PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Ps4) 2 konsolen im haus Online



BaNkaiMoMo
04-01-18, 02:39
Es ist nicht möglich mit 2 ps4 gleichzeitig zsm online zuzocken.
Man kann dem trupp beitreten und EINE runde spielen, danach fliegt IMMER einer raus(verliert die Verbindung zur rb6 servern) und man kann sie nicht wiederherstellen. Erst nach 10 min kann man wieder evtl EINE runde zocken. Das nervt

Alle anderen spiele gehen ohne Probleme.
Fortnite geht zusammen Battlefield, fifa und viele andere mehr.
Also liegt es nicht an uns genau.
Rb6 ist das einzige spiel wo es zu diesem Problem kommt.

Meine ps4 ist im dmz host eintragen mit fester ip

Upnp ist aktiviert

2te ps4 hatte ich mit dynamische ip
Habs auf fester ip geändert hat nix gebracht.
Habt ihr ne Lösung für mich ?

Sava.R6S
05-01-18, 07:12
Hey BaNkaiMoMo,

ich habe jetzt mal ein wenig gegoogelt und es scheint als seie dies ein häufig auftretendes Problem wenn zwei PC/Konsolen im gleichen Netzwerk das Spiel spielen wollen.

Bitte einmal ein gerät direkt an den Router mit Ethernet anstecken und neu testen.

Klappt das nicht das andere Gerät einmal verbinden mit dem Router und Ethernet kabel.

Jedesmal versuchen zu spielen.

Wenn das nicht geht bleibt nur noch der Support:

Für den Ticket-Support:
Schritt 1: Logge dich auf https://support.ubi.com/de-DE/Cases/Channel ein
Schritt 2: Klicke auf „Schreiben Sie uns eine Mail“
Schritt 3: Wähle die entsprechenden Kategorien und einen passenden Betreff aus
Schritt 4: Schildere dem Support dein Problem so gut wie möglich.
Schritt 6: Alles gemacht und kontrolliert? Dann klicke nun auf "Meine Anfrage absenden"


Für den Telefon-Support:
069-999915592
12:00pm - 9:00pm (Mon-Fri),
12:00pm - 6:00pm (Sat-Sun)

Die Kosten aus dem deutschem Festnetz oder dem Mobilfunknetz richten sich nach dem Tarif Ihres Telefonanbieters.

Der technische Support ist aus Österreich unter der 0120 609 18 19 erreichbar. In der Schweiz rufen Sie die Nummer 0445 111 222 an.

muGGeSTuTz
05-01-18, 16:29
Hallo

Hier habe ich noch etwas gefunden was evtl. damit zu tun haben KÖNNTE :
Der NAT-Type
http://www.giga.de/konsolen/playstation-4/tipps/ps4-nat-typ-aendern-das-bringt-es-und-so-geht-s/

Was habt ihr für ein Routergerät ?

BaNkaiMoMo
05-01-18, 16:55
Router haben wir tp-link n750
Beide ps4 im Haushalt sind mit dem Lan-Kabel am router verbunden.
Unitymedia 150 mbits

Meine ps4 ist als dmz host/ exposed host
Hat also den kompletten offenen nat typ
Die 2te ps4 hat auch nattyp 2 und bei rb6 steht auch offen.
Wie gesagt alle anderen spiele keine probleme, nur bei Rainbow six, und immer nach der eesten runde fliegt einer raus(bei der kill tabelle, wo dann das alphapack kommt)

Sava.R6S
05-01-18, 18:22
Hey BaNkaiMoMo,

hast du mal meinen Vorschlag versucht. Es war das was die in den englischen Foren meinten was hilft.


https://www.reddit.com/r/PS4/comments/3ygxj5/two_ps4_on_one_router_problems_solution_in/

BaNkaiMoMo
05-01-18, 23:27
Hab alles gemacht was da stand.
Geht leider trotzdem nicht :/
Dns auf 8.8.8.8 .8.8.4.4
Einmal beide ps4, einmal eine, alle Variationen.
Feste ip. Dynanische ip.
Mit upnp - mit dmz ohne.
Mit ports freigeben. Ohne .
Bin echt verzweifelt.
Hat echt keiner ne Lösung ?

