PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Centurion Nerf



G.F.Joe13
09-06-17, 20:37
Ich habe heute den ganzen Tag gegen Centurions gespielt, es gab nicht ein einzuges match in 8 Stunden wo nicht mindestens einer dabei war.
Dieser Held ist einfach nicht gebalanced, man kann mir erzählen was man will aber nicht dass er gebalanced ist.
Dieses ganze 50/50 Zeug isz so nervig, warum sollte man auch Skill als meta verwenden, lass doch noch mehr von so 50/50 Zeug einbauen.

Dieser Pin/Stun effekt auf seinen aufgeladenen heavys muss weg, das ist schwachsin, das macht sein punisch game sowas von unfassbar stark.
Und dann nur noch sein heavy cancel into GB weg und dann ist er wieder auf dem Level von allen anderen Helden auch, so einfach... von mir aus kann er mir ja 90% meiner Stamina mit einer Combo klauen, aber dann will hinterher wenigstens nicht noch raten müssen mit welchem nächsten Angriff er mir den rest gibt.

Nerft diesen Helden!

Es ist gut neue Charaktere raus zu bringeb mit ihren eigenen Mechanismen, aber wenn die dann Sachen drauf haben, die kein anderer kann ist das broken und unfair.
Wenn jetzt jeder seinen Heavy direkt in einen GB canceln könnte wäre das ja wider feir, aber da das nicht der Fall ist sollte er das auch nicht können.
So viel 50/50 zeug kann einen Charakter nur übertrieben machen.

Einzigartigkeit ist gut, aber das ist zu viel. Die Devs sollten ihn schnell fixen!

MfG

DiS_Vergil
11-06-17, 22:50
Ausnahmsweise muss ich zustimmen. Wobei mich der Pin Effekt weniger nervt als das Tracking. Cents Heavy´s gehen in 600ms durch, falls er ihn auflädt wird dies sehr spät angezeigt wobei mein Dodge in aller Regel durch ist. Der dreht sich wie die Titanic mit und pined. Da bleibt mir nur die alternative den aufgeladenen zu parieren. Das Tracking muss unbedingt raus. Den uppercut kann man dodgen oder den Kick, das ist weniger das Problem. Nur sobald du anner Wall bist, kommste gar nicht mehr aus der Kombo raus. Im besten Fall schaffste nen Block oder Parry, da du nicht weisst wann er diesen auflädt womit das Timing stark verzögert wird bekommste den häufiger ab.

Heute hatte ich auch einige Cents im Brawl. Viele waren schlecht, aber die die gut waren habens einen schon sehr schwer gemacht.

DanteAres.
11-06-17, 23:17
Welches 50/50 Zeug meinst du denn ?
Wenn er dich Schlägt sieht man doch ganz einfach von wo er kommt er hat das Gladius immer in der Hand mit der er angreift, hält er sie hoch ist es ein Angriff von oben.

Im übrigen kann es sein das ihr vergessen habt auf dem Helm den untersten Stat auf Max zu skillen ?
Dann kann man nämlich sehen von wo der Angriff kommt dieses verschwommene Bild geht damit schneller weg als der Centurio angreifen kann.


Wenn jetzt jeder seinen Heavy direkt in einen GB canceln könnte wäre das ja wider feir, aber da das nicht der Fall ist sollte er das auch nicht können.
Also diese Argumentation gefällt mir :)
Es stört mich echt das der Shugoki diesen Schild hat, der Warlord bei nem heavy nicht von einem light unterbrochen werden kann oder der LB micht einfach so über die Schulter werfen kann ach und vergessen wir nicht das Ausweichen bei den Assassinen das Zeug haben die anderen nicht das muss weg ^^

(nur ein Scherz Ubi ich spiele selber Warlord LB und Orochi wehe ihr nerft die :P)

DiS_Vergil
11-06-17, 23:52
Ich gehe davon aus dass er den unblockbaren meint. Du hast zwei Optionen, daher 50/50. Entweder er lässt ihn durch oder bricht ihn ab. Solltest du dogden bekommst nen Gb. Solltest du versuchen ihn zu parieren, pariert er dich. Selbe geschichte wie Warden mit Vortex, Shinobi mit Kick, Raider ebenfalls mit Zone. Wenn du ihn versuchst zu parieren kanns gut gehen, oder er bricht ab und pariert dich. Weichst du aus kanns passieren das Cent abbricht und free Gb kriegt oder du weichst ihn tatsächlich aus.
Das meint er mit 50/50. Ist halt ein Würfelspiel, hat weniger mit Skill zu tun. Kann gut gehen oder auch net. Das stört ihn. Gehe ich zumindestens von aus.

Daher auch sein Vorschlag zum Blocksystem, was ich nebenbei beführworte.

DanteAres.
12-06-17, 00:08
Aber du kannst den "unblockbaren" doch parieren ? Und wenn er abbricht brichst du auch ab ist ja eh sinnvoll da der Free Gb danach davon nicht betroffen ist für den Fall das er nicht abbricht.

G.F.Joe13
12-06-17, 17:48
Ich kann auch mal spezifizieren was mich am centurion nervt.

Wenn man einen aufgeladenen Heavy abbekommt tritt dieser blöde Pin-Effekt ein, man bekommt einen aufgeladenen Schlag ins Gesicht, fliegt auf den Boden und dann nochmal sein Schwert in die Brust durch den Sprungangriff. Also da macht man einmal einen Fehler und einem wird gleich, ohne dass man etwas dagegen tun kann gleich die hälfte des Lebens abgezogen. Das ist so dämlich.

Und das mit dem 50/50 Zeug... genau genommen ist das falsch formuliert. Ich weise damit auf seinen Heavy, er kann ihn durchgehen lassen, er kann ihn canceln und er kann ihn direkt in einen GB canceln. Das ist was micht nervt! Er kann das sogar so spät, dass die UI schon den Angriff anzeigt und beim unblockbaren Schlag fängt sogar sein Gladius an orange zu leuchten und er kann es immernoch canceln. Das ist einfach nicht fair! Vor allem wenn man bei den Möglichkeiten sich für was falsches entscheidet und einen falschen Move macht, das sehr schnell passieren kann, kommt dieser Übertriben starke, oben beschriebe, Follow-Pu Combo.

Wo ist das bitte fair?

DanteAres.
12-06-17, 18:53
Wenn man einen aufgeladenen Heavy abbekommt tritt dieser blöde Pin-Effekt ein, man bekommt einen aufgeladenen Schlag ins Gesicht, fliegt auf den Boden und dann nochmal sein Schwert in die Brust durch den Sprungangriff. Also da macht man einmal einen Fehler und einem wird gleich, ohne dass man etwas dagegen tun kann gleich die hälfte des Lebens abgezogen. Das ist so dämlich.

Der aufgeladen Schlag kommt nur nach dem du einen heavy abbekommst oder blockst nur dann kann er den und das aufladen ist einer der langsamsten Moves im gesamten Spiel.
Dir fehlt einfach etwas Übung denke ich denn wenn man weiß das er nur nach einem heavy diesen Move machen kann ist das Ausweiche eine Leichtigkeit vor allem da es so ewig dauert bis er aufgeladen ist.
Der Shugoki hat einen genauso langsamen Angriff der sogar noch mehr Schaden macht und er kann ihn ohne eine heavy (der auch noch treffen muss) vorher machen ist zwar nervig aber irgend wann gewöhnt man sich daran.
Ach und der Shugoki kann dich mit nur einem Move töten selbst mit vollem leben 1 Fehler und es ist aus.


