PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Festplattenkauf



Doki01
21-04-04, 08:16
servus
also situation ist folgende.
ich will mir ne neue festplatte zulegen. jetzt hab ich eine externe 160gb große 7200rpm schnelle mit 8,9ms zugriffszeit gefunden. nachteil (?) ist dass sie nur 2mb cache hat. da ich aber leider nciht weiss wie sich das auswirkt´. daher wollt ich mal fragen wozu denn der cache überhaupt gut ist und ob ihr mir allgemein zum kauf raten würdet oder nicht.
gruß doki

ps kosten belaufen sich auf 149 euro

Doki01
21-04-04, 08:16
servus
also situation ist folgende.
ich will mir ne neue festplatte zulegen. jetzt hab ich eine externe 160gb große 7200rpm schnelle mit 8,9ms zugriffszeit gefunden. nachteil (?) ist dass sie nur 2mb cache hat. da ich aber leider nciht weiss wie sich das auswirkt´. daher wollt ich mal fragen wozu denn der cache überhaupt gut ist und ob ihr mir allgemein zum kauf raten würdet oder nicht.
gruß doki

ps kosten belaufen sich auf 149 euro

Seragul
21-04-04, 08:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Doki01:
servus
also situation ist folgende.
ich will mir ne neue festplatte zulegen. jetzt hab ich eine externe 160gb große 7200rpm schnelle mit 8,9ms zugriffszeit gefunden. nachteil (?) ist dass sie nur 2mb cache hat. da ich aber leider nciht weiss wie sich das auswirkt´. daher wollt ich mal fragen wozu denn der cache überhaupt gut ist und ob ihr mir allgemein zum kauf raten würdet oder nicht.
gruß doki
ps kosten belaufen sich auf 149 euro<HR></BLOCKQUOTE>
Sinn des Festplattencache, wie der jedes anderen Cache, ist ist der beschleunigte Zugiff auf Daten. Wenn ein Programm Daten von der Platte anfordert, liest die Platte nicht nur die angeforderten Daten, sondern ganz listig gleich einen Haufen mehr. Die werden im Cache abgelegt, in der Hoffnung, dass Dein Programm sie demnächst anfordert. Das geht dann wesentlich schneller weil kein mechanisches Lesen mehr notwendig ist. Am Beispiel Morrowind: Wenn Du in Balmora ankommst liegen die Daten im Programm, hoffentlich, so dass der Cache der Platte gleich noch die Innenzellen aufnimmt. Intelligentes Caching wäre also die Abfrage:
Wenn Datei "balmora_aussen" geladen wurde - welche Dateien wurden danach angefordert. Dann steht in der Verwaltungstabelle:
2 x "mondfalter_aussen"
4 x "balmora_nordsektor"
20 x "balmora_suedsektor"
(also die entsprechenden Datei und Grafiknamen)
Ein cleverer Cachemechanismus läd also "balmora_suedsektor" vor - damit er diese Daten dem Programm bei Bedarf fixer liefern kann.
Im Normalfall gibt es im Betriebssystem irgendwelche Mechanismen die sich sowas "merken" also die Reihenfolge der Anforderungen speichern oder es läuft über die Festplatte... aber das führt zuweit.
Andersrum - wenn Du auf F5 haust dann landet ein Teil der Daten im Cache und Du kannst schon weiterspielen während er den Spielstand noch aus dem Cache auf die Platte schreibt.
2 MB ist schon etwas dürftig wenn Du viel Grafiklastiges machst - gib 30 Euro mehr aus und nimm eine mit 8.

