PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbesserungsvorschläge



mEtzGER187
08-11-17, 10:18
Hallo,

also erstmal muss ich Lob aussprechen den das neue AC ist schon nahezu perfekt und macht wieder richtig Spaß, es kombiniert mehrere Spielstile ich kann zB einen Schleicher spielen, mich wie ein Grobian durch ein Camp kloppen oder mit Pfeil und Bogen Kopfschüsse verteilen.

Allerdings gibt es ein paar Kleinigkeiten die mich stören. Ich würde mein HUD gerne individuell einstellen können ich möchte zB keinen Gegner durch die Wände sehen aber trotzdem gerne Wissen wieviel Leben ich und meine Gegner noch haben, dass geht leider nicht, entweder sieht man alles oder garnichts.
Es stört auch ziemlich wenn mir das Spiel jedesmal anzeigt das ich das Gebiet mit Senu scannen soll und diese Meldung einfach nicht weggeht bis ich es gemacht habe und auch allgemein die Anzeigen die mich immer wieder dran erinnern "drück die 1 dann kannst du eine Fackel ausrüsten" usw.

Ich würde gerne die Anzeige was ich auf der Karte sehen kann einstellen können, wenn ich zB nur nach ? suche auch nur diese Anzeigen zu lassen.

Und die Hilfsmittel, warum muss ich jedesmal ins Inventar um zB Schlafpfeile zu benutzen die Waffen kann man ja durch die entsprechende Taste auch wechseln, das noch für die Hilfsmittel einzubauen wäre schon praktisch.

Dann bitte eine Anzeige dafür was man in dem Spiel schon alles gemacht hat und was einem noch fehlt wie in den Vorgänger Teilen. Ich find es super das man jetzt wieder mehrere Spielstände erstellen kann (ich spiel zum zB gerade einen weiteren Spieldurchlauf in dem ich nichts aufwerte und nur mit blauen Waffen spiele und so weit es geht nich lvl um mehr Herausforderung zu haben) das hat bei den letzten beiden teilen gefehlt warum auch immer. Dafür kann man jetzt keine Missionen wiederholen, warum nicht ?

MFG

Uranus888
08-11-17, 11:23
Ich wollte einen "[Sammelthread] - Vorschläge und Wünsche für künftige Updates" Thread machen aber da du schon diesen hast schreibe ich meine Vorschläge und Wünsche hier in der Hoffnung dass diese an die Entwickler weitergeleitet und evtl. von diesen auch berücksichtigt werden.



!! Karte - Filter für die Symbole
Filter um die Symbole einzeln ein-/ausblendbar zu machen, besonders nützlich wäre der Filter "nur unvollständige Schauplätze anzeigen" oder "keine Fotos anzeigen". Bei der Größe der Karte und den vielen Symbolen ist es manchmal sehr schwierig gezielt die Sachen zu finden
!! Ingame Detaillierte Spiel-Fortschritt und Stats
Ich finde sehr schade dass diese sehr nützliche Informationen bei ACO entfernt wurden, besonders wenn man bedenkt wir umfangreich das Spiel ist, wären ja diese Infos (am besten per Region) sehr wichtig um herauszufinden was fehlt usw.
!! Tool-Wechsel direkt über Button immer auswählbar (auch während eines Konflikts)
Manchmal ist es strategisch sinnvoll während eines Konflikts unterschiedliche Tools bei unterschiedlichen Zielen zu benutzen, , sprich ein Tool-Wechsel, was momentan nicht möglich ist
!! Die Möglichkeit auch Monturen und Club Items zerlegen bzw. verkaufen zu können
Wir möchten keine doppelt und dreifache Items im INV haben ;)
Sitzen überall per Button
Die Mechanik und Animationen dafür sind ja sowieso schon implementiert bei den Einsiedler-Schauplätzen.
ACO hat so eine atemberaubende Atmosphäre und Umgebung, wie schön wäre es z.B. sich hinsetzen und den Sonnenuntergang in der Wüste genießen zu können ;)
Fotomode
Mehr Filter, wie z.B. "Suche nach Username" wäre toll
Belohnungen der Arenas und Hippodrom erneut erhöhen
Ich finde die Belohnungen immer noch nicht attraktiv genug für den Aufwand, besonders nachdem man lvl40 erreicht und alles erledigt hat sind das die einzigen Möglichkeiten an Geld für die Nomadenbasar Truhen zu kommen.
[GUI PC] Es sind immer noch nicht alle Funktionen per K&M möglich