Er kann das sogar so spät, dass die UI schon den Angriff anzeigt und beim unblockbaren Schlag fängt sogar sein Gladius an orange zu leuchten und er kann es immernoch canceln.
Also du hast nur einen sehr kleinen Zeitraum um den Angriff in einen Gb zu canceln und das recht früh im Move selbst.
Es ist nicht möglich ihn zu canceln wenn er leuchtet wenn das bei dir so war ist es ein Bug und den sollte man natürlich dann fixen.
Das ganze canceln in den Gb dauert übrigens genauso lange wie bei allen andere Helden auch nur müssen die das mit einer Taste mehr über die Finte machen und man kann es optisch etwas besser erkennen weil da noch so ein Effekt kommt.

Der Centurion ist eigentlich sehr leicht zu händeln wenn man seinen heavy parieren kann was eigentlich einfach ist.
Nur durch das aufladen kann man das nicht aus dem Effeff sondern muss halt aufmerksam sein wann das weiße leuchten kommt. (in der Regel trifft man eh nur Centurion die ganz oder gar nicht aufladen)
Sobald du erfahren genug bist die heavys zu parieren ist er einer der ungefährlichsten Gegner da mehr als die hälfte seiner Kombos nur über die heavys gehen.


Kleine Frage spielst du nicht auch einen Orochi ?
Falls ja dein doppel Top ist die ultimative Waffe gegen den Centurion du kannst alle Angriffe durch nen Treffer unterbrechen und der Top ist schneller als der heavy den kannst du also in den Schlag des Gegners reinsetzen. (geht auch mit allen Helden die schnelle lights haben PK LB Valkyrie und co)
Und ohne den heavy kann er dich nicht Schlagen ergo auch kein leuchten oder zu Boden gehen.

G.F.Joe13
13-06-17, 17:49
Du must mir nicht versuchen beizubringen was der Centurion kann, ich weiß alles über ihn. Ich spiele ihn machmal auch um andere zur weißglut zu treiben. Ich hab schon gegen so viele gekämpft die auch wahrscheinlich gute Kämpfer sind, dazu passt deine einfache Beschreibung wie einfach er zu händeln ist gar nicht. Gute Kämpfer sind mit Centurion nur sehr schwer klein zu kriegen. Ich hab schon viel versucht mit den verschiedensten Helden und wenn es gibt keine effiziente Methode um ihn zu besiegen, denn ein Spieler der auch so was kann, ist auch in der Lage sich anzupassen.

Und Centurion kann auch seinen ersten Heavy aufladen, ist dann zwar kein unblockbarer, aber immer noch super für mindgames und wenn der trifft weißt du ja was folgt. Du kannst mir glauben wenn du das Gleiche erlebt hättest wie ich würdest du nicht so denken.
Und du kannst Centurion mit Shugoki vergleichen, wenn er auch seinen Heavy in einen GB canceln kann dafür sind die unvergleichbar. Dieser kleine Aspekt macht ihn nämlich so gefährlich und dazu sind seine heavy auch noch so schnell wie lights, wenn sie nicht aufgeladen sind natürlich.

DanteAres.
13-06-17, 19:16
Ich hab schon gegen so viele gekämpft die auch wahrscheinlich gute Kämpfer sind, dazu passt deine einfache Beschreibung wie einfach er zu händeln ist gar nicht.
Ich sagte ja auch "wenn man seinen heavy parieren kann".
Solange man seine heavys nicht zuverlässig pariert ist er ein schwerer Gegner aber sobald man den Punkt erreicht an dem man es kann wird er recht einfach im vergleich zu anderen Klassen.


Und Centurion kann auch seinen ersten Heavy aufladen, ist dann zwar kein unblockbarer, aber immer noch super für mindgames
Also der geladene Schlag hat mal gar nichts mit "mindgame" zutun es kommt hier 100% auf die eigene Reaktionszeit an und die lässt sich mit Erfahrung hier deutlich steigern.
Erst nach dem er einen heavy hit/block landet beginnt das mindgame.


Und du kannst Centurion mit Shugoki vergleichen, wenn er auch seinen Heavy in einen GB canceln kann dafür sind die unvergleichbar.
Du sagtest "Also da macht man einmal einen Fehler und einem wird gleich, ohne dass man etwas dagegen tun kann gleich die hälfte des Lebens abgezogen. Das ist so dämlich."
Das bezog sich auf den Centurio also kann ich es sehr wohl mit jedem Charakter vergleichen der einem "die hälfte des Lebens" nach nur "einen Fehler" abzieht.
Was im übrigen nicht nur auf den Shugoki sondern auch auf den Shinobi zutrifft da verpasst du 1 GB weil er dich von hinten angreift und du hast über die hälfte deines Lebens weg.

Es gibt einige Klassen die haben 50/50 wo am ende nur das Glück entscheidet wer gewinnt aber der Centurion gehört nicht dazu er ist ähnlich dem PK gut gegen unerfahren Spieler geeignet aber gegen erfahrene Spieler sieht man einfach kein Land.
Das Entfernen des " Pin/Stun effekt auf seinen aufgeladenen heavys" + "cancel into GB weg" wird ihn auf das Niveau des PK bringen und den sieht man auch nur noch in Schaltjahren in einem Turnier.
Sieh dir mal an wo der PK jetzt nach dem Raider Buff steht gaaaaaanz unten (Ausnahme Konsole ich hab keine Ahnung ob der da nicht noch immer gefährlich ist)

b2p_with_p2w
19-06-17, 19:19
Nerft diesen Helden! (und den Shinobi gleich mit)

Zu viele Kicks, zu viele Stuns, zu weite Sprünge, fällt nie wenn Rache aktiviert wird...

Mein Kumpel und ich haben langsam keinen Bock mehr auf dieses Spiel. Vor der Season hat das Spiel uns noch Spaß gemacht.

Gruß

b2p_with_p2w

b2p_with_p2w
24-06-17, 11:43
Wie siehts aus? Kommt ihr voran mit dem Nerf oder stellt ihr grad einen neuen Produktmanager ein, der sich auskennt?

Gruß

b2p_with_p2w

Ivar-Knochenlos
28-06-17, 11:12
Ich stimme an dieser Stelle zu das der Centurion einen Nerf erhalten muss.

Ich habe mir auch alle Posts dazu durch gelesen und sehe das die Meinungen zu gewissen Punkten geteilt sind.

Beispiel er sei leicht zu handeln wenn man ihn parriert. Mag sein wenn man 1vs.1 Situationen beschreibt, da ist er etwas einfacher zu bewältigen.

Dennoch ist seine Grabcombo mehr als zu viel des Guten. Oder sein dauerhaftes auf dem Boden halten. Ich glaube neben Valkyre und Lawbringer der Einzige Charakter der diese Fähigkeit besitzt dich mit voller Ausdauer ohne Rachemodus auf den Boden zu werfen. Dennoch im Vergleich einfacher den Attacken auszuweichen als beim Centurion. Es ist bei 1 vs.1 einfacher ist ja Logisch. Was aber in den voran gegangenen Texten nicht hervor ging ist das ich die Erfahrung gemacht habe wenn man einen Kick von ihm abbekommt er immer einen Free Grab hat und dann gehts los mit der Combo , immer und immer wieder. Wenn du dann noch eine Truppe hast die alle 4 Centurions spielen und du dazwischen hin und her gekickt oder zu Boden geworfen und gepinnt wirst dann ist das ganze als würde ich meinen Controller Sinnlos in der Hand halten und nen Film gucken wie ein Charakter meiner Wahl zerstört wird. In so einem Szenario will man meist schon nicht mehr auf dem Respawn Button drücken.

