PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PVP konflikt Normalisierung GLEICH NULL UND FÜRN .....DZ sowie pve null extic gear..



TheLostRiders
28-03-19, 23:10
Ich habe in allen Beta Versionen bessere Erfahrung gemacht,als nach dem Release.
Normalisierung findet nach tagelang testen mit mehreren freunden, nicht statt oder so schlecht das es kein Spaß und sinn macht dieses weiter zu nutzen.
Ich weiß worauf es im pvp konflikt ankommt,wie in td1 crit damage crit chance usw, wie kann es dann bitte sein das spieler mit schlechterem Gear mehr schaden machen und einen mit nem sturmgewehr mit ein paar Schüssen töten, und ich sowie ganz viele andere spieler und Freunde mit besserem gear sehr wenig bis fast garkeinen schaden verursachen????????????????..das war in allen betas noch anders bzw hat sich besser und ausgeglichener angefühlt und Nach release ging es rapide bergab mit dem konflikt modus. Wenn ihr die Normalisierung nicht in den griff bekommt nimmt sie gefälligst ganz raus und überlegt euch was neues, so darf es nicht sein wie es jetzt läuft.auch das neuste patch wie angekündigt hat das Problem nicht behoben


Wo ist bitte das exotische Gear???bin jetzt weltrang 3 und dz level 40 und weder in der dz noch pve nen exotic gear gedroppt????

FireFox_423
29-03-19, 00:42
Ich finde die Normalisierung ebenfalls totaler Mist. Allerdings auf andere weise. Normalisierung findet leider in jedem Konflikt und Dark Zone statt(besetzt ausgenommen). Also dass deine Freunde und du keinen Schaden machen während die Gegner euch sofort töten kann eigentlich nur mit den momentan viel zu starken Scharfschützengewehren zusammenhängen. Ich habe deutlich mehr Rüstung als der Durchschnitt im PvP und trotzdem wird man von einigen halbwegs gut ausgerüsteten Spielern mit einem einzigen Schuss, teilweise sogar nur ein Körperschuss der dank Talent als Headshot zählt, getötet. Das ist aktuell so ziemlich das größte balancing Problem im PvP.

Ansonsten ist die Normalisierung eher kompletter bullshit weil dein besseres Gear kaum Auswirkungen hat. Findest du ein Item mit 1,5% mehr krit Chance, wirst du durch das schwachsinnige normalisierungssystem nur 0,5% bekommen.
Mir ist es ein Rätsel warum man ein System ins PvP integriert welches derart stark in die Builds eingreift.

Eine leichte Anpassung der Werte ist in Ordnung aber aktuell ist die Anpassung viel zu stark. Es lohnt sich auch leider kaum zu versuchen mehr auf defensive zu gehen. Es kommt durch das schlechte System kaum etwas beim PvP an.

Es gibt aktuell kaum exotische Ausrüstung. In der DZ kann meines wissens nach aktuell kein einziges exotisches Teil droppen. Ich habe bereits sehr viele Kontaminierte Items ausgeflogen und bin schon längere Zeit DZ Rang 50. Desweiteren sind die kontaminierten Items aus der Dark Zone kein bisschen besser gewürfelt als die normalen goldenen aus der DZ oder PvE. Die Dark Zone wird nur mit " super " loot beworben. Die Realität sieht aber anders aus. Die sachen sind ebenso komplett random gewürfelt wie das Zeug aus Stützpunkten auf Schwierigkeit normal oder aus der offenen Welt.

Es gibt guides wie du z.B. die exotische MP " Schnatterente" bekommst. Ansonsten gibt es noch eine sinnfreie Shotgun auf Roosevelt island die auf Schwierigkeit" Herausfordernd" eine gute drop Chance beim Boss " Basilisk" hat und ein Gewehr namens " Gnadenlos" das kann an verschiedenen Orten bei Hyena Bossen droppen. Beim Kollegen ist es heute beim Endboss des Arena Stützpunkts auf "Herausfordernd" gedropt.

Lusor63
25-04-19, 08:18
Normalisierung hin oder her...
ich verstehe diese "Normalisierung" überhaupt nicht. Wo wird was, wie... mit welcher Auswirkung?

