PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Endgame erreicht, Fazit nach 40 Stunden Spielzeit



Chamberlain01
19-03-19, 23:53
Hallo zusammen, wollte mal eben ein kleines Fazit abgeben mit positiven und negativen Erkenntnissen, Bugs oder sowas , lass ich hier aussen vor, davon haben wir genug Threads.

Positiv finde ich als erstes die Grafik. Mir gefällt die Gestaltung des Schauplatzes um einiges besser als im ersten Teil. Sehr stimmig das Ganze , auch die ganzen Wetterveränderungen gefallen mir sehr gut, bis auf den Nebel, der ist manchmal etwas zu stark :). das bekannte subtropische Klima in DC wird hier wirklich gut rüber gebracht.

Der Spielspaß, der für mich am wichtigsten ist, kommt auch sehr gut an,bis auf gewisse sachen, die ich aber gleich erwähne, auch die ganzen Nebenmissionen, das erobern der Kontrollpunkte ect. gefällt. Ist genügend Abwechslung vorhanden. Ebenso das Looten oder das finden von Lootgegenständen passt gut. Viel besser als im ersten Teil.

Was mir Stellenweise nicht gefällt ist, was ich vorher schon ansprach, das Solo Spiel, was ich überwiegend mache außer bei den großen Missionen, ist in meinen Augen, stellenweise echt zu schwer. Ich habe nichts gegen Spiele, die eine gewisse Schwierigkeit vorgeben, sonst wäre es auch zu langweilig aber was hier des öfteren abgeht, ist echt zu viel. Von 3 Seiten gleichzeitig aufeinmal angegriffen zu werden, das man nicht mehr weis wohin und das passiert sehr oft in der freien Welt aber auch in den Nebenmissionen, das man öfters Magazin um Magazin braucht um einen niederzustrecken, artet manchmal in Frust aus. 4-5 mal sterben in einer Nebenmission oder so auf der Straße, hatte ich sehr oft, leider.
Hier finde ich, gehört es etwas an der Balance gewerkelt, jetzt nicht zu stark aber etwas sollte gedrosselt werden. Hab schon Panik jetzt im Endgame was da auf mich zukommt :).

Was mir noch absolut nicht passt und mir auch völlig unverständlich ist, das ist das verdienen von Credits. Selbst der Verkauf von High End Gegenständen, bringt kaum was ein , dafür aber kostet das kalibrieren um so mehr. Ihr hattet das doch im ersten Teil gut hinbekommen, warum gibt es jetzt soo wenig? Bin wie gesagt jetzt Lev 30 und hab noch keine 30k zusammen, da hatte ich im ersten Teil schon meine erste Million zusammen.

Vielleicht liegt der Wert der Credits in dem Teil nicht so hoch aber wenn ich für ne High End Waffe ca nur 200 bekomme, das kalibrieren aber weit über 1000 liegt plus Material, dann passt auch die Balance hier nicht.
Hoffe das da was gemacht wird dran.


Ansonsten wars das erstmal von mir, reicht ja auch ....alles in allem, ein gelungenes Spiel, auch die Performance ist ok. Habe überwiegend stabile 60 FPS mit high Settings in FHD , ab und an mal gibts kleine Frame Drops aber die fallen nicht schwer ins Gewicht.

So, dann hoffe ich das einiges eventuell weiter gereicht wird , gutes Gelingen noch beim Fehlerausmerzen und beim Verbessern, allen anderen dann noch viel Spaß.