PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ruckelt trotz GTX 1080



DMAS
11-11-17, 00:12
Hallo. Wenn ich AC Origins spiele ruckelt das Spiel und manchmal steht das Bild für wenige Sekunden still. Zu meinem System:
i7 4790k
GTX 1080
WIN 10 64 bit
8 GB RAM

Benchmark im Spiel liefert folgende Ergebnisse:
Performence Niedrig
5851 Punkte
FPS 49
CPU 11
GPU 21

Ich spiele in 4k Auflösung, Grafikeinstellungen sind alle auf max, Dynamische Auflösung steht auf 60 FPS und Anti Aliasing auf adaptiv.

Also ich hätte gedacht mit einer GTX1080 läuft das Spiel flüssiger. Ist der CPU zu schwach oder woran kann das liegen?
GraKaa oder CPU sind nicht übertaktet und Treiber sind aktuell.

Vielen Dank

Geforcer111
11-11-17, 01:12
Wenn das Spiel auf niedrige Auflösung flüssig läuft dann wird es kein Problem der CPU sein.

Dazu sei gesagt dass trotz GTX 1080 kein wirklicher 4K genuss aufkommen wird. Flüssig 4K spielen geht gerade so mit einer 1080 TI.

Der Arbeitsspeicher der GTX 1080 könnte für die Texturen zu wenig sein.

Oder macht dir die dynamische Auflösung ein Strich durch die Rechnung.
Versuch die mal zu deaktivieren.
Bzw auf niedrigere FPS zu stellen.
60 FPS ist für 4K schon extrem hoch das schafft die 1080 wenn dann nur in der Wüste ^^

Kann sein dass bei der umstellung der Grafikeinstellung ein Stillstand bekommst.

Edit: irgendwo in den Einstellungen konnte man sehen wieviel Speicher in der Graka belegt wird.

Ich hab auch eine 1080 spiele aber nur auf FHD und mein Speicher ist mit 3 von 8 GB belegt.

DMAS
11-11-17, 03:08
Danke für deine schnelle Antwort. Habe jetzt mal die Dynamische Auflösung auf "aus" gestellt und das Anti Aliasing auf "Mittel". Jetzt hält sich die fps so bei 45. Habe mal gelesen das bei 4K das Anti Aliasing eigentlich auch aus kann da die Auflösung so hoch ist. Stimmt das?

Gruß

Geforcer111
11-11-17, 04:18
Ja das stimmt. Anti-Aliasing frisst viel GPU ressourcen. Der optische effekt ist verschwindend gering bei 4K.
Kannst ja mal ein Screenshot machen von den Streben eines Bootes zum Beispiel von der selben position mit Anti Aliasing an und aus und für dich selbst vergleichen.

und nochmal ein Benchmarktest ohne AA.

Ist das einfrieren denn jetzt weg?
Bzw tritt es auch auf niedrigen Auflösungen auf?

Edit: hab in den Patch Thread gelesen dass andere freezer mit Tonverzerrungen haben was auf ein Soundproblem hinweist.
Kannst du das ausschließen?

DMAS
11-11-17, 17:44
Hallo. Habe mal paar Bilder mit verschiedenen Einstellungen gemacht. Aber Anti Aliasing brauch man bei 4K echt nicht. Den Unterschied sieht man nicht. Also das Spiel läuft jetzt bissel flüssiger, aber auf einer anderen Auflösung möchte ich ungern spielen. Wenn man schon so nen Monitor hat, möchte ich ihn auch nutzten.
Soundverzerrungen sind mir seit dem Patch auch schon aufgefallen. Aber nur ab und zu. Was kann man dagegen machen? So habe ich eigentlich bsiher in keinen anderen Spiel gemerkt das es probleme mit dem Sound gibt.

Geforcer111
11-11-17, 19:03
Hallo. Habe mal paar Bilder mit verschiedenen Einstellungen gemacht. Aber Anti Aliasing brauch man bei 4K echt nicht. Den Unterschied sieht man nicht. Also das Spiel läuft jetzt bissel flüssiger, aber auf einer anderen Auflösung möchte ich ungern spielen. Wenn man schon so nen Monitor hat, möchte ich ihn auch nutzten.
Soundverzerrungen sind mir seit dem Patch auch schon aufgefallen. Aber nur ab und zu. Was kann man dagegen machen? So habe ich eigentlich bsiher in keinen anderen Spiel gemerkt das es probleme mit dem Sound gibt.

Anscheinend ist das ein Problem mit manchen USB headset. Da hilft nur auf den nächsten Patch zu warten.

DMAS
11-11-17, 19:21
Aber ich nutze kein Headset?:confused:

Uranus888
11-11-17, 20:10
Soundverzerrungen ist ein bekanntes Problem bei ACO und können auftreten z.B. wenn die CPU-Auslastung zu hoch ist (bei fast 100%). Der Patch 1.03 hat einige diese Probleme verbessert aber nicht komplett beseitigt.

Wie aber schon geschrieben wurde, braucht man bei 4k Anti-Aliasing nicht. Diese kann eigentlich komplett ausgeschaltet werden allerdings tritt dann das Speicher-Problem beim Fotomode auf also einfach die Einstellung auf Minimum stellen.

Warten auf den nächsten Patch

IppoSenshu
12-11-17, 12:25
Ich spiele auch auf 4k und wusste nicht, dass man da Anti-Aliasing eigentlich nicht benötigt! Danke für den Hinweis, werde ich gleich mal testen. Dann spare ich wieder bisschen Leistung ein, habe sonst alle Einstellungen auf maximal stehen und bin immer 30-38fps, ab und zu mal kurz unter 30. Vielleicht passiert das dann nicht mehr. :)

MurphysL4w
12-11-17, 15:22
Müssen wohl auf einen neuen Patch warten. Ich zumindest hatte keinen einzigen lag, bis das spiel auf 1.03 gepatcht wurde...

DMAS
12-11-17, 20:56
Ja also ich spiele jetzt mit AA auf minimum und es läuft echt besser. CPU Auslastung 100% kommt sicher hin, ab und an kratzt er schon an 100%. Aber mal schauen was der neu Patch bringt. Erstmal vielen Dank für die ganzen Antworten.

IppoSenshu
13-11-17, 13:01
4k und Anti-Aliasing aktiviert: 34fps
4k und Anti-Aliasing deaktiviert: 36fps

Also so der Renner ist das bei mir nicht... 2fps mehr, dafür sehe ich an den Palmen und bei bewegten Schatten flimmern.
Und die CPU-Auslastung ist bei mir auch nicht so hoch. Core i7 4770K (3.50GHz) und alle Kerne sind bei 50-70%. Also eine gleichmäßige Belastung.

DMAS
14-11-17, 18:43
Also ich habe jetzt nochmal getestet, mit AA und alles andere auf max bin ich im Schnitt bei 40 fps. Stelle ich AA auf min und der rest bleibt auf max bin ich im Schnitt bei 51 fps. Also ich finde das einen richtigen Sprung nach vorne. 25% mehr fps nur durch AA. Und ehrlich, der Unterschied ist kaum zu erkennen, ich stelle da kaum einen Unterschied fest.