PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quest: "Wie man Freunde findet" (Achtung SPOILER)



A-N.Cerap
09-10-18, 21:47
Hallo liebes Ubisoft Team.

Ist das Ende der oben genannten Quest euer Ernst? Die Wahl zwischen Pest und Cholera?
Ihr müsst dem Spieler doch die Möglichkeit geben die kleine mit auf Schiff zu nehmen oder so bei dem Geretten Künstler abzugeben, mit Ton kann sie ja anscheinend umgehen.

Leute! Das ist verdammt herzlos und ich hab nicht mal die Wahl etwas dagegen zu tun. :(

Joonke96
11-10-18, 20:43
Ich finde die "Damit ist jetzt Schluss"-Antwort etwas hart. Dachte, sie sagt dann sowas wie "Geh in die Stadt und such Freunde" oder "Ich helfe dir". Nein, Kassandra haut einfach die Figuren kaputt xD

Shin-Orojin
13-10-18, 10:55
Wenn ich mich recht entsinne hatte ich bei der Quest die Gegenstände vom Berg geworfen, der Dialog an sich war schon recht hart gestaltet aber als ich Später nochmal nach Ihr sah, hatte sie tatsächlich Freunde gefunden mit denen Sie spielte, also schaffte ich es im Endeffekt Sie dazu zubringen sich echte Freunde zu suchen. Im nach hinein wäre sie sonst wahrscheinlich so geendet wie die Frau mit dem Anti-Versteinerungs-Trunk was zum Glück nicht geschah. :P

Aurayus71
21-12-18, 00:01
Ich habe ihr ihre Freunde gelassen und bin neulich zufällig nochmal dem Mädchen vorbeigekommen, da saß sie allein und todunglücklich vor 2 Lehmhaufen weil sich ihre selbstgebauten "Freunde" im Regen aufgelöst haben. die scheinbar "harte" Lösung scheint mir dann unterm Strich doch die humanere zu sein.

schkwiksch
04-03-19, 00:14
Ja, die harte Lösung ist die bessere. Sie findet echt Freunde. Die Quest hat mich das Herz gebrochen und ich musste mir sicher sein, dass es für sie ein happy ending gibt. Puhhh.....