PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Update bringt Besserung



OnscheGHTV
03-11-17, 12:54
Gestern wurde ein recht großes Update veröffentlicht, welches die Performance deutlich verbessert hat, besonders für AMD Prozessoren. Zwar steigen die FPS nicht unbedingt höher, aber die Frames selbst werden stabiler berechnet, was ein flüssigeres Bild ergibt Zuweilen kann man auch noch einige Einstellungen höher stellen, ohne Einbußungen. Auch die Auslastung ist nun variabler und nicht mehr nur konstant auf 100%. Zumindest bei meinem FX 8120 macht sich das Update positiv bemerkbar. Irgendwas muss Ubisoft jetzt besser gemacht haben.

zSooul
03-11-17, 18:17
Wurde das jetzte mit den Bug für die AMD Phenom Nutzer behoben dass man das jz Spielen kann wenn man einen AMD Phenom Prozessor hat?

zSooul
03-11-17, 20:13
Anscheinend wurde es nicht gepatch aber weiss jemand ob noch ein Patch dazu kommt?

Krutok1976
03-11-17, 22:22
Anscheinend wurde es nicht gepatch aber weiss jemand ob noch ein Patch dazu kommt?

Wir haben leider keine Glaskugel, daher wird es dir keiner sagen können außer Ubisoft selber, ob die sowas in planung haben. In einem anderen Thread schrieb ich dir schon das es besser wäre, wenn man sein PC ein wenig aufrüstet, weil es werden sicher weitere Spiele erscheinen die mit dieser CPU nicht mehr kompatible sein werden.

Mein Phenom liegt bei mir im Schrank als reserve der mir sehr viele Dienste geleistet hat und den es auch nicht mehr zu kaufen gibt.
Den habe ich mir damals gekauft: https://www.amazon.de/AMD-FX-8350-FD8350FRHKBOX-Prozessor-Sockel/dp/B009O7YUF6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509740142&sr=8-1&keywords=amd+8350 (https://www.amazon.de/AMD-FX-8350-FD8350FRHKBOX-Prozessor-Sockel/dp/B009O7YUF6/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509740142&sr=8-1&keywords=amd+8350)Und dieses Mainboard habe ich: https://www.amazon.de/M5A97-R2-0-Mainboard-Sockel-Speicher/dp/B008V9959O/ref=sr_1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1509740215&sr=1-2&keywords=M5A97+EVO+R2.0

Es ist nicht das neuste vom neusten, aber für den etwas kleinen Geldbeutel reicht es und man kann damit locker die aktuellen Spiele zocken. Als ich meine CPU kaufte gab es die neuen Ryzen CPUs nocht nicht. Die CPU kaufte ich am "11. November 2016 " Das Board ein Jahr zuvor "30. Juli 2015 "

Daher noch garnicht so lange her und die CPU wurde am 29. Jun. 2016 released. Daher bei diesem kauf wirste nix bereuen und kannst locker noch 2 Jahre damit auskommen. Gibt Leute die rüsten jedes Jahr auf, aber finde ich persönlich blödsinn, aber das muß jeder für sich selber entscheiden.

zSooul
03-11-17, 22:28
Erstmal danke dass du geantwortet ahst ja dann werde ich mir die 2 Sachen bestellen aber kurze Frage noch läuft dass spiel dann auch ohne probleme?

Krutok1976
03-11-17, 22:40
Erstmal danke dass du geantwortet ahst ja dann werde ich mir die 2 Sachen bestellen aber kurze Frage noch läuft dass spiel dann auch ohne probleme?

Ich Spiele das Spiel auf Maximalen Einstellungsmglichkeiten, daher alle Regler voll aufgedreht was möglich ist. Und auch andere Spiele die ich besitze laufen alle auf Ultra einstellungen. Spiele jetzt nicht auf 4k weil so ein Bildschirm hab ich nicht aber auf meinem Fernsehr oder Monitor läuft es problemlos.

Und die Produkte die ich gepostet habe sind nur eine Anregung und musst nicht gleich sofort kaufen, aber ich habe mich damals dafür entschieden und habe keinerlei Probleme. Ist immer auch am besten dein System auf deine anderen Komponenten die du verbaut hast anzupassen und auch zu schauen ob deine restliche Hardware kompatible ist. Niemals blind irgendetwas was gepostet wurde kaufen, weil jemand was postet sondern erst einmal schauen, ob deine restliche Hardware z.b auf dem Board unterbringen kannst wie z.b der Ram oder Festplatten etc.