--
Seragul Astafold - Bogenschütze Lvl 26
Erleuchtet durch die wahre rätselhafte Zahl - 23 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Zugelassener Netch-Züchter, Neffe des 6. Hauses
Sucher der Dreugh-Unterwasserstadt
Practice what you Preach http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

Bimbo87
21-04-04, 08:45
Hi,
also wie Seragul das erklärt hat ist schon sehr gut. ALso es geht wesentlich schneller vom Cache also CHips zu lesen als mechanisch von den Speicherzylindern in der Festplatte. Das merkst du sehr stark an der total kurzen windows boot zeit (die zeit die dein pc benötigt, um windows hoch zufahren). zudem wird die festplatte dann auch ncoh sehr viel leiser da sie ja nicht so oft lesen muss. Also mit 8 MB cache ist eigendlich schon ein Muss. Ich würd mir also die mit 2 MB Cache nicht holen. Zusätzlich sind die Festplatten mit 8 MB meistens noch Flüssigkeitgelagert. Das macht sie noch leiser. DIe mit 2MB Cache haben soweit ich weiss noch keine Flüssigkeit im Inneren was dann sehr laut ist.

Wer in einen Kampf ohne Respekt vor dem Feind zieht, wird diesen Kampf nicht lange führen!

Doki01
21-04-04, 08:50
soweit alles klar. vielen dank für die erklärung. zu sagen wäre aber noch dass die
festplatte aber weitestgehend zur datensicherung gedacht ist. reciht hierfür ein 2 mb cache?
einanderer punkt ist ist ja noch die übertragungsgeschwindigkeit. bei firewire liegt diese bei theorethischen 400mb/s. wie siehts denn mit der realen aus? (ungefähr)

Bimbo87
21-04-04, 09:07
Also zur Datensicherung reicht das locker. auf die andere frage finde ich keine antwort http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wer in einen Kampf ohne Respekt vor dem Feind zieht, wird diesen Kampf nicht lange führen!

Seragul
21-04-04, 09:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Doki01:
soweit alles klar. vielen dank für die erklärung. zu sagen wäre aber noch dass die
festplatte aber weitestgehend zur datensicherung gedacht ist. reciht hierfür ein 2 mb cache?
einanderer punkt ist ist ja noch die übertragungsgeschwindigkeit. bei firewire liegt diese bei theorethischen 400mb/s. wie siehts denn mit der realen aus? (ungefähr)<HR></BLOCKQUOTE>
Okay, in dem Fall hast Du primär schreibende Zugriffe - da ist der Cache eher sekundär.
Der reale Durchsatz ist von zu vielen Faktoren abhängig. Bei den nominellen 400mBit/s die Firewire 400 hat, also etwa 50 MByte/s, dürfte eine neuere Platte aber mithalten.
Die reale hängt davon ab was sonst noch auf dem Bus passiert, was Dein System-Bus macht etc etc etc. Rechne bei Normalauslastung mit 70 - 80% der Leistung, damit dürftest Du etwa richtig liegen.

--
Seragul Astafold - Bogenschütze Lvl 26
Erleuchtet durch die wahre rätselhafte Zahl - 23 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Zugelassener Netch-Züchter, Neffe des 6. Hauses
Sucher der Dreugh-Unterwasserstadt
Practice what you Preach http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

Doki01
21-04-04, 11:03
ja gut dann ... werd mir trotzdem nochmal überlegen ob nun wirklich extern oder intern...

vielen dank euch beiden

d

RealLowRider
21-04-04, 12:43
Ich muß jetzt mal meinen Vorrednern wehement widersprechen. 8 MB Cache sind natürlich besser als 2 MB, aber ich wette um nen Kasten Bier mit euch, daß ihr den Unterschied nicht bemerkt, ob ihr vor nem PC mit 2MB Cache Platte oder einer mit 8 MB sitzt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Die 8 MB machen sich hauptsächlich bei vielen Datentransfers und großen Datenmengen bemerkbar (Video/Audiobearbeitung z.B.), aber nur minimal bei Normalusern.

Und Platten mit 2 MB Cache als veraltet oder nicht zeitgemäß zu bezeichnen kann man ebenfalls nicht so stehen lassen. Ich schätze mal daß ~95% aller neuen Rechner heute 2 MB Cache Platten haben.

