PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fighting Shinobis



Weeeeenis
17-05-17, 23:29
Ich hab nur eine Frage wieso ruiniert ihr das Gameplay vollkommen? :confused:
Ich dachte dass ist ein Fighting Game Auge um Auge Zahn um Zahn...und was bringt ihr in dieses Spiel...einen Charakter der noch schlimmer als Peacekeeper von 20m entfernt agiert.

Ihr wisst schon, dass man als Gegner eines Shinobis einfach an einer Stelle stehen kann und abwarten muss was dieser ach so tolle Shinobi dann veranstaltet?
Wenn ich als Shinobi keinen Bock auf verlieren habe oder Gegner trollen möchte mache ich halt nur ne Running attack und haue schnell wieder ab und das Spiel beginnt von Neuem...oder bleibe einfach die ganze Zeit auf Abstand ...ziemlich easy.

Als Gegner des Shinobis steht man also einfach nur in der Gegend rum...Kicks ausweichen/(oder wird ab und an mal Gb weil es ja quasi ein 50 50 ist vor allem ohne Ausdauer)...

Ja ich würde einfach nur gerne wissen was zur Hölle man sich dabei gedacht hat. Dumm durch die Gegend rennende Shinobis jagen? Ist das der Sinn von einem Duel?
Das Game ist total verhunzt Dankeschön...wenn man Peacekeeper spielt ist es schon Gang und Gebe dass man kurz nah an den Gegner ran geht...Zone-Attack und wieder verschwindet weil eh nicht punishable....

Ich glaube ihr habt das Spiel selbst nie gespielt hab ich das Gefühl...

Leider wirds das demnächst für mich gewesen sein...unerträgliches Gameplay vs Shinobis...Danke Ubi. <3

Zaryel1982
18-05-17, 00:38
Ich entschuldige mich schonmal vorab für Sexismus....Bist du einmal dran sind sie wie Wachs im deinen Händen.

Robert223333
18-05-17, 00:49
Ein Beispiel wie man mit Shinobi klar kommt. Warden (Extheleon) vs Shinobi (Jarl):

https://youtu.be/WpCTgn-Jmag

Ist außerdem ein echt lustiges Video mit dem Jarl Typen. :)

Weeeeenis
18-05-17, 01:05
Erster fight und ich krieg schon wieder Brechreiz....dieses ewige wegdodgen ....einfach nur dumm und langweilig.

Centurion ist gelungen. Shinobi gehört nicht in dieses Game...dazu unsichtbar werden....bringt doch als nächstes Darth Maul mit Lichtschwertern in das Game. Erschließt sich mir einfach nicht sowas in das Game zu bringen...

Ich würde/werde klarkommen bin seit Anfang an dabei, aber jeder Anfänger/Mittleres Level wird einfach nur zerstört werden ohne jemals einen Punkt Dmg zu machen.

Malorkith
18-05-17, 09:01
Shinobis ist eine einzige Problem Zone. Er ist
1) zuschnell
2) zuviele Möglichkeiten für freie Angriffe
3) extrem Damage
4) keine Fluchtmöglichkeit


Irgendwer bei Ubisoft mochte ninja zusehr. Ich hab gerstern im Duellmodus gegen einen guten Shinobi mit meinem Mains Warden (prestige 5) und Lawbringer Prestige (12) gepielt. Kein Land gesehen. Als Klasse mit langsamen oder mittelschnellen Angriffen ist kein Lichtstreif Horizont.

Alleine weil die Klasse dich völlig auf Range killen kann. No Joke.

Und dieser Supersprint sieht a1) Scheiße aus. a2)Von Naruto geklaut. b) behindert einen im RL völlig beim laufen c) bietet einem keine Möglichkeit abzuhauen.

Das man nach einem Grab auf Range den man nur schaffen muss eine Kombokette anbringen kann die man weder Unterbrechen noch verhindern kann einen aber 3/4 des Lebens raubt rundet die Sache nicht positiv ab.

Änderungen:

Damage (ewas!) runter
Unsichtbarkeit weg. Ich meine, wtf Spielen wir jett Justice Mortal Kombet verschnitt?
Die Fähigkeit für Controlls etwas einschränken (auch für den Centurio) der muss einmal seine Kette starten können und du bist tot ohne was tuen zu können.
Die Rangreichweite reduzieren auf die der Nobushi.

Ubisoft lernt es nicht. Gab es überhaupt Beta-Server?

Shinobis haben inzwischen ne Einfache kombo fürn Win. Doppel ausweichen -> tritt -> free attack. Selbst wenn dem Angrif ausweichst sind seine Attack so schnell das du danach keine offene Chance hast für nen Gegenangriff.

Der Centurio muss nur seinen Kick spammen. Pardo aber geblendet sein und nach dem Kick den unblockbaren Angriff machen dürfen. Na danke.

Das bedarf dringend einen Nerf. Nächstes mal Beta Server bitte.

DiS_Vergil
21-05-17, 19:22
Erster fight und ich krieg schon wieder Brechreiz....dieses ewige wegdodgen ....einfach nur dumm und langweilig.

Centurion ist gelungen. Shinobi gehört nicht in dieses Game...dazu unsichtbar werden....bringt doch als nächstes Darth Maul mit Lichtschwertern in das Game. Erschließt sich mir einfach nicht sowas in das Game zu bringen...

Ich würde/werde klarkommen bin seit Anfang an dabei, aber jeder Anfänger/Mittleres Level wird einfach nur zerstört werden ohne jemals einen Punkt Dmg zu machen.

Nicht jeder möchte statische Klassen spielen, oder sagen wir von mir aus weniger agile Klassen. Soviel Shinobi auch rumtänzelt, mit zu den besten 1on1 Klassen wird er nie zählen. Bis auf 2 Situationen sind alle Aktionen konterbar. Wobei eine Aktion nur durch deflect ermöglicht werden kann, was natürlich sehr leicht im Pvp sein wird durch das ständige Faken into GB. 3 mal kontern, Shinobi ist platt. Er mag nervig sein, keine Frage, aber sicher keine unmachbare Klasse. 100 mal leichter als PK in der Anfangszeit.
In kurzer Zeit wird man sehen dass Shinobi was 1on1 angeht, schnell zum unteren drittel gehören wird was die Effektivität angeht.

Das Anfänger schnell die Lust verlieren wird ihr eigenes Problem sein. Die die es wirklich spielen wollen weil sie es einfach lieben ist die Zielgruppe. Alle anderen kann man nirgends gebrauchen.

DiS_Vergil
21-05-17, 19:47
Shinobis ist eine einzige Problem Zone. Er ist
1) zuschnell
2) zuviele Möglichkeiten für freie Angriffe
3) extrem Damage
4) keine Fluchtmöglichkeit

zu 1) zuschnell? Ich kann alles blocken/parieren/dodgen. So schnell ist er nicht wie es hier dargestellt wird.
zu 2) dafür hat Shinobi 3,25 Lebensbalken. Jetzt schau dir bitte mal alle anderen an. Ohne diese Freiheit benötigt er mehr Leben.
zu 3) der Damage von Heavy´s ist ok, aber nicht extrem. Orochi oder Berserker haben höheren Schadensoutput. Der Schaden von Light´s ist nicht wirklich nennenswert. Orochi macht mit Top Light fast soviel Schaden wie mit nem Heavy. Das scheint hier niemanden zu stören.
zu 4) Willst du kämpfen oder flüchten? Wenn Shinobi oder PK weglaufen ist es lame, aber eine Fluchtmöglichkeit wird für andere Klassen gefordert? Vor Meuchlern läuft man nicht weg, man besiegt sie.


Irgendwer bei Ubisoft mochte ninja zusehr. Ich hab gerstern im Duellmodus gegen einen guten Shinobi mit meinem Mains Warden (prestige 5) und Lawbringer Prestige (12) gepielt. Kein Land gesehen. Als Klasse mit langsamen oder mittelschnellen Angriffen ist kein Lichtstreif Horizont.

Das bezweifel ich stark, denn Warden (Extheleon) vs Shinobi (Jarl) beweist eindeutig das Gegenteil. Er hat 2 Runden gebraucht, um die Klasse und Spieler zu lesen und im groben verstanden wie es läuft und sich angepasst. Ab da an war es ausgeglichen. Ich bin mir sicher das mit noch mehr Übung Warden Extheleon keine Probleme mehr mit Shinobi´s haben wird.


Alleine weil die Klasse dich völlig auf Range killen kann. No Joke.

Wenn sie das schafft machst du was falsch. Denn wenn sie es kann, lässt du es zu. Alles kann man blocken/parieren/dodgen.


