PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Siedler IV) Schwierigkeitsgrad



fischkopf70
03-12-18, 20:28
Hallo Zusammen.
Ich habe bei Siedler4 das Gefühl, das die Schwierikgkeit sehr hoch ist. Trotz das ich auf "Einfach" gestellt habe, werde ich ständig durch den AI immer überrannt.

Schabanane
05-12-18, 14:02
Moin Fischkopf70,

leider machst du dann etwas falsch...
Ich finde die Schwierigkeit eher viel zu leicht... Einfach ist keine Herausforderung für mich, nach 45 Minuten habe ich die KI tot, ohne großen Widerstand...
Auf Schwer wird es dann schon ein wenig schwieriger, jedoch ist dies auch recht einfach, da die NPCs sehr berechenbar sind.

Wie ist denn deine Aufbauweise?
Baust du zu Anfang genügend Steinmetze, Holzfäller, Sägewerke?
Baust du zügig deine Werkzeugschmiede um Hämmer, Schaufeln nachzuproduzieren?

Ein Paar Tipps:
Spam lieber Mittelgroße Wohnhäuser, diese sind schneller fertig und du hast sofort Zugriff auf die Siedler. (Zeitersparnis)
Bau genügend Holzfäller + Sägewerke + Förster + Steinmetze / Steinminen
Bau ein Lagerhaus, wo du Stein und Bretter lagerst (sodass deine Bierlieferanten niemals Leerzeiten haben)
Bau relativ schnell eine Getreidefarm, lager auch hier das Getreide ein, damit du zügig an Nahrung kommst. (Falls deine Versorgung nicht explodiert)
Rechne dir das Verhältnis von Kohle zu Eisen aus und baue mehr als nur 1-2 Waffenschmieden.
Baue erst später deine Mana - anders als bei S3 ist Mana bei S4 erstmal nicht so wichtig. (niedrigere Priorität)

Ich hoffe damit konnte ich dir helfen :)

Bevau
28-12-18, 17:37
Doch, der Schwierigkeitsgrad ist - jedenfalls, wenn er eigentlich auf „einfach” eingestellt ist - zumindest bei einigen Kampagnen viel zu hoch! Ich habe jetzt noch nicht alle Kampagnen durchprobiert - aber 1 Beispiel, wo es mir extrem aufgefallen ist, ist die Mission Wikinger 1 (aus der Kampagne vom Siedler 4 HE Grundspiel, also NICHT Mission oder Add On).

Jedenfalls gleich die 1. Mission dieser Wikinger-Kampagne, bei Schwierigkeitsgrad „einfach”: Ich habe es ca. 20 mal probiert (jeweils mit neu Starten) und natürlich verschiedenen Strategien. Aber wie ich es drehe und wende, sehe ich keine Chance, annähernd so schnell Waffen zu produzieren wie der Gegner immer und immer wieder mit weiteren Horden Soldaten kommt. Eine Zeit lang kann ich ja durchaus noch - während der Gegner im Norden mir bereits die ersten Gebäude weggenommen hat - trotzdem weiter Waffen produzieren, natürlich auch Wohnhäuser bauen und Mana produzieren ... Aber auch wenn die Waffenproduktion (bei voller Ausnützung aller Minen, die der Platz in den Bergen hergibt, wobei die Minen alle auf Hochtouren laufen) bei mir voll im Gang ist: Früher oder später ist der Gegner so viel schneller mit seinem Soldatennachschub, dass er mir alles wegräumt.

Daher meine Bitte an das Team: Beim Schwierigkeitsgrad „einfach” unbedingt noch nachjustieren! Jene Spieler, denen das dann ZU einfach ist, können ja mit Schwierigkeitsgrad „schwer” spielen!

S4ndwichGurk3
29-12-18, 11:41
Leute,

ihr müsst verstehen, dass die History Edition kein Remake ist, sondern lediglich eine Neuveröffentlichung, in der einige Bugs gefixt werden sollen.
Da wird sich das Team sicherlich nicht nochmal alle Missionen anschauen und die Schwierigkeit verändern.

Ich habe auch viele Schwierigkeiten mit einigen Missionen, aber so ist Siedler 4 nunmal. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass jede Mission machbar ist und man durch genügend Versuche auch gewinnen kann. Vielleicht musst du einfach mal eine komplett neue Strategie versuchen :D
Wenn andere die Missionen zu einfach finden, hast du vielleicht irgendetwas übersehen.