PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PETA prangert FaCry5 wegen Angelns als Tierquälerei an ...



hidenstones
25-04-18, 08:10
Als ich das heute gelesen habe, konnte ich es kaum glauben,
aber PETA stört sich daran, dass man in FarCry5 angeln kann:

https://www.gamestar.de/artikel/tierschutz-peta-kritisiert-far-cry-5-fuer-gewalt-gegen-fische-ubisoft-reagiert,3328896.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Denkt-an-die-Fische-PETA-ruegt-Far-Cry-5-weil-man-darin-angeln-kann-4029690.html
https://www.pcwelt.de/a/far-cry-5-ubisoft-bezieht-stellung-zu-peta-kritik,3450556

Was meint ihr dazu.

Wie "schlimm" findet ihr das Angeln in FarCry5?

Koepy75
25-04-18, 15:52
Anzahl der NPC-Kills in der Kampagne 8371
Anzahl der gefangenen Fische 178

Ja stimmt, die armen Fische. Spiel sollte verboten werden. :rolleyes:

Im ernst. Als ich das erste mal die Nebenmission mit dem brabbelnden Schlachter (mit RTL II Untertitel *hihi*) spielt habe, wo man die Tiere überfahren MUSSTE,
da hatte ich mir noch gedacht, " ....was PETA dazu sagen würde, da kommt bestimmt noch was!". Aber, dass die mit Fischen ankommen, da hätte ich jetzt nicht gedacht.

Trotzdem fand ich immer noch die Spermaschnitzel am besten. Nen Bullen beim Vögeln erschießen. *lol*