Das selbe zum Thema parrieren. Das ist an und für sich kein so großes Problem wenn man aber von 2-3 weiteren Gegner zur selben Zeit attackiert wird dann sieht die Sache ganz anders aus. Angriffe von mehreren zu parrieren ist auch gut möglich da nach einem richtigen 2 oder 3 weitere automatisch parriert werden. Das funktioniert aber mit keinem Kick oder Faustschlag von einem Centurion was das ganze irgendwie Widersprüchlich und Sinnlos macht nicht, wofür brauch ich Paraden wenn es in so einer Situation einfach von einem Unblockbaren Kick oder Faustschlag unterbrochen werden kann, natürlich beziehe ich mich auf alle Unblockbaren Kicks oder Schläge, nicht nur diese vom Centurion. Nicht mal der Rachemodus kann einem da noch helfen, gerade der Centurion schlägt dich einfach währenddessen mit seiner Faust zu Boden oder Kickt dich hin und her. Ich rede hier eben von 1 vs. X Situationen nicht 1 vs. 1.

Ein Warlord hat z.b nur 2 Unblockbare Angriffe Kopfnuss und einmal nach einer erfolgreichen Parade mit dem Schild den Kopf vom Gegner schlagen. Keines der genannten Punkte wirft den Gegner zu Boden außerhalb vom Rachemodus. Bei diesem würde ich es sogar Gerechtfertigt finden da seine Reichweite sehr gering ist und er auch schon generft wurde das man es nicht mehr so spammen kann.

Wenn man getroffen wird dann kommt man je nachdem leicht oder schwer aus dem Gleichgewicht, bei manchen Helden hab ich das Gefühl sie erholen sich auch schneller von Treffern als andere.
Das sorgt schon mal für so manchen Nachteil im Spiel ich denke das soll auch nicht unbedingt verändert werden denn man muss eben an seinen Skills arbeiten und seine Vorteile für sich nutzen. Nur leider führt das sehr oft zu Spam bestimmter Attacken. Ich bin generell der Meinung das es außerhalb der Rache keine Attacken geben sollte die dich zu Boden werfen können außer wenn deine Ausdauer leer ist. Das würde zumindest hier schon mal Fairness schaffen. Die Unblockbaren Schläge, Tritte Kopfnüsse werden dann in erster Linie dazu genutzt den Gegner in seiner Bewegung zu Unterbrechen. Und für die unaufhaltbaren Angriffen gibt es ja Ausweichen, Konter, Block oder Parrieren. Ich finde am Rachemodus sollte weiter gearbeitet werden, denn auf den läuft es meist hinaus wenn man einen unterlegenen Kampf bestreitet. Im Rachemodus könnte es finde ich nochmal eigene Combos geben um mehr Abwechslung zu schaffen und Spam usw. zu verringern. Diese sollten auch dann dementsprechend mächtig sein um 3 oder 4 Gegnern schon mal ordentlich Dampf machen zu können denn deshalb nennt es sich ja Rachemodus, Man muss ja im Rachemodus deswegen nicht mehr aushalten als Aktuell, aber Rache spezifische Attacken um mit Ganker-Trupps besser fertig zu werden wäre schon mal cool. Das heiß aber auch das man an dem Rachezuwachs nochmal arbeiten sollte, das jemand der 1vs.1 in einer Herrschafftsrunde/Scharmützel & Co kämpft, nicht ständig Rache erhält. Am besten wäre es wann man Rache anhand dessen berechnen würde wie viele dich gleichzeitig anvisieren und angreifen und anhand dessen was man in dieser Zeit blockt, parriert oder kontert und den Schaden den man abbekommt. Dann sollte der Rachemodus aber auch bei Aktivierung jegliche Angriffe inkl. Unblockbarer Tritte usw. unterbrechen, diese sollten von mir aus nicht umgeworfen werden sondern einfach etwas zurück gestoßen das man Freiraum bekommt wenn man sprichwörtlich mit dem Rücken zur Wand steht. Helden mit wenig leben sollten sie in die Situation kommen das sie von einem vollen Trupp angegriffen werden sollten als Schutz vor dem sicheren Tod mehr Rachzuwachs erhalten, die Rachecombos sollten auch demensprechend Anspruchvoll sein das sie nicht gespammt werden, wer an seinem Skill nicht arbeitet der kämpft dann weiter wie bis her und hat es nach wie vor sehr schwer bei 1 vs. X.

Und mit mächtigen Rachecombos meinte ich einfach für jeden Helden spezifisch passend zum Moveset, wo evt. auch automatisch 2-3 Gegner mit einbezogen werden die dem am nächsten stehen den man markiert hat oder am nächsten zu deinem Helden. Ich rede hier nicht unbedingt von Combos die mehr Schaden anrichten ich finde das eigentlich so ganz in Ordnung wie es aktuell ist. Aber ich rede eher von Combos wo zwar Schaden ausgeteilt wird aber evt. Gegner auch einfach in ihren Angriffen unterbrochen werden in dem einfach durch einen Grab des einen ein anderer durch einen Zusammenstoß unterbrochen, umgeworfen oder zurückgestoßen wird. Einfach so ähnlich wie wenn man die KI gesteuerten Krieger tötet da gibt es auch nochmal eigene Bewegungen. Diese Combos sind aber genauso zu Parieren oder zu blocken oder zu Kontern wie alle andern auch. Evt. ein paar coole Unblockbare Attacken könnte man einbeziehen die es einem Schwer machen sollen.

Evt. auch eine Idee wären Combos für unblockbare GB wo nur ausweichen hilft oder ein eigener Rachemodus der gut getimet aktiviert wird. Was ich dieser Art von GB meine ist das man es auch nutzen könnte das man andere Helden garantiert Packen und anstatt zu parieren oder zu blocken in einfach in das Messer seiner Freunde hält, stößt, laufen lässt. Halt eben alles nur möglich im Rachemodus.

Zum Thema Gearset müsste meines Erachtens nicht viel geändert werden dazu, sondern allein am Rachemodus. Beispiel wäre Rachedauer sorgt dafür das es länger dauert bis Rache aufgeladen ist. Dem kann man mit Rachezuwachs als Skill oder am Gearset etwas entgegenwirken was ja aktuell den Schaden im normalen Modus stark verringert oder umgekehrt den Schaden im Rachemodus je nachdem worauf man sich konzentrieren möchte.

Ist mal so meine Meinung generell zu Fairness in diesem Game und Balance.

Ich glaube zwar auch nicht daran das dies je Anklang in der Umsetzung finden wird, dennoch wollte ich es mal los werden um Kreativ anzuregen. Für meine Idee müsste natürlich ein Rachspezifischer 1 vs. X Trainingsmodus entwickelt werden damit man natürlich auch mit Freunden oder gegen Bots die Combos trainieren kann.

Zurück zum Centurion, mir fällt immer wieder ein GB Symbol in seiner laufenden Grabcombo auf, ich habe schon mal versucht diese zu Unterbrechen wie einen normalen GB hat aber nie funktioniert, vllt sollte das eigentlich möglich sein läuft aber nicht und muss gepatcht werden, denn das würde auch schon einiges gegen den Cent vereinfachen. Die Sprungreichweite und bei den Unblockables muss sicherlich auch überdacht werden.

Ansonsten finde ich ist es machbar zu Siegen, es liegt auch viel an deinem Team und auch manchmal ein bisschen Glück aber mehr noch an Skill und Können. Und letzteres kann man trainieren/üben.
Ich bin mir auch sicher das gewisse Internetverzögerungen oft der Grund sind weshalb parrieren usw. manchmal nicht funktionieren.

Ich finde das Game ansonsten genial, aber an den Combo Möglichkeiten sollte jedenfalls egal in welcher Form gearbeitet werden, genau das Spammen regt am meisten auf und die meisten empfinden es auch als Spam weil sie der Ansicht sind das ihre Gegner immer wieder das selbe machen, das liegt aber auch daran das es nicht viele Möglichkeiten gibt effektiv zu kämpfen und deshalb hab ich mal meiner Kreativität freien Lauf lassen.

