PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Uplay Die am nervigsten Bugs bei Far Cry 5. Wann will Ubisoft diese Bugs/Fehler beheben?



Jiji465
12-06-18, 15:51
Die am nervigsten und frustrierendsten Bugs bei Far Cry 5 (Gold Edition).

- Das ständig Verschwinden der Sniper-Waffe "MBP 50 Gold & Steel" aus der Ausrüstung (Q) und aus dem "Kauf"-Sortiment.
Man kann also diese Waffe auch nicht mehr nachrüsten, da diese aus dem Sortiment verschwindet. Man muss jedes mal das Spiel verlassen und den PC neu hochfahren
und dann Spiel starten, dann taucht die Waffe zum Ausrüsten im Kauf-Stand wieder auf. 10 Minuten später verschwindet die Waffe ohne Grund erneut aus der Ausrüstung (Q).
Ist so ärgerlich.
Wann will Ubisoft diesen schweren Bug beheben???

- Missionen werden 100% abgeschlossen und trotzdem wird die Mission nicht beendet und hängst, als wäre die Mission nicht zu Ende.

- "Spezialisten" verschwinden plötzlich ohne Grund und ohne zu sterben aus dem Team und ich muss (9 - 15 Minuten) warten bis ich diese wieder einsetzen darf.

Es wäre schön, wenn Ubisoft wenigstens den erste o.g. Bug behebt.

P.s.: An mein neuen PC oder meiner neue Grafikkarte liegt es nicht. Alle Treiber werden regelmäßig auf den neusten Stand aktualisiert.

QUiX_11
16-06-18, 17:54
Kann mich dem nur anschließen! An unserer Hardware / System, behaupte ich mal frech, liegt es nicht, da es ehr mit dem Sporn-Prinzip zu tun hat. Allerdings muss ich dazu sagen, habe ich außer dein "Spezialisten" Problem, keine deiner beschriebenen, dafür aber weitere, die sehr ärgerlich und nervend sind:

Fahrzeuge, die man benutzt hat, ob nun erbeutete oder aus der eigenen Garage, die man verlässt, um z.Bsp. etwas einzusammeln und zurückkommt, verschwinden sehr oft im Nirvana, obwohl weder Gegner noch Verbündete in der Nähe sind.

Die "fahrenden Vagabunden" (Angler und Jägerinnen mit ihren Shops) erscheinen auf der Map, man steuert sie an und wenn man schon in der Nähe ist, sich nur kurz umschaut, aus den Augen lässt, sind sie von Scotty wieder zurück auf die Enterprise gebeamt worden.

Plünderbare Objekte und Leichen bleiben als Kreuz auf der Map am oberen Rand des Bildschirms weiterhin angezeigt, obwohl man längst alle Taschen geleert und ihnen das letzte Hemd vom Leib gerissen hat.

Gegnerische Kultistenleichen, die man gemeuchelt hat, verschwinden gleich nach dem dahinscheiden und erscheinen als Zombies kurz darauf wieder, wo sie ursprünglich gelauert haben. Das passierte aber ehr am Anfang des Spiels des öfteren. In letzter Zeit habe ich das kaum noch erlebt. Vielleicht wurde das mit dem letzten Patch ja schon behoben.

Spielstatistik hing bis gestern bei 0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0, kein Fortschritt! Heute endlich beginnt sie "mitzuzählen" aber eben erst ab heute und ich spiel schon eine Wo lang, womit diese Statistik für den A*** sein dürfte, es sei den, sie (als Person) rafft es irgendwann und gleicht ihre Zahlen mit den tatsächlichen ab.

Fakt ist aber, das das ganze Sporn-System für den Arsch ist, was verwundert, da diese Mechanismen ja ein alter Hut sind und in FC3 / FC4 / Primal oder Wildlands schon erfolgreich zum Einsatz kamen. Na gut Anfangs hat es in Wildlands auch gebugt, aber immer wieder schon begangene Fehler erneut zu machen, ohne daraus zu lernen und sie in Zukunft zu vermeiden, zeugt von keinem hohen IQ...