PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Server aus den Händen der Verbrecher befreit! – Union wieder online.



MOD_Freeway
12-01-18, 07:30
12.01.1802 in Newport


Wie aus den Ermittlungen der Polizei hervorgeht, wurden am Vorabend des 10. Januars 1802 die Anno Union-Server von dem bekannten Glücksspieler und Betrüger Jacob Turner verspielt. Mit einem gewieften Täuschungsmanöver konnte der Mann, welcher in Gangsterkreisen auch "Der Spieler" genannt wird, die Server in seiner Gewalt bringen. Noch am gleichen Abend wurden diese schamlos als Einsatz während einer Pokerpartie verzockt.


Die Polizei konnte in den folgenden Stunden weitere Spuren verfolgen und die Server in einem Karren nahe dem Pier ausfindig machen. Wie sie dort hingekommen sind und was sie dort zu suchen hatten, ist bis zu diesem Zeitpunkt unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei jederzeit in der Dienststelle entgegen.


Der Karrenschieber zeigte sich entsetzt von der Tat, aber war zugleich erleichtert, dass die Server nun wieder vollständig zur Verfügung stehen.



>Hier nach Hinweisen suchen< (https://www.anno-union.com/)



Hintergrund-informationhttps://ao-community.com/mod_freeway/08_17/anno_union_1800_voting_portrait_C-1.jpg
Über
Jacob “Jake” Turner – Der Spieler


Der Scheint trügt. Sein entwaffnendes Lächeln und die vornehmen Anzüge können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Jake verzweifelt auf der Suche nach Geld ist. Und zwar immer und zu jeder Zeit. Mit Hilfe seines äußerst charmanten Auftretens, verschwendet er seine Talente darauf, ein berüchtigter Glücksspieler, Betrüger und Blender zu sein. Seine Unternehmen sind zumeist genauso teuer wie riskant und nicht selten verlieren die meisten Beteiligten viel Geld. Vielleicht ist das der Grund, dass Jake, wie er sich dieser Tage nennt, seine Identität so oft wechselt, wie andere Menschen ihre Unterwäsche.