht).


Motivation

- generell Luft raus. Nach etwas mehr als 100h Div. 2 ist meine Motivation nahezu im Keller angelangt. Mir fehlt das Erfolgsgefühl dass ich in Div. 1 bekommen habe als man endlich nach langem Grund und Div. tech farmen endlch sein Gearset fertig hatte und auch die passenden Waffen dazu. Hab in Div. 2 beide Sets und ich bin mir nicht so sicher was ich mit denen soll. Also wenig erstrebenswert zu farmen geschweige denn gibt es einem ein neues Erlebnis im Spiel da man hier einfach nur auf Schaden gehen muss um die Sets mehr als überflüssig zu machen. Wozu also die Spezialmunition generieren oder die Flaggen wenn der Gegner mit nem guten DMG Build nach einem Magazin schon auf dem Boden liegt?


Crafting

- crafting System wenig förderlich. Das System zum craften bzw zum basteln neuer Waffen oder Ausrüstunggegenständen halte ich für sehr fraglich, da man nur einen einzigen Wert tauschen kann bzw bei nem gebastelten Teil überhaupt nichts. Das heißt da es sehr sehr viele verschiedene rolls auf den Ausrüstungsteilen gibt fühlt es sich mehr nach puzzeln an und nicht so als würde man wie im ersten Teil seine Mona Lisa komplettieren (was auch wieder mit den Sets zu tun hat).


Gearsets

- was mir hier sehr gut gefallen würde, wenn man die Gearsets auf die drei Spezialisierungen zuschneidert. Dass es mehr oder weniger klare Rollen gibt.
Also die Spezialisierung grundsätzlich mehr ins Licht rückt denn im Moment nutze ich sie nur um mit den verschiedenen Waffenklassen mehr Schaden zu machen und eben ab und an mal um mit den Spezialwaffen auf Gegner zu ballern.
Die aktuellen Sets muss ich gestehen haben nämlich nichts. absolut nichts. Weder Reiz sie mir zu erspielen (wenn ich sie nicht schon zufällig bekommen hätte durch Hauptmissionen und die Dark Zone) noch irggendwelche anderen vorteile Gegenüber meinen Highend Builds.
Wenn das nämlich stimmen würde also wenn ich jetzt ne Sepzialisierung habe die mir gut gefällt bzw ne Rolle oder nen Stil wie ich gerne spiele und dass Set konkretisiert das ganze nochmal bzw gibt dann sozusagen Bonis die mir helfen noch individueller meine Spezialisierung zu spielen. Dann wäre auch ein "echter" grind wie in Teil 1 gerechtfertig und hätte für mich auch wieder echten Reiz mehr Zeit in Division 2 zu investieren.

MadMojoT1
14-04-19, 19:42
Moin Lucker305,

du kannst deinen eigenen Beitrag editieren, indem du auf das [ + ] klickst neben dem Antwortenbutton.
Dann braucht man auch keinen 2. Thread aufmachen :cool:

Cheers
Mojo

Lucker305
15-04-19, 10:23
Danke für die Info.
Vielleicht war es aber auch Absicht um mehr Werbung in eigener Sache zu machen😜