muGGeSTuTz
06-01-18, 01:11
Doch , aber wenn ich die hier kundtue , so wird man mich technisch in sämtlichen Lüften zerreissen ... und darauf habe ich keine Lust ... egal welche "Seite" dafür dann verantwortlich wäre (vorallem , weil es mittlerweilen doch auch wieder "andersrum" auch bei mir geht) ... ich bin ja auch nur ein Laie und nur Gamer .
:rolleyes:

Was habt ihr denn für ein Modem ?

... ich würde mich aber dazu "überwinden" weil ich es Euch zweien gönnen würde , und "wir" dadurch evtl. doch noch eine "elegantere" Lösung finden könnten ; aber dafür muss ich erst meine "alte Hose" runterlassen ... damit andere wesentlich bewandtere Kenner dieser Materie , sich miteinschalten um Euch zu helfen versuchen damit ... das muss einfach noch deuchte mich ...
:)



:)

BaNkaiMoMo
06-01-18, 01:22
tp-link n750

BaNkaiMoMo
06-01-18, 01:57
Es kann eigentlich nur an rb6 liegen, da alle anderen spiele ohne probleme gehen :/

muGGeSTuTz
06-01-18, 04:27
jaein ... könnte es aber auch ...

egal , ich wollte mich ja "lächerlich" machen , und das habe ich auch versprochen also schildere ich jetzt diese meine Erfahrungen .

Wir haben 1 Ziel , nämlich dass 2 (oder auch mehrere) Gerätschaften aus ein und demselben Haushalt über deren ihre Internetverbindung ... gemeinsam in etwas gehen können .
In dasselbe Spiel .
Und zwar stundenlang und ohne Rauswurfereien etc. (es spielt nicht mal eine Rolle ob wir das hier bei Ubisoft diskutieren - es kann oder könnte auch auf andere "Sachen" zutreffen)

- 1 Home
- 2 Machines (or more)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ouki , also jetzt kommt eben der Teil , welchen Ihr alle bitte mir nicht allzu übel nehmen möget , aufgrund meines technischen Gamerlaiendaseins diesbezüglich , ja ? D.A.N.K.E :)
Hey , und selbstverständlich wären hier sämtliche Belehrungen und auch Verbesserungsvorschläge Willkommen
:)
Ich bin schon wirklich sehr lange mit mindestens 2 PCs von meinem Zuhause - also über 1 Internetanschluss - unterwegs mit dem Bestreben , dass immer mindestens 2 Systeme sich egal wo miteinander auch sauber synchron treffen und spielen können - in ein und derselben Sache drin .
- Heute , darf ich sagen habe ich ein Routermodem-Kombigerät , welches das mittlerweilen problemlos über 1n und dieselbe IP schafft , dass die beiden LAN-Clienten auch sauber getrennt synchron miteinander darüber , auf oder in oder an diesen selben Server von Etwas connecten können , bedient werden , sich gegenseitig sehen und etc. also dass alles reibungslos stundenlang funktioniert .
- Früher , hatte ich aber soetwas von haargenau dieselben Schwierigkeiten , Misserfole sowie "Konfigurationsprügeleien" , wie sie hier zwischen diesen beiden Playstation4s der Fall sind .
Dies jedoch nur , solange oder irgendwann mal , wenn damit (mit 2 Geräten) über 1 IP also quasi über denselben "Strang" mit einem Router(welcher an die beiden hintenraus LAN-IPs vergibt - egal ob mit oder ohne Kabel) gefahren wurde .
Früher oder später , hat also quasi die oder eine saubere Trennung scheinbar nicht mehr funktioniert oder was weiss ich ... und dann hat es eben immer nur für einen funktioniert , und für den anderen höchstens kurz oder bishin zum gegenseitiggen "Knockout" .