Jedenfalls sehe uch keinen Effekt der in D2 die DZ oder Konflikt interessanter macht als in D1 die DZ mit Cheatern.

Bin ich in Deckung überlebe ich ca. 4 Sekunden. In diesem Zeitraum (3,8 Sek. etwa) feuere ich, aus der Deckung, meine 48 Schuss auf den (ohne Deckung auf mich zustürmenden) Gegner. Praktisch wirkungslos.
Gleichzeitig ballert mein stat.MG und die Suchermine explodiert.
Hat DER dann 1m vor mir freies Schussfeld, liege ich in den restlichen 0,2 Sekunden.

Mal ernsthaft: Was mache ich falsch?

Im PVE kann ich nur mit der Pistole einen Kontrollpunkt einnehmen, einen Elite-Gegner (Minigun, dicke Rüstung etc.) im 'Vorbeilaufen' erledigen.
Im PVP überlebe ich keine Sekunde?!

So mies ist das doch nicht?
WR 5
Punkte 508
G36c 18k
AUG MP 18k
Berserker, Gehärtet, Verheerend, Stärkend, Chirurgisch...
+28 KritCanche, +37 KritSchaden, +22 SchBoni Alle, +15 SchBoni StG etc. pp.

Steh' ich auf der Leitung... und wenn ja, auf wessen?

Gonzoman158
25-04-19, 10:07
Also mich hats gestern auch ziemlich gewundert... ich war gestern ebenfalls im konflikt unterwegs und wurde zum ersten mal regelrecht "weggenuked".

Daraufhin hab ich mal das Equip meines Gegners angesehen.

LMG mit 15,5k Schaden als normalisierter Wert. Meine Socom hingegen 6,6k. Wobei die eigentlich im PvE über nen Schaden von 19k verfügt und mit meinem Equip eigentlich gut funktioniert. Würde beim MG also dann ca. 28k im PvE ausmachen. Das komische aber war, dass der Gegner nicht einmal irgendwie besonderes Equip hatte, was diesen Output rechtfertigen würde.

Ich wurde auf riesen Distanzen einfach kurz vernichtet.

Ich weiss nicht, ob das gerade als "korrekte" Spielmechanik bezeichnet werden kann.

Flammenglanz
25-04-19, 11:01
Und Deswegen gehe ich nicht in die DZ, schon im ersten teil nicht.
Ok ich bin auch PvE Spieler, aber auch ich habe Spass an einem guten PvP Match, wenns denn fair abläuft.
Aber Massive war, ist und wird immer zu Dumm zum Balancen sein.
die EINZIGE möglichkeit die ich sehe um PvP in TD2 fair zu gestalten ist quasi alle Werte und Skills im PvP zu entfernen bzw allen Spielern die gleichen festen Werte zu geben, keine Normalisierung sondern Festgeschriebene Werte.
Und dann kommts lediglich auf die Waffe an.

mattel_mona
25-04-19, 13:22
So mies ist das doch nicht?
WR 5
Punkte 508
G36c 18k
AUG MP 18k
Berserker, Gehärtet, Verheerend, Stärkend, Chirurgisch...
+28 KritCanche, +37 KritSchaden, +22 SchBoni Alle, +15 SchBoni StG etc. pp.

Steh' ich auf der Leitung... und wenn ja, auf wessen?

Sieht aus als könntest du damit alle Open World Aktivitäten sogar auf herausfordernd bestreiten.

Wenn ich dazu mal meine Vermutung abgeben darf.. also du spielst Konflikt oder DZ und wunderst dich warum Bobby Facerush dich umhackt?
Mit deiner G36 hast du eine kritische Reichweite ab10bis45m, näher gewinnt quasi jede smg den facetrade. Also pack im Nahkampf immer deine AUGxs aus!

Für Konflikt ist dein build mit derzeitigem Stand leider nicht geeignet. Mit dem geringen Investment in crit hast du sehr viele tote Attribute, da immer noch 20% crit chance abgezogen werden (s. Talentbaum) und du bei verschwindend geringem crit output landest.
Andererseits hast du den Berserker der alles andere in den Schatten stellt. Achte darauf mit angeschlagener Rüstung herum zu laufen und du wirst auch über range richtig Schaden machen mit deiner AR.

