PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fernattacke Shinobi in 4 vs 4



R-a-g-e.
19-05-17, 17:57
Also ich habe absolut keine Probleme mit den neuen Helden, jetzt war ich aber in 4 vs 4 Modi vermehrt in der gleichen unfairen Situation mit dem Shinobi.
Ich habe keine Probleme mit den Fernattacken des Shinobi, da man diese leicht blocken kann.

Jetzt war es vorhin in mehrere Herrschaft und Vernichtungs Matches so:

Ich habe gegen einen Gegner gekämpft und irgendwo stand ein Shinobi, der nicht in meinem Blickfeld war. Ich war aber in seiner Reichweite.
Der hat dann die Fernattacke genutzt, mit der er mich heranzieht und dann mit einer Kombo sehr viel Energie abzieht.

Das unfaire daran ist: Man kann der Attacke nicht ausweichen und sie nicht blocken, da man den Shinobi nicht einmal sieht, weil er außerhalb des Blickfeldes steht.
Das war jetzt schon bei mehreren Shinobis so und die wissen das natürlich auch.

Wenn ich gegen einen Gegner kämpfe und ein zweiter Gegner kommt dazu und macht einen Guardbreak, dann kann ich den blocken, denn ich sehe den Gegner.
Bei Shinobi mit seiner Fernattacke geht das natürlich nicht.

Das haben die Entwickler wohl mal wieder nicht bedacht :mad:

DanteAres.
19-05-17, 18:15
Ja die selbe Erfahrung hab ich auch gemacht was hier fehlt ist eine Anzeige bzw eine bessere Anzeige.
Wenn man am Rand ein Symbol dafür angezeigt bekommen würde oder wenigstens irgendwo so das man reagieren kann wäre das Problem gelöst.

Kommt aktuell jetzt nicht so häufig vor aber bald haben alle Zugang zu den neuen Helden und dann werden da auch irgendwann erfahrene Spiele rum rennen die das natürlich ausnutzen werden.
Vor allem dank ihrer 1 Fähigkeit sind sie ja auch auf dem Radar nicht zu erkennen, so kann man sich natürlich auch nicht gleich irgend wie positionieren das man diesen Angriff sehen könnte.

Zaryel1982
19-05-17, 18:18
Imteressant. Ich habe die Situation noch nicht bewusst wargenommen. Wird da nicht der rote balken einer nahenden Attacke angezeigt? Zumindest im 1v1 wird dies angezeigt. Allerdings denke ich das es sich da um den schweren Angriff handelt und nicht den gb.

DanteAres.
19-05-17, 18:25
Im 1 gegen 1 ist die Kamera ja auf dem Gegner da ist das kein Problem aber wenn du ihn nicht im Bild hast siehst du einfach mal Garnichts.
Wenn du aber auf den Guardbreak nicht reagierst bekommst du 1 Heavy und 3 Lights + Blutungsschaden (die sind nach einem erfolgreichen Guardbreak garantiert) , da bleibt dann nur zu hoffen das ein Gegner diese Kombo durch einen Angriff unterbricht xD
Also Schaden durch Schaden vereiteln quasi ist aber keine schöne Aussicht.

Zaryel1982
19-05-17, 18:29
Verstehe schon. Aber ich bekomme doch auch zb. In 1v3 Situationen angezeigt an den drei balken ob von außerhalb ein Angriff kommt. Wenn der shinobi seinen fern gb mach wird das nicht angezeigt?

DanteAres.
19-05-17, 18:41
Die 3 Balken haben ja eine feste Position und leuchten.
Der Gb wird aber beim Spieler anzeigt, wenn der Gegner also nicht in deinem Bild ist ist es der Gb auch nicht in deinem Bild hier fehlt eine feste Position für die Gb anzeige die von außerhalb kommen.
Solange der Shinobi vor dir bzw im Bild steht siehst du den Gb natürlich.

Wenn man das Ganze besser darstellen würde (auch die geladenen Angriffe des Zenturio in 4vs4 Modis) wäre es ja kein Nerf es ist dann einfach nur besser zu erkennen.

Zaryel1982
19-05-17, 18:44
Problem verstanden, und Stimme zu. Eher suboptimal gelöst worden.

R-a-g-e.
19-05-17, 18:45
Bei Attacken wird es dir mit einem roten Pfeil angezeigt, bei Guard Breaks siehst du das nur am Gegner.
Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob die andere Fernattacke von Shinobi mit einem roten Pfeil angezeigt wird.

Auf jeden Fall wurde ich mehrfach von Shinobis aus heiterem Himmel weggezogen und habe dann natürlich verloren.
Denn man wird dann nicht nur von einer Shinobi Kombo platt gemacht, meistens kommt dann auch noch der Gegner, dem man eigentlich zuvor gegenüberstand.
Sobald alle Shinobis auf den Geschmack kommen, kann man die 4 vs. 4 Modi vergessen.
In Herrschaft vorhin waren 2 Shinobis im gegnerischen Team, die das so gemacht haben. Da hat man keine Chance.

In einem Vernichtungsmatch war mein Gegner ein Shinobi, der rannte bei Match Beginn einfach von mir weg (er ist ja sehr schnell) und ist zu einem Kameraden gerannt, um das mit der Fernattacke anzuwenden.


