PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Möchtet ihr auf einen Förster verzichten?



Frodosam1
18-09-18, 19:46
Hi zusammen,
hi Ubi-Barbalatu,

zum aktuellen Zeitpunkt ist es nicht geplant, dass es einen Förster im neuen Die Siedler gibt (Quelle unten).

Ich finde das sehr schade und würde mir wünschen, dass es der Förster vielleicht doch noch in das Spiel schafft.

Für mich war die Holzproduktion in den Teilen 3 und 4 mit den klassischen drei Gebäuden Holzfäller, Sägewerk und Förster ideal. Ich habe es immer sehr gemocht, Forstwirtschaft zu betreiben, Wälder abzuholzen um Bauplatz zu erhalten und an anderen Stellen wieder aufzuforsten. Das war für mich immer ein ganz wichtiger Bestandteil von Siedler.

Dass es nicht geplant ist, einen Förster im neuen Siedler zu haben, deutet für mich darauf hin, dass Wälder automatisch nachwachsen (Anmerkung vom 19.09: das wurde in der Quelle nun nachträglich bestätigt). Damit wird es außerdem nicht möglich sein, Wälder umzusiedeln um seine Stadt besser aufbauen zu können!

Möglicherweise werden Wälder ihren Platz vollständig reservieren (wie bei Siedler Online) und es wird niemals möglich sein, dort Gebäude zu bauen oder Gebäude lassen sich einfach mitten im Wald platzieren und die Bäume verschwinden dort einfach.

Ein gezieltes Wald-Management wird ohne Förster definitiv nicht möglich sein!

Wie ist eure Meinung dazu? Möchtet ihr einen Förster oder ist es euch egal?

Noch ist es sehr früh und vielleicht können wir mit euren Argumenten BlueByte davon überzeugen, dass ein Förster doch sinnvoll ist und eingebaut werden sollte?


Vielen Dank für Eure Antworten!

Quelle (dort die Antworten aufklappen):
https://www.thesettlers-alliance.com/faq-ihr-fragt-wir-antworten-teil-1/comment-page-1/#comment-8290

FlatScreeN90
18-09-18, 20:33
Also für mich gehört ein Förster auf jeden Fall dazu!
Gerade das planen von Flächen, also wo muss ich abholzen und wo pflanze ich Wälder, ist für mich ein wichtiger Aspekt.
Zwar kann ich auch verstehen, dass nachwachsende Wälder auch eine interessante Variante sind, aber sie nehmen einem einen, wie ich finde, wertvollen Strategie Punkt im Siedlungsaufbau weg.
Allerdings war mein letzter Kenntnisstand eigentlich, dass es einen Förster geben soll.

Ein gezieltes Wald-Management wird ohne Förster definitiv nicht möglich sein!
Deshalb: PRO Förster!

Spenderoni
19-09-18, 06:42
Ich weiß auch nichts genaues aber ich denke da an die Boost Funktion die es vielleicht ermöglicht einen Wald umzusiedeln.

Jedoch auch hier: Pro Förster die Bäume wachsen sonst überall und nicht da wo ich sie brauche.

Area..51
19-09-18, 11:30
Pro Förster

krandi
19-09-18, 16:13
Kein Förster? Warum? Ich wünsche ihn mir.

Azrael5111
19-09-18, 18:29
Also ... Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, von daher muss ein Förster her.

1. Soll der gefällte Bäume nachpflanzen.
2. Will ich entscheiden wo die Bäume wachsen sollen.

IppoSenshu
19-09-18, 19:08
Ich weiß zwar nicht, was ansonsten geplant ist, aber ein Förster würde ich mir schon wünschen.

ANN0nym2012
19-09-18, 19:11
Förster auf jedenfall :o

Frodosam1
19-09-18, 20:10
Also im verwiesenen Kommentar steht nun, dass Bäume automatisch nachwachsen werden 😖

Dementsprechend schlussfolgere ich, dass es wahrscheinlich vordefinierte Waldflächen gibt, die niemals komplett abgeholzt oder zugebaut werden können, da es dann zu einem Holzmangel kommen könnte und das Spiel dies wahrscheinlich verhindern will.

Azrael5111
19-09-18, 20:17
Ich will aber nicht dass die Bäume da wachsen wo ich sie nicht will. :p Ich will die da haben wo sie mein Förster pflanzt und der Holzfäller umhaut.

Erist0ffer
20-09-18, 13:07
pro Förster!! :)

krandi
20-09-18, 16:25
Kann man das Nachwachsen verhindern, indem man den Baumstumpf vom abgeholzten Baum ausgräbt und kann man dann dort Gebäude hinbauen?

IppoSenshu
20-09-18, 19:09
Ich würde es auch begrüßen, wenn man den Föster erst später im Spiel freischalten/freispielen muss, das wäre für mich ein Kompromiss... und man hätte außerdem noch etwas Gameplay mit drin. Der Förster muss aber auf jeden Fall ins Game!

sunny-u7
20-09-18, 22:30
Ich bin auch für Förster. Vielleicht könnte der ja auch nach Aufrüstung für mehr Wildbestand sorgen und nicht nur Bäume pflanzen. Wäre sicher für die Nahrungskette sinnvoll.

WarIord_is_back
21-09-18, 04:57
Lasst uns zur GC 2019 fahren und dort wird dann der kleine Barbalatu Kiel geholt, oder über die Planke getrieben.... :)

Siedler ohne Förster is ja wie Ski fahren ohne Schnee.....oder Anno ohne Fischerhütten!

Hier was Mainz kann https://www.anno-union.com/devblog-und-wo-ist-der-fisch/ könnt ihr doch besser, oder?

Ich merke gerade jetzt bei S3 wie sehr ich mit dem Wald spiele, da ist ein Förster ein MUSS.

Azrael5111
21-09-18, 13:03
Hier mal noch ein paar Stimmen aus unserem Forum:

"Versteh ich auch nicht, die wollen doch das beste Siedler erschaffen ohne Förster ist das schonmal weniger möglich. Bei Banished gibts ja auch einen Förster."

"Ein Siedler ohne Förster...? Na ja, das gefällt auch mir nicht, der gehört doch einfach dazu, wie die Fischütte zu Anno..."

https://www.spielerheim.de/index.php?attachment/41066-368992-png/