PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemeine Kampftipps



Bldrk
19-12-03, 00:51
Da hier viele Leute ähnliche Probleme schildern, hab ich mich mal dazu entschlossen, ein paar allgemeine Kampftipps zu geben.

Ganz wichtig im Game:
Auf jeden Gegner muss man sich genau einstellen.

Bei vielen Gegnern kann man folgenden Move wunderbar anwenden:
In Richtung Gegner laufen, Sprungtaste, Schwerttaste, Dolchtaste (beide noch in der Luft) nimmt dem Gegner sofort den Sand.

Oft hat man es jedoch mit diesen blauen Kämpfern,aber auch anderen, zu tun, die sich nicht "überrennen" lassen wollen.

Da hilft folgender Move:

Richtung Wand laufen, an der Wand die Sprungtaste und gleich darauf die Schwerttaste.
Dadurch hechtet der Prinz von der Wand und haut den nächsten Gegner von den Füßen.

Wenn man es mit vielen Gegnern zu tun hat, auch mal nur mit Dolch zuhauen, da dadurch die Gegner einfrieren, und man sich erstmal um die anderen kümmern kann.
So einen eingefronenen erlegt man übrigens mit zwei Schwerthieben vollends, sammelt dabei aber keinen Sand!

Weiterhin:
Wenn man einen Gegner umgehauen hat, d.h. dass er liegt, gleich die Dolch-Taste drücken, man nimmt den Sand auf, während die anderen Gegner verharren. (Es sei denn, einer hat schon zur Attacke angesetzt) Der Prinz behält nämlich immer einen der Gegner sozusagen im Auge. Das heisst: Wenn man einen Gegner umgehauen hat, ist der immer noch Ziel des Prinzen, auch wenn andere inzwischen näher stehen.

Ausserdem wichtig:
Nutzt die Deckung!!
Deckungstaste halten, warten bis ein Gegner angreift, dann die Schwerttaste. So trifft man zu 90% den Gegner, der einen angegriffen hat.

Haltet euch fern von Gegnern, die auf die Beine zielen (wie "Vater" bei 14%).
Wenn diese Gegner zum Angriff ansetzen: Weglaufen.
Wer erstmal liegt, hat es schwer wieder aufzustehen.

Wasser:
Viele berichten, sie hätten es nicht gebraucht, aber ich hatte kaum einen grossen Kampf, wo ich nicht zwischendurch Wasser brauchte.
Also: Waffen wegstecken, zum Wasser laufen, NUR EINEN SCHLUCK nehmen, den Finger schon auf der Sprungtaste um nach dem Schluck gleich wegzurollen. Das kann man zur Not auch wiederholen.
Aber achtet dabei auf eure Begleiterin!

Zum Thema Cheat:
Ich habe das ganze Spiel ohne Cheats durchgespielt. Es ist zwar manchmal etwas haarig, aber es ist alles lösbar!

Zum Thema "Zerbrochener Turm" (kommt ab 93%):
Beim ersten muss man ja runter, allerdings nicht IM Turm, wie ich hier schon gelesen habe, sondern links vom Turm:
Nach links abspringen, sobald der Prinz die gegenüberliegende Seite erreicht (und nicht vorher!!!) wieder die Sprungtaste, usw. bis man unten ankommt.

Beim zweiten muss man nach oben:
Ebenfalls nach links abspringen, und immer weiter hüpfen, wie man es vorher bereits mehrmals im Spiel absolvieren musste.

Ich hoffe, ich konnte hier etwas helfen und einigen von euch das Spiel etwas leichter machen.

Viel Spass mit diesem großartigen Spiel und eine schöne Weihnachtszeit wünscht euch

Alex
<DIV ALIGN=RIGHT>http://server4.uploadit.org/files2/131203-Heroes.jpg</DIV>

Message Edited on 12/19/0312:20AM by Alex_Berlin

Bldrk
19-12-03, 00:51
Da hier viele Leute ähnliche Probleme schildern, hab ich mich mal dazu entschlossen, ein paar allgemeine Kampftipps zu geben.

Ganz wichtig im Game:
Auf jeden Gegner muss man sich genau einstellen.

Bei vielen Gegnern kann man folgenden Move wunderbar anwenden:
In Richtung Gegner laufen, Sprungtaste, Schwerttaste, Dolchtaste (beide noch in der Luft) nimmt dem Gegner sofort den Sand.

Oft hat man es jedoch mit diesen blauen Kämpfern,aber auch anderen, zu tun, die sich nicht "überrennen" lassen wollen.

Da hilft folgender Move:

Richtung Wand laufen, an der Wand die Sprungtaste und gleich darauf die Schwerttaste.
Dadurch hechtet der Prinz von der Wand und haut den nächsten Gegner von den Füßen.

Wenn man es mit vielen Gegnern zu tun hat, auch mal nur mit Dolch zuhauen, da dadurch die Gegner einfrieren, und man sich erstmal um die anderen kümmern kann.
So einen eingefronenen erlegt man übrigens mit zwei Schwerthieben vollends, sammelt dabei aber keinen Sand!

Weiterhin:
Wenn man einen Gegner umgehauen hat, d.h. dass er liegt, gleich die Dolch-Taste drücken, man nimmt den Sand auf, während die anderen Gegner verharren. (Es sei denn, einer hat schon zur Attacke angesetzt) Der Prinz behält nämlich immer einen der Gegner sozusagen im Auge. Das heisst: Wenn man einen Gegner umgehauen hat, ist der immer noch Ziel des Prinzen, auch wenn andere inzwischen näher stehen.

Ausserdem wichtig:
Nutzt die Deckung!!
Deckungstaste halten, warten bis ein Gegner angreift, dann die Schwerttaste. So trifft man zu 90% den Gegner, der einen angegriffen hat.

Haltet euch fern von Gegnern, die auf die Beine zielen (wie "Vater" bei 14%).
Wenn diese Gegner zum Angriff ansetzen: Weglaufen.
Wer erstmal liegt, hat es schwer wieder aufzustehen.

Wasser:
Viele berichten, sie hätten es nicht gebraucht, aber ich hatte kaum einen grossen Kampf, wo ich nicht zwischendurch Wasser brauchte.
Also: Waffen wegstecken, zum Wasser laufen, NUR EINEN SCHLUCK nehmen, den Finger schon auf der Sprungtaste um nach dem Schluck gleich wegzurollen. Das kann man zur Not auch wiederholen.
Aber achtet dabei auf eure Begleiterin!

Zum Thema Cheat:
Ich habe das ganze Spiel ohne Cheats durchgespielt. Es ist zwar manchmal etwas haarig, aber es ist alles lösbar!

Zum Thema "Zerbrochener Turm" (kommt ab 93%):
Beim ersten muss man ja runter, allerdings nicht IM Turm, wie ich hier schon gelesen habe, sondern links vom Turm:
Nach links abspringen, sobald der Prinz die gegenüberliegende Seite erreicht (und nicht vorher!!!) wieder die Sprungtaste, usw. bis man unten ankommt.

Beim zweiten muss man nach oben:
Ebenfalls nach links abspringen, und immer weiter hüpfen, wie man es vorher bereits mehrmals im Spiel absolvieren musste.

Ich hoffe, ich konnte hier etwas helfen und einigen von euch das Spiel etwas leichter machen.

Viel Spass mit diesem großartigen Spiel und eine schöne Weihnachtszeit wünscht euch

Alex
<DIV ALIGN=RIGHT>http://server4.uploadit.org/files2/131203-Heroes.jpg</DIV>

Message Edited on 12/19/0312:20AM by Alex_Berlin