Und dieser Supersprint sieht a1) Scheiße aus. a2)Von Naruto geklaut. b) behindert einen im RL völlig beim laufen c) bietet einem keine Möglichkeit abzuhauen.

a1+a2+b sind völlig uninteressant. Zu C, soll man gegen Meuchler auch nicht können.


Das man nach einem Grab auf Range den man nur schaffen muss eine Kombokette anbringen kann die man weder Unterbrechen noch verhindern kann einen aber 3/4 des Lebens raubt rundet die Sache nicht positiv ab.

Viel mehr rundet es die Sache ab das du dafür den GB failen musst.
Nie und nimmer zieht es dir 3/4 deines Lebens ab, es sei denn du spielst selbst Shinobi. Bei allen anderen auf keinen Fall.



Änderungen:

Damage (ewas!) runter
Unsichtbarkeit weg. Ich meine, wtf Spielen wir jett Justice Mortal Kombet verschnitt?
Die Fähigkeit für Controlls etwas einschränken (auch für den Centurio) der muss einmal seine Kette starten können und du bist tot ohne was tuen zu können.
Die Rangreichweite reduzieren auf die der Nobushi.

Der Damageoutput vom Shinobi ist fine. 2Lightattacks ziehen nicht mal einen Balken ab. Ein normaler Heavy, sei es per Kette oder aus dem Stand ziehen knapp über einen Balken ab. Nur der Heavy on top der dich in die Knie zwingt zieht 1,5-2 Balken. Wollen wir mal die anderen Klassen durchgehen? Dies dann mal zur HP des Shinobi´s in Vergleich setzen?

Ebenso kann man die Ketten vom Centurio ohne weiteres unterbinden, auch mittendrin. Geht selbst mit nem Shugoki.


Shinobis haben inzwischen ne Einfache kombo fürn Win. Doppel ausweichen -> tritt -> free attack. Selbst wenn dem Angrif ausweichst sind seine Attack so schnell das du danach keine offene Chance hast für nen Gegenangriff.

Kick --> Dodge --> Lightattack. Ganz simpel. Kein großes können von nöten.


Der Centurio muss nur seinen Kick spammen. Pardo aber geblendet sein und nach dem Kick den unblockbaren Angriff machen dürfen. Na danke.

Und was soll sein Kickspam bewirken ausser das du ihm ausweichst?

Es ist nicht böse gemeint, ich gehe derzeit davon aus das du einfach den Kampf gegen Shinobi´s falsch angehst.
Ebenso denke ich das du beim Centurio nicht weisst an welcher stelle du die Ketten unterbrechen kannst. Mal von der Pin+2xHeavy comb abgesehen. Wobei man da den Pin avoiden kann.

R-a-g-e.
21-05-17, 20:31
Also ich muss sagen, dass Shinobi schon ein nerviger Gegner ist. In 4 vs. 4 Modi rennt er meistens auch einfach weg und sonst kämpfen viele auf Distanz mit ihm.
Dennoch ist er nicht unbesiegbar. Ich kenne aber immer noch nicht all seine Moves, weswegen es schon recht schwer ist.
Ich selbst spiele ihn nicht, da seine Aktionsliste einfach zu komplex ist. Da habe ich nicht die Zeit mich da einzugewöhnen :D

DanteAres.
21-05-17, 20:44
In 4 vs. 4 Modi rennt er meistens auch einfach weg
Ist doch klar wenn man schon die schnellste Klasse mit den meisten Fluchtmögleichkeiten ist muss man das auch nutzen ^^


sonst kämpfen viele auf Distanz mit ihm.
Zum Glück im Nahkampf will ich keinem guten Shinobi begegnen.
Ich denke aber die bleiben auf Distanz weil ein Fehler schnell den eigenen Tot beutet, im Nahkampf kann man zwar erst richtig loslegen aber 1 Fehler und man muss den Rückzug in betrachte ziehen.
Da fehlt vielen einfach noch die Erfahrung die Klasse offensiver zu spielen.



Shinobis haben inzwischen ne Einfache kombo fürn Win. Doppel ausweichen -> tritt -> free attack. Selbst wenn dem Angrif ausweichst sind seine Attack so schnell das du danach keine offene Chance hast für nen Gegenangriff.

Kick --> Dodge --> Lightattack. Ganz simpel. Kein großes können von nöten.

Da hat er aber nicht unrecht nach dem Kick kann man blocken und parieren auch der Gb Konter geht noch.
Selbst Orochi und PK können ihren Seitenschritt--> Angriff nicht so schnell landen das der Shinobi in Gefahr ist.
Man kann direkt nach dem Kick ja auch zurück Springen, was ich immer dann mache wenn der Kick eben nicht trifft.
So viel ich weiß gibt es da noch keinen Konter für und ich hab auch noch nie erlebt wie das einer bei mir geschafft hätte.

Aber wenn jemand weiß wie man den Kick kontert dann gebt bescheid, ich spiele ja auch andere Klassen wenn ich da dann den Kick bestraften könnte wäre nicht schlecht :)

DiS_Vergil
21-05-17, 22:44
Ist doch klar wenn man schon die schnellste Klasse mit den meisten Fluchtmögleichkeiten ist muss man das auch nutzen ^^


Zum Glück im Nahkampf will ich keinem guten Shinobi begegnen.
Ich denke aber die bleiben auf Distanz weil ein Fehler schnell den eigenen Tot beutet, im Nahkampf kann man zwar erst richtig loslegen aber 1 Fehler und man muss den Rückzug in betrachte ziehen.
Da fehlt vielen einfach noch die Erfahrung die Klasse offensiver zu spielen.





Da hat er aber nicht unrecht nach dem Kick kann man blocken und parieren auch der Gb Konter geht noch.
Selbst Orochi und PK können ihren Seitenschritt--> Angriff nicht so schnell landen das der Shinobi in Gefahr ist.
Man kann direkt nach dem Kick ja auch zurück Springen, was ich immer dann mache wenn der Kick eben nicht trifft.
So viel ich weiß gibt es da noch keinen Konter für und ich hab auch noch nie erlebt wie das einer bei mir geschafft hätte.

Aber wenn jemand weiß wie man den Kick kontert dann gebt bescheid, ich spiele ja auch andere Klassen wenn ich da dann den Kick bestraften könnte wäre nicht schlecht :)

Hi Dante,
du kannst so ziemlich alles kontern vom Shinobi bis auf zwei Dinge.

2xDodge --> Kick --> Heavy ..... Kann man nicht avoiden, der ist free für den Shinobi, da muss man den Kick dodgen, dann kannst du kontern.
Deflect --> Kick --> GB --> Heavy .... Ist meines erachtens nicht konterbar wenn man dies zügig ausführt da der Charakter noch halb mit dem Rücken zu dir steht.

Kick aus ner Kette --> Heavy ..... alles möglich block / parry / dodge
Sollte Shinobi nach nem verfehlten Kick nen Backflip machen, nutz man direkt nach dem Dodge nen Sprungangriff nach vorne, nicht avoidbar für Shinobi. Dies ist natürlich Klassenspezifisch da den nicht alle haben. Dies ist nach jedem Backflip machbar, ausser der Kick trifft und Shinobi macht nen Backflip. Was natürlich keinen Sinn ergibt.

Wenn du Fragen hast, hau raus. Ich denke ich werde die meisten Fragen beantworten können.

BTW, den Kick aus ner Kette lässt sich ebenfalls Dodgen.
Zudem gilt es zu erwähnen das der Dodge zügig ausgeführt werden muss sobald man die Animation sieht. Einen moment zu langsam frisst man den Kick, oder die Recoverytime vom Shinobi reicht aus um zu reagieren. Dieses Zeitfenster ist schon recht klein. Ich empfehle in der Regel nen Lightattack nach dem Dodge aus zwei Gründen. Immun gegen GB, falls Heavy kommt wird dieser unterbrochen. Sollte man dafür etwas zu weit weg stehen, für erneuten Dodge / Parry / Block bereit machen.

glasknoechel
21-05-17, 23:28
Es wurde ja schonmal darum gebeten bitte deutsche Wörter zu benutzen 😉
Wovon redet ihr mit dodgen?
Ansonsten super Tipps hier Danke!

DanteAres.
21-05-17, 23:39
Mhm also ich bekomm das nicht hin. Ich weiche aus und nutz nen light aber der Shinobi hat da schon wieder seinen block kannst du nen Video posten.
Auch wenn ich den light spame wenn ich noch beim ausweichen bin der kommt nicht schnell genug an glaubst du das liegt am timing ? (schneller als noch in dem ersten Move kann ich den Angriffsbefehl ja nicht geben^^)


Noch ne andere Frage ich nutze als Shinobi den Kick normal in eine Attacke des Gegner (also normales ausweiche nur so früh wie möglich) so das mein Kick ihn trifft ehe sein Move komplet ausgeführt ist da kann er normal nicht ausweichen.
Gibt es dagegen auch nen konter?