Das was ich gepostet habe fällt unter die Kategorie Mittelklasse, daher es ist noch luft nach oben, aber wer nicht soviel Geld hat, macht da nix falsch. Mein reden und auch das meiner Mum,.. es muß nicht immer das teuerste vom teuersten sein und daher du ja sagen wir mal ein Jahr schon verloren hast, als diese CPU rauskam reicht diese erst einmal und wer weiß in 2 Jahren gibs eh wieder neues ^^

Wichtig is auch das die CPU nicht deine Grafikkarte ausbremst oder umgekehrt, das wäre fatal, daher wie gesagt schaue und informiere dich und dann kannst du dich noch immer entscheiden.

Habe damals lange verglichen und mir auch bewertungen angeschaut, wobei zu 100% gebe ich eh nix auf bewertungen, aber es ist ein kleiner anhaltspunkt, weil nörgler gibt es immer :)

Krutok1976
04-11-17, 00:24
So, um auf das eigentliche Thema einzugehen habe ich mal ein wenig mit dem neuen Patch gespielt und muß auch sagen, das ich teils 10-20 FPS mehr habe und vorallem halten die sich auch ein wenig stabieler. Hatte vorher zwar keine Probleme Flüssig zu spielen, aber eine Verbesserung ist eine Verbesserung und teils konstanze 60 fps natürlich schwankt es auch malzwischen 40 und 60 aber ich kam auch schon auf 73 FPS, was völlig ausreichend ist.

zSooul
04-11-17, 13:36
OK gut ich danke dir ja werde mir die Sachen heute bestellen :-) Danke für deine Hilfreiche Antwort :-)

Krutok1976
04-11-17, 14:18
OK gut ich danke dir ja werde mir die Sachen heute bestellen :-) Danke für deine Hilfreiche Antwort :-)

Kein Problem, aber denke dran, das deine restliche Hardware verbauen kannst und vorallem braucht die 8350 CPU mehr Strom gegen über einem Phenom. Phenom braucht 95 Watt und die 8350 braucht 125 Watt, daher ist auch dein Netzteil noch gut genug.

Achja und versuch ein anderen CPU Kühler dir zu besorgen, weil die Boxedkühler sind leider nicht immer das wahre, weil dein Kühler für den Phenom kannste da nicht mehr benutzen, weil der die Leistung nicht bringt. Brauchst ein Kühler der für 125+ Watt ausgelegt ist. Da machen auch sehr viele den Fehler und verbauen einfach ihren alten CPU Kühler und wundern sich, warum die CPU zu heiß wird.

Da kann ich dir diesen Empfehlen, falls dein Gehäuse das zuläßt: https://www.amazon.de/gp/product/B0048F64DU/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=UTF8&psc=1

zSooul
04-11-17, 20:14
Ich melde mich nochmal wenn die Sachn da sind aber wenn ich irgendwelche Probleme hab werde ich mich bei dri mleden sieht so aus als würdest du viel Ahnung habn :-) Danke für die Informationen :-)

BIG-M0EP
05-11-17, 01:20
Wenn schon AMD dann mindestens Ryzen und nix drunner ;) 1600er soll doch erschwinglich sein...

Krutok1976
05-11-17, 11:14
Wenn schon AMD dann mindestens Ryzen und nix drunner ;) 1600er soll doch erschwinglich sein...

Kostet auch mehr als die 8350 CPU und ein AM3+ und wie ich sagte wer nicht ganz soviel Geld hat reicht locker die AMD 8350 noch mind 2 Jahre aus. Und wenn man noch das Glück hat ein sein aktuelles Mainbaord unterstützt schon die FX CPUs braucht sogar nur CPU kaufen.

Daher ich aber sein System nicht kenne, weil er es nicht gepostet hat ging ich von der Sandardversion aus die er drin hat und entsprechend auch die Empfehlung. Und wieviel er ausgeben kann maximal weiß man auch nicht. Natürlich wäre ein Ryzen ganz nett mit nem richtig gutem AM4 Board, aber dann kann er sich auch gleich komplett umbauen, weil glaube da brauch er dann auch neuen DDR4 Ram, um sein System nicht auszubremsen und ich gehe mal davon aus er hat DDR3 verbaut.

Bei AM3+ geht sich das noch aus mit alten teilen unter bringen. Einfach nur Board und CPU wechseln damit ist es nicht immer getan und wie ich bereis sagte, muß man alles drum herum auch beachten, damit nix zum Flaschenhals wird.

Uranus888
05-11-17, 11:53
Ich habe kein AMD und werde auch nie einen haben :p aber der Patch hat alle meine freezes mit Tonverzerrungen, Tonausfälle bei manchen Dialogen, usw. alle paar Minuten komplett beseitigt.
Das waren die einzigen Probleme die ich bis jetzt hatte.

Also für mich, ja, eine Verbesserung.