PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster Eindruck - Feedback zu...



Stoni1069
19-03-19, 14:23
...The Division 2

Nachdem ich das Spiel erworben habe,
schlug der Download mit knappen 50GB zu.
Dauer bei einer 50er DSL-Leitung ca. 150 Minuten.

Der erste Start des Games ging einigermaßen flott.
Jedoch wurde dann der entsprechende Spielpatch zu
TD2 aktualisiert, welches eine Bestätigung/Confirm erforderte.

Minutenlang geschah nichts und es hatte den Anschein,
dass ich mich zu denen zählen muss, bei denen das
Spiel nicht startet. Das Game beendete sich selbst und
man fand sich auf dem Desktop wieder.
Aber, die Meldung vorhergehend besagte jedoch, dass
das Spiel einen Spielneustart erfordert.

Ergo, nochmals auf Spielstart geklickt.
Das sagenumwobene Snowdrop-Logo kam und...
kein Absturz.

Char erstellt, diverse Einstellungen am Spiel
vorgenommen, wie Deutsches Audio und Subtitel.
Leidlich blieb die Audiosprache auf Englisch.

Macht ja nix, man hat deutsche Untertitel.
Nach dem Capitol nochmals in die InGame-Einstellungen
und siehe da, die vorausgewählte Sprache war eben
nicht Deutsch. Also dies wieder umgestellt und man
höre uns staune, all in German. Perfekt.

An besagten Dateien wie persistent_settigs oder an der
graphic settings.cfg wurde nichts verändert. Ist auch
nicht zwingend notwendig.

Das Spiel startet auch nicht im Admin-Modus, dafür
aber der UPlay-Client. Ebenfalls ist es momentan
nicht als AV-Ausnahme deklariert, steht aber bereits
als zugelassene Anwendung in der Firewall. EAC ist
in der Ausnahmeliste.

Ports sind hinlänglich bis jetzt auch keine im Router
hinterlegt. Es macht an dieser Stelle was es machen soll.
Nämlich Verbindung mit den Servern herstellen.
Sollte es vorkommen dass sich der Ladekreis nicht füllt o.
hängt bei einer X-% Zahl, dann liegt das meist daran, dass
evtl. gerade (so wie gestern) Serverwartungen durchgeführt werden/wurden.

Erst nach 2x-maligen Start des Games erschien dann
ein entsprechender Hinweis.

Sound abstürze wie Ton weg, Knacken, Rauschen und andere
Phänomene kann ich jetzt so nicht bestätigen. Läuft bei mir
auf Stereo, mit Kopfhörer und sep. Studiomikro. Soundkarte von
Creative läuft mit PAX-Treibern.

Als Contoller wird ein PS4-Pad eingesetzt und oder wahlweise
Maus und Tastaur. Keine Treiber für Maus(USB), Tastatur(PS/2), Mikro(USB).
Es sind Standarttreiber, die Windows mitbringt.

Zwei 21 Zoll TFT-Flimmerkisten von Asus (aus Platzgründen) kommen zum
Einsatz, gepaart mit einer AMD Radeon Grafikkarte (4GB-VRam) mit aktuellem
19.1.1 Treiber. Optionale Treiber sind nicht Empfehlenswert.
Treiber ist eine Cleaninstallation dessen.

AMD FX-8350 CPU und 32GB Ram Arbeiten zuverlässig zu.
Unterstützt von einem Aktuellen Win10 x64-Pro BS mit
aktuellen Net-Frameworks und sämtlichen C++ Redists dazu,
ergeben sich so keine bis nicht ins gewicht fallende Probleme.

Das einzige was veranlasst wurde, ist eine Benutzerdefinierte
Auslagerungsdatei. 1/3 des RAMs wurden zugewiesen und nicht
vom System Autom. verwaltet. Anfangs RAM: 4096 MB / End RAM: 8192 MB.
Bis 16GB RAM empfiehlt es sich die ALD vom System verwalten zu lassen.
Über 16GB RAM darf´s etwas mehr sein.

Der Spielstart sowie der allg. Start bekommt einen
Geschwindigkeitsschub, da Anwendungen stets immer auf
den Arbeitsspeicher zugreifen. Das Wort "Auslagerungsdatei"
hat also seine Definition und Funktion. Steht hier (https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-Auslagerungsdatei-was-ist-das-eigentlich-4250880.html).

Zurück zum Spiel.

Auto AIM oder die Zielhilfe. Zwar verschiedene Einstellungen
dazu getestet, jedoch wirkt diese Zielhilfe sehr grobmotorisch und
man muss immer wieder neu ausrichten. Könnte besser sein.

Granaten sollten aus jeder Position heraus Zielgenau
geworfen werden können, auch ohne die Deckung zu verlassen.

Das Nachladen von Magazinen dauert einfach zu lange,
vor allem in brisanten Momenten, wo jede Sekunde zählt.
-------------

Fazit:

Mit TD nie warm geworden aber TD2 macht richtig Laune
auch wenn manche Abschnitte zum Haareraufen sind.
Ganz große Fehler/Abstürze hatte ich jetzt nicht verzeichnen
können.

Behalte aber trotzdem das Spiel im Fokus, falls ich irgendwo
Mängel entdecke, seit ihr die Ersten, die es Erfahren.

Willkommen in Wahington D.C. Agents.

Grüße
Stoni