Würde mich auf Konstruktives Feedback dazu freuen und vllt erreicht das ein oder andere auch die Entwickler und hilft dabei das Spiel noch interessanter zu gestalten und langfristig zu verbessern.

Snaggltooth
28-06-17, 16:41
Angeblich sind die schon nerfed worden! Hahaha, was für ein Witz. Ich habe echt langsam die Schnauze voll. Kannste doch vergessen. Verarschung von vorn bis hinten. Ist wohl ein Dankeschön an die "Pay to Win" Spieler...

Ivar-Knochenlos
11-07-17, 12:33
Mal eine Frage an alle. Hab ich evt. nen Knick in der Optik?

Wenn der Zenturion seine Unblockbaren macht, zumindest ist mir das vor 2 Tagen(Xbox) aufgefallen, als über 1 Stunde gegen Lvl 3 Bot trainiert habe, gerade wenn er den zum Kopf macht dann sieht der ja erst normal aus bevor das Unblockbare Symbol erscheint, das ist ja schon verwirrend genug, aber was ich richtig mies fand ist das der auch noch blinkt als wäre es ein normaler Angriff, man drückt parrieren und plötzlich ist es ein Unblockbarer?!

Entweder hab ich Halluzinationen oder ist euch das auch aufgefallen, ich glaub ich guck mir das demnächst mit dem Freund an, da kann man das gezielter ansehen.

LG

Slapper_XL
26-07-17, 13:05
Kein Zweifel das der Centurion overpowerd ist. Wurde ja schon nachgewiesen. Ist glaube ich auch der einzigste Held bei dem der Rachemodus nichts bringt.
Entscheidend ist beim Centurion mit welchem Held du gegen ihn antrittst. Und daran erkennt man auch diese extreme Unbalance der Helden zueinander.
zb. geh ich mit dem Berserker gegen den Centurion, sieht der echt schlecht aus. Geh ich mit dem Kriegsfürst gegen den Centurion, sieht der Kriegsfürst ganz übel aus.
Da er so langsam ist und nicht flink wie andere Helden, ist es mit dem ersten unblockbaren vom Centurion bereits für den Kriegsfürst gelaufen. Kannst dann getrost deine Hände von der Tastur nehmen und warten bis du Tod bist. Praktisch das gleiche. Ausdauer geht auf Null der eh langsame Kriegsfürst wird nun noch langsamer. Der Centurion hat alle Zeit der Welt dich jetzt nach Strich und Faden auseinander zu nehmen.
Sowas darf eigentlich nicht sein! UbiSoft hat hier sehr unrealistische Charaktere definiert. Gerade der Kriegsherr müsste problemlos mit dem Centurion fertig werden, da stark, unermüdlich und kann viel einstecken. Alle Helden klauen Ausdauer bei einem Parry, beim Centurion ist das auch + zusätzlich bei einem seiner unblockbaren Angriffe geht deine Ausdauer auf Null.
Deswegen wenn ich ein einem laufenden Match merke das sind viele Centurions unterwegs, gehe ich bei der nächsten Runde mit einem flinken Charakter ins Match. Damit hat man dann eine Chance da die unblockbaren dann ins Leere laufen und man sofort zum Konter ansetzen kann. Eben wie z.b. Berserker, Friedensbringerin etc.., Alle langsamen Helden sehen ganz schlecht aus.

Steamhias
27-07-17, 10:19
Hallo erstmal :) bin neu hier
Mathias 26 Jahre
Lese hier schon seit einiger Zeit mit

Kann das auch bestätigen sobald mehrere centurios auf einen losgehen hat man fast schon verloren
Im 1 zu 1 duell mit meiner friedenshüterin kann ich ihn gut in Schach halten :D die Tritte sind wirklich unglaublich nervig da hilft bei mir nur ausweichen und ihn mit schnellen angriffen zu kontern

Ivar-Knochenlos
31-07-17, 12:57
Kein Zweifel das der Centurion overpowerd ist. Wurde ja schon nachgewiesen. Ist glaube ich auch der einzigste Held bei dem der Rachemodus nichts bringt.
Entscheidend ist beim Centurion mit welchem Held du gegen ihn antrittst. Und daran erkennt man auch diese extreme Unbalance der Helden zueinander.
zb. geh ich mit dem Berserker gegen den Centurion, sieht der echt schlecht aus. Geh ich mit dem Kriegsfürst gegen den Centurion, sieht der Kriegsfürst ganz übel aus.
Da er so langsam ist und nicht flink wie andere Helden, ist es mit dem ersten unblockbaren vom Centurion bereits für den Kriegsfürst gelaufen. Kannst dann getrost deine Hände von der Tastur nehmen und warten bis du Tod bist. Praktisch das gleiche. Ausdauer geht auf Null der eh langsame Kriegsfürst wird nun noch langsamer. Der Centurion hat alle Zeit der Welt dich jetzt nach Strich und Faden auseinander zu nehmen.
Sowas darf eigentlich nicht sein! UbiSoft hat hier sehr unrealistische Charaktere definiert. Gerade der Kriegsherr müsste problemlos mit dem Centurion fertig werden, da stark, unermüdlich und kann viel einstecken. Alle Helden klauen Ausdauer bei einem Parry, beim Centurion ist das auch + zusätzlich bei einem seiner unblockbaren Angriffe geht deine Ausdauer auf Null.
Deswegen wenn ich ein einem laufenden Match merke das sind viele Centurions unterwegs, gehe ich bei der nächsten Runde mit einem flinken Charakter ins Match. Damit hat man dann eine Chance da die unblockbaren dann ins Leere laufen und man sofort zum Konter ansetzen kann. Eben wie z.b. Berserker, Friedensbringerin etc.., Alle langsamen Helden sehen ganz schlecht aus.

Zu dem Abschnitt Kriegsfürst möchte ich mich gerne äußern da es neben dem Berserker mein Hauptmain Char ist.
Wie immer kommt es auch doch so unbalanced manche das Spiel oder gewisse Charakter empfinden mögen überwiegend auf das können und manchmal auch Glück im Spiel an. Bei 4 vs. 4 ist es noch komplexer denn da spielt Teamwork eine größere Rolle als Skill, es sei denn man ist richtig schlecht.

Deshalb kurz mal angemerkt. ich empfinde genau so das am balancing noch was getan werden muss, aber füge demnach gleich an das man auch aufpassen muss wie sehr gebalanced wird. Denn rein Logisch betrachtet wird ein flinker Char gegenüber dem Kriegsfürsten oder anderen schwereren und langsameren Klassen immer einen Vorteil in Geschwindigkeit haben, deshalb hat der Kriegsfürst ja seinen Schild als Beispiel.

Dennoch das der Centurion dem Kriegsfürsten in jeder Hinsicht überlegen ist kann ich nicht ganz so unterschreiben wie von dir beschrieben. Denn es kommt ganz darauf an wie gut man ihn beherrscht und wie man ihn gegenüber Centurions einzusetzen weiß. Genug Centurion Blut hat die Klinge meines Kriegsfürsten getränkt :-) Spiele btw. auf Xbox.

Aber dennoch gebe ich dir recht was das Ausdauer entziehen angeht. Ich für meinen Teil verstehe bis heute nicht weshalb der Centurion genau in dieser Szene einen so starken Vorteil hat?
Er hat wenn ich richtig zählen kann 4 Unblockbare Angriffe, die er aus verschiedensten Kombos heraus starten kann. Faustschläge, Tritte, Stichangriff seitlich oder von oben.
Je nachdem wie ihn die Leute beherrschen oder nutzen gibt sehr wohl Situationen wo es für einen Kriegsfürsten sehr schlecht aussieht. Ich finde das dass entziehen der Ausdauer einfach Unfair und völlig Sinnfrei ist, also ich spreche hier vom Centurion, da es bei diesem Charakter einfach übertrieben ist, es sollte einfach so sein wie bei allen anderen auch dann wäre alles gut.