Edit :sry Gewohnheit

Dodge = Ausweichen
Kick = Tritt
backflip = Sprung nach hinten
Move = Bewegung
light = leichter Angriff
heavy = schwerer Angriff

DiS_Vergil
21-05-17, 23:57
Mhm also ich bekomm das nicht hin. Ich weiche aus und nutz nen light aber der Shinobi hat da schon wieder seinen block kannst du nen Video posten.
Auch wenn ich den light spame wenn ich noch beim ausweichen bin der kommt nicht schnell genug an glaubst du das liegt am timing ? (schneller als noch in dem ersten Move kann ich den Angriffsbefehl ja nicht geben^^)

Single oder doubledodge into Light? Ne schneller kannst du den dann nicht geben. Ich schau mal ebend, ich glaube aber nicht das ich auf die schnelle nen Video finde. Das Problem ist das ich es mit Shinobi anders mache, ich konter logischwerweise selbst mit nem Kick. Blockst du diese gegen Shinobis denn auch? Also wenn du derjenige bist der den Kick versämmelt?


Noch ne andere Frage ich nutze als Shinobi den Kick normal in eine Attacke des Gegner (also normales ausweiche nur so früh wie möglich) so das mein Kick ihn trifft ehe sein Move komplet ausgeführt ist da kann er normal nicht ausweichen.
Gibt es dagegen auch nen konter?

Konter nur insofern dass du den Shinobi ausfakest. Wenn der Schlag ausgeführt wird, wird er den Kick eaten. Ansonsten faken, kick dodgen. Gegen solche Spieler wirds dann natürlich ein Mindgame. Das jedoch so zu timen das du den Kick immer vor dem Angriff trifst ohne Schaden zu kriegen halte ich für recht schwierig,besonders wenn die Gegner viel faken was dich in Zugzwang bringt. Klappt das gut bei dir?

Fake = Schweren Angriff antäuschen
Mindgame = Ein Match was hohe Konzentration abverlangt aufgrund des gleichen Skillniveaus beider kontrahenten.

Single + Doubledodge = Einfache oder zweifache Ausweichbewegung

DanteAres.
22-05-17, 00:03
Single oder doubledodge into Light? Ne schneller kannst du den dann nicht geben. Ich schau mal ebend, ich glaube aber nicht das ich auf die schnelle nen Video finde.
Habs mit Zenurion, Orochi und PK versucht bei keinem klappt es. (auf Pc getestet) alle haben nur den einfachen aber Orochi und PK greifen schneller an dank der kombi


Klappt das gut bei dir?
Ich nutze den dodge nicht immer zur Seite, mit back side dodge klappt es eig super, bin dann auf Reichweite.
Du kannst ja einmal nach hinten oder rechts links ausweichen. (zweimal nach hinten geht allerdings nicht)
Wenn er angreift tifft mein Kick dann weil er dabei etwas nach vorne geht und wenn er nur antäuscht bin ich zu weit weg für ihn.

DiS_Vergil
22-05-17, 00:23
Habs mit Zenurion, Orochi und PK versucht bei keinem klappt es. (auf Pc getestet) alle haben nur den einfachen aber Orochi und PK greifen schneller an dank der kombi


Ich nutze den dodge nicht immer zur Seite, mit back side dodge klappt es eig super, bin dann auf Reichweite.
Du kannst ja einmal nach hinten oder rechts links ausweichen. (zweimal nach hinten geht allerdings nicht)
Wenn er angreift tifft mein Kick dann weil er dabei etwas nach vorne geht und wenn er nur antäuscht bin ich zu weit weg für ihn.

Dann werde ich dies wohl revidieren müssen, scheint wohl nicht zu klappen. Wobei ein Lightattack zumindestens gegen Spieler durchaus Sinn macht damit du GB und Heavy unterbrichst und etwas Schaden machst. Jetzt ist die Frage wenn aus der Situation es blockbar ist ob es auch parierbar ist. wenns nur Blockbar ist gehst du kein Risiko ein. Wenns parierbar ist wirds schon schwieriger gegen gute Spieler.

DanteAres.
22-05-17, 00:56
Bei dem nachsetzen mit dem Sprungangriff bin ich mir auch nicht sicher ob das jeder mit Sprungangiff kann (kanns nicht mehr testen mein Kollege ist offline)


Sollte Shinobi nach nem verfehlten Kick nen Backflip machen, nutz man direkt nach dem Dodge nen Sprungangriff nach vorne, nicht avoidbar für Shinobi. Dies ist natürlich Klassenspezifisch da den nicht alle haben. Dies ist nach jedem Backflip machbar, ausser der Kick trifft und Shinobi macht nen Backflip.

Gerade eben bin ich ner Walküre ausgewichen die mir nach gesprungen ist.
Das Ganze lief so ab:
Der Kampf beginnt ich starte mit doppel "Ausweichen" (vorwärts rechts) in den Kick die Walküre weicht aus, ich Springe direkt zurück und die Walküre setzt mit dem Sprungangriff nach.
Ich bin dann direkt wieder mit doppel "Ausweichen" zur Seite.

Da die Walküre im Gegnerteam war kann ich nicht sicher sagen das sie direkt nach gesetzt hat aber es kam mir doch alles sehr flink vor.
Noch ehe ich vom Rücksprung gelandet war war die schon halb bei mir mein panischer "Ausweich" spam hat aber funktionier ^^

Edit: bin mir nicht sicher aber ich glaube das funktioniert auch nur wenn man als Shinobi direkt den schweren Angriff starten will.
Dem Warlord konnte ich gerade auch ausweichen.

DiS_Vergil
22-05-17, 01:10
Bei dem nachsetzen mit dem Sprungangriff bin ich mir auch nicht sicher ob das jeder mit Sprungangiff kann (kanns nicht mehr testen mein Kollege ist offline)



Gerade eben bin ich ner Walküre ausgewichen die mir nach gesprungen ist.
Das Ganze lief so ab:
Der Kampf beginnt ich starte mit doppel "Ausweichen" (vorwärts rechts) in den Kick die Walküre weicht aus, ich Springe direkt zurück und die Walküre setzt mit dem Sprungangriff nach.
Ich bin dann direkt wieder mit doppel "Ausweichen" zur Seite.

Da die Walküre im Gegnerteam war kann ich nicht sicher sagen das sie direkt nach gesetzt hat aber es kam mir doch alles sehr flink vor.
Noch ehe ich vom Rücksprung gelandet war war die schon halb bei mir mein panischer "Ausweich" spam hat aber funktionier ^^

Ich würde schätzen das er ihn etwas spät angesetzt hat. Ich bekomm gegen Valkyrie den Schaden noch während meines Backflips ab. Wir reden hier aber auch wirklich von sehr kurzen Zeitfenstern. Wenn man diese vielleicht ein wenig erhöht beruhigt sich die Community wieder. Damit würde ich aber noch warten und schauen wie es sich genau herauskristallisiert.

Overall muss ich der Community insofern zustimmen dass der Kick ansich schwer zu punishen ist, dafür dass Shinobi´s den sehr häufig nutzen können. Kostet schon einiges an Stamina, mit zwischenregzeiten hast du es gefühlt immer. Beispiel vs Cent, Parried nen Heavy oder kontert nen GB so dass du zu Boden fällst. Der Sprung Top Heavy kann geblockt oder sogar parry werden. Oder die Spieler setzen den immer zu spät an. Zumindestens hab ich des bei truetalent oft gesehen wie er diesen mit Shinobi mindestens geblockt hat.
Zudem kommt noch nach dem Doubledodge musst du ja nicht zwingend den Kick machen, du kannst alternativ auch angreifen oder nur einen GB setzen. Wenn dein Gegner ausweicht und du einen kleinen Moment länger wartest nach dem Doubledodge und nen GB machst, haste nen free Heavy.
Sprich es ist immer eine 50/50 Situation nach dem Doubledodge für deinen Gegner worauf er verdammt schnell reagieren muss. Ähnlich wie beim Warden mit seinem Shoulderbash. Er bringt wie der Shinobi mit seinem Doubledodge jedesmal inne 50/50 Situation. Rein mit dieser Spielweise ist der Shinobi sehr kontrollierend und aggressiv.

Shinobi kann schon saustark sein, keine Frage, bin mir da aber etwas unsicher ob der wirklich in den Top5 reinkommt.

