PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brandschutz und Städtebau im 19. Jahrhundert



Schalker112
14-01-18, 17:40
Brandschutz hatte in den meisten Anno-Teilen einen recht wichtigen Stellenwert. In Anno 2205 waren die Gebäude gesprinklert und es brauchte keine Feuerwehr mehr. In Anno 1800 dagegen wird der Brandschutz wieder eine Rolle spielen. Die neue Feuerwehrwache haben wir ja bereits sehen dürfen!

Der Brandschutz hat den Städtbau geprägt! Daher ist es für mich ein wichtiges Element in Anno. Städte wie Hamburg und Amsterdam sind in ihrer Stadtgeschichte mehrfach komplett abgebrannt.

Hier meine Ideen für den Brandschutz in Anno:

1. Entwicklung der Baupolizei (Forschung in Schule/Uni)

Die Baupolizei sorgt für weniger Brände und EInstürze (Statik) und schafft ein Bewusstsein in der Bevölkerung für sicheren Umgang mit Feuer

2. Art des Bauens, Layout, Städtebau

In den früheren Annoteilen war das "4x4 Häuser-Layout" bzw. "4er Blocks" beliebt. Der Brand endete stets an den Straßen. Abstand ist ein sehr gutes Mittel zur Verhinderung der Brandausbretung. Sowas würde ich mir wieder wünschen!

3. Brandwände

Ergänzung zu 2.: Baut der Spieler mehr als 5 Häuser in einer Reihe und erforscht die Baupolizei, so wird eine Brandwand errichtet. Brandwände verhindern die Brandausbreitung. Ein schönes Beispiel für Brandwände findet sich in Hamburg: Die Speicherstadt ;-)

4. Feuerwehr

Das Gebäude sieht klasse aus! Allerdings ist die Schlauchtrocknung doppelt gemoppelt ;) Die Türme wurden bzw. werden auch heute noch zum trocknen von Schläuchen genutzt. D.h. die Schläuche über den Balken sind überflüssig. Stellt doch hier ein paar Pferdewagen ab ;) Die Feuerwehr sollte man weiterentwickeln können ;) Dampfspritzen, höherer Radius etc. ;)

Hier mal moderner Brandschutz, mitten in Frankfurt, in der neuen rekonstruierten Altstadt: www.domroemer.de

Maxitown_der_3.
14-01-18, 18:17
Das mit den Schleunchen Doppelt gemoppelt hab ich mir auch schon gedacht,aber nicht erwähnt weil es zur typischen "Handschrift" beim Gebäue desing gehört alles offen einblick bar zu machen.

Was aber stimt ist das der Brandschutz im 19 Jhundert angehoben wurde zb Brandwände wahren damals pflicht bei den großen Block Häusern sie fallen aber kaum auf da sie optisch gerne mit Dekor ans Gebäude angepasst wurden,oder sie wurden mit dach ziegeln überlegt.Kann man in anno sicher auch leicht einsetzen.

Klingt auf jedenfalls nicht schlecht die Idee durch Forschung Brände zu erschweren,in der zeit hat sich in dem Gebiet ja tatsächlich einiges getan und passt daher gut rein.

Mfg Maxitown und willkommen unter den anno Verrückten XD

Schalker112
12-06-18, 16:00
Und man erkennt Sie zum Teil: Die Brandwände! Das freut mich sehr. Bin auf die Brandausbreitung im Spiel gepannt! Gerade weil sich die Brandgefahr doch im 19. Jahrhundert durch diverse Erfindungen und die Industrialisierung maßgeblich verändert hat.