Die Entscheidung ob 2 MB oder 8 MB würde ich vom Preis abhängig machen. Ich hab mir vor nem halben Jahr ne 160 GB Platte mit 2MB Cache für 105€ geholt. Die 8 MB Version war damals 20€ teurer, was ich für zu viel halte. Heute kostet meine Platte ~90€ und die 8 MB Version ~95€. Da würde ich ohne zu zögern die mit 8 MB nehmen http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

€:
Wenn es geht, nimm ne interne Platte ! Der Preisunterschied ist gewaltig.
Wenn extern, dann nimm eine mit Firewire! Dann spielt es keine Rolle was noch für Geräte am PC den PCI Bus / die Southbridge belasten, da FW auf dem SCSI Protokoll basiert http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://people.freenet.de/LowRider/REALLOWRIDER2.gif

Bimbo87
21-04-04, 15:05
Hi,
guckl dir das fette ding mal an
http://www4.alternate.de/cgi-bin/go.pl?stop=1&c=AQIbTxT605ZYAAA1jHiw&main=/html/nodes_info/a9bu01.html
ist allerdings Serial ATA

Wer in einen Kampf ohne Respekt vor dem Feind zieht, wird diesen Kampf nicht lange führen!

Seragul
22-04-04, 02:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by RealLowRider:
Ich muß jetzt mal meinen Vorrednern wehement widersprechen. 8 MB Cache sind natürlich besser als 2 MB, aber ich wette um nen Kasten Bier mit euch, daß ihr den Unterschied nicht bemerkt, ob ihr vor nem PC mit 2MB Cache Platte oder einer mit 8 MB sitzt. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif<HR></BLOCKQUOTE>
Na denn widersprich mal :-)
8 MB sind nicht "natürlich" besser sofern er die Platte wie beschrieben primär als Backupmedium nimmt. Dann wird das Ding primär beschrieben und der Cache kommt nicht großartig zum tragen. Warum also Geld für Cache ausgeben den er nicht braucht?
Den Kasten Bier hast Du übrigens verloren :-)
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Die 8 MB machen sich hauptsächlich bei vielen Datentransfers und großen Datenmengen bemerkbar (Video/Audiobearbeitung z.B.), aber nur minimal bei Normalusern.
<HR></BLOCKQUOTE>
Ja - hatten wir ihm auch genau so gesagt:
"2 MB ist schon etwas dürftig wenn Du viel Grafiklastiges machst - gib 30 Euro mehr aus und nimm eine mit 8."
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Die Entscheidung ob 2 MB oder 8 MB würde ich vom Preis abhängig machen.
<HR></BLOCKQUOTE>
Brrr... da darf ich dann heftig widersprechen. Derartige Entscheidungen würde ich immer nur vom EInsatzgebiet abhängig machen - nie vom Preis.
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Wenn extern, dann nimm eine mit Firewire! Dann spielt es keine Rolle was noch für Geräte am PC den PCI Bus / die Southbridge belasten, da FW auf dem SCSI Protokoll basiert http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif<HR></BLOCKQUOTE>
Wenn er ohnehin ne FW Schnittstelle hat, wird er ja hoffentlich so clever sein die auch für andere Geräte zu nutzen - bei Backupplatten bin ich allerdings ein großer Fan von externen Medien. Ist aber eher Geschmackssache, zugegeben :-)
winke

--
Seragul Astafold - Bogenschütze Lvl 26
Erleuchtet durch die wahre rätselhafte Zahl - 23 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Zugelassener Netch-Züchter, Neffe des 6. Hauses
Sucher der Dreugh-Unterwasserstadt
Practice what you Preach http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

Biju
22-04-04, 03:10
Aaaalso,

die Zeit, die Windows zum starten braucht, dürfte auf Platten mit 2 Mb oder 8 MB nicht sehr weit auseinander liegen und die Platten mit 8 MB haben auch nicht weniger Schreib-/Lesezyklen als Platten mit 2 MB.

Weil:

Ganz egal wie groß der Cache auch ist, die Daten liegen nach einschalten des Rechners erstmal auf den Scheiben und müssen geladen werden. Wenn Windows (folgende Zahlen dienen nur als Beispiel!!!) beim hochfahren 100 DLL's mit jeweils 500 kB laden muss, dann muss es dass eben, ob der Cache 2 MB oder 8 MB groß ist, spielt hier absolut keine Rolle. Die Daten müssen IMMER erstmal von der Platte gelesen werden bevor sie im Cache landen. Wenn man den Rechner einschaltet, steht da nämlich noch nicht sonderlich viel drin http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Der einzige Vorteil eines grösseren Caches ist, dass mehr Daten rein passen, die dann im Falle eines erneuten Lesezugriffes schneller verfügbar sind. Aber das ist immer nur ein Ratespiel und funktioniert nicht immer 100%ig.