Ich bin einfach der Meinung, dass Fernattacken in solch einem Spiel nichts zu suchen haben.
Die Shinobis, gegen dieich bisher gespielt habe, haben sich alle nur auf Distanz gehalten. Ich musste mich ständig nähern und während dem Nähern kamen immer mal wieder Attacken. Das nervt schon, denn wenn beide Seiten einfach stehen bleiben, kann man dem Countdown beim Ablaufen zuschauen.

Zaryel1982
19-05-17, 18:50
Naja, wenn man weiß das er da ist kommt man an den fernangroffen eigentlich gut vorbei. Aber angewarnt von hinten so fatal rausziehen ist blöd.

R-a-g-e.
19-05-17, 18:53
Naja, wenn man weiß das er da ist kommt man an den fernangroffen eigentlich gut vorbei. Aber angewarnt von hinten so fatal rausziehen ist blöd.

Ja klar, in einem 1 vs. 1 gegen Shinobi ist das ja kein Problem, aber wenn du nicht weißt, dass er da ist, kannst du seinen Guard Break Fernangriff auch nicht blocken, weil du es nicht siehst.

Hecki-
19-05-17, 19:41
Hallo,

ich habe den Thread mal in den Feedback-Bereich verschoben, damit es ersichtlicher wird, wo noch Problemstellen sind.

Regards,
Hecki

R-a-g-e.
19-05-17, 19:52
Hallo,

ich habe den Thread mal in den Feedback-Bereich verschoben, damit es ersichtlicher wird, wo noch Problemstellen sind.

Regards,
Hecki

Ok, danke.
Das Problem muss unbedingt und schnellstmöglich gelöst werden, denn wenn ab nächster Woche noch mehr Shinobis herumlaufen und das bemerken, könnten die 4 vs 4 Modi bald unspielbar werden.

Puschelwerfer
19-05-17, 21:14
Den Shinobi habe ich als Berserker halbwegs im Griff, wenn ich ihm alleine
gegenüber stehe. Kommt er bei einem 1v1 im 4v4 dazu, und ich bekomme das
nicht mit (dank seinem Fernkampf), dann hat er mich und es gibt ganz selten
ein entkommen.
Dann wird es ähnlich wie beim Eroberer. Schubs, Schlag, Schubs, Schlag....
Da heißt es dann nur noch zuschauen.

Migromul
21-05-17, 09:21
Der Shinobi hat ein passives Skill, das sich "Tarnung" nennt. Evtl. ist die nicht vorhandene Attackenanzeige auch darauf zurückzuführen? Ich wusste nicht mal, dass die heranzieh-Attacke ein Fern-GB ist... (bin eigentlich davon ausgegangen, dass das als Heavy-Angriff gilt.)

Ich hab's aber auch noch nicht so oft gespielt seit dem neuen Patch, muss ich zugeben. Ich muss erstmal VF zu Schnecke machen, damit mein Internet wieder verlässlich wird...

R-a-g-e.
21-05-17, 10:19
Der Shinobi hat ein passives Skill, das sich "Tarnung" nennt. Evtl. ist die nicht vorhandene Attackenanzeige auch darauf zurückzuführen? Ich wusste nicht mal, dass die heranzieh-Attacke ein Fern-GB ist... (bin eigentlich davon ausgegangen, dass das als Heavy-Angriff gilt.)

Ich hab's aber auch noch nicht so oft gespielt seit dem neuen Patch, muss ich zugeben. Ich muss erstmal VF zu Schnecke machen, damit mein Internet wieder verlässlich wird...

Das hat nichts mit seiner Tarnung zu tun. Das ist ein ganz normaler Guard Break, der auf Entfernung ausgeführt wird. Der Shinobi zieht dich dadurch dann in seine Reichweite und lässt eine Kombokette über dich ergehen.
Wenn der Shinobi in deinem Blickfeld ist, kannst du diesen Guard Break blocken, weil das Guard Break Zeichen auf seinem Körper erscheint.

Wenn der Shinobi in 4 vs 4 Modi außerhalb deines Sichtfeldes steht, und diesen Fern Guard Break ausführt, dann weißt du nicht, dass da ein Shinobi ist und dass er gerade diesen Guard Break ausführt. Das Zeichen für den Guard Break erscheint dann natürlich auch auf seinem Körper, da es sich aber um eine Fernattacke handelt und du den Shinobi gar nicht siehst, kannst du es auch nie blocken.

Das kann nicht gewollt sein, weil er dadurch einen absoluten Vorteil in 4 vs. 4 Modi hätte.

R-a-g-e.
24-05-17, 22:09
So, es ist, wie ich geahnt habe.
In den 4 vs. 4 Modi wimmelt es vor Shinobis.
Vorhin stand mein Team 4 Shinobis gegenüber, das erzeugt schon einen leichten Würgereiz, weil man da keine Chance hat.
Sie rennen nur wild herum und attackieren in Gruppen und durch das bereits beschriebene Problem hat man keine Chance.

Ubisoft muss da unbedingt etwas machen und zwar schnell!!!

Weird_Eagle
25-05-17, 00:30
Die Anzeige scheint noch verbuggt zu sein.
Ich bekomme bei meinem Shinobi und Orochi die Anzeige vom gb oder Fernangriff ab und zu nicht angezeigt.
Manchmal habe ich keinen indikator im 1vs1 Situationen.
Egal ob ich von nahem oder aus der Ferne angegriffen werde.