Da mir das irgendwann auf den Wecker gefallen ist , so bin ich wieder zurückgekehrt , und habe zwischen meine beiden Geräte einen HUB gehängt .
D.h. ich habe somit das hereinkommende Signal vom Provider (diese 1 IP) einfach mal "verteilt" , und somit musste mein Provider jedem Gerät
eine eigene selber zuweisen ; eine dynamische (mehr oder weniger ;))
Somit hatte nun neu (also schon bevor ich Router hatte) jedes Gerät (s)eine eigene vom Provider zugewiesene dynamische Internet-IP . Und nix mehr LAN-IP vom Router .
2 Geräte , und jedes mit einer eigenen dynamischen IP direkt .
Damit ... funktioniert ALLES . Immer , stundenlang ... niemals hätte ich so nicht mit 2 PCs gleich auf Anhieb irgendwohin connecten können , oder noch lange Komplikationen gehabt . DAS , ging immer sofort und uneingeschränkt .
:)
Jedem PC (Gerät) seine IP vom Provider , DAS geht 100% .

Ergo ... scheint oder ist oder wäre es also eine "Frage der Trennung und/oder Verwaltung und/oder Handhabung des "Globalsignals"
- Entweder ein Router kann es oder soweit konfiguriert werden aufdass er es auch ohne grosse "Fummeleien" kann , wie z.B. mein neues Kombogerät , oder
- Der Provider muss das draufhaben , oder
- Ein Server

Mir war jeweilen ja als Gamer mit dem Vorhaben 2 Leute in ein und dieselbe Sache zu kriegen relativ Wurschd , wer in dieser ganzen "Kette" dafür verantwortlich sei ... nur laufen solls ...
Aber wenn sämtliche "Stricke" reissen , so ginge ich auch heute noch ... wieder zurück auf meinen alten HUB , und würde somit beiden Geräten vom Provider eine eigene IP zugewiesen bekommen
Halt ohne Routerhardwarefirewall dazwischen , aber dafür mit garantierter Connection für beide .
:)

Hey , ich meine es steht doch hinten auf einer Packung jeweilen :
"... und geniessen Sie mit Ihren Freunden ... "
Prima , die kommen nämlich manchmal einfach hier bei mir vorbei , und wollen am 2ten System gleichmal mitmachen ... dürfen die das ?
:)
´n netten Gruss
muGGe

Nachtrag :
Dies ist der Router :
http://ch.tp-link.com/products/details/TL-WDR4300.html
Bitte verzeiht mir wenn ich jetzt wieder dumm wirke , aber
Wo ist das Modem ? oder von wo kommt das Internetsignal dadrauf ?
Ich meins nur gut und denke dass wir das irgendwie hinkriegen ... also hoffe ich doch sehr ... wäre cool , und irgendwie seid Ihr da ja nicht die einzigen wo das möchten

BaNkaiMoMo
06-01-18, 16:14
Cisco Modem internet signal kommt vom kabel von der dose an der wand.
Das modem wird dann mit dem lan kabel an dem tp link router verbunden.
Also soll ich deinee meinung nach.
Den cisco modem erst mit einen hub und danb mit dem router verbindnen ?
Und de eine ps4 direkt in den hub ?

muGGeSTuTz
06-01-18, 18:28
Nein warte kurz :

Also zuerst muss ich noch etwas fragen :
Ist das Cisco-Gerät "nur" Modem , oder hat das auch noch einen miteigebauten Router ?
Wieviele LAN-Ports hat dieses Gerät hintendran ?
Ein Freund von mir hatte z.B. auch ziehmliche Probleme mit guten Gameconnections (schon nur mit einem Gerät) weil sein "Empfangsgerät" im Routermodus war ; das ist heute eigentlich Standard glaub . Und erst danach hat er seinen eigenen Router dort angeschlossen .
Somit vergibt das erste Gerät bereits eine LAN-IP an den Router . Er hockte also quasi 2Mal hinter einer Hardwarefirewall . Und das hat dann wirklich oft Abrisse oder gar keine Verbindung produziert .
Dieses Kombigerät jedoch , konnten wir dann in den Modemmodus versetzen , ich glaube man nennt ihn anders auch Bridgemodus , wo die miteingebaute Routerfunktion deaktiviert wird , und dann dieses Gerät nur noch Modem ist . Also Telefonie etc. das bleibt , aber das Internetsignal wird dann direkt an den eigentlichen "alten" Router weitergeleitet , und erst dieser verteilt es dann an seine LAN-Clienten mit LAN-IPs (egal ob Kabel oder drahtlos) .