Im Gegenteil, wenn die benötigten Daten nicht im Cache stehen, verzögert sich durch die fehlgeschlagene Abfrage sogar noch die Zugriffszeit. Bei stark fragmentierten Laufwerken, oder Programmen die ständig andere Daten anfordern, ist ein grosser Cache relativ nutzlos.

Was MW angeht, ich habe 2 Platten mit 7200 rpm und je 8 MB Cache als Stripe-Set, sollte eigentlich einer einzelnen Platte an Performance deutlich überlegen sein, an einem IDE-RAID Controller hängen, Windows liegt auf einer anderen Platte, es schleift ohne Ende. Schuld daran
ist das perv***** Zellensystem der MW-Engine. Da hier ständig irgendwas geladen werden muss, verfällt der Nutzeffekt des Plattencaches mit Lichtgeschwindigkeit http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und ob eine Platte mit 8 MB wirklich leiser ist, nur weil sie einen größeren Cache hat, das wage ich doch sehr zu bezweifeln. Flüssigkeitslager oder nicht, das hat mit dem Cache herzlich wenig zu tun. Kauf Dir am besten die Platte, die am meisten Platz für's Geld bietet, das ist für eine Backupplatte ohnehin das wichtigste Kriterium, abgesehen von der Zuverlässigkeit natürlich. Was die Laustärke angeht, da kann ich Samsung Spinpoint Laufwerke empfehlen, und das sind noch nicht mal die langsamsten Drives http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Intern vs Extern:

Das ist zum einen eine Kostenfrage, zum anderen kommts drauf an, wie wichtig Portabilität ist. Soll die Platte auch an andere Rechner angeschlossen werden, dann achte man unbedingt darauf, dass dort auch ein entsprechender Anschluß vorhanden ist. Kommt es aber nur drauf an, dass die Platte separat vom Rechner gelagert werden kann, tut es auch ein interner Wechselrahmen, das ist wesentlich günstiger und man kann das gesparte Geld in zusätzliche GB's investieren http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



SIG
Smash your head on keyboard to continue...
/SIG

Seragul
22-04-04, 04:25
Schade das MW so schlampig programmiert ist... hätte ich nicht erwartet. Zum Rest: Genau, Applaus.

--
Seragul Astafold - Bogenschütze Lvl 26
Erleuchtet durch die wahre rätselhafte Zahl - 23 http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif
Zugelassener Netch-Züchter, Neffe des 6. Hauses
Sucher der Dreugh-Unterwasserstadt
Practice what you Preach http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/93.gif

Zalman
22-04-04, 10:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Doki01:
servus
also situation ist folgende.
ich will mir ne neue festplatte zulegen. jetzt hab ich eine externe 160gb große 7200rpm schnelle mit 8,9ms zugriffszeit gefunden. nachteil (?) ist dass sie nur 2mb cache hat. da ich aber leider nciht weiss wie sich das auswirkt´. daher wollt ich mal fragen wozu denn der cache überhaupt gut ist und ob ihr mir allgemein zum kauf raten würdet oder nicht.
gruß doki

ps kosten belaufen sich auf 149 euro<HR></BLOCKQUOTE>

In der aktuellen c't (09/04) ist ein Vergleichstest von Festplatten, da würde ich mal reinschauen.

Meine Favoriten:
IDE: Samsung SP1203 SpinPoint P80 mit 120GB, Vorteil: Leise! Kostet ~80 €
S-ATA: Die etwas weiter oben bereits erwähnte Samsung-Platte mit 160GB, kostet bei Mindfactory ~103 €

Zalman

____________________________

According to the philosopher Ly Tin Wheedle, chaos is found in abundance wherever order is being sought. It always defeats order, because it is better organized.