Begleit-App für LIVE-Map
Auch wenn ich weiß dass dieser Wünsch bei ACO illusorisch ist ;) fand ich die Begleit-App für Live-Map - OHNE zusätzliche Schnick-schnacks - immer nützlich

Spinnenseide
08-11-17, 12:41
Ich fände es toll wenn man wieder Gebäude Kaufen oder instant setzen könnte, das hat mir in den Vorgängern sehr gefallen.
z.B. die Lager der Römer oder Banditen in einen Assassinen Lager umwandeln, das Assassinen Büro in anderen Orten errichten die dann neue Quest generieren können ua.

Mehr Missionen mit Layla so wie zu Desmond Zeiten, ich hörte das sie mit Miles nach Alexandria gehen soll, daher weiß ich nicht ob da noch etwas kommt oder das so offen gelassen wird.

tupacdrift
08-11-17, 13:20
Die Arenakämpfe wären interessanter hätte man vielleicht 10 verschiedene Bossgegner kreiert anstatt nur 4 Bossgegner (in Kyrene) und der rest halt meistens nur Kämpfe gegen Normale Soldaten, da hätte man es eher machen können das man Zwei Runden gegen Normale Soldaten kämpfen kann (also einen eigenen Modus dafür) und dann noch nur gegen Bossgegner mit coolen Zwischensequenzen etc., von denen die vorhanden sind waren die ja schon recht cool gemacht :)

Ansonsten stimme ich wie Uranus zu das man Filter für die Karte einführen sollte wegen der Fotos und vorallem einen Fortschrittsbalken so wie bei den vorherigen AC. Ich meine wieviele Statuen von Ptolemaios XIII. gibt es denn, die tauchten bei mir auch meistens dann auf wenn ich an ihnen vorbeigelaufen wäre. Wäre auch gut zu wissen wieviele Nebenquest es insgesamt gibt, da man ja momentan an einigen einfach vorbeiläuft da ihr Symbol nicht auf der Karte angezeigt werden.

Schlomo_1983
08-11-17, 13:35
-Mehr Filter fände ich auch sehr angebracht, denn momentan fühlt es sich eher so an, als arbeitet man die Point of Interest nach einander ab, als das man wirklich tolle Sachen findet kann.

-Random Stats auf den Waffen würden mich motivieren

-schlimm finde ich, das man gegen Gegner die 3-4 lvl über einen sind im Nahkampf 0 Chance hat, irgendwie skaliert der Schaden da anders, weil soviel stärker wird man pro Stufenaufstieg auch nicht, das merkt man an gleichstufigen Gegnern.

-Was ich aber als größte Verbesserung in zukünftigen Teilen ansehen würde, wären Gesprächsoptionen mit Entscheidungen. Denn wenn jetzt jemand in der Handlung stirbt hebt mich das bei weitem nicht so an, als wenn ich durch eine falsche Entscheidung dafür verantwortlich bin.

Uranus888
08-11-17, 15:34
-Was ich aber als größte Verbesserung in zukünftigen Teilen ansehen würde, wären Gesprächsoptionen mit Entscheidungen. Denn wenn jetzt jemand in der Handlung stirbt hebt mich das bei weitem nicht so an, als wenn ich durch eine falsche Entscheidung dafür verantwortlich bin.

