PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Likefunktion in der Anno-Union



TheNale
27-11-17, 16:48
Guten Morgen/Mittag/Abend/whatever zusammen!

Mit der heftigen Kommentarwelle zum Thema Krieg in Anno 1800 ist mir aufgefallen, dass es sehr sehr viele Kommentare mit etwa gleichem Inhalt gibt.
Auch da sich nicht immer eine Mehrheit herauskristallisiert, und diese manchmal auch nur auf Pauschaldenken aufbaut a lá "Ich werde mir das Spiel nicht kaufen, wenn es keine Landeinheiten gibt" ist es zunehmend schwierig für die zuständigen Entwickler, Feedback der Fans umzusetzen.

Um hier mal abzukürzen, es ist eine Mammutaufgabe bei all den Kommentaren das sinnvollste auszusuchen. Vielleicht würden viele ein Feature begrüßen, sind aber zu faul einen kurzen Antworttext zu schreiben (obwohl es Ausnahmen gibt, die +1 drunterschreiben). So sieht BlueByte nur die Aussage und nicht die Idee dahinter.

Ich habe zwei oder drei richtig gute Ideen zur Umsetzungsweise von Landeinheiten gesehen, nur wurden diese fast nicht beachtet und stehen irgendwo auf Seite 4 ganz unten.


Um diese Problematik zu beheben, schlage ich hiermit vor, eine Likefunktion in der Anno-Union einzuführen, mit der man guten Ideen einen Daumen nach oben geben kann. So würden Kurzaussagen wie "kauf ich dann nicht" weniger werden, weil man langen Beiträgen mit Alternativumsetzungsvorschlägen einfach ein Like geben kann, für Entwickler zeigt sich anhand der Likezahlen, wie sehr eine Idee gewünscht wird. Dies wäre insbesondere beim knappen Zeitplan und beim sonst wahrscheinlich endlosen auswerten eine enorme Hilfe für beide Seiten, und es würde die so gewünschte Zusammenarbeit zwischen ihnen sehr stärken.

Danke fürs Lesen!

LG Nale.

samu327
27-11-17, 18:00
+1

Tomegatherion1
27-11-17, 19:48
Dann können wir hier ja schonmal anfangen, oder? Hier kann man ja die sinnvollen Beiträge sammeln und liken.

Idee von whuegel (auf der Anno-Union Seite gepostet)

Infanteriearten: (x3)
1:-Am Anfang hat man Musketenschützen (die Verbände könnten wie in 1701 aussehen nur nicht 3×3 Mann, sondern 3×10 Mann)
2:-Im späteren Verlauf kriegt man dan Repetierschützen (mit moderneren Gewehren, aber wieder in gleicher Truppenformation: 3×10 Mann)
3:-Ganz im Late-Game könnte man dann die MG-Einheit dazubekommen (fungiert wie in 1404: muss sich erst eingraben, bevor es kämpfen kann, 4 Mann und 2×2 Felder Baufläche, also ein Straße hat ja 1×1)

Kavalleriearten: (x2)
1:-Sind einfache Pferdetruppen mit Säbel (2×6 Soldaten+Pferd natürlich)
2:-Wieder im Late-Game könnte man Kavallerieeinheiten mit Gewehren ausstatten

Artilleriearten: (x2)
1:-Artillerie/Schnellfeuergeschütze, wie die Haubitzen in 1701. (Ein Geschütz 4 Soldaten kann sich frei bewegen und ist mobil)
2:-Die schwere Artillerie/Mörser, wie die Trebuchetestellung in 1404, das heißt, das sie sich zum Kampf eingraben muss, 3×3 Kacheln Baufläche)

Verteidigungsstellungen: (x2)
1:-Bunker (auch am besten 3×3 Kacheln Baufläche) -> Kann schießen wie ein Turm in 1701
2:-Stacheldraht (hier wäre 1×1, also wie eine Straße am besten, die Truppen können es nicht passieren, oder wenn doch sollten Lebenspunkte abgezogen werden)

TheNale
27-11-17, 20:34
Ich würde dich bitten, das im gesonderten Militärthread zu posten, da gibt es einen, aber hier geht es nur um die Likefunktion :)

Ubi-O5
27-11-17, 20:44
Der Thread und dein Bug thread haben uns da etwas inspiriert, also haben wir hier (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/182026-Bugs-und-Feedback-Anno-Union) einen Thread gemacht für Feedback und Bug Reports.

t_picklock
28-11-17, 08:18
Ich bin gegen eine Like-Funktion. Wir sind hier ja nicht beim Fratzenbuch.

Walztraut
28-11-17, 14:40
So lange es nur die Daumen-hoch Funktion gibt, fehlt irgendwie das Daumen runter Symbol, für besonders blöde Kommentare!

