PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorschlag: Chatsystem ausbauen



Firderis
25-03-19, 10:43
Generell bin ich sehr zufrieden mit The Division 2. Doch etwas stört mich immer vermehrter, bei dem ich mich frage, warum ist dies anscheinend bisher den Entwicklern selbst nicht aufgefallen. Ich nehme an, man bemerkt es nicht, falls man selbst mehrheitlich mit dem Headset spielt und so den Chat nicht benötigt. Was ist es denn?

Der Chat ist nicht durchdacht eingebaut worden. Er dient logischerweise vor allem der Kommunikation untereinander. Und die wird teilweise erschwert, oder sogar verunmöglicht. Ein paar Beispiele:



während des Craftings oder im Inventar wird der Chat komplett ausgeblendet. Also selbst falls man seinen Clan irgendwas zum Inventar oder Crafting fragen will, geht dies nicht. Noch schlimmer, sollte man beim Crafting mehrere Gegenstände herstellen, verdrängen diese die Chatnachrichten und man kann sie komplett verpassen



in der Weltkarte gibt es ebenfalls keinen Chat. Eine Gruppe, welche sich gemeinsam organisieren will und keine Headsets benutzt, kann hier nicht planen



während man verletzt oder tot am Boden liegt gibt es ebenfalls keinen Chat. Man kann sich weder taktisch austauschen, noch vor Gegnern warnen oder sonst etwas unternehmen, während man 30 Sekunden auf den Respawn wartet



in allen Menüs kann man ebenfalls nicht chatten oder den Chat lesen. Das Clanmenü aufrufen und etwas schauen, um es dann den Clanmitgliedern mitzuteilen? Unmöglich. Mitteilungen können auch hier untergehen.


Für ein Spiel, welches so vom MITEINANDER lebt, ist der derzeitige Ausbau des Chats sehr gemeinschaftsfeindlich.

Firderis
26-03-19, 07:58
Ich pushe den Thread genau einmal, keine Bange :)