Ja, als RPG Fan würde ich das natürlich auch sehr begrüßen, vielleicht kommt das auch irgendwann bei AC aber das wäre jetzt m.E. einen zu großen Sprung bei AC Richtung RPG.
ACO enthält jetzt schon sehr viele RPG Elemente die nicht da waren (finde ich, persönlich, die Entwickung toll!) und einige Fans meckern schon dass es kein Assassin's Creed Spiel mehr ist sondern ein The Witcher 3 Clone (was unsinnig ist) ;)

tupacdrift
08-11-17, 15:55
Was Ubisoft hätte noch machen können w#re vielleicht wie bei RPG's eine eigene Truhe wo man halt die Waffen die man nicht brauch verstauen könnte, so zum Beispiel auch Geschenke oder Seltene Waffen die man jetzt ungern verkaufen möchte oder so (wie zum Beispiel den Schild von Alexander dem Großen).

mEtzGER187
08-11-17, 16:52
Jo stimmt ne Waffenkiste wäre echt praktisch.

IppoSenshu
09-11-17, 12:20
Ich kann mich euren Vorschlägen nur anschließen, zu den Club Items möchte ich aber was sagen:
damit diese nicht für immer verschwinden, wenn man sie ausversehen mal verkauft/zerlegt, sollten diese irgendwo extra in einer Tasche o.ä. angezeigt werden und nicht im normalen Inventar. In dieser Tasche sollten nur Items von Ubisoft Club oder Helix/andere Belohnungen drin sein.

Würde es sehr ärgerlich finden, wenn Helix-Items (unter Umständen hat man dafür sogar Echtgeld ausgegeben!) nur wegen einen falschen Klick dann für immer verschwunden sind, genau so Club Items... immerhin habe ich dafür Uplay Points eingelöst (diese kann man auch für 20% Rabatt im Store gebrauchen). Und trotzdem hätte man ein aufgeräumtes und übersichtliches Inventar. :)

Uranus888
09-11-17, 14:04
@IppoSenshu

Club Items kannst du weder zerlegen noch verkaufen. Items die du für Helix gekauft glaube ich schon, bis auf Monturen, die kann man allgemein weder zerlegen noch verkaufen, leider.


Hab noch einen Vorschlag


Fotomode
Ich weiß nicht wie lang die Bilder auf Ubisoft Server bleiben werden aber es wäre schön wenn man eine Option implementieren würde mit der man die eigenen Bilder auf einmal herunterladen könnte. Es wäre schade wenn aus irgendeinem Grund die Bilder verloren gehen.

IppoSenshu
09-11-17, 14:36
Also Helix-Items kann ich nicht verkaufen/zerlegen, genau wie die Sachen aus dem Club.

Ich wünsche mir für den Fotomodus eine Funktion, um markierte Gegner/Gegenstände (mit Senu) auszublenden, sieht leider sonst sehr unschön aus:

http://fs1.directupload.net/images/171109/temp/ptv4o86m.jpg (http://www.directupload.net/file/d/4901/ptv4o86m_jpg.htm)

Uranus888
09-11-17, 22:11
:D
Hab noch einen Vorschlag


Fotomode
Ich weiß nicht wie lang die Bilder auf Ubisoft Server bleiben werden aber es wäre schön wenn man eine Option implementieren würde mit der man die eigenen Bilder auf einmal herunterladen könnte. Es wäre schade wenn aus irgendeinem Grund die Bilder verloren gehen.



Ugh, hab gerade entdeckt dass die Fotos vom ACO Fotomode zusätzlich auch Lokal im


Die lokalen Speicherplätze sind:
PC – C:\Users\username\Documents\Assassin's Creed Origins\photos\
PS4 – Einstellungen > Speicher > Systemspeicher > Aufnahmengalerie > Assassin's Creed: Origins

gespeichert werden

IppoSenshu
14-11-17, 20:38
Beim höchsten Schwierigkeitsgrad (oder macht von mir aus einen neuen) sollten die Level der Gegner bzw. der Quests skaliert werden und sich Bayek's aktuellen Level immer anpassen. Sonst ist man einfach zu übermächtig!

Blackhood99
14-11-17, 21:37
Bitte einfach mit einem zukünftigen Patch für jede Waffenart/ Schilde eine Auswahlmöglichkeit "Nichts ausgerüstet/ leer", einfach wegen Immersion oder um Screenshots zu machen. Also die Möglichkeit auszuwählen: Kein Schild sichtbar an Bayek oder keine Bögen etc. - wäre toll und dürfte ja nicht schwer sein, oder?

