PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Settlers History Collection - was läuft unter Linux/Wine?



holzbit
23-03-19, 16:23
Hallo zusammen,

gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Teile der in der "The Settlers History Collection" enthaltenen Spiele auch auf Linux-Systemen problemlos laufen? In der AppDB (https://appdb.winehq.org/) finden sich nur Berichte zu den alten Versionen der Spiele, aber nichts zu den "optimierten" Fassungen. Evlt. liest hier ja jemand mit, der das schon ausprobiert hat?

Pseudohalogen
23-03-19, 16:47
https://forums-de.ubi.com/showthread.php/200728-Uplay-und-Die-Siedler-4-f%C3%BCr-Linux

holzbit
23-03-19, 18:49
Danke für den Link. Wenn ich zusammenfassen darf:

Siedler 3 und Siedler 4 sollen nach den beschriebenen Anpassungen laufen, allerdings fehlen bei Siedler 3 Videos und bei Siedler 4 treten Grafikfehler auf, die das ganze unbrauchbar machen.
"Heritage of Kings - History Edition" wird in der Steam-Version mit 'läuft nicht' bewertet (Link https://www.protondb.com/app/965300 ).
Zu den anderen vier Teilen (in der Fassung der History Edition) habe ich nichts gefunden.

Hört sich bisher nach keinem lohnenswerten Kauf an.

Pseudohalogen
24-03-19, 13:37
Ob was läuft oder nicht kann man pauschal nicht sagen. Das hängt mit der Hardware zusammen, Treiberversion oder wie up2date Wine ist. Hier wäre Input von anderen Usern hilfreich. Meine (!) bisherigen Erfahrungen:

S1HE = INTRO.WMV muss umbenannt werden sonst hat man beim Start einen schwarzen Bildschirm. MIDI-Musik geht nicht, ansonsten spielbar.
S2HE = Spiel startet nicht, es kommt zu einer Fehlermeldung: "win32\WinFramework\Renderer.cpp(239) DirectX ERROR E_NOTIMP". Nicht spielbar.
S3HE = Uplay im Offlinemodus starten und alle Videos im Spielordner müssen umbenannt werden, so dass sie nicht starten. Ansonsten spielbar.
S4HE = ddraw.dll auf Native setzen und Uplay im Offlinemodus starten. Grafikfehler in Form von Dreiecken. Ansonsten spielbar.
S5HE = Läuft bei mir Out_of_the_Box. 1080p mit mittleren Einstellungen und Hauptspiel und Expansion Disc getestet. Problemlos spielbar.
S6HE = Beim ersten Start wird das Spiel in der Auflösung 1024x768 gestartet und das Menü wird nicht angezeigt, weil es auf der rechten Seite ist. Habe in der Options.ini auf die native Bildschirmauflösung gestellt und nun ist das Menü sichtbar und somit problemlos spielbar.
S7HE = Läuft Out_of_the_Box. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Spiel hat richtigerweise fast alle Einstewllungen auf Niedrig (habe ein Ultrabook der preiswerteren Sorte) gestellt aber Auflösung 1080p. Läuft überraschenderweise gut. Also problemlos spielbar.

Zusammenfassung:
Je neuer die Spiele desto besser laufen sie. Ob es Probleme im Laufe des Spieles oder im späteren Spielverlauf kommen, habe ich nicht getestet. Bei Uplay sollte generell das Overlay aus sein. Das ist nämlich für den Großteil der Abstürze verantwortlich.

CookieButton
24-03-19, 16:30
Ich habe mal bzgl. des S4 Originals Anleitungen für VM + Wine auf Russisch gesehen. Da war nichts von Dreiecken. Also denke ich daher mal, dass das auch fehlerfrei drin wäre. Das Gute an einer VM-Lösung ist, dass die dann bei allen laufen würde.

Pseudohalogen
24-03-19, 16:57
Hier geht es aber um die History Edition. Für das Original braucht man auch keine VM. Das läuft auch so auf Linux mit Wine - ohne Dreiecke.

holzbit
29-03-19, 19:03
Danke Pseudohalogen, das hört sich schon viel besser an, habe mir daraufhin die History Edition nun auch gekauft.

Teil 3-7 läuft soweit (noch kein Langzeittest), bei Teil 2 bekomme ich den gleichen DirectX Fehler (ERROR E_NOTIMPL).

Teil 1 mag bei mir allerdings auch nicht, bekomme beim Startversuch direkt einen "Unhandled exception: page fault on write access to 0x00000005 in 32-bit code (0x004179a9).
" - Fehler. Gestartet mit wine tkg-4.4-x86_64 / dxvk1.0.1 (über Lutris). Hast du außer die INTRO.WMV umzubennen und das uplay Overlay zu deaktivieren noch weitere Anpassungen vorgenommen? Welche Wine-Version verwendest du?