Das nächste was ich nicht verstehe ist, weshalb es unbedingt einen Charakter geben muss der andere stunt. Egal in welcher Form wenn es die anderen Char´s nicht können verschafft ihm das generell immer einen Vorteil, gerade in Herrschaft oder anderen 4 vs 4 Modes, Schon mehr als genug erlebt wenn die Centurions begriffen haben das mein Kriegsfürst mal nicht einfach so weg zu machen ist das sie davon laufen und dann wenn ich gerade mit wem anderen stark am kämpfen bin diese einfach ins Bild gesprungen kommen und mir in den Rücken stechen, sobald das passiert war es das meistens, es sei denn ich hab ein gutes Team an meiner Seite und sie schaffen es mich zu retten.

Ich finde das den Stun-Effekt einfach Sinnlos, da man ja sowieso durch treffer in seiner Bewegung unterbrochen wird, sei es durch KI Krieger oder auch noch Shinobis oder anderen die dich umzingeln, aber sobald ein Centurion es geschafft hat dich mit einer Stunattacke zu treffen war es das meist und dabei ist es egal ob du Kriegsfürst spielst oder andere das Ergebnis ist am Ende immer gleich. Und weshalb bitte hat ein Centurion obendrein noch Blutungsschaden als Gabe?!

Aber ansonsten lehre ich mit meinem Kriegsfürsten den Cents schon das fürchten, auch manchmal mehreren zur selben Zeit, kommt immer drauf an wie sie mich angreifen. Sobald ein Kick kommt und von einem anderen eine Stunangriff wird es hässlich, da sind meist die Teammates gefragt. Hatte auch schon die Situation das mich 3 Cents attackiert haben inkl. Peacekeeper und ich im Moment alleine war (Herrschaft) naja bis meine Teamkollegen eingetroffen sind, sind PK und 1-2 Cents abgekratzt den Rest hat dann das Team verputzt :) also gehen tut es schon es kommt immer auf die eigene und auf die Verfassung und das können von beiden Seiten an. Und sowas lässt sich nicht balancen, sprich manchmal muss man auch einfach sagen das man selber nen schlechten Tag hat oder andere einfach schneller oder besser waren wie sie ihre Chancen genutzt haben.

Liebe Grüße

Prosci201
06-08-17, 17:55
Genau, Ubisoft bitte entfernt den Zenturio ganz aus dem Spiel, denn keiner mag ihn und keiner wird ihn jemals mögen!
Darum bitte ich,dass er UNBEDINGT weniger Kombinationen hat und das man seine Angriffe auch parierbar sind!
Sobald dies geschiet spiele ich auch mehr For Honor!!
Vielen Dank ;-)

Prosci201
06-08-17, 17:57
P.S. Bitte lasst die Bestrafungszeit beim verlassen eines Matches wweg, denn dadurch habe ich noch weniger Lust auf das Spiel;-)
Vielen Dank

R-a-g-e.
06-08-17, 20:42
P.S. Bitte lasst die Bestrafungszeit beim verlassen eines Matches wweg, denn dadurch habe ich noch weniger Lust auf das Spiel;-)
Vielen Dank

Bester Vorschlag im ganzen Forum :rolleyes:

Du scheinst das Spiel noch nicht lange zu spielen und wenn du dich über die Strafe beschwerst, trifft es genau den richtigen.
Die Strafe wurden wegen Leuten wie dir eingeführt, die ständig die Matches verlassen haben und wodurch die Matches zusammengebrochen sind.
Lerne mit einer Niederlage zurechtzukommen oder übe, dann musst du nicht aus Wut die Matches verlassen.

Deine Vorschläge sind allgemein nicht besonders sinnvoll. Man kann den Zenturio nicht aus dem Spiel nehmen, da er Bestandteil des Season Pass ist, wofür einige Leute Geld bezahlt haben. Er muss aber eindeutig bearbeitet werden, denn wenn zwei davon auf einen losgehen, hat man keine Chance.

MotzoM
09-08-17, 21:12
Wenn man hier so ließt weiß man nicht ob man weinen oder lachen soll! Der Centurio ist sicherlich nervig aber OP auf keinen Fall. In 3vs1 Situationen ist es auch egal ob es 3 Centurios oder 3 Raider oder 3 andere sind, da ist der Tod vorprogrammiert. Aber immer gleich nach nerf rufen nur weil es einige gibt die gegen bestimmte Chars nicht klar kommen ist der falsche Weg. Um seine Hass Gegner besser die Stirn zu bieten, empfehle ich jedem diesen Char zu spielen um seine Combos zu verstehen, denn wenn man weiß wie der Char funktioniert ist er auch leichter ihn zu besiegen. Zum anderen darf man nicht vergessen das es zu jedem Char einen Konterpart gibt und immer einen der besser ist als man selbst. Ein weiterer Punkt ist mal verliert man und mal gewinnen die anderen😂😂😂. Und jetzt schön am Skill weiterarbeiten.

o...Frank...o
09-08-17, 22:56
..und natürlich ist er OP - ich gewinne nach laaaaanger Übungszeit mittlerweile auch mit meiner Nobushi gegen den Lev3 Bot, aber es kann einfach nicht sein, daß er der Ausweichbewegung folgt, daß er über das gesamte Spielfeld springen kann und vor allem müsste er wesentlich mehr Ausdauer bei seinen vielen Aktionen verlieren.................. Kommt mal ein Schlag durch, dann gib er Dir einen Kinnhaken der Dich umhaut und dann kommt der 100ige von oben gegen den nix machen kannst (auch das gehört geändert), dann haste mindestens nur noch die Hälfte der Energie.
Der kann 20 Aktionen machen, die Du abblockst bevor seine Energie weg ist.
Wenn ich zuerst zu meinem unblockbaren Sprung aus der verborgenen Haltung ansetze und er mir trotzdem noch entgegenspringt, werde ich unterbrochen u er schadet mir.
Das soll alles fair sein?
Auch wenn man seine Kombos kennt ist das zumindest für einige Klassen ein Frustmatch. Wie ich hörte, kommen die Schnell - u Weitausweicher wie Friedenshüterin u Berserker wohl besser gegen ihn klar.
Im Übrigen hab ich, um ihn besser zu verstehen selbst gegen sich Lev2 u 3 gespielt. Der hatte da keinerlei Chance, obwohl ich ihn nie zuvor anrührte, während ich viel Zeit mit anderen Klassen verbrachte, die wesentlich schlechter gegen ihn aussehen.
Das sagt mir, daß er (anscheinend) der Char für diejenigen ist, die sonst nix zu melden haben in diesem Game........ Easy to Play

rEfLeX.de_The_1
10-08-17, 01:25
spiel mal warden, ist stärker als beide zusammen ;)

R-a-g-e.
10-08-17, 08:41
Also ein Zenturio ist kein Problem. Er hält ja nicht viel aus und man muss nur in den richtigen Momenten ausweichen.

Bei zwei Zenturios kann man einpacken, weil die zu zweit mit einer Kette von unblockbaren Angriffen auf einen einhämmern und wenn man zu Boden geht, wird man auch noch mit dem Schwert in den Boden genagelt.

Klar, ist man auch bei zwei Gesetzesbringer, Warlords,... in der Klemme, aber trotzdem ist das nicht so wie bei zwei Zenturios.
Außerdem gibt es leider sehr viele Zenturios und die spielen in den 4 vs 4 Modi auch sehr oft zusammen, weil sei genau wissen, dass man gegen zwei keine Chance hat.

Der Zenturio wurde einfach volkommen falsch entwickelt und wenn man etwas Ahnung vom Spiel hätte, hätte man vorher schon merken müssen, dass das so kommen wird.