Evtl. kann das dein Ciscoding auch . Und dann , wenn du hinten mehr als 1 RJ45 Anschluss hast , so könntet Ihr dann z.B. 1 PS4 direkt = dyn IP 1 an Buchse 1 , und den jetzigen Router an Buchse 2 = dyn IP 2 so anschliessen .

Ein HUB würde folgendes machen : Das Internetsignal wird einfach erst einmal an alle z.B. 8 Ports gesendet , und erst jedes eingeschaltete Gerät "zwingt" den Provider dann dazu , dem eine eigene dynamische IP zuzuweisen ; also SOFERN der Provider da mitmacht . Da bin ich aber nicht sicher ob das überall der Fall ist , oder ob man wirklich nur 1 für das "Anfangsgerät" bekäme ; dann bekäme auch mit HUB nur immer das erste aktive Gerät eine dyn IP und die anderen nicht ... also so inetwa müsste dem sein .

Ergo müsstet Ihr vorher ersteinmal checken , ob zu Eurem Internetabo auch mehrere dynamische IPs dazugehören ; sonst ginge die HUB-Sache eh nicht .
Und eigentlich bin ich immernoch der Meinung , dass wir es bei Euch an Eurem Superteil da hinbekommen müssten .
Es hat auch Nachteile wenn man direkter mit HUB fährt ; man ist dann weniger geschützt weil der ja keine Hardwarefirewall hat , und das ist heute eher heikel bis "fahrlässig" ; aber es fährt sich definitif lässiger so weil dann eh sämtlicher Traffic durchzischt ;) :rolleyes:
Aber ich will euch ja nicht zu solchen "Mätzchen" verleiten - lieber zusehen , dass wir das mit Eurem Router hinkriegen ... irgendwie müsste das ja auch gehen .

Gruss
muGGe

Nachtrag :
Ich studiere und stöbere gerade noch einwenig wieder an Eurer Situation herum , und so bin ich im BF-Forum gelandet ...
Lies Dir mal da diesen gesamten Thread durch ; dort schreibt ein Bad-Old-Biker mit sehr viel mehr Fachwissen ganz interressante Antworten zu dem Sachverhalt :

https://forums.battlefield.com/de-de/discussion/1930/zwei-ps4-im-selben-netzwerk

Es gibt also quasi eine "Gemeinsamkeit" , und "witzigerweise" ist dieses Phänomen sowohl bei Euch und anderen dort mit 2 PS4 alsauch bei mir früher mit 2 PCs identisch :
- Es kann kurz gehen
- oderaber nur für einen
- es kann auch wechseln , und der eine den anderen oder der andere den einen "herausdrücken" ... fast so wie wenn einfach der wo als erster connectet der bekommt Verbindung , und der zweite dann nicht mehr oder nur kurz oder dann stört er gleich den ersten wieder raus

Genau dieses "Muster" war auch bei meinen beiden PCs der Fall .
Also fast so , alsob der Router blödgesagt Probleme hätte , die beiden sauber zu trennen oder "gleich gut" zu bedienen .
Dieser User dort , bringt noch einen anderen Vorschlag mit ein ; den eines Switch welcher dann zwischen Router und die beiden PS4 gehängt würde .

Aber bevor Ihr Euch jetzt irgendwelche weitere Hardware einfach mal anschafft , so könntet Ihr das auchmal noch beim Support Eures Internetanbieters vorbringen - vielleicht könnte man auchmal von diesem andere Geräte zum testen erhalten , oder auch klare Aussagen in welchem Bereich Ihr etwas ändern müsstet .