DanteAres.
22-05-17, 01:43
Shinobi kann schon saustark sein, keine Frage, bin mir da aber etwas unsicher ob der wirklich in den Top5 reinkommt.
Also allgemein würde ich eher Nein sagen, dafür ist er einfach zu schwer (hat zu viele mögliche Moves) für die meisten und erlaubt keine Fehler.
Aber einige wenige Spieler werden den schon recht tödlich spielen können, auf die möchte ich dann nicht treffen xD

Todesbrei
22-05-17, 09:59
Der Böse Shinobi kann Deflects ausweichen :(

SeNeX0
22-05-17, 19:25
Naja, wenn man so will gehört eigentlich gar kein Assassinen Charakter ins Spiel. Es heißt ja immerhin For Honor:p

Weird_Eagle
23-05-17, 02:02
Wenn der Shinobi nur auf Distanz mit dir kämpft, dann parier einfach einen seiner echt langsamen Heavy Attacken, dann liegt er schön vor dir und du kannst ihm mit fast jedem Char einen Top Heavy reinknallen.
Selbiges gilt, wenn du seinen RangedGB counterst.
Hast du Probleme seinem Kick aus zu weichen, nimm dir einen Freund und übe in einem 1vs1 ohne Schaden.
Das hilft sehr viel.
Gruß Eagle

R-a-g-e.
24-05-17, 22:14
Also je mehr Shinobis es werden, desto nerviger wird er.
Ständig nur auf Distanz, weglaufen und den unblockbaren Kick spammen.
Mit dem Warlord hatte ich absolut keine Chance. Bis der Warlord einen Schlag ausgeführt hat, war der Shinobi schon wieder 5 Meter weg.
Jetzt machen mir die Shinobis schon auf dem PC das Leben schwer, da möchte ich nicht wissen, wie es den Leuten mit den Konsolen und den 30 FPS geht.
Auf Konsolen dürfte man kaum eine Chance gegen den Shinobi haben.

Weird_Eagle
24-05-17, 22:22
1. nimm dir einen Rang 1 Bot als Gegner und üb das Parrytiming. Habe ich auch gemacht. Dann liegen die schön vor dir.
2. Dem Kick kann man ausweichen, es ist knifflig, weil man nicht weiss ob wirklich einer kommt, aber wenn er kommt ist es möglich ihm aus zu weichen.
3. trifft euch der 1te Kick und ein Heavy folgt, rollt der Shinobi dann nach vorn hat er 4 Möglichkeiten.
3.1 er Kickt noch einmal, dann ausweichen.
3.2 er wartet ab und macht einen gb, dann konntern.
3.3 Er macht einen Heavy, dann blocken oder besser parieren.
3.4 er macht einen light
Auf all diese Optionen, nach der vorwärtsrolle, kann man reagieren, weil sie langsamer sind als der erste Kick.
Wenn ich das mit meinen 45 Jahren schaffe, dann schafft ihr Jungspunde das auch^^
Es klappt nicht immer, aber je öfter ich gegen einen Shinobi spiele um so besser klappt es.


Eine Frage an die Assassinenspieler unter euch.
Ich habe es mehrfach geschafft den Rangeheavy der von oben kommt zu deflecten.
Der Shinobi portet sich dann hinter den Gegner, der Orochi slippt an ihn ran, (Orochi je nach Entfernung)
Hat es schon mal einer von euch geschafft einen Rangedsideheavy von rechts oder links zu deflecten?
Ich habe jetzt 2h gegen den 1er Bot geübt, weil der nur die Heavys spammt, short und ranged, aber ausser dem von oben kann ich keinen deflecten.
Ist das so gewollt? Oder hat das schon mal jemand geschafft?
Achja zum Orochin noch ein kleiner Tipp!
Wenn der Shinobi einen Heavy in Closecombat bei euch macht und ihr deflectet den mit dem Lightdeflect und der Shinobi springt in der Zeit mit seinem ausweichen Rückwärtssalto von euch weg, portet ihr euch hinter ihm her.
Ist immer lustig zu sehen, wie die Shinobis dann voll aus dem Konzept gebracht sind, wenn man auf einmal wieder vor ihnen steht und ihnen einen Double Light rein drückt.
Überraschung! ;)


Edit: Noch ein Tipp!
Wenn ihr einen Freund habt, dann macht ein Duell gegen ihn und wählt den Shinobi aus, ihr könnt ihn im Duell gegen einen Freund spielen, ohne das ihr dafür das Stahl investieren müsst!!!

R-a-g-e.
25-05-17, 09:09
Ich weiß, dass es nur Übungssache ist und so jung bin ich auch nicht mehr :p
Trotzdem ist für mich der Shinobi der nervigste Charakter.

Ich spiele gerne Assassinen, aber deine Frage kann ich dir nicht beantworten, da ich kein Wort verstehe :D
Ich bin zwar auch noch nicht so alt, aber mit dem ganzen Denglisch kann ich nichts anfangen (Rangeheavy, slippt, portet, ranged...).
Also entweder Deutsch oder Englisch, diese Mischung ergibt keinen Sinn.

Slapper_XL
25-05-17, 12:53
Naja ich muss hier mal Ragnar zur Seite springen. :p
Gestern hab ich bei Herrschaft einem Kriegsfürsten zugesehen. Er war extrem gut, hatte seinen Char voll im Griff, mit guten Kombis und perfekt abgestimmte Konterattacken, es war eine Wonne ihm zuzusehen, selbst 3 Gegner (keine Anfänger) gleichzeitig hat er bewältigen können. Er war auf Ruhm 12 und voll aufgelevelt. Gut das hat ja nix zu sagen, wollte es nur erwähnen, zeugt wohl nur davon das er den hauptsächlichst spielt. Nun kommts, gegen den Shinobi sah er aus wie ein Anfänger. Hat nie ein Treffer setzen können und auch keine seiner sonst guten Konterattacken konnte er anbringen - Null Nada. Der wurde förmlich in der Luft zerrissen. Neugierig geworden bin ich dann im nächsten Matching selbst mit dem Kriegsfürsten rein und tatsächlich, selbst bei gedrückter C-Taste kamen die Angriffe des Shinobi durch, somit ist der Kriegsfürst unbrauchbar gegen den Shinobi. Deswegen an UbiSoft an der Stelle. Bitte löscht den Kriegsfürsten, macht keine Sinn eine solche Balance. Jeder weis das der Kriegsfürst sehr sehr langsam ist und das er glänzt durch seine Konterattacken. Er braucht sein Schild weil er so langsam ist um bestehen zu können. Aber gegen den Shinobi ist das alles nur WischiWaschi. Da gibt es nichts zu kontern, da der nie in Reichweite kommt und wenn dann, bevor man sein Schild bewegt steht der schon wieder auf der anderen Seite und die C-Taste nutzt auch rein garnichts. Ich wurde erbärmlich zerhackt vom Shinobi. Daraufhin hab ich verstanden warum der Kriegsfürst dem ich zugesehen hatte nichts ausrichten konnte.
Ich spiele hauptsächlichst Berserker, damit mach ich den Shinobi platt solange ich an keiner Wand oder Ecke klebe. Aber mit dem Kriegsfürsten - Nein Danke. besser wegrennen und garnicht erst auf den Kampf einlassen.
PS.
Der Kriegsfürst dem ich zugesehen hatte war wirklich gut - auch der Centauri sah nicht gut aus gegen den.

Weird_Eagle
25-05-17, 21:56
Die Kriegsfürsten gegen die ich antrete können das aber sehr gut mit C kontern.
Ausser den nach dem Kick, der geht immer.
Wenn ich auf einen Kriegsfürst treffe der den Kicks ausweicht sehe ich alt aus, dann muss man sich was einfallen lassen.
So locker flockig einen Kriegsfürsten weghauen. wie es hier beschrieben wird ist nicht.
Davon mal abgesehen, das der verdammt schnelle leichte Attacken hat.

p.s. Die Frage oben hat sich erledigt.
Ich habe in einen Video gesehen wie jemand einen Seitenfernangriff vom Shinobi Deflected/Abgewehrt hat.

Weird_Eagle
26-05-17, 01:16
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag zum Shinobi zu machen.
Wenn jemand einen in den gb nimmt und ein anderer haut drauf, ist der Gegner wieder aus dem gb.
Wenn ich mit dem Shinobi aber den Gegner nach dem 2. Heavy auf den Knien vor mir habe, kann jeder so lange ich meine 3 Leichten Schläge ausführe auf ihn drauf hauen, ohne das der Gegner aufsteht und meine Combo unterbrochen wird.
Das finde ich im 4vs4 schon ziemlich krass, das sollte geändert werden.

DiS_Vergil
27-05-17, 09:15
Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag zum Shinobi zu machen.
Wenn jemand einen in den gb nimmt und ein anderer haut drauf, ist der Gegner wieder aus dem gb.
Wenn ich mit dem Shinobi aber den Gegner nach dem 2. Heavy auf den Knien vor mir habe, kann jeder so lange ich meine 3 Leichten Schläge ausführe auf ihn drauf hauen, ohne das der Gegner aufsteht und meine Combo unterbrochen wird.
Das finde ich im 4vs4 schon ziemlich krass, das sollte geändert werden.