Seine unblockbaren Attacken müssten wesentlich mehr Ausdauer schlucken, denn aktuell kann man ja Kombos lostreten, mit denen man einen Gegner sofort erledigen kann (wenn der Gegner im richtigen Moment nicht aus der Kombo kommt).

@ Frank_DE: Das Training gegen Level 3 Bots sagt gar nichts aus. Level 3 Bots sind viel zu leicht zu besiegen und spiegeln in keinster Weise das Verhalten eines menschlichen Gegners.
Es müsste noch stärkere Bots geben, denn Level 3 Bots sind zu einfach und zu durchschaubar.

o...Frank...o
10-08-17, 09:44
Das Training gegen Level 3 Bots sagt gar nichts aus. Level 3 Bots sind viel zu leicht zu besiegen und spiegeln in keinster Weise das Verhalten eines menschlichen Gegners.

Natürlich ist es ein Unterschied gegen menschl. Mitspieler. Dennoch braucht man gegen Lev3 Bots auch einiges an Übung und Können. Bei denen kannst Du gut Deine Verteidigung üben und somit die Angriffsmodis der einzelnen Klasse sehen.
Fakes zu üben kannste z.b. vergessen - die werden von denen ignoriert - ebenso, so gut wie alle Deckungsdurchbrüche abgewehrt.


Seine unblockbaren Attacken müssten wesentlich mehr Ausdauer schlucken

Genau so sehe ich das auch.......... Und wenn es nur ein wenig dumm läuft, hat der das ganze Match seine Ausdauer und der Gegner im gesamten Match keine, weil der sie ihm von Anfang an nimmt.

Im übrigen sind das im Duell echt Scheißenge und teilweise verwinkelte Maps. Wenn ich die Turmruine sehe, dann könnt ich k.....en. Da kannst mal gleich ganz schnell runterfliegen. Ausweichmöglichkeiten Rar. Bei anderen, bist sofort an ner Wand festgenagelt. Und das ist dann ebenfalls gegenüber einem Centurio nachteilig.
Positive Ausnahme sind da "Die Scherbe" bzw "Tempelgarten".............

Meranius
13-08-17, 00:26
centurio wie shinobi sind einfach viel zu stark was den cc und den schaden gleichermaßen angeht was aber nicht anders zu erwarten ist. seien wir mal ehrlich. die beidne sind klassen für je 15k stahl. wer will das schon farmen? niemand. also holt man sich den Pass oder kauft stahl. Warum aber sollte man das machen wenn die klassen schwach oder gebalanced wären? dann wären sie unintressant. von daher muss man sie stärker machen damit sie intressant sind und man sie haben will. An sich eine vollkommen legitme strategie wenn man auf Cashgrab aus ist. Schade nur das es ein vollpreis AAA spiel ist und dann noch "p2w" (man beachte die "" da es kein vollwertiges p2w system ist). Gefühlt wird sich das erst dann ändern wenn die neuen Klassen draußen sind und ratet mal: dann sind die neuen so stark ^^ freut euch schon mal drauf.

DanteAres.
13-08-17, 01:04
Von euch hat wohl noch keine den aktuellen Stream gesehen:
https://gaming.youtube.com/watch?v=PPhcld1rOGo

Ich kann gar nicht mehr aufhören zu lachen.
Wenn ihr den Zenturio stark findet sehe ich schon die OP Beiträge nur so regnen.
Der Gladiator hat einfach mal 8 unblockbare und verdammt schnelle moves und der Highlander kann nen kick wie der Zenturio nur schneller und er kann ihn in einen unkonterbaren gb canceln :D

Alles in allem fand ich es eigentlich sogar erfrischend ein deutlich schnelleres offensiveres Spiel aber die alten Helden wird man wohl nicht so schnell nach patchen können.
Ich hoffe trotzdem das man die alten auf die Stufe der neuen anhebt anstatt in 1 Monat die beiden dann einfach runter zu nerfen.

o...Frank...o
13-08-17, 11:04
@Meranius - Kannst Dich hier im dt.Forum mal "verständlicher" ausdrücken (gelinde gesagt)?
Was ist ein "Cashgrab" - was sind "Vollpreis-AAA´s" - was sind "P2W´s"..................??

Ich kapier einfach nicht, daß manche es immer noch nicht kapieren, daß deren "Forum-,Englisch-,Abkürzungs-,Internetsprache, was auch immer, nicht jedem verständlich ist................

ComSchleicher
30-08-17, 13:50
Ich finde ein Indiz dafür, dass der Zenturio (und der Gladiator) overpowerd sind, ist, dass man so extrem vielen davon online begegnet.

R-a-g-e.
30-08-17, 15:35
Ich habe aktuell auch mal wieder genug von dem Spiel und werde eine Pause einlegen, weil mir die Zenturios und Gladiatoren einfach auf die Nerven gehen.
Man sieht kaum noch alte Helden, ständig sehe ich nur die Römer.

Seit der Zenturio veröffentlicht wurde, wurde um Balancing gebeten. Das ist schon 3 Monate her und es hat sich nichts geändert.

Ich spiele erst wieder, wenn der Zenturio und Gladiator gebalanced wurden, denn so bringt es mir nur Frust statt Spaß.

ComSchleicher
30-08-17, 16:45
Die Frage ist halt, wann ich komplett das Interesse verliere, weil man das Gefühl hat, dass ständig an den falschen Stellschrauben gedreht wird.

R-a-g-e.
30-08-17, 16:47
Tja, ich spiele seit Release und habe immer mal mehrere Wochen Pause eingelegt, weil sich einfach nichts geändert hat.
Gerade bin ich wieder an dem Punkt angelangt.
Es ändert sich rein gar nichts.

ComSchleicher
31-08-17, 08:37
Tja, ich spiele seit Release und habe immer mal mehrere Wochen Pause eingelegt, weil sich einfach nichts geändert hat.
Gerade bin ich wieder an dem Punkt angelangt.
Es ändert sich rein gar nichts.

Und irgendwann kommt man halt nicht mehr zurück, egal wie gut die Grundidee ist.

Quiet_Wolf283
31-08-17, 20:46
Also um nochmal auf den centurio zurück zu kommen...Da sollte wirklich was an dem dauergestunne gemacht werden. Wir haben eben drei oder vier runden gegen eine gemischte Gruppe gekämpft und jedesmal haushoch gewonnen. Scheinbar war das unserem gegnerischen Team zu doof und in der fünften standen wir auf einmal vier centurios gegenüber... Wie das ausgegangen ist, kann man sich ja denken...

MEIER908
01-09-17, 14:03
Es gibt ewig viele Beschwerden über diesen Charakter. Ich hab auch einen Abgrundtiefen hass gegen den. Aber ist op und wird auch op bleiben. Wenn es anders wäre hatten die an dem schon mehr geändert. Denn ne combo welche die Hälfte der Leben abzieht gegen die man sich nicht wehren kann wenn man von der erwisch wird ist einfach viel zu stark. Und die centurio Spieler sind auch noch Stolz drauf das sie mit dem Charakter so oft gewinnen.

R-a-g-e.
01-09-17, 22:15
Wenn es schon keine Abschwächung des Zenturio gibt, dann limitiert ihn wenigstens irgendwie auf einen pro Team.

Wenn mehrere Zenturios in einem Team sind, laufen die meistens zusammen durch die Gegend, weil die zu zweit alles weghauen und man kann nichts machen.
Das wissen die genau. Oft genug wurde ein komplettes Match von 2 Zenturios dominiert.

Gibt es eigentlich irgend einen Grund, dass sich die Entwickler monatelang weigern den Zenturio zu balancen?
Haben sie Angst, dass dann diese Spieler nicht mehr spielen, weil ihr toller Zenturio nicht mehr alles dominiert?
Auf diese Spieler kann ich und andere sicherlich auch, gerne verzichten.