BB_Volty
04-12-17, 15:05
So lange es nur die Daumen-hoch Funktion gibt, fehlt irgendwie das Daumen runter Symbol, für besonders blöde Kommentare!

Dies ist einer der Gründe, warum wir momentan keine Like Funktion in der Anno Union haben.
Auf den ersten Blick spricht nichts gegen eine Möglichkeit, Union Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ihre Stimme für einen guten Beitrag abzugeben. Leider können Up- und Downvote Funktionen sehr einfach dafür genutzt warden, unfrieden in einer Community zu sähen. Die Kommentarfunktion ist ein einfaches Mittel, euer Feedback zu einem Kommentar abzugeben. Wir wollen jedoch nicht, das sehr laute Kommentare ohne viel Inhalt gepushed werden oder sogar Mitglieder der Union darunter leiden, dass eine vielleicht nicht so populäre Meinung von der Community abgestraft wird.

Die Union Kommentarfunktion ist in ihrer Struktur anders als ein klassisches Forum, in dem Beiträge zwar als Hilfreich markiert werden, aber die klassische Seitenstruktur beibehalten wird. Aber wir sind natürlich weiterhin an eurer Meinung der Funktionalität der Union Seite interessiert. Die Anno Union Plattform ist immerhin ein Projekt, welches mit der Zeit weiter wachsen und ausgebaut werden soll.

TheNale
04-12-17, 21:05
Ich verstehe, was du meinst.

Shoutout-Postings mit sehr wenig Inhalt entstehen jedoch vor allem dann, wenn die Fans unzufrieden sind. Es ist kein Geheimnis, wie respektlos bei den Landeinheiten mit den Entwicklern umgegangen wurde. Ich habe mich auch schon mal dazu hinreißen lassen, einen möglichst lauten und provokativen Beitrag zu schreiben - wofür ich verwarnt wurde, was eine andere Geschichte ist, deshalb möchte ich sie nicht weiter fortführen. Was sie mir jedoch gezeigt hat, dass solche blöden Kommentare wie "Ich kauf euren Scheiß nie mehr, weil ihr keine Landeinheiten drin habt" oder auch abfällige Memes genau dann entstehen, wenn man einfach wütend ist. Bestes Beispiel EA und Battlefront 2. Wer im November mal auf 9gag unterwegs war wird sicher wissen wovon ich spreche. Alles voll mit Memes, die genau den Zweck hatten EA zu beleidigen.

Wenn viele Shoutout-Kommentare zu einem Thema derbst hochgevotet werden, sowie in großer Menge verfasst werden, dann kann man sich als Publisher fragen, was man falsch gemacht hat, nahezu immer sagen diese Kommentare aber auch grob was sie stört, was dann zumindest ein Anfang ist.

Da ich mich aber schon länger in Anno-Foren aufhalte kann ich sagen, dass in der Community bis auf wenige Ausnahmen der Umgang spitze ist, und so ziemlich jeder ist vernünftig genug eine Streiterei nicht zu einem Kindergarten verkommen zu lassen. Daher ist auch ein Upvote System eine realisierbare Idee. Downvotes möchte ich ebenfalls nicht, denn es ist nicht der Sinn, zu zeigen, "ich finde einfach nur scheiße was du sagst", wenn man etwas schreibt, was anderen nicht gefällt, sollen die ruhig und sachlich darunterschreiben was sie stört, in der Union haben wir kompetente und unparteiische Moderatoren die dort aufräumen können im Notfall.

Ausserdem sei noch gesagt, dass die Anno-Community kein Kiddi-Verein mit geistigem Durchschnittsalter 11 ist, sondern ein bunt zusammengewürfelter Haufen aus Leuten, die sich benehmen können.

haep
15-12-17, 22:31
Seid einiger Zeit gibt es auf Gamestar.de eine Möglichkeit um sich die Kommentare anhand ihrer Beliebtheit sortieren zu lassen.
Ich denke das wäre in Kombination mit der Einführung von Likes ein sehr sinnvolles Feature, um es auch anderen Usern leicht zu machen, besonders gute Kommentare heraus zu kristallisieren.

t_picklock
19-12-17, 08:30
Ich bin nicht der Meinung das so ein Like-System eine konstruktive Aussagekrtaft hat. Zum einen hat ja jeder eine eigene Meinung was er für einen gutren Kommentar hält und zum anderen ist es doch häufug so, dass der Herdentrieb siegt. Wenn also ein Kommentar einige Likes hat, liken andere diesen nur weil er schon einige Likes hat ohne den Kommentar überhaupt gelesen zu haben.

Ich bin kein Freund dieser Fratzenbuch-Generation Features mit diesem Like-Unsinn an jeder Ecke.