Bin ich für, auch als Shinobi Spieler. Er wird nicht mein Main werden da ich zu gerne Berserker spiele, dennoch hat er seinen Funfaktor.
Zudem sollte man das gleiche bei Shugoki und knuddeln machen, oder beim Pin vom Centurio sobald mehr als ein Gegner Schaden verursacht. Nur Shinobi dabei nerfen wäre ebenso wenig gerecht wie richtig.
Shinobi ist bei weitem nicht so stark wie einige hier glauben. Es wird viel gehyped bei den "Pros", auch das wird sich wieder ändern.
Davon ab, wenn ein Warlord sich von nem Shinobi komplett zerlegen lässt macht er was falsch. Das er im Nachteil ist Aufgrund der hohen Range des Shinobi´s ist nicht nur ein Nachteil das den Warlord betrifft. Jede Klasse kann einen Shinobi kontern, man muss es nur können. Je nach Spielweise ist es schwer, aber nicht unmöglich. 08/15 Shinobi´s zerlegt man sogar ohne jede Mühe.

R-a-g-e.
28-05-17, 22:13
Also es kann mir keiner erzählen, dass der Shinobi in den 4 vs. 4 Modi nicht absolut overpowered ist.

Ich habe mich vorhin ca. 10 Minuten im Training mit dem Shinobi beschäftigt, um seine Moves ein bisschen kennenzulernen.
Vorher habe ich den Shinobi nicht einmal angerührt.
Danach bin ich mit dem Shinobi in ein Herrschafts Match. Im gegnerischen Team waren hauptsächlich Spieler über Ruhm Level 3 und das war mein erstes PvP Match mit dem Shiobi.
Ich habe so mit dem Shinobi abgeräumt, dass ich 14 Kills hatte und 4 Deaths. Wir haben gewonnen und ich war der beste im Team, mit meinem Level 0 Shinobi.
Wenn ich als absolut unerfahrener Shinobi so abräume, dann kann das doch nicht normal sein.

Die Spielweise des Shinobi ist einfach total feige und gehört, meiner Meinung nach, nicht in dieses Spiel. In 1 vs. 1 hat der Shinobi wenig Chancen, aber in 4 vs. 4 mischt er sich immer von außen ein, rennt weg, spammt seinen Kick und bleibt auf Distanz. Das passt nicht zum Stil des Spiels und ich verstehe nicht, warum die Entwickler diesen Charakter so gestaltet haben.

Da ich den Stil des Shinobi absolut nicht leiden kann, spiele ich ihn auch nicht weiterhin, aber ich musste ihn einfach mal testen.

R-a-g-e.
30-05-17, 12:34
Gestern hatte ich mehrere Shinobis, die mir das Leben in Herrschaft wieder auf ganz neue Weise erschwert haben :rolleyes:
Einige haben wohl herausgefunden, dass man Gegner wunderbar in Abgründe ziehen kann.
Hier in dem Video ab 0:40 zu sehen:


http://www.youtube.com/watch?v=ks2K5MKkD10

Ich kämpfe also irgendwo gegen einen Gegner und ein Shinobi greift mich außerhalb meines Sichtfeldes mit seinem Fern Guard Break und zieht mich einfach in den Abgrund.
In mehreren Herrschafts Matches haben Shinobis sich nur in der Nähe von Abgründen platziert und haben das so praktiziert.

Viele Spieler haben schon echt ein Talent manche Charaktere immer möglichst unfair einzusetzen und möglichst unfair zu spielen.

GZanza
31-05-17, 08:51
Habe allgemein nicht soviele probleme mit die hampelmänner. Viele attacken lassen sich gut blocken. nerven tut unteranderen wenn man gegen andere kämpft und ein shinobi von hinten sein enterhaken benutzt. aber ok damit kann ich leben.

was ich aber wiederum sehr nervig finde ist, das zZ viele leute den Gaben Effekt blutung mit den grätschen kombinieren einmal kurz durch die leute rutschen und weiter rennen.. trotz Depuff wert von ca 17% und voller energie hat dies zur folge das man praktisch tot ist. schlägt er wiederum normal brauch er mehrere schläge um jemanden die ganze lebensleiste rot zumachen. hier würde ich es eigentlich gut finden wenn der gabeneffekt nicht beim grätschen funktioniert.

R-a-g-e.
31-05-17, 09:43
Gestern habe ich wieder einige tolle Shinobi Exemplare getroffen.

Am Anfang der Runde in Vernichtung sind die immer weggerannt, zu einem meiner Teamkollegen.
Also bin ich eben zum nächsten Gegner, der gegen einen meiner Teamkollegen gekämpft und habe meinem Teamkameraden geholfen. Der Gegner hat sich dann per Chat über mich beschwert und ich habe nur geantwortet, dass ich das nicht gemacht hätte, wenn der Shinobi zu Beginn des Matches nicht wegrennen würde.
Das ging dann in mehreren Runden so und hat nur dazu geführt, dass das gegnerische Team verloren hat.

In späteren Runden war dann so ein Shinobi in meinem Team, der am Anfang von den Gegnern weggerannt ist und dann wurde ich im Gegenzug von zwei Gegnern attackiert.
Das ist echt spitze, weil ich dann kaum eine Chance habe.

In einigen Runden Herrschaft war gestern am Ende auch immer ein gegnerischer Shinobi übrig.
Der ist dann wieder minutenlang einfach über die Map gerannt. Mein ganzes Team hat versucht ihn aufzuhalten.
Wenn man sich in seinen Weg gestellt hat, wurde man durch seinen Slide umgeworfen und er ist einfach weiter gerannt.
Runde für Runde das gleiche Spiel. Er ist einfach gerannt.

Das kann doch wohl nicht sein, dass sich ein ganzes Team mit dem Fangen eines Shinbois beschäftigt, um endlich die Runde zu beenden.
Je nach Map wird es nämlich verdammt schwer einen Shinobi zu fangen und wenn in Vernichtung nur noch wenige Teammitglieder übrig sind, oder man alleine ist, ist es unmöglich den zu fangen.
Man würde ihn locker besiege, aber er rennt einfach bis die Zeit abläuft und wenn man in Vernichtung alleine übrig ist, kommt es auch noch zum Unentschieden.

Soetwas hat einfach nichts in diesem Spiel zu suchen.
Die Mehrzahl der Shinobis, die ich bisher getroffen habe, hat nicht wirklich gekämpft, sondern hat versucht auf jede andere erdenkliche Weise zu gewinnen.

Es nervt einfach gegen solche Shinobis zu spielen.

Weird_Eagle
31-05-17, 13:33
Das hat aber mit dem Shinobi nichts zu tun ;)
Das liegt dann an dem Spieler der vor dem Bildschirm sitzt.
Die meisten Shinobis sind einfach grottenschlecht.
Die frühstückst du mit jedem Char einfach weg.
Ich bin nicht der beste Spieler, aber in den meisten Fällen liegen die Jungs zu Füßen meiner Nobushi oder meinem Orochi.
Ich habe das Gefühl, das viele die früher die PK gespielt haben wegen dem light spamm eine Zeit lang zur Valküre gewechselt sind, da waren nach den paar nerfs nämlich übermäßig viele in Herrschaft vertreten und nun den Shinobi spielen.
Es ist selten das man mal auf einen guten Shinobi trifft, aber der macht einem dann auch echt Probleme.
Die meisten ziehen ihre Kickspamm Nummer durch und wenn sie merken das sie damit nicht weiter kommen, rennen sie weg^^
Einfach mal probieren, wenn er nach dem Kick nach vorne gerollt kommt gb drücken, dann hast einen free Topheavy.
Viele von denen verlassen sich so sehr auf ihren Kick, das sie sogar in Nahkampfreichweite ihren Doubble Dash, also das doppelt ausweichen nutzen.
Tja, wieder ein freier Deckungsdurchbruch gefolgt von einen Topheavy.