Hoffe das hilft!
Habe das crit Problem leider auch bei meiner semi rifle, funktioniert super bei heroischen Stützpunkten doch im Konflikt wird meine chance halbiert. Das passende Kampfszenario zu erzwingen gegen die Meta ist mir auf Dauer zu anstrengend. Finde es schade, dass rote Attribute leider nix für den Schaden machen und man besser fährt mit unter 3/5 Roten... aja und crit wird noch weiter generft, werde wohl das Waffenattribut meiner Rifle verwerfen müssen.
Die Entwickler wollen den kritischen Schaden wohl als Sahnehäubchen des builds sehen und nicht als primäre Schadensquelle.

Joculator22
25-04-19, 14:04
Viel Schlimmer finde ich das die Fertigkeiten ausgeschaltet sind.
Habe einen starken Fertigkeiten buid wo ich alle 10 sekunden nach cooldown den Impulsscanner zünden könnte.....in der open world, nicht im Konflikt, da habe ich normalen Cooldown von 120 sekunden.

WTF was soll das ?

Joculator22
25-04-19, 14:09
Und Deswegen gehe ich nicht in die DZ, schon im ersten teil nicht.
Ok ich bin auch PvE Spieler, aber auch ich habe Spass an einem guten PvP Match, wenns denn fair abläuft.
Aber Massive war, ist und wird immer zu Dumm zum Balancen sein.
die EINZIGE möglichkeit die ich sehe um PvP in TD2 fair zu gestalten ist quasi alle Werte und Skills im PvP zu entfernen bzw allen Spielern die gleichen festen Werte zu geben, keine Normalisierung sondern Festgeschriebene Werte.
Und dann kommts lediglich auf die Waffe an.

Sehe ich auch so, Feste Werte mit Standart Charakteren oder Balancing ausschalten. Sowieso voll der Müll mit dem "anpassen der werte". WTF wofür baue ich mir den einen starken Build ? Um den dann im Konflikt nicht nutzen zu können ?

mattel_mona
25-04-19, 16:47
Mit der Normalisierung passiert etwas sinnvolles. Nehmen wir ein easy Beispiel wie Weapon dmg auf Gloves. Bei anderen Werten ist es etwas komplizierter, doch prinzipiell nähern sich die Stats einem Mittelwert unter Berücksichtigung von high rolls und modifizierten Attributen. Bei den Handschuhen jedenfalls bekommt man seine 5% oder 10% fest geschriebenen Boni. Wer dann noch sagen wir 2-3% extra dmg ausspielen möchte kann dies immer noch in der besetzten DZ machen. So wird pvp für jeden einfach und fair zugänglich.

Normalisierung war in Division 1 eine Katastrophe wenn man z.B. 9k Ausdauer wollte musste man andere Teile anlegen und konnte nur geringe Waffentalente freischalten etc. In D2 behält man seine Anzahl an rot/blau/gelben Attributen und der Eingriff ist nur minimal spürbar.

Für ein Fertigkeiten build muss man derzeit noch ein extra normalisiertes ap set bauen. Dies wird laut info bald rausgepatcht. Sodass stets die nicht normalisierte Fertigkeitsstärke die Grundlage für Mod Freischaltung sein wird.

Joculator22
25-04-19, 17:00
Mit der Normalisierung passiert etwas sinnvolles. .

Nein, da passiert nichts sinnvolles, außer das man umsonst gegrindet hat.

Lusor63
25-04-19, 23:26
und warum so kompliziert?
Konflikt:
Spieler mit annähernd gleichem Level (WR/Punkte) zusammenbringen, individuelle Vorteile und Ausrüstung lassen.
Zu wenige ¹Anfänger für's Match?
¹Anpassung von Schaden und Rüstung, (oder erst ab ~490 freischalten)
fertig.
DZ:
Jeden Beschiss unterbinden,
(ok, nicht einfach. Bannen wer erwischt wird)
fertig.
Wer kein vernünftiges Set zustande bringt muss eben ausprobieren...
oder was andres zocken.
Die NPCs der DZ mal ungeachtet.

