PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anno 1044 v. Chr.



SuperSchlacke
25-09-18, 11:01
Einen wunderschönen guten Tag liebe Annoholiker,

mir ist die Idee um ein neues Anno gekommen. Weshalb nicht einfach mal in der Zeit vor der Moderne und bevor die Kirche bzw. das Christentum dazwischen gefunkt ist?
Ich möchte gar nicht so viel dazu schreiben, sondern das Thema sich einfach entfalten lassen.

Was würde ihr von einem Anno im Jahre vor Christus halten? In der Römer, Griechen, Ägypter, Chinesen oder sogar Majas und Azteken mit Mischen würden?
Große Bauwerke wie Aquädukte, Pyramiden, Tempel und andere Weltwunder könnten große Ziele sein.
Aber auch die beachtlichen Fortschritte zu dieser Zeit sind nicht außer Acht zu lassen. Der erste hergestellte Zement, der Beginn von Massenproduktion an Waffen, der Bau von Straßen, Schiffen, Mauern, Türmen, Häusern und alledem was die Antike ausmacht.


Ich freue mich auf eure Ideen!

Gxy12
02-10-18, 22:18
Kleiner Hinweis: Die Hochkultur der Azteken existierte während des genannten Jahres nicht.
Die Pyramiden (Ägypten) wurden bereits wesentlich früher gebaut, während die Aquädukte erst wesentlich später errichtet wurden. Auch gab es das Imperium Romanum zur genannten Zeit noch nicht - man merke sich 7-5-3 Rom schlüpft aus dem Ei. Auch konnte man zur damaligen Zeit nicht von einer Massenproduktion an Waffen irgendwo sprechen.

T.Horwal
26-05-19, 16:12
Ein wie auch immer geartetes Anno XXXX B.C. wäre der Wahnsinn. Es muss ja nicht alles zeitgleich sein. Wenn ich mir aber vorstelle bei der Detailverliebtheit von BB ein Anno im alten Ägypten zu spielen, mit zich Göttern, Monumente in Forum von großen Pyramiden oder Tempeln, das wäre schon der Wahnsinn. Von den möglichen Produktionsketten mal ganz abgesehen. Von Bier über Papyrus, Farben, Holzgegenstände, Schuck, Schminke, Leinen, Harze, Bronzewerkzeuge etc. die Liste könnte ewig lang werden. Bei den Griechen und Römern wäre es ähnlich. Die Reise in die Zukunft hat mich eher abgetörnt. Nach 1404 ist 1800 aktuell das erste Anno das ich wieder etwas länger spiele.

OldBitGamer
28-06-19, 09:11
Also ich fände ein Anno im B.C. Zeitalter auch recht interessant. Da Anno aber eher auf Handel ausgelegt ist, müsste man sich dabei erstmal auf eine Kultur einigen. Die Römer haben ihr Reich ja eher durch Konflikte vergrößert, da könnten die Ägypter schon interessanter sein. Alternativ fände ich Kulturen wie die Vikinger auch Interessant, jedoch auch eher kriegerisch unterwegs...

Es gab aber auch recht interessante Vorschläge wie Maya und ähnliches. Man müsste eben nur sehen wie man den Hintergrund füllen kann...

Gxy12
09-07-19, 13:24
Ich wäre für ein Anno im 2. Jahrhundert im Römischen Reich. Während dieser Zeit nahm auch die Sklavenarbeit ab und wurde durch Wasserkraft ersetzt: https://www.spektrum.de/news/roemische-hochleistungsmuehle-arbeitete-nur-in-der-hochsaison/1589810 . Das Römische Reich hat viel Seehandel betrieben: Getreide aus Ägypten und Seide aus China.

Orga2011
21-07-19, 18:15
Also ich fände ein Anno im B.C. Zeitalter auch recht interessant. Da Anno aber eher auf Handel ausgelegt ist, müsste man sich dabei erstmal auf eine Kultur einigen. Die Römer haben ihr Reich ja eher durch Konflikte vergrößert, da könnten die Ägypter schon interessanter sein. Alternativ fände ich Kulturen wie die Vikinger auch Interessant, jedoch auch eher kriegerisch unterwegs...

Es gab aber auch recht interessante Vorschläge wie Maya und ähnliches. Man müsste eben nur sehen wie man den Hintergrund füllen kann...

Ich habe vor einigen Jahren bereits ein Anno "Wikinger" vorgeschlagen. Denn die waren die ersten "Einwanderer" auf dem amerikanischen Kontinent. Kontakte mit den Indianern wären evtl. auch interessant. Dass die Wikinger dort waren, wurde mit gefundenen Münzen bewiesen.

Uli_R
30-07-19, 14:36
Ich fände es auch genial, wenn man sich vorstellen würde was man dort alles für Monumentalbauten einbauen könnte. Allerdings wäre das mit den Bevölkerungsstufen so eine Sache, 5 würde man sicher nicht hinbekommen. Aber das könnte man ja auch kaschieren indem man erstmals in der Anno Geschichte 3 Völker. (Südländer wie Ägypter, Europäisch wie die Römer und Westlich wie Mayas, Azteken) mit je 3 Stufen (Arm, Mittelklasse, Reich) einbauen würde. Also eine Tropische Session, eine Wüstenlandschaft und eine europäische wie jetzt bei 1800 die Alte Welt.

Natürlich müsste das alles nicht geschichtlich korrekt sein, man kann sich da ruhig einen spielerischen Freiraum nehmen.

Als Monumentalbauten könnten dann die 7 Weltwunder herhalten....herrlich.

Ich würde es wieder sofort kaufen :)