PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Feedback nach 120 Spielstunden



Torr-Samaho
27-03-19, 17:32
Im großen und ganzen ein gutes Spiel, was noch eine menge Luft nach oben hat.

Folgende Punkte die mir negativ aufgefallen sind.

1. Tankmobs

Tankmobs halten zuviel aus. Wenn 4 Agents jenseits der 450 auf einen Tankmob(der mit dem Vorschlaghammer) schießen und überhaupnichts an seiner Rüstung passiert läuft irgendwas verkehrt zumal wenn man wie Ich bei einem Headshot gute 40k Damage macht das bei 60 Schuß kann sich jeder selbst ausrechnen. Wenn dann auch noch 2 von denen auftauchen wie in Roosvelt Island zusammen mit einem duzend andere Mobs ist es meistens wipen angesagt und das nicht nur einmal. (Ebend erst wieder gehabt) In TD 1 nehme ich es locker mit 6 Elitegegnern auf und hier muß vor 1 wegrennen.

Verbesserungsfähig

2. D50 und CTAR-21

Anscheind sind die D50 und die CTAR-21wohl die seltensten Waffen im Spiel den in meinen über 120 Spielstunden sind die bisher nicht einmal, Ich wiederhole, nicht ein einziges mal als High End gedropt. Rein Statischtische hätte sie schon einige male droppen müßen als High End.

3. TAC-50

Gefühlt 7 von 10 Schuß werden nicht gewertet und das bei den Mageren 9 Schuß die man maximal haben kann ist das meher als dürftig.

Schnellstmöglich ändern

4. Mobs die schneller sprinten als ein gedopter Ben Johnson

Sind mir schon einigemal untergekommen.

5. Kleben an der Deckung
Das bisher nervigste überhaupt. Man will weghechten weil zB. eine Granate im anflug ist aber anstand zu hechten klebt man an der Deckung.

6. Endgame first

Naja davon ist bisher nicht wirklich was zusehen da ja bei WT 4 bisher sabbat ist. Man aber nach jeder Instanz die Meldung bekommt das ein neuer Stüzpunkt endeckt wurde und man ihn auf der Map bewundern darf. Angucken aber nicht anfassen. Wie lange müßen wir noch warten ????

7. Hunter die sich in Luft auflösen.

Ich finde es ja echt toll das die Hunter auch hier wieder dabei sind und diesmal sogar was kosmetisches dropen, aber wen die irgendwo nach dem spawn runter hüpfen und sich dann in luft auflösen ist das einfach nur noch nervig zumal wenn man dafür extra einen Kontrollpunkt einnehmen muß und das auch nur Nachts geht.

8. Skills werden nicht richtig berechnet

das Sturmgeschütz soll laut angaben 5k schaden machen, machen tut es aber nur 2,2 und das bei einer Fähigkeitenstärke von knapp 6k ist das eingentlich schon lächlich wenig. Wenn mich allerdings ein automaticgeschütz trifft bin ich halb tot. Habe ja auch nur 200k Rüstung

Das waren die Punkte die mir persöhnlich bisher negativ aufgefallen sind.

TD2 ist ansonsten ein wirklich gutes Spiel das auch laune macht.