Auch die Möglichkeit "keine versteckte Klinge" wäre gut, damit man wie zu Anfang einfach Leute mit der Faust betäuben kann

mEtzGER187
15-11-17, 03:44
Ich wünsche mir für den Fotomodus eine Funktion, um markierte Gegner/Gegenstände (mit Senu) auszublenden, sieht leider sonst sehr unschön aus:



Ja das ist ja das was ich in meinem Ausgangs Post meinte das man sein Hud nicht anpassen kann, man kann das ausblenden das man die Leute durch Wände sehen kann, aber dann sieht man auch alles andere nicht mehr an Informationen, ich würde mir wünschen das man individuell einstellen kann, was man sieht und was nicht.

Bro-Satan
07-12-17, 23:35
Ich hab das spiel jetzt zu 99% durch und mal davon abgesehen das der letzte Patch mir Grafikprobleme bereitet hat ( PC ) muss ich sagen das ich doch sehr positiv überrascht war ! Die Spielwelt ist wirklich sehr schön gemacht und ordentlich groß, zudem wirkt sie sehr lebendig und ausgeglichen. Ubisoft nach ca. 140 Std. Spielen gibt es nach meiner 16 Jährigen Ubisoft-Spieleerfahrung ne glatte 2+ was in meinem Wertungssystem verdammt hoch ist ! ( zum Vergleich GTA 5 ne 2 und Witcher 3 ne 1- )

Dennoch würde ich mir ein Paar Verbesserungen wünschen an Ideen mangelt es mir nicht.
Was mir in dieser Wunderschön großen Welt fehlt!!! ist wirklich wie in AC 2 oder AC Unity ein Anwesen das man aufbauen kann das so schön ausschaut das man gerne dort hin zurück kommt.

Das hat mich am meisten an Unity geflasht wie schön dieses Caffee-Theater war und das man es wieder aufbauen kann und seine Tropähen in den Regalen begutachten konnte und seine Outfits das wirkte einfach wie ein Zuhause nach all dem morden genau so in AC 2. Das Hideout in Unity war einfach genial was Interieur, Exterieur und Location anging und man stelle sich so etwas ähnliches in Origins vor das wäre der Hammer ( klaust nen Römer die Villa änderst sie nach deinen Vorstellungen und lässt die Armen da mit dir leben )
Klar sagen einige das Ist aber der Anfang des Ordens aber gutes Beispiel ( Vorsicht Spoiler !! ) ist die Mission in Kyrene wo man die Besitzurkunde für die Villa besorgen muss und man denkt Yeah bekommt man die vielleicht und kann was draus machen aber leider Nope...
Auch wenn in der Mission gesagt wird sie wird dem Volk zurückgegeben bleibt sie immer Spergebiet ( unlogisch und schade )
Dabei hätte Bayek das gegen Ende hin durchaus verdient denn er erwähnte ja selber das Siwa kein richtiges Zuhause mehr ist etc. habe da viele Ideen wie man so etwas innerhalb des Spiels umsetzen könnte falls Interesse besteht erzähle ich gerne mehr.
Ich habe bis zum Schluss gehofft irgendwas aufbauen zu können entrissen von den Griechen und den Römern und es dann mit Leben zu füllen, mit geschundenen Seelen die da litten ( klar was ich meine ) das wäre wirklich klasse gewesen und hätte oder würde super Missionen ergeben ( DLC Vielleicht ??? )

Das bringt mich auch zum nächsten Punkt obwohl ich etliches mehr zum Thema Hideout schreiben könnte und das ist leider für mich ein sehr negativer...

