PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 2205 startet nicht mehr nach CPU Tausch



DarkFenix1961
13-02-19, 19:59
Guten Abend,
Ich hatte bis gestern eine AMD Phenom x4 965er Cpu in meinem Rechner. Bin auch Beta Tester von Anno 1800. Das das neue Anno aber nicht mit der Phenom CPU läuft
habe ich mir jetzt eine AMD FX 6100 CPU besorgt und eingebaut.
Jetzt läuft das Anno 2205 nicht mehr. Ich habe schon die Installation überprüfen lassen, es wurden Fehler gefunden und Repariert. Läuft nicht, also deinstalliert und neu Heruntergeladen. Dann kommt als Fehlermeldung:
Download konnte nicht gestartet werden
Uplay kann deinen Download nicht starten. Überprüfe bitte, ob du mit dem Internet verbunden bist und ausreichend Speicherplatz verhanden ist.Versuche es dann erneut.

Mein System
Gigabyte Mainboard 970A-DS3
AMD FX-6100 CPU
AMD Readon R9 200er Serie
12 GB Arbeitsspeicher

Wie gesagt bis gestern lief es ohne Probleme oder Abstürze

Achtarm124
13-02-19, 20:37
Zwei verschiedene Infos deinerseits, die irgendwie nicht zusammen passen:
Einmal es "werden Fehler gefunden, repariert" und dann sagt Uplay "kein Internet" = letzteres bezieht sich auf deine evt. zu vollen Laufwerke.
Frage zum Speicherplatz wäre, auf welchem LW ist der Launcher und auf welchem LW soll 2205 installiert werden (Screen der Datenträgerverwaltung?) und um welches Betriebssystem es sich handelt.

DarkFenix1961
13-02-19, 21:29
Hallo Achtarm124,
danke für die schnelle Antwort. Mein Betriebssystem ist Windows 7/64 Bit. Als Systemplatte eine SSD mit 128 Gb. Anno 2205 ist auf einer 2 Tb Platte (Laufwerk H) noch 569 GB frei.
Wie erwähnt ich habe heute vormittag die CPU gewechselt. Gestern Abend mit der alten CPU lief 2205 noch ganz normal ohne Probleme. Als ich dann heute Mittag das 2205 spielen wollte, startete es nicht mehr. Ich habe dann mal die Fehlersuche gestartet und es wurden Fehler gefunden und Repariert. Trotzdem startete es nicht. Deswegen habe ich das Spiel mal deinstalliert, und danach kommt die Fehlermeldung mit dem Download? oder dem Speicherplatz?

Achtarm124
13-02-19, 21:53
Tja, das LW, auf dem der Launcher installiert wurde, bist du schuldig geblieben.
Schau dir diesen Ordnerpfad an LW:\Ubisoft\Ubisoft Game Launcher\cache\download. Darin gibts es einen Tmp-Ordner, wo erstmal der Download untergebracht werden muss und danach derselbe entpackt wird und letztendlich danach erst 2205 auf LW H das Licht der Welt erblickt. Danach wird der Tmp geleert.
Pauschal sollten also temporär dort ein freier Platz von DL-Grösse + 40 Gb als Minimum frei sein.
Und letztendlich kommt dann noch dazu, dass Win7 u.a. ? % an freien ungenutzen Platz je LW blockiert - kann man benutzerdefiniert ändern. Frag mich aber nicht, wo man da in W7 ansetzen musste. Google nach "W7 systemreservierten Speicher" o.ä..

Standdardinstallpfad des Launchers ist LW C und 128 Gb für System, Benutzerkonten + zig standardmässig installierte Programme sind mit den versteckten Systemordner/Dateien + evt. aktiviertes Energieschema schnell weg.

DarkFenix1961
14-02-19, 15:38
Hallo Achtarm,
Vielen Dank für deine Hilfevorschläge ich hab den Fehler gefunden. Meine 2 TB Platte hat scheinbar eine Macke. Hab das spiel auf eine andere Platte Installiert und jetzt klappt es wieder.
Wäre ich so nicht drauf gekommen da es vor dem wechsel der Cpu ja lief. Und sonderbarer weise liefen auch die anderen Spiele auf der Platte, die dort installiert waren.
Bin jetzt noch gespannt ob Anno 1800 jetzt mit der Fx CPU läuft, leider ist der zweite Betatest ja beendet.
Vielen Dank nochmal auch für die schnellen Antworten

Achtarm124
14-02-19, 15:55
Durchaus möglich, dass bei deinem Umbau du ein SATA-Kabel gelockert hast o.ä..
Ich rate dir, z.B. auf Computerbase Hilfe zum derzeiten Zustand deiner Platten zu holen. Das Thema wäre hier etwas deplaziert.