Und noch etwas, das Spiel heisst for Honor, also quasi für die Ehre, nicht with Honor, mit Ehre.
Im Krieg und der Liebe ist alles erlaubt. Darum nicht böse sein, wenn jemand alles ihm erdenklich mögliche unternimmt um zu gewinnen ;)
Diese ich rennen weg Typen nerven zwar, aber was willst machen, ist halt ne feige ...uschi

Edit: Der Prestigerang von einem Gegner sagt NICHT´s aber auch garnichts über sein können aus. Das zeigt dir einzig und alleine an, wie lange er den Char schon spielt. Ich habe schon Prestige 13 Gearscore 144 Orochis gesehen, die wurden von Prestige 0 Lueten ohne Equip zerlegt, weil sie einfach nicht spielen konnten.
Viele grinden auch ihren Prestigerang gegen Bots hoch. Also Prestige zeigt dir nichts über das Können deines Gegenübers an.
Wenn sie dir seine K/D und oder Winrate anzeigen würden, dann könntest du besser abschätzen ob er gut ist oder nicht.
Wobei das in meinem Fall auch wieder kein Indikator wäre, weil for Honor das erste Kampfspiel seit Tekken 1 auf der Konsole für mich ist.
Ich habe die ersten zwei Monate nur ins Gesicht bekommen und viel dazu gelernt, würdest du meine K/D/Winrate sehen, würdest du denken, wow, das ist ja eine Pflaume^^

R-a-g-e.
31-05-17, 14:38
Das hat aber mit dem Shinobi nichts zu tun ;)
Das liegt dann an dem Spieler der vor dem Bildschirm sitzt.


Ja klar liegt es an den Spielern, aber diesen Spielern werden ja diese Möglichkeiten geboten, also gibt es natürlich immer Leute, die das gnadenlos zu ihrem eigenen Vorteil ausnutzen.

Es ist einfach nur lächerlich, wenn man einem Shinobi minutenlang hinterherrennen muss. Das ist nicht der Sinn des Spiels.
Es kann doch nicht sein, dass ich mich von einem Shinboi trollen lassen muss und dass ich nichts dagegen machen kann.
Obwohl man das Match in einem normalen Zweikampf gewinnen würde.

Meiner Meinung nach sollte der komplette Shinobi von Ubisoft noch einmal genau überdacht werden.
Er ist nicht unbesiegbar, aber man kann mit ihm extrem unfair und feige spielen und wie manche mit ihm spielen ist einfach nur lächerlich.

Gindalif
01-06-17, 16:16
Meiner bislangigen Erfahrung nach, ist der Shinobi im Gegenzug zu seinem Kollegen den Centurion vertretbarer.
Er kann echt viel, hat man ihn aber mal am Schrawipfel siehts düster aus.
Einzig übertrieben finde ich die Kombination von diesem Speed-Boost-Follow-up, Distanzangriffe, und seinen Tarnkappen-Effekt.
Es leuchtet zwar voll und ganz ein, dass ein Ninja unbemerkt auftauchen und zu schlagen können soll und dazu flink ist.
In FH finde ich das allerdings übertrieben. Wenn man wenig Leben hat, da man beispielsweise einen Kampf knapp überlebt hat, und sich gerade auf dem Weg befindet neue Lebenspunkte zu tanken, ist es für einen Shinobi ein Leichtes unbemerkt angebraust zu kommen und aus sicherer Entfernung seine Haken zu werfen.
Man kann gar nicht reagieren, da man ihn uU gar nicht sieht.

Das Rutschen ist auch extrem nervig und, dass das uU Blutungsschaden macht, macht in keinster Weise Sinn. Es ist ja eher zu handhaben wie ein Wurf denn ein Angriff.
Und dass er feige gespielt wird stimmt und ist ärgerlich, aber genau so soll er ja auch gespielt werden. Wegrennen und der Gleichen ist freilich sogar für den Shinobi unterste Schublade.

Wie gesagt, hat man ihn ist auch bald vorbei. Aber bis dahin kanns ganz schön nervig sein.

Snaggltooth
01-06-17, 22:36
ist es für einen Shinobi ein Leichtes unbemerkt angebraust zu kommen und aus sicherer Entfernung seine Haken zu werfen.
Man kann gar nicht reagieren, da man ihn uU gar nicht sieht.

Sehe ich auch so - Ranged Damage/Attack ist zumindest bei FH fehl am Platze. Oder sind etwa noch ranger und Magier/Druiden geplant??? :p

Und dass er feige gespielt wird stimmt und ist ärgerlich, aber genau so soll er ja auch gespielt werden. Wegrennen und der Gleichen ist freilich sogar für den Shinobi unterste Schublade.
Das sehe ich allerdings anders. Eine Klasse, die im Nahkampf quasi nix aushält und von Finten, schnellen Attacken und Abstand gewinnen abhängig ist, muss so agieren - zumal der Stamina Drain letztens extrem erhöht wurde und dann Blocken oder Parieren unmöglich macht. Das geht dem PK und Bersi nicht anders! Das hat rein gar nichts mit Feigheit zu tun. Tank ist Tank, Stoffie ist Stoffie... :rolleyes:

DiS_Vergil
02-06-17, 18:38
Wenn ihr eure Zeit weniger mit jammern, stattdessen mehr mit Training verbringen würdet, hätte sich das Problem schon längst gelöst.

R-a-g-e.
03-06-17, 11:02
Wenn ihr eure Zeit weniger mit jammern, stattdessen mehr mit Training verbringen würdet, hätte sich das Problem schon längst gelöst.

Also falls du damit auch auf meine Posts meinst: Da kann ich noch so viel trainieren, mein Kensei wird deshalb nie so schnell sein wie ein Shinobi, sodass ich ihn einholen könnte bevor das Match als unentschieden beendet wird :p

Ich kann auch noch so viel trainieren und ich werde dann aber auch die Fernangriffe eines Shinobis nicht parieren können, wenn er nicht in meinem Blickfeld steht.

R-a-g-e.
06-06-17, 21:55
Wenn ihr eure Zeit weniger mit jammern, stattdessen mehr mit Training verbringen würdet, hätte sich das Problem schon längst gelöst.

Wusste ich doch, dass ich vorhin gegen dich gespielt habe (es war auf jeden Fall ein DiS Vergil in Handgemenge mit einem DiS Kollegen) und jetzt wird mir klar, warum du den Shinobi so verteidigst. :eek:
Du hast selbst einen Rep 7 Shinobi und verwendest äußerst gerne seinen Kick :p

Lustiger Weise hast du dich im Chat beschwert, dass ich mit meinem Orochi ständig ausweiche, aber hier schreibst du, dass man dem Kick vom Shinobi ausweichen soll.
Also wenn ich deinem Kick ständig ausweiche, ist es dir auch nicht Recht. :D

So viel Training fehlt mir anscheinend auch nicht, da du nicht öfters gewonnen hast, als ich mit meinem Rep 1 Orochi. ;)

Aber noch ein Match wollte ich mir deine Kicks nicht antun.

Todesbrei
07-06-17, 00:13
Ingame kann man auch mal eine andere Sicht der Dinge haben :) Und er gibt die Hinweise doch richtig ? Also warum jetzt beschweren HERR SAMURAI ? :)

R-a-g-e.
07-06-17, 11:02
Ingame kann man auch mal eine andere Sicht der Dinge haben :) Und er gibt die Hinweise doch richtig ? Also warum jetzt beschweren HERR SAMURAI ? :)

Wo habe ich mich denn in dem Post beschwert?:confused:

Snaggltooth
07-06-17, 15:56
Inzwischen gehen diese Shinobis Einem echt auf die Eier. Was soll der Scheiß! Ständig am Wegrennen - ich rede nicht davon, um Distanz zwischen Spieler und sich selbst zu bekommen, um Ausdauer zu gewinnen etc. Einfach nur Wegrennen und 4 Mann kiten. Sehr toll bei Herrschaft, wenn so ein Vogel der letzte Spieler in Gegenrs Team ist. Echt ätzend. Sorry, musste mal raus.

DiS_Vergil
07-06-17, 17:26
Wusste ich doch, dass ich vorhin gegen dich gespielt habe (es war auf jeden Fall ein DiS Vergil in Handgemenge mit einem DiS Kollegen) und jetzt wird mir klar, warum du den Shinobi so verteidigst. :eek:
Du hast selbst einen Rep 7 Shinobi und verwendest äußerst gerne seinen Kick :p

Lustiger Weise hast du dich im Chat beschwert, dass ich mit meinem Orochi ständig ausweiche, aber hier schreibst du, dass man dem Kick vom Shinobi ausweichen soll.
Also wenn ich deinem Kick ständig ausweiche, ist es dir auch nicht Recht. :D

So viel Training fehlt mir anscheinend auch nicht, da du nicht öfters gewonnen hast, als ich mit meinem Rep 1 Orochi. ;)

Aber noch ein Match wollte ich mir deine Kicks nicht antun.