Die Welt ist Hammer gut geworden aber die Städte da hätte man noch wirklich etwas Arbeit reinstecken können vor allem was das Gebäudedesign angeht es wiederholt sich Wiederholt sich und Wiederholt sich klar das so was viel Arbeit macht aber 2-3 Designs mehr hätten es wirklich schon sein dürfen vor allem auch was die Innenräume angeht nach 100 Stunden spielen hätte ich da schreien können das jedes einfache Bürgerhaus oder jede Griechen/ Römervilla gleich ausschaut und meist einfallslos eingerichtet ist oder kaum da fehlt mir wirklich die Abwechslung und Details die das Spiel noch schöner gemacht hätten es wirkt meistens einfach nur reingeworfen oder Copy and Paste wirklich schade finde ich.

Was auch unbedingt ins Spiel gehört hätte ist eine Game Plus Funktion und wie in einigen der Vorgänger auch Mission-Replay das regt mich sogar etwas auf das ich von vorne alles nochmal machen müsste um z.B. eine gute lohnenswerte Mission zu wiederholen warum hat man denn darauf verzichtet...

Mein letzter Punkt für heute ist einer der mich über den gesamten Spielverlauf gequält hat Ubisoft bitte packt noch ein Paar mehr Gesprächszeilen für die NPC's rein und lasst das nicht so oft wiederholen ich habe da teils den Ton ausmachen müssen weil gefühlt nur 3 Sätze sich alle 5 Sekunden wiederholten da prügelt man ja auf die NPC's ein... das könnt ihr doch besser ( Stimmt mir da wer zu ?! )

Weitere Ideen folgen

soe78
08-12-17, 10:17
hey alle, ick schließ mich mal an:

- eine eigene villa ala ac2 aufbauen wär der hammer, genauso hätte ich mir dieses geschäfte-banken-aufbauen-system gewünscht, bei dem zuverlässig moneten generiert werden^^

- doppelattentate - wo sind die hin?

- das pferd eines gegners per kill übernehmen - gegner sollten dabei sterben und nicht nur runtergestoßen werden, für zivilisten kann es ja so bleiben (weiß jetzt gar nicht, ob man zivilisten überhaupt vom pferd stoßen kann)

- attentat VOM pferd/kamel/wagen, auf berittene gegner oder solche in wagen und laufende gegner - erinnert ihr euch an connor? der konnte das....

ciao

soe78
08-12-17, 11:02
Bitte einfach mit einem zukünftigen Patch für jede Waffenart/ Schilde eine Auswahlmöglichkeit "Nichts ausgerüstet/ leer", einfach wegen Immersion oder um Screenshots zu machen. Also die Möglichkeit auszuwählen: Kein Schild sichtbar an Bayek oder keine Bögen etc. - wäre toll und dürfte ja nicht schwer sein, oder?

Auch die Möglichkeit "keine versteckte Klinge" wäre gut, damit man wie zu Anfang einfach Leute mit der Faust betäuben kann

Wenn du in einen Slot unbewaffnet auswählst und diesen dann auch aktiv hast, dann werden die Gegner per Attentat nur betäubt - ganz wie am Anfang ;)

ciao

Orochi-Zero
18-12-17, 15:40
Hallo,
ich habe mir auch ein paar Gedanken darüber gemacht, was eventuell mit einem nächsten Patch in Assassin`s Creed: Origins Einzug halten bzw. verbessert werden könnte. Es kann sein, dass ein paar Punkte bereits von anderen Usern vorgeschlagen worden sind.


Eine Art Heldensystem für jedes einzelne Dorf / Stadt:
Aktuell ist es ja so, dass Bayek zum Beispiel Dorfbewohner vor wilden Tieren oder Rebellen vor Banditen und Soldaten retten muss. Dafür bekommt man in der Regel lediglich Erfahrungspunkte.
Zukünftig könnte es so sein, dass zum Beispiel in Alexandria Bayek mit Stufe 1 beginnt und jedes Mal, wenn er Personen zur Seite steht und ihnen hilft, bekommt er nicht nur Erfahrungspunkte, sondern steigt auch in deren Gunst auf. Und je nach Fortschritt wirken dann bessere Belohnungen, sei es mehr Erfahrungspunkte, Geld, Rohstoffe oder sogar seltenere Waffen.

