PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein Fazit zu FC5 (enthält Spoiler)



Blackstone34
30-03-18, 12:27
Ich will eigentlich hier nicht lange um den heißen Brei reden. Far Cry 5 ist in meinen Augen ganz okay. Es ist nichts weltbewegendes, hat in vielerlei Hinsicht wieder solche Momente wo man sich fragt "Muss das sein??" und es ist ein Typisches Far Cry.

Ich muss zugeben. Bis zu einem gewissen Punkt, ist das Spiel richtig interessant. Grafik ist auf jedenfall Sehr gut. Die Fahrzeug Steuerung fühlt sich persönlich besser an. Nicht mehr zu 100% Arcade lastig.
Die Idee mit den Begleitern...seien es Spezialisten oder normale Begleiter finde ich richtig gut. Jedoch muss man auch dazu sagen. Man merkt das die KI sei es von den eigenen Leuten bzw von den Gegnern, selbst auf Normal strunzdumm ist. Wie kann es zum Beispiel sein, dass ich meinem Begleiter den Befehl gebe ein Sekten-VIP auszuschalten, der durch den ganzen Außenposten rennt "ohne erkannt zu werden", den VIP tötet und auf einmal sehen die Gegner die Leiche und schlagen erst Alarm???
In Sachen Begleiter hätte man mehr machen können. Zum Beispiel Grace Armstrong, die Snipertussi. Warum bekommt man nicht die Möglichkeit, Ihr Gear upzugraden. Bessere Waffe geben oder Ihre Waffe mit einem Schalldämpfer zu versehen? Oder Cheeseburger bzw Peaches der Boomer ne art Körperpanzerung geben.

Desweiteren ist es mal wieder Total nervig und das war auch schon bei Assassins Creed: Origins so. Unterhaltungen zwischen NPCs wiederholen sich einfach nur Scheiße oft.
Zum Beispiel habe ich Jess Black und Grace Armstrong bei mir....und es geht jedesmal "Hey Jess...hast du mal überlegt zum Militär zu gehen" Werden die NPCs durch irgendwas unterbrochen, fängt dieses nervige Gelaber von vorne an und wiederholt sich nach einigen Minuten wieder. Nach ner gewissen zeit im Spiel ging mir dann nur noch durch den Kopf..."Könnt ihr jetzt endlich mal die Fresse halten"

Und was darf seit Far Cry 3 nicht fehlen?? Richtig die doch langsamen dämlich werdenden Drogenszenen. Kann es nicht eine Sekte sein, die sich ausschließlich dem Politischen und Religiösen Wegen mit Gewalt widmet. NEIN natürlich nicht. Das würde zu real wirken. Stattdessen müssen irgendwelchen Wölfe, Bären oder Pumas herhalten die man mit Drogen vollgepumpt hat. Genauso wie diese "Angels". Personen mit ner totalen Überdosis, die wie Zombies rumrennen.

Sind die Entwickler selber alle auf Drogen oder wer lässt sich so einen Bullshit einfallen???

Was es mit dem Protagonisten den man selber spielt, auf sich hat, weiß man natürlich auch wieder nicht. Man ist halt neu eingestellt als Deputy und wird dann gleich mit ins Hornissennest mitgenommen. Und man ist auch wieder die stumme Person die alles richten muss.

Achtung massiver Spoiler:

Warum wird man als Spieler eigentlich nicht gewarnt, sobald man es mit Joseph Seed aufnimmt "Lieber Spieler, wenn du diese Mission annimmst gibt es kein zurück mehr. Hast du noch offene Quests oder willst weiter erkunden dann tu es jetzt. Nach dem Atomschlag gehts leider nicht.
Was ist das für eine Scheiße?? Ich denke mir.."Okay mach den Joseph kalt, dann kannste danach schön alles noch erkunden. Pustekuchen... Nimmst das gute Ende wird alles wegebombt und man steckt mit Joseph im Bunker fest ..GG Ubisoft GG

Alles in allem sage ich: Far Cry 5 ist ein nettes Spiel. Grafik sehr Hübsch. Story...ganz gut. (wenn man von dem ganzen Bliss scheiß mal absieht) Ob man sich aber deswegen Gold oder eine höhere Version holen muss...Standart reicht vollkommen....
Mal sehen ob sich der Season pass lohnt.

OdGxHekate
30-03-18, 19:48
Es soll laut Support eigentlich möglich sein, nach dem Ende weiterzuspielen. Dass es aktuell nicht geht, ist wohl ein Bug, an dem gearbeitet wird.

Blackstone34
30-03-18, 20:47
Würde mich ja dann interessieren wie die das machen...wenn man dann wohl in einem Gebiet mit radioaktivem Fallout weiterspielt?

OdGxHekate
30-03-18, 21:49
Man spielt ab dem letzten Checkpoint vor dem Ende weiter :). Also ist alles wie gehabt. Deine Idee würde aber zum Zombie DLC passen finde ich!

Blackstone34
30-03-18, 23:15
Wofür muss jetzt noch nen schei.... Zombie DLC her? Wenn ich was mit Zombies spielen will hab ich ja bei Steam mehr als genug auswahl. ..Da verliert Far Cry 5 bei mir jeglichen Bezug zu einem noch Game Erlebniss.

Forstherland
31-03-18, 01:47
Ich bin auch durch..... nach dem Finale kann ich weiter spielen und die Herausforderungen weiter abarbeiten... geht also

MyFarCryIII
01-04-18, 01:32
Ich finde die möglichen Ende mehr als Unbefriedigend. Ganz abgesehen von der Einfallslosen Drogen Story. Die DLCs sind ein schlechter Witz. Das war der letzte Ubisoft Titel.

Kreuzler 71
01-04-18, 15:21
Also ganz offen wenn ich das Spiel nicht geschenkt bekommen hätte würde ich das Game nicht zocken
Mal Ganz davon Abgesehen das die Story ziemlich Schräg ist kann man von Möglichen Ende nur sagen das Teil ist Richtig Krank
Sorry aber was für Drogen Nehmt ihr um einen Solchen Quatsch zu Fabrizieren ??
Ich möchte jetzt nicht Spoilern aber das geht Ende was ich gesehen habe ist krank

kriegerpoetin
02-04-18, 12:00
Was mich nervt auch bei FC3 und FC4 das Ende .Ein sauberes Ende für Gut oder böse währe doch zu machen oder ?

Die Story , naja seid wann hat ein Soziopath magische Kräfte.( Finale )

Mein Fazit. Keine Vorbestellung mehr