Man liest nicht einmal von irgendwelchen Plänen, dass der Zenturio gebalanced werden soll.

Spielt mal mit dem Highlander gegen einen Zenturio.
Wenn man mit dem Highlander einen Fehler macht, hat man nach der Kombo des Zenturio nicht einmal mehr ein Drittel seiner Gesundheit.
Bis man dann vom Boden aufgestanden ist, hat man den nächsten unblockbaren Angriff kassiert und ist tot.


Ich rühre das Spiel erst wieder an, wenn der Zenturio schwächer ist.

Slapper_XL
02-09-17, 12:57
Problem mit ihm haben alle schweren und langsamen Jungs.
Diesen Paraden kann man nur ausweichen und da haben die langsamen Chars ein Problem. Selbst mit den schnellen wie Berserker muss man höllisch aufpassen da nicht reinzurennen.
Wie gesagt das ganze ist unreal. Hier hat Ubisoft einen echten Vorteil einem Helden verpasst. Auch beim Gladiator ähnlich. Nur kommt man bei ihm schneller wieder raus und hat noch eine Chance.
Beim Centurion hab ich es oft erlebt, man kommt in seine Ausdauer raubende Kette und konnte bis zum Tod nicht eine Aktion starten. Bist dann nur noch Passagier auf einem abstürzendem Flugzeug, ohne Mittel.

R-a-g-e.
02-09-17, 13:04
Ich mache es jetzt einfach so:
Sehe ich im gegnerischen Team 2 oder mehr Zenturios, verlasse ich das Match gleich zu Beginn.
Das dürften ziemlich viele Matches sein, die ich verlassen muss, weil gefühlt in 50% der Matches mindestens 2 Zenturios sind. Aber dann muss ich eben ständig das Match verlassen, wenn die Entwickler das so möchten.

Ich lasse mich doch nicht von einem Charakter frustrieren, nur weil die Entwickler ihn nicht balancen.
Sollen doch die Zenturios gegeneinander kämpfen, mal schauen wie lange sie Spaß hätten.

Klar hat man mit den Meuchlern eher eine Chance, aber man sollte auch mit den anderen Helden eine Chance haben. Die hat man aber nicht.
Sein Sprungangriff verlängert sich auf magische Weise, wenn man einmal nach hinten ausweicht und trifft immer noch.
Seine Tritte und Würfe machen eine Kurve, sobald man zur Seite ausweicht und erwischen einen auch.
Wie soll man also mit einem langsameren Helden gewinnen, wenn man einfach nicht ausweichen kann?

MEIER908
02-09-17, 17:06
Is doch mit der Friedenshüterin genau das selbe. Die is vom Beginn an nur mit bestimmten Charakteren zu besiegen. Der größte Lappen in dem Spiel kann die spielen und ich hätte mit meinem Wächter keine Chance gegen die. An der wird genauso wenig verändert wie am centurio. Ubisoft ist wahrscheinlich richtig stolz auf den Charakter und gibt nen schiss darauf was über den im Forum geschrieben wird. Da werden eher die schwächeren Charaktere noch schwächer gemacht

MEIER908
02-09-17, 19:45
Ich schließe mich R-a-g-e an. Fickt euch ubisoft. Ich drücke euch die Daumen das ihr nicht genug Geld zusammen bekommt und aufgekauft werdet. Vielleicht werden eure spiele dann mal wieder spielbarer. Mit Assasinscreed oder den Tom Clancy spielen ist es auch nicht anders. Komplett unausgewogen und verbuggt. Entwickelt bitte mal ein Spiel zu Ende ehe ihr es raus bring. Nehmt ez h mal ein Beispiel an Rockstar die machen mit GTA z.B alles richtig. Lieber 3 Jahre auf ein Spiel warten dafür ist es dann aber auch geil. Und nicht so kaputt das sich mehr Beschwerde ansammeln als Lob reden.

Hecki-
03-09-17, 13:29
Hallo,

Ich möchte hier noch einmal an einen freundlicheren Umgangston erinnern.

Regards,
Hecki

Nukleal
06-09-17, 20:20
Es gibt einiges was For Honor noch zu verbessern hat, aber es gibt keinen grösseres Problem als die neuen Charaktere (mit Ausnahme des Highlanders).
Das Zusammenspiel aus Ausdauer-raub und viel zu geringen Ausdauer-kosten machen das Spiel gegen diese Gegner zum absoluten Spassräuber.
Somit sind Duelle gegen diese Ausdauer-Sauger unmöglich, da man permanent mit Ausweichen beschäftigt ist und, sofern man kein Assassine mit Ausweichsangriff spielt, keinen Schlag landen kann.

ComSchleicher
07-09-17, 08:23
Selbst als Assasine ist das nicht gerade spaßig, da der Zenturio dich beim Sprung und Kick einfach verfolgt, sich also mitdreht.

xxdovaxx1
07-09-17, 21:57
ich hatte ne ca 2 Wochen pause hinter mir, aber eins kann man über den Cent sagen, ich habe immer gegen ihn Chancen gehabt war super easy wenn man wusste wie, aber jetzt ists das aller erste mal dass ich sagen muss der Held ist op, denn ich weiß nich genau wann, aber du hast keine Möglichkeit mehr auszuweichen nach seinen angriff, ich weiß ned welcher angriff, vllt der Hand stoß, oder der ganz normle tritt, nach dem kannst du so oft ausweichen smashen wie du willst es geht nicht du bist so lange gestunt du kannst nicht ausweichen auf offenem Feld, wenns ne mauer wäre würd ich s verstehn, aber das MUSS gefixt werden, diese Mechanik macht den Helden op, du KANNST nichts dagegen machen, ja gut man kann sagen dann lass dich ned treffen, digger weißt du wie viele stuns der hat? dann weißt du dass du irgendwann der dich treffen MUSS und dannach haut der einen angriff stun nach und nach raus und du hast keine meter mehr, das ist kein flame aber die Entwickler haben was geändert das nicht all zu lang her sein kann und diese Mechanik nun ist krass op, die geklickten ausweiche kommen nicht ins game an nach seinen tritten etc, und das IST op, DENN du kannst DAGEGEN nichts tun

DanteAres.
08-09-17, 08:24
ich hatte ne ca 2 Wochen pause hinter mir, aber eins kann man über den Cent sagen, ich habe immer gegen ihn Chancen gehabt war super easy wenn man wusste wie, aber jetzt ists das aller erste mal dass ich sagen muss der Held ist op

Also der Zenturio selbst wurde nicht verändert aber es gibt 2 mögliche Erklärungen.

1. Time Snap deine Reaktionzeit reicht einfach nicht mehr aus du reagierst zu langsam und dann wird jede weitere Handlung unüberlegter gegen Zenturio ist das natürlich tödlich.

https://www.youtube.com/watch?v=lSQkKn5O58Q

2. Du warst 2 Wochen weg du brauchst einfach wieder etwas Eingewöhnungszeit . Deine Reaktionszeit ist nicht mehr so gut wie vorher und auch deine intuitive Reaktion ist nicht mehr auf den Zenturio eingestellt.


Kleiner Hoffnungsschimmer für alle hier:

Der Zenturio wird überarbeitet wurde offiziell bestätigt.
Die Daten zeigen zwar das er nicht stärker abschneidet als andere aber weniger gute Spieler haben deutliche Probleme mit ihm das soll geändert werden.
Wie genau das Aussehen wird steht noch nicht fest aber es wird schon daran gearbeitet "kein wir brauchen noch mehr Daten" es wird wirklich gearbeitet :P

R-a-g-e.
08-09-17, 10:38
Gestern gab es ja einen Patch, in dem auch der Warlord verändert wurde.
Wer wurde wieder nicht verändert?
Richtig, der Zenturio.

