PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fraktionen im Krieg trennen



Kurgan.
23-05-17, 11:25
Hallo Leute
Wie ich ja schon öfter geschrieben habe,stört es mich echt,das ich als Wikinger im Krieg mit meinen eigentlichen Feinden in einem Team kämpfen muss und auch gegen die eigene Fraktion.
Was haltet ihr davon,das man alles etwas trennt? Ich würde nur noch Herrschaft und vielleicht Schamützel zum Krieg zählen,alle anderen Modi nicht.Wenn man am Krieg teilnehmen möchte (also die 2 Modi spielt) müsste man auch einen Helden der eigenen Fraktion spielen.
In allen anderen Modi könnte man frei wählen.
Dazu müsste aber Herrschaft und Schamützel an jeder Grenze möglich sein,so das ich mich entscheiden kann,welche Fraktion ich angreifen möchte,oder wo ich Verteidigen möchte.

Damit würde man sich doch viel mehr mit seiner Fraktion verbunden fühlen und es wird etwas glaubwürdiger,als wenn ich mit meinen Feinden in einem Team kämpfen muss.

In den anderen Modi,gäbe es dann als Belohnung nur Stahl und XP,aber halt keine Fraktionspunkte.

Was haltet ihr davon ?

Scolan01
23-05-17, 11:40
Erstens man kann überall angreifen egal welchen Modi du spielst kannst du Kriegsresourcen auch an anderer Front einsetzen. Einfach einmal back taste bei Kriegsresourcen einsetzen drücken und dan Front auswählen.

Ja das wäre toll wen man dan nur mit eigener Fraktion kämpft aber wen dan in allen Modis und das alle Modi im Krieg zählen den nicht jeden interessiert Scharmützel oder Herrschaft.

Evtl. Einen zusätzliche Einstellung wo man nur mit eigener Fraktion zusammen spielt und man dan mehr Kriegsresourcen bekommt. Oder das beim matchmaking wen man keine Gruppe hat zuerst nach eigener Fraktion gesucht wird und wen keine gefunden werden alle ausgewählt werden.

Hecki-
23-05-17, 13:01
Hallo,

es gibt bereits mehrere solcher Threads.
Einer davon wäre dieser hier:

http://forums-de.ubi.com/showthread.php/165737-Vorschlag-Fraktionskrieg

Bitte den genannten Thread weiter benutzen.
Danke.

Regards,
Hecki