PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kriegselefanten



Runningbiker
29-01-18, 11:27
Hallo,
gibt es für den Kampf gegen die Kriegselefanten eine Vorgabe wie weit man im Hauptquest vorangeschritten ist?

Bin ohne abgeschlossenen Hauptquest auf Level 44 (nach der DLC Installation) und habe alle Waffen auf diesen Level hochgestuft.
Trotzdem habe ich Probleme einen Kriegselfanten zu schlagen.
Zunächst "läuft" alles recht normal ab, ausweichen, "davonlaufen", dann mit Hochleistungsangriffen "zuschlagen" und geduldig auf die nächste Chance zum Angriff warten.
Ab 3 Lebensstrichen des Elefanten wird der Kampf aber immer wieder (mindestens 10 Mal versucht) unausgewogen.
Die selbe Taktik, die bis dahin erfolgreich funktioniert hat, fruchtet plötzlich nicht mehr, so dass bei mir der Eindruck entsteht (vielleicht auch meine Einbildung?), dass es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht "erlaubt" ist den Elefanten zu schlagen.
Das Ausweichen und Weglaufen funktioniert dann nur noch mit leichter Verzögerung (genug dass einen der Elefant erwischen kann).
Die Erholung und der nächste Hochleistungsangriff dauern auch länger als vorher.
Ergebnis: Nachdem ich 2 von 3 Lebensbereiche bis zu diesem Zeitpunkt erfolgreich verteidige, bin ich mit der selben Kampftaktik ab den letzten 3 Lebensstrichen des Elefanten chancenlos und in kurzer Zeit desynchronisiert.

Amrumer-2
29-01-18, 12:47
Moinsen.
Ich habe alle Elefanten mit LV 40 besiegt. Primär habe ich sie aber mit den Bögen bekämpft. Es gibt einen legendären leichten Bogen der dir beim Treffer Gesundheit wiederherstellt (Compsoite Bow) und den legendären Kriegsbogen (Die vierte Plage) der auch Energie wieder herstellt. Zudem baut sich so dein Adrenalinlevel wieder auf. Nahdistanzwaffen habe ich nur genutzt wenn das Adrenalin voll ist. Nah an den Elefanten ran und dann einen Höchstleistungsangriff am Besten mit einer Axt da die knapp 5000 Schaden verursacht. Dann wieder weg und weiter mit den Bögen beschießen. Säcke zum Plündern liegen überall verstreut in der Arena.
Jedenfalls war das bei mir ein wirkungsvolles Mittel. Und das Ausweichen darf man natürlich nicht vergessen dann wirst du sogut wie gar nicht getroffen.

Ich hoffe das hilft dir.