Haben die Entwickler keinen Bock den Zenturio zu ändern oder haben sie einfach keine Ahnung wie sie es machen sollen?

Das ist auf jeden Fall eine absolute Lachnummer. Der Zenturio wurde vor 3,5 Monaten veröffentlicht und sie haben es noch nicht hinbekommen ihn fair zu gestalten.

pardus21
08-09-17, 15:00
Weil ich mich über den Zenturio auch ziemlich ärgere bin ich auf dieses Forum gekommen.
Er ist halt wirklich der ultimative Nahkämpfer. Hat er einen mal in die Mangel genommen,
hat man kaum mehr eine Chance. Er schlägt schnell und sehr hart zu und scheint
unbegrenzt Ausdauer zu haben. Ich glaubte am ehesten mit meiner Friedenshüterin auf Level 9
eine Chance zu haben, darum habe ich je drei Duelle gegen Bots auf Level 1, 2 und 3 gekämpft.
Bei Level 1 und 2 habe ich alle, bei Level 3 immerhin noch 1 gewonnen.
Mit blocken hat man nicht wirklich eine Chance, parieren klappt ganz gut aber mal ehrlich wer
pariert alle Angriffe zu 100%, und wenn er mal durchkommt dann ist sehr schnell Ende,
wobei ich natürlich berücksichtigen muss, dass die Friedenshüterin extrem wenig aushält
und ich die Rüstung zu Gunsten der Schlagkraft bewusst vernachlässig habe.

Ich muss noch sehr viel mehr üben aber ich denke man darf den Zenturio möglichst
nicht dazu kommen lassen, dass er einem anspringt und zu Boden wirft.
Ich weiss das wisst Ihr alles bereits aber ausweichen und parieren, wenn es denn klappt
scheint mir die einzige Möglichkeit zu sein. Ich versuch das ganze gleich noch mit dem Orochi.

Ich bin dennoch der Meinung der Zenturio ist ganz klar unfair stark, man kann ihn besiegen
aber er ist wahrscheinlich der mit Abstand stärkste Held und sollte abgeschwächt werden.
Matches mit 2 oder mehr Zenturios sind einfach nur Frust.

Was das Anpassen der neuen Helden betrifft, habe ich immer mehr den Verdacht die
neuen Helden der Seasons werden bewusst sehr stark gehalten, der Gladiator ist übrigens
etwa der gleiche Kotzbrocken, damit auch noch die letzten den meiner Meinung nach
völlig überteuerten Seasons-Pass kaufen um diese Helden auch spielen zu können, aber
ohne mich. Übrigens was kommt denn nach den nächsten 2 zusätzlichen Helden in der
nächsten Season. Dann sind die im Seasons-Pass angepriesenen 6 Helden aufgebraucht.
Wahrscheinlich muss dann ein neuer Seasons-Pass gekauft werden,
so wie ich Ubisoft im Moment einschätze.

xxdovaxx1
08-09-17, 20:43
Dante, will ja nix gegen dich sagen aber hast du gelesen was ich schrieb? wenn ich die ausweich taste spame und mein char einfach nach einem tritt nichts macht weil der wie benommen von dem tritt ist, dann KANN das nicht der fall sein, ich weiß wie man gegen nen Cent spielt, mit meinem bersi war es super leicht immer den zu countern, aber wenn das mim ausweichen ned klappt einfach weil dein char nicht ausweichen kann nach dem der das machte dann naja wird's nich an mir liegen

DanteAres.
08-09-17, 22:15
Dante, will ja nix gegen dich sagen aber hast du gelesen was ich schrieb? wenn ich die ausweich taste spame und mein char einfach nach einem tritt nichts macht weil der wie benommen von dem tritt ist, dann KANN das nicht der fall sein, ich weiß wie man gegen nen Cent spielt, mit meinem bersi war es super leicht immer den zu countern, aber wenn das mim ausweichen ned klappt einfach weil dein char nicht ausweichen kann nach dem der das machte dann naja wird's nich an mir liegen

Man kann auch nicht direkt nach dem der Tritt getroffen hat Ausweichen das konnte man nie du musst vorher ausweichen so das der Tritt eben nicht trifft und das geht nach wie vor.
Ich denke du verwechselst da gerade einfach was deshalb meinte ich auch das du wieder etwas "Eingewöhnungszeit " brauchst.

Nukleal
09-09-17, 10:47
For Honor ist ja ein Spiel das auf strategischem Angreifen basiert. Blindes Draufschlagen wird bestraft und gegen dich gewendet, sodass du den Schlag abbekommst und nicht der Gegner.
Und da kommt der Zenturio ins Spiel (Gleiches gilt auch für den Gladiator). Sollte der Zenturio einen Angriff kontern, wird man nicht nur geschlagen (wortwörtlich), sondern es folgt eine Combo welche für schwere Charaktere undurchdringbar ist. Ausweichen kann man vergessen, da der Zenturio stehts hinterher springt/ rutscht (man kann schon von fliegen sprechen). Außerdem ist das Urteil schon gesprochen, sollte einem die Ausdauer ausgehen, was bestraft werden darf und soll, aber nicht direkt zum Tod führen sollte, wie es im Kampf gegen einen Zenturio der Fall ist.
Hinzu kommt noch das Aufladen seiner Stiche. Die Chance richtig zu Raten und den Angriff zu parieren liegt bei 1 zu 3, da der Zenturio den Stich jederzeit ausführen, aufladen oder auch in einen Guardbreak abbrechen kann. Sollte der aufgeladene unblockbare Stoß durchdringen, wird man solange festgehalten, dass der Rest der Combo einfach auf einen einhagelt, ohne Chance auf Counterplay oder Überleben.
Die Fähigkeit einen Gegner mit voller Ausdauer umzuwerfen ist ein weiteres Merkmal, das dazu führt, dass der Zenturio im vergleich zu allen Anderen einen Vorteil hat. Es ist klar das er das Umwerfen benötigt für seinen Sprungangriff, diesen kann er aber auch auf "normal" umgeworfene Gegner nutzen, was den Umhauangriff einfach zu stark macht.
Kommt man auf die Idee den Initialangriff der Combo zu blocken, interessiert dies den Zenturio reichlich wenig, da ein Block oder ein Ausweichmanöver seine Combo nicht im entferntesten behindern.
Der Ausdauerraub ist noch eine Sache für sich. Im Duell gegen einen Zenturio bedeutet einen Treffer zu kassieren (sollte man das darauf folgende überleben) sich von seiner Ausdauer zu verabschieden.

Fazit: Der Zenturio passt nicht nur Optisch und Historisch nicht zu den Rittern und dem Spiel (im Ernst, wer kann Römer und Ritter nicht auseinanderhallten... da liegen gut 1'000 Jahre dazwischen), sondern hat auch eine viel zu überladenes Fähigkeitenset, mit zu langen Stunn-Zeiten, unfairen glücksfaktoren, und nicht bestrafbaren Combos.

Jetzt sind schon vier völlig überladene neue Charaktere verfügbar, einer überladener als der Andere (gutes Indiz dafür ist die Comboanzahl welche die alten Charaktere um das doppelte übertreffen), und jeder von ihnen raubt einem mehr Spaß am spiel, was schade ist.

R-a-g-e.
15-09-17, 13:13
Das Video fast den Zenturio perfekt zusammen, auch wenn die eine oder andere Situation vermeidbar gewesen wäre.
MIt dem, was er schreibt, hat er absolut Recht. Ähnliche Situationen habe ich selbst schon oft genug erlebt.


https://www.youtube.com/watch?v=qE8OB-_g9uY

ComSchleicher
15-09-17, 13:32
Ja, fasst das Problem sehr gut zusammen.