CookieButton
29-03-19, 19:46
Hier geht es aber um die History Edition. Für das Original braucht man auch keine VM. Das läuft auch so auf Linux mit Wine - ohne Dreiecke.

Ah, dann hatte ich dich damals schon missverstanden. Wir hatten bzgl. Wine und VMs schonmal eine Diskussion. Ich dachte wir redeten beide über die Originalversionen. Ja dann ist das ja geklärt mit der Kompatibilität der Originalen unter Linux.

Pseudohalogen
29-03-19, 22:34
Teil 1 mag bei mir allerdings auch nicht, bekomme beim Startversuch direkt einen "Unhandled exception: page fault on write access to 0x00000005 in 32-bit code (0x004179a9).
" - Fehler. Gestartet mit wine tkg-4.4-x86_64 / dxvk1.0.1 (über Lutris). Hast du außer die INTRO.WMV umzubennen und das uplay Overlay zu deaktivieren noch weitere Anpassungen vorgenommen? Welche Wine-Version verwendest du?
Schalte mal DXVK aus.

holzbit
30-03-19, 02:45
Schalte mal DXVK aus.

Habe ich versucht, ändert nichts, gleicher Fehler:


Unhandled exception: page fault on write access to 0x00000005 in 32-bit code (0x004179a9).
Register dump:
CS:0023 SS:002b DS:002b ES:002b FS:0063 GS:006b
EIP:004179a9 ESP:0034fd80 EBP:0034fde8 EFLAGS:00010246( R- -- I Z- -P- )
EAX:00000000 EBX:00000000 ECX:00000000 EDX:0034fdd4
ESI:00000002 EDI:0077a960
Stack dump:
0x0034fd80: 48f2db16 0007008e 0075f20c 7ffdf000
0x0034fd90: 001c1edc 00788830 00760e80 00000002
0x0034fda0: 00000000 0077a968 00000000 00000000
0x0034fdb0: 00000000 00000002 00750468 00750490
0x0034fdc0: 00750490 00773e38 00773e44 00773e44
0x0034fdd0: 00000000 0077cac0 48f2db16 0034fea0
Backtrace:
=>0 0x004179a9 EntryPoint+0xffffffff() in siedler1 (0x0034fde8)
1 0x004181c2 EntryPoint+0xffffffff() in siedler1 (0x0034fe64)
2 0x0060b93c EntryPoint+0xffffffff() in siedler1 (0x0034feb0)
3 0x7b4686f9 in kernel32 (+0x486f8) (0x0034fed8)
4 0x7b46a66e in kernel32 (+0x4a66d) (0x0034ffd8)
5 0x7b46870a in kernel32 (+0x48709) (0x0034ffec)
0x004179a9 EntryPoint+0xffffffff in siedler1: movb $0x1,0x5(%eax)

...
System information:
Wine build: wine-4.4.r2.g18e878bc ( TkG Staging Esync )
Platform: i386 (WOW64)
Version: Windows 7
Host system: Linux
Host version: 4.15.0-46-generic

Pseudohalogen
30-03-19, 13:41
Also ich hab die ganze Zeit "tkg-protonified-4.1" benutzt. Habe mal "System (4.4)" und ""tkg-protonified-4.4" geupdated und dort läuft Die Siedler 1 auch nicht. :/ Aber mit 4.4 stürzt Die Siedler 3 nicht mehr ab, wenn Uplay im Online-Modus befindet. Jede Version hat seine Vor- und Nachteile.

Bild von Wine 4.1:

https://s2.imagebanana.com/file/190330/tvo25IUy.jpg (https://www.imagebanana.com/s/1376/tvo25IUy.html)

holzbit
31-03-19, 12:40
Bekomme auch mit der Wine-Version 4.1 (tkg und tkg-protonified getestet) den gleichen Crash beim Starten von Siedler 1. Ebenso mit der neu erschienenen Version 4.5.

Pseudohalogen
31-03-19, 21:49
Sehr seltsam. Hab jetzt auf 4.5 geupdatet und S1HE startet damit auch. 0_o

Hast du Lutris nach der Umstellung der Wine-Version neu gestartet? Scheinbar übernimmt Lutris die Änderung nicht sofort. Sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen bzw. fällt mir auch nichts ein.

holzbit
06-04-19, 11:25
Ja, habe ich gemacht. Auch bereits versucht in einen neuen blanken Wineprefix zu installieren, scheitere immer an dem gleichen Crash.