Hi Samu,

jop das war ich. Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich habe mich nicht beschwert. Es stört mich nicht das du meinen Kick ausweichst.
Es stört mich wenn man Spielern vorwirft die Klassenmechanik zu nutzen. Du schriebst ich würde viel den Kick nutzen, daraufhin erwiederte ich nur das du viel ausweichst. Ich wollte damit fragen wo das Problem ist? Nur hatte ich keine Lust viel zu schreiben da ich schon müde von der Arbeit war und auf eine Diskussion kein Bedarf hatte. Das mach ich ja hier schon. Muss ich nicht noch Ingame haben.
Wenn ich nicht gerade selbst Shinobi spiele habe ich die gleichen Probleme mit Shinobi wie jeder andere auch. Ich bin nur derjenige der versucht mit der Situation sachlich umzugehen und Lösungen für meinen Playstyle suche. Wie du gesehen hast kann man nen Shinobi recht einfach besiegen wenn dieser nicht richtig aufpasst. Gibt halt gute und schlechte Tage.
Die Kicks sind halt in der Klassenmechanik indiziert. Diese nur wenig zu nutzen is schlicht dumm. Dann kann man auch eine andere Klasse spielen. Würde nem PK der nur Heavy´s raushaut gleich kommen.

Den Shinobi zu verteidigen mach ich nur wenn die Vorderungen zu überzogen sind. Dies mach ich jedoch mit jeder Klasse. Nicht nur die die ich Spiele. Insofern ich mir darauf auch eine Meinung bilden kann aufgrund meiner Erfahrung. Das der Kick zu schnell ausgeführt wird und deutlich zuviel Stamina draint steht ja ausser Frage, es gibt hier im Forum jedoch User die behauptungen aufstellen die nicht der Wahrheit entsprechen. Davon ab gibt es auch andere Lösungen außer den Kick zu dodgen. Ganz so machtlos wie es dargestellt wird ist ein Spieler nicht.

R-a-g-e.
07-06-17, 17:42
Hi Samu,

jop das war ich. Ich glaube du hast mich falsch verstanden. Ich habe mich nicht beschwert. Es stört mich nicht das du meinen Kick ausweichst.
Es stört mich wenn man Spielern vorwirft die Klassenmechanik zu nutzen. Du schriebst ich würde viel den Kick nutzen, daraufhin erwiederte ich nur das du viel ausweichst. Ich wollte damit fragen wo das Problem ist? Nur hatte ich keine Lust viel zu schreiben da ich schon müde von der Arbeit war und auf eine Diskussion kein Bedarf hatte. Das mach ich ja hier schon. Muss ich nicht noch Ingame haben.
Wenn ich nicht gerade selbst Shinobi spiele habe ich die gleichen Probleme mit Shinobi wie jeder andere auch. Ich bin nur derjenige der versucht mit der Situation sachlich umzugehen und Lösungen für meinen Playstyle suche. Wie du gesehen hast kann man nen Shinobi recht einfach besiegen wenn dieser nicht richtig aufpasst. Gibt halt gute und schlechte Tage.
Die Kicks sind halt in der Klassenmechanik indiziert. Diese nur wenig zu nutzen is schlicht dumm. Dann kann man auch eine andere Klasse spielen. Würde nem PK der nur Heavy´s raushaut gleich kommen.

Den Shinobi zu verteidigen mach ich nur wenn die Vorderungen zu überzogen sind. Dies mach ich jedoch mit jeder Klasse. Nicht nur die die ich Spiele. Insofern ich mir darauf auch eine Meinung bilden kann aufgrund meiner Erfahrung. Das der Kick zu schnell ausgeführt wird und deutlich zuviele Stamina draint steht ja ausser Frage, es gibt hier im Forum jedoch User die behauptungen aufstellen die nicht der Wahrheit entsprechen. Davon ab gibt es auch andere Lösungen außer den Kick zu dodgen. Ganz so machtlos wie es dargestellt wird ist ein Spieler nicht.

Ah, ok, ja dann habe ich es anders verstanden. :)

Der Kick nervt aber echt extrem. Wenn er nur die Verteidigung durchbrechen würde, wäre das okay, aber er raubt mir auch noch extrem viel Ausdauer, sodass ich nach 2 Kicks meine Ausdauer regenerieren muss. Das macht auf Dauer keinen Spaß und dann spiele ich nicht auch noch ein weiteres Match.

Mit dem Orochi hatte ich gute Chancen gegen deinen Shinobi, weil er auch schnell ist. Mit dem Kensei sah es bitter aus, da konnte ich antäuschen und machen was ich wollte, der Kensei war einfach zu langsam.

Dein Kollege war mit dem Warden aber auch echt verdammt gut :D

DiS_Vergil
07-06-17, 18:55
Ah, ok, ja dann habe ich es anders verstanden. :)

Der Kick nervt aber echt extrem. Wenn er nur die Verteidigung durchbrechen würde, wäre das okay, aber er raubt mir auch noch extrem viel Ausdauer, sodass ich nach 2 Kicks meine Ausdauer regenerieren muss. Das macht auf Dauer keinen Spaß und dann spiele ich nicht auch noch ein weiteres Match.

Mit dem Orochi hatte ich gute Chancen gegen deinen Shinobi, weil er auch schnell ist. Mit dem Kensei sah es bitter aus, da konnte ich antäuschen und machen was ich wollte, der Kensei war einfach zu langsam.

Dein Kollege war mit dem Warden aber auch echt verdammt gut :D

Versteh ich gut. Was dran ändern kanns leider nur Ubisoft. Ich denke wenn der Staminadrain nicht so hart wäre dann würden sich auch viele deutlich weniger aufregen. Das Problem daran ist einfach das du wegen null Stamina auch nicht zum kontern kommst. Ich denke das ist das eigentliche Fehlkonzept.

Mein Kumpel hat denke ich seine Klasse gefunden. Wenn man bedenkt dass er ihn gerade mal paar Tage spielt, dafür geht er schon gut mit Warden ab. Grundsätzlich sind wir aber eher middleskilled. Ich hab mich seit Release kaum mit Pvp beschäftigt ausser Tuniere geschaut. Ohne Ranked find ich es halt sehr uninteressant.

Snaggltooth
09-06-17, 14:05
Ich denke wenn der Staminadrain nicht so hart wäre dann würden sich auch viele deutlich weniger aufregen. Das Problem daran ist einfach das du wegen null Stamina auch nicht zum kontern kommst. Ich denke das ist das eigentliche Fehlkonzept.



Das kann ma so unterschreiben! Leider...

Slapper_XL
26-07-17, 13:31
Die Kriegsfürsten gegen die ich antrete können das aber sehr gut mit C kontern.
Ausser den nach dem Kick, der geht immer.
Wenn ich auf einen Kriegsfürst treffe der den Kicks ausweicht sehe ich alt aus, dann muss man sich was einfallen lassen.
So locker flockig einen Kriegsfürsten weghauen. wie es hier beschrieben wird ist nicht.
Davon mal abgesehen, das der verdammt schnelle leichte Attacken hat.

Naja Weird_Eagle alles ganz lustig und viel graue Theorie mit Parry üben und so :eek:
1. gehe ich nicht von 1 zu 1 Duellen aus, die spielen eh die wenigsten
2. ein Parry bekommst hin im 1 zu 1 oder einen guten Blockkonter
3. nochmal Taste C geht nicht beim Kriegsfürst wenn er sein Lasso wirft, hab ich hundertmal erlebt (nur ausweichen geht)
4. Nervt der Shinobie gewaltig, da er in Herrschaft oder Scharmützel immer seine Fernangriffe startet und bei dem geringsten Treffer machen sie sich aus dem Staub, deswegen glaube ich auch wer den Char ernsthaft spielt ist im realen auch eine vollkommene Null, das sind nur Frag Klauer mehr nicht
Ich hatte schon mal vorgeschlagen, wer einmal sich auf einen Kampf einlässt sollte da auch nicht mehr rauskommen - bis zum Tod. Das wäre For Honor. Alles andere ist Weichei Gesülze vom Feinsten.
5. wieder so ein unrealistischer Char, wie will in Real so ein 1.70 Meter Chinese Hampelmann mit seinem dämlichen Wurfhaken einen 2 Meter grossen Law Bringer oder 120 kg schweren Kriegsfürst an sich ziehen über 5 Meter? Real wäre es genau umgekehrt. Wenn der sein Haken wirft ist es das Todesurteil von dem Hampelmann.

Dieser Char gehört gelöscht. Hat nichts in For Honor zu suchen.
Centurion reicht eine Überarbeitung.

Ivar-Knochenlos
28-07-17, 18:53
Hallo Zusammen, da ja hier ein reger Meinungsaustausch herrscht werde ich auch meine dazu äußern.

Einige finden den Shinobi nervig, da stimme ich zu das er das sein kann ABER ganz ehrlich mal, welche Charakter ist nicht nervig wenn er gut beherrscht wird.
Ich hab die Nachrichten alle gelesen ich weiß das es von manchen ausgetestet wurde und auch hier sich jeder seine eigene Meinung bildet.