Mehr Interaktionsmöglichkeiten nach erfüllten Nebenquests:
Nach dem Erfüllen einer Nebenquest gibt es eigentlich keine Möglichkeit mehr, mit den Personen zu interagieren, denen man geholfen hat. Bei einer Quest zum Beispiel geht es darum, der letzten Überlebenden einer Familie zu helfen und die Mörder zu töten. Hier könnte man zum Beispiel im Anschluss den Hof der Überlebenden auf der Karte markieren und Bayek hat dann die Möglichkeit, ihr beim Bestellen der Felder zu helfen oder Rohstoffe zu besorgen, um den Hof zu erweitern. Dafür bekommt man dann auch jeweils Erfahrungspunkte, andere Rohstoffe oder sogar seltene Ausrüstung.

Karawanen in der Wüste:
In der Wüste könnten regelmäßig Karawanen auf Reisen sein, die von Soldaten bewacht werden. Wenn Bayek es schafft, alle Wachen zu besiegen, bekommt er dann als Belohnung Gold, Erfahrungspunkte und mehrere seltene oder sogar legendäre Waffen. Eventuell kann man mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch eine der legendären Monturen erhalten, die sich normalerweise in Heka Truhen befinden.

Die Möglichkeit, bereits abgeschlossene Festungen und Wachposten zurückzusetzen:
Es sollte möglich sein, wie zuletzt bei FarCry 4 die eroberten Festungen und Stützpunkte zurück zu setzen, so dass die Kommandanten und Hauptmänner erneut besiegt werden können. Dadurch soll man die Möglichkeit haben, leichter an legendäre Ausrüstung (Waffen und Schilde) zu kommen.

Aufbau von Gebieten und Gebäuden:
Bayek könnte zum Beispiel Siwa wieder aufbauen, das durch die Soldaten des Pharaoh zum Teil zerstört wurde. Und in Letopolis könnte Bayek ein Gebäude aus dem Sand ausgraben, das hergerichtet und danach als Assassinnen-Versteck benutzt werden kann.

Schatzkarten:
Ähnlich wie bei Black Flag und Rogue könnte Bayek bei bestimmten Gegnern ab und zu Schatzkarten finden, die ihn zu versteckten Truhen führen, die legendäre Ausrüstung (Waffen, Schilde oder sogar Monturen) enthalten.

Bro-Satan
21-12-17, 01:48
Orochi-Zero klingen gut die Vorschläge vorallem das mit den Gebäuden und und den erweiterten Interaktionsmöglichkeiten ich habe so einer Hammergeile Missionsidee wobei das schon eher ein DLC wäre wo genau so was mit Gebäuden möglich ist und dennoch stimmig in die Story passt und als Sahnestück würde man eine Villa bekommen die man dann für und mit den Armen verwalten kann ( Römer, Griechen und Ägypter ) und quasi als Hideout benutzen kann aber auch ne art Zuhause das gelegentlich mal schutz braucht aber das so gut ist das man da gerne immer wieder vorbeischaut um mit den leuten zu agieren ich habe mir in der Welt schon das perfekte Grundstück rausgesucht was für mich den perfektesten Ausblick hat und das beste ist das es da nicht gibt aber gleichzeitig ohne viel Aufwand seitens Ubisoft etwas entstehen könnte ^^

Als ich heute in Alexandria schlenderte da sah ich einen Stand der nur Inneneinrichtung verkaufte und dachte mir wie geil dann eine Mission dazu wäre wo man die villa dann ein wenig individuell einrichten kann so wie man es brauch oder gerne hätte quasi etwas Blood and Wine von Witcher 3 geralds Villa war ne schöne Idee wo man seine Rüstungen begutachten konnt und es gibt in Origins schöne Monturen da fehlt mir ein Raum wie in Unity oder AC 3 eigentlich gleich eine Villa ala AC 2

Wollyd1878
24-12-17, 02:02
Sich wieder auf eine gute Story/Handlung konzentrieren und Ressourcen nicht für wertlose Sachen wie Fotomodus oder überbordende RPG Elemente verschwenden