Es könnte alles so einfach sein...

Wenn ich aber nicht weiß wie was wo wirkt, habe ich keinen Spaß. Dazu dürfte Konflikt ruhig "deckungsintensiver" sein!
Egal welches Build: Frei im Gelände rushen, ohne Hirn und (Team)Taktik sollte, unweigerlich zum Versagen führen.
Da ist ja GR Wildlands War noch besser!

Lusor63
27-04-19, 17:42
https://abload.de/img/wahrerpatd2nmjm2.jpg

Dann müsste das (liegt bei mir kpl.vor) für Konflikt auch eine ganz gute Basis sein?
Oder ist da auch wieder einiges "tot" ?

mattel_mona
29-04-19, 22:43
Sechs Teile Patriot! Knall die debuffs auf alle deine Gegner

Lusor63
30-04-19, 21:20
yo ...
hak's ab!
Inzwischen sind unzählige "3-shot-Builds" im Spiel,
sogar "one-shot-Sniper" dass es nur noch graust.
Da fallen mir nur noch "total verbockt, völlig versagt",
und ähnliche Formulierungen ein.

Das ist Spaß pur! Für bekloppte Kiddies, aber keineswegs
ein "Deckungs- oder Taktikshooter" ...
ADHS gehört nicht zu meinen Gebrechen und ich lege
meine Hirnprothese auch nicht ins Wasser-Glas neben
der Konsole um nur rudimentäre Refexe spielen zu lassen.

Hast du 20h/Tag Zeit zu zocken, bekommst du genug
Loot um sowas zu basteln. Aber wozu? Mithalten? Quatsch!
Hard-Wired z.B. nach 1 Woche regelmäßig entsprechende
Missionen und: Es fehlen zwei.
Dafür (gefühlt) 1000 LMGs 2000 Sniper, 3000 Shotguns und
50 (!) StgGw. - aber alle 10k oder mehr unter der Verwendeten?!
Nee, nee...
Schönreden, Verdrängen, Verharmlosen und Rechtfertigen
Das sind Begriffe die beim Psychotherapeuten oft fallen.

Ich wollte ein Game das sich abgrenzt. Iss aber nicht.

mattel_mona
01-05-19, 00:15
Bekomme so viel loot, weiß gar nicht wo hin damit. Wir teilen auch häufig Sachen, wenn mal was fehlt hilft man gerne.. spielt jeder ne andere Waffe da läufts.

Im Normalisierten spielt der Waffenschaden "roll" auch keine Rolle.

Das Forum sollte eigentlich nicht als Therapie dienen doch ich kann deinen Frust nachvollziehen. Keiner bleibt gern gebrechlich und two tapped auf der Strecke. Reflexe sind in einem Shooter schon wichtig, doch nicht alles.
Teamplay hab ich heut wieder gesehn ist das AuO. Bessere Taktik wär schön, daran hackts ein bisschen. Bin ja auch kein echter Offizier

Lusor63
01-05-19, 15:00
hmtja...
ich dachte (therapeutisch) nicht an mich.

Ja, Teilen ist cool, wär (ohne Clan) permanent (z.B. Freundesliste) cooler.

Teamplay gesehen?
Wahnsinn! Gratuliere.
Außerhalb meines Teams (arbeitende Leute) noch nie gesehen.
Selbst Gegner rennen wirr und ich....

umgehe Gegner, 20 Schuß von hinten
er dreht sich um, stürmt los
ich jumpe weg, trickse ihn aus, schieße von der Seite fast 20 Schuß
hechte um die Ecke und klettere nach oben
schieße von da nochmal etwa 12 Rims
Er checkt's und trifft 3x im Einzelfeuer
ich liege!
Sehe nach... und viel ROT !?
Vergleich: (2 Bilder)
zeig mir deines
https://i.ibb.co/C1MKHBb/IMG-20190501-144847.jpg
ich zeig dir meines
https://i.ibb.co/jZstJq7/IMG-20190501-144638.jpg
oder auch dieses
https://i.ibb.co/JKYN2Bp/IMG-20190503-103007.jpg