PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit Speedfan in Verbindung mit The Crew 2 / Battleye



Flexsist
04-01-19, 13:46
Habe mir gestern The Crew 2 geholt und nun ein Problem.

Wenn ich The Crew 2 starte funktioniert SpeedFan nicht mehr wie es soll. Die CPU und MB Temperaturen werden nicht mehr ausgelesen und die Drehzahlsignale der Lüfter verschwinden. Somit ist SpeedFan nicht mehr in der Lage die Lüfter entsprechend den Temperaturen zu Regeln was einen unötig lauten oder sehr heißen PC zur Folge hat.

Könnte bitte weisungsbefugtes Personal von Ubisoft sich mit Battleye in Verbindung setzen damit dieses Problem aus der Welt geschaft werden kann?
Jeder weiß doch das SpeedFan keine Cheatsoftware ist.

Und ich Frage mich auch warum Battleye so tief ins System eingreifen muss und dann auch noch Software verpfuscht die für den PC Betrieb wichtig ist und absolut nichts mit Cheat-Software zu tun hat. Ok, es mag sein das SpeedFan vielleicht hier und da Parallen aufweist zu einer Cheat-Software, da auch SpeedFan sich quasi von der Seite ins System einklinkt. Aber SpeedFan existiert ja nun auch nicht erst seit gestern. Gibt es denn keine Whitelist oder sowas bei Battleye auf die man SpeedFan setzen kann?

muGGeSTuTz
04-01-19, 19:20
Hi
Hast du mal versucht, dieses Tool erst nach dem Spiel zu starten ?
Habe ein "ähnliches" Phänomen mit meinem Game-Recording-Tool (Action) - beides über Steam erworben, und auch keine Cheatsoftware.
Steam->RecSoftware->TC2_Steamstart->Uplay = Spiel startet nicht
Steam->TC2_Steamstart->Uplay = Spiel startet ... wird minimiert und danach kann ich die RecSoftware auch Steamstarten und aufnehmen.
Ist sicher nicht ganz dasselbe, aber vielleicht funktioniert dein SpeedFan wieder korrekt, sobald es als "letzteres" gestartet wird.

Gruss
muGGe

Flexsist
04-01-19, 21:04
Hallo muGGeSTuTz,

danke für diie Idee. Hat leider nicht funktioniert. SpeedFan startet, aber kann dann nach wie vor auch keine CPU, Core & Lüfterdrehzahlen mehr abgreifen.

Wäre echt schön wenn sich jemand von Ubisoft um dieses Problem kümmern könnte, denn bisher gefällt mir The Crew 2 ganz gut, vorallem wegen dem sehr umfangreichen Decal Editior, der mir richtig richtig gut gefällt. Genau sowas habe ich mir vor ein paar Jahren im EA Forum für NFS gewünscht. :p Aber leider muss ich nun Jedes mal wenn ich fertig bin mit zocken von The Crew 2 den PC neustarten weil, selbst wenn The Crew und Uplay wieder geschlossen sind, SpeedFan nicht korrekt funktioniert. :( Das ist echt nervig.

MadMojoT1
04-01-19, 22:40
Moin Flexsist,

ich glaube nicht, dass Battleeye da mit sich reden lassen wird. Aus deren Support FAQ (https://www.battleye.com/support/faq/):


When starting my game with BattlEye enabled, my SpeedFan (or potentially other hardware-related) software stops working. Please fix it!

BattlEye is blocking certain software that is using kernel drivers which contain known security issues that can be exploited by cheats. We cannot support such software and therefore cannot provide a fix. Please ensure that you are using the latest version of such software or, if there is no newer version available, contact the developer/vendor of the software to notify them of the problem.

Meinst du nicht, dass dein Mainboard in der Lage sein sollte, die Lüfter selbst passend genau zu steuern? Für stichprobenartige Kontrollen bei Problemen habe ich schon mal SpeedFan installiert, aber generell halte ich das nicht unbedingt für notwendig. So oder so, solange die Speedfan Kerneltreiber nicht überarbeitet werden, wird SpeedFan wohl kaum auf die Whitelist kommen, sorry.

Cheers
Mojo

Flexsist
04-01-19, 23:33
Nein. Ich habe ein etwas komplexes "Kühlungssystem" welches zufriedenstellend nur mit SpeedFan funktioniert.

Flexsist
11-01-19, 16:52
So nochmal eine kleine Rückmeldung.

Das Battleye nun SpeedFan für den Moment unbrauchbar macht, ok, damit kann ich leben.
Womit ich mich aber nicht anfreunden kann ist, das selbst wenn das Spiel und der Uplay Client geschlossen wurden, SpeedFan immer noch nicht korrekt funktioniert.
Soll heißen, Battleye nimmt temporär nachhaltige Änderungen am System vor die nur mit einem Neustart oder dem neu installieren von SpeedFan behoben werden können.

Man müsste wahrscheinlich auch nur den SpeedFan-Treiber irgendwie neu starten können, was ja bei der de- und reinstallation vermutlich auch passiert. Kennt jemand eine Möglichkeit wie ich das ohne ständige Neuinstalltion von SpeedFan lösen kann?

MadMojoT1
11-01-19, 17:35
Moin Flexsist,

ich nehme an, Speedfan läuft als Windows Service?
Den müsstest du dann in dem Fall vermutlich nur neu starten.

Cheers
Mojo

Flexsist
11-01-19, 22:20
Also ich kann leider keinen Dienst in der Liste finden der auf SpeedFan deutet, die Idee hatte ich auch schon. :(