Ich persönlich spiele auf Xbox und meine Mains sind Warlord und Berserker und von Samurai Chars sind es Orochi & Shinobi. Ich weiß nicht woran es liegt aber Shinobi´s treffe ich wirklich selten die gut sind, gerade wenn ich mit dem Warlord spiele gibt es fast keinen Shinobi der mir so stark auf die Nerven gegangen ist das ich ihn über das Centurion Problem stellen würde. Aber da macht halt jeder eigene Erfahrungen. Natürlich passiert es immer wieder das man in Herrschaft von einem Fernangriff oder Guardbreak erwischt wird, aber auch hier muss ich sagen das jeder Held irgendeine Attacke hat mit der man beim 1 v. X Szenario ziemlich genervt werden kann.

Aber zur allgemeinen Aussage das der Shinobi nichts in diesem Spiel zu suchen hat, vertrete ich keinesfalls, und das sich über seinen Stealth Skill beschwert wird finde ich sehr amüsant da die PK genau den selben hat, klar werden viele jetzt wieder rum motzen ja aber die kann nicht aus der Ferne angreifen. Mag teils stimmen aber kann sie genau so mit ihrer Sprung attacke schön lightspam usw. in deinen Rücken und wieder weg, ist sie noch zwischen den Kriegern bei B ist sie so gut wie überhaupt nicht erkennbar manchmal für einen kurzen Moment im Gefecht. Und ich frag mich langsam was die Leute eigentlich wollen, es wird von unfair und ehrenlos und feige gesprochen, da frag ich mich was manche für eine Vorstellung von einem Schlachtfeld haben wie das so abgelaufen ist? Und vor allem frag ich mich auch weshalb sie dann For Honor spielen. Wenn es um Duelle geht schaut euch bitte den Warrios Den Stream an, es wird etwas eingeführt wo Gegner nicht mehr weg laufen können sollen, also könnt ihr aufatmen ;) Und alle anderen entweder an dem eigenen Skill arbeiten oder nach einem ordentlichen fixen Team ausschau halten, denn ich kann euch versichern, in Herrschaft ist das Team auch oft entscheidend und da sollte jeder jedermanns Augen und Ohren sein, und schon werden Shinobis es nicht mehr so einfach haben euch ständig hinterrücks anzugreifen. So viel zu meiner Meinung, bitte nicht persönlich nehmen oder als böse gemeint verstehen. Aber ich finde es schon langsam schlimm wie Intolerant es in For Honor zugeht manchmal das verlangt wird das man Chars löscht die anderen vllt Spaß machen. Ich sag auch nicht nehmt den Centurion raus oder den Lawbringer usw. die auch ziemlich Nervig sein können das der Puls auf 280 hoch steigt. Es sind die Spieler nicht die Chars und gebt einfach Feedbacks ab was man verbessern kann ich denke damit ist der Community und den Entwicklern mehr geholfen.

Chars die im Spiel sind werden da auch bleiben also lebt damit und arbeitet damit oder spielt was anderes, klingt zwar Hart aber ist einfach die Wahrheit. Wünsche euch noch viel Spaß und Erfolg und vllt sieht man den ein oder anderen ja bei einem nette oder auch bösen Match (ich kann beides) :-D

Sandro_Clegane
05-08-17, 12:59
Hallo Leute,
bin neu hier im Forum. Spiele zwar schon seit der OpenBeta und verfolge die Einträge in diesem Forum habe aber bis jetzt noch nichts geschrieben. Obwohl es mich schon öfters in den Fingern juckte zugegeben :-). Abgesehen davon das ich die neuen Chars (Centurio und Shinobi) auch grenzwertig finde, schießt gerade bei den "Realismus-Spielen" der Shinobi (aber auch der Cent) komplett den Vogel ab. Da man keine Deckungsmarker hat und der Shinobi so gut wie immer die selben Bewegungen macht (vor allem aus der Ferne: haut der jetzt seine Klauen, oder was auch immer das sein soll, links recht oder in die Mitte?) ist es absolut unmöglich irgendwie vernünftig diesen Modus zu spielen. Wenn die neuen Chars nicht dabei sind ist es super intensives Spielerlebnis da es mir viel Spass macht die Körpersprache des Gegner zu lesen. Aber beim Shinobi keine Chance. Und wenn man eh schon nix aus diesem Deppen rauslesen kann macht er dann auch noch den Unsichtbarkeits-zauberfeenstaub-Move. Also echt. Bin ja auch so hin und her gerissen ob es gut ist Chars zu löschen aber so wird das echt nix und frustriert nur. Habe mittlerweile sowieso ein gestörtes Verhältnis zu diesem Spiel. Manchmal liebe ich es und dann kommen wieder Sachen wo ichs gleich deinstalliere bis es mich wieder (auf Grund bleibender großartiger Erinnerungen) reizt zu spielen und es wieder installiere. Echt krank. Aber viele haben sicherlich keine starken (oder gestörten) Nerven und rühren das Spiel nie wieder an.

Bin gespannt wie Absolver wird. Wenn das nämlich genauso viel Spass wie For Honor macht aber keine SeasonPass Overpowered Karaktere hat dann werde ich wahrscheinlich nach dem nächsten deinstallieren es dabei belassen und wechseln.

(Dieser Forum-Eintrag enthält Produktplatzierungen)

Ivar-Knochenlos
11-08-17, 15:39
@Sandro_Clegane

in gewissen Punkten verstehe ich dich, aber das man aus dem Shinobi gar nichts raus lesen kann stimmt nicht, ich denke nur das es mehr Arbeit erfordert da er sich ja sehr schnell bewegt sich zu behalten was er genau mit welche Bewegung machen wird.
Als Beispiel Backflips kriegen die bei mir nur noch durch wenn ich gerade mit jemanden anderen am Kämpfen bin und die irgendwo aus dem Nichts auf einmal in meinen Bildschirm rein geflattert kommen. Sobald Shinobis joinen halte ich mich auch generell von Klippen fern und versuche mich viel zu bewegen um den Überblick zu behalten, klappt überwiegen ganz gut.
Im Realistischen Modus muss ich sagen waren Shinobis für mich keinerlei Problem, auch die Shadowkicks lassen sich gut ausweichen und anschließend nen Deckungsdurchbruch starten.

Centurion sind auch nicht das Problem, aber hab einige getroffen die einen Weg gefunden haben wie sie richtig ätzend werden, da sprech ich weder von Kick oder Grab, Punch spamming sonder eher von Lights gepaart mit Punches, Kicks oder Grabs.

Ich spiel Main als Warlord, also kann ich dazu sagen da hab ich richtig versagt mit parrieren blocken, eigentlich auf ganzer Linie. Dazu muss ich mich mal mit nem Freund zusammen setzen, der das Moveset vom Cent komplett beherrscht wo ich das mal mit Hud üben kann zu blocken und zu parrieren.

Muss auch dazu sagen ich hab den Cent nie selbst gespielt, den Shinobi sehr wohl sprich das könnte auch einer der Gründe sein warum Shinobi kein so großes Problem für mich darstellt als der Cent, weil ich die Bewegungen dadurch besser lesen kann. vielleicht wage ich mich doch irgendwann mal an die Ritter Fraktion einfach um sie besser verstehen zu lernen.

Das noch Überarbeitungen fällig sind und passieren werden brauch ich glaub ich nicht anfügen. ;)

Zum Abschluss soll das meine Meinung über das ganze Cent, Shinobi gut oder schlecht Gerede äußern. Sie sind im Spiel und sie werden mit 100 % sicher nicht gelöscht, sprich wenn man gat nicht damit Leben kann muss man eben aufhören mit For Honor, oder man gibt Ideen ab was Besser gemacht werden kann. Oder man tut es mir gleich versucht zu üben, sie selbst zu spielen und lernt davon und ich spreche da mittlerweile aus Erfahrung schon von der Beta Phase an, For Honor scheint manchmal Schrecklich und manche Charakter Unmöglich zu bezwingen, wer aber übt gute Freunde zum trainieren hat oder zumindest nur den Willen hat sich zu verbessern, der wird sich verbessern und Wege finden die ach so Furchterregenden Charaktere zu bezwingen ...

Das selbe wie mit Spammern, manchmal sind sie so gut darin das man sie einfach ihre eigene Medizin schmecken lassen muss, und schon hat man das Psychospielchen im Griff denn beim nächsten aufeinander treffen wirken diese oft gleich zurückhaltender...

Also Für die Ehre nicht den Kopf in Sand stecken, einfach mal Pause machen und dann wieder versuchen und weiter an sich arbeiten. Der Meister hat öfter versagt als der Schüler es je versucht hätte.

Kurgan.
12-08-17, 10:11
Sorry Ivar,hast du den letzten Satz aus einem Glückskeks? :) .

Nicht böse gemeint !!!