PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Orochi Buff



G.F.Joe13
11-05-17, 16:20
Also erstmal vor weg: Nur weil in der überschrifft das Wort "Buff" steht, heißt es nicht dass man in gleich ins unermessliche verbessern sollte, also bitte erst lesen und versuchen objektiv darüber zu urteilen.

Es geht darum, dass Orochi momentan in keiner guten Position ist weil er nur zwei Angriffe hat, die etwas ausrichten können und die auch treffen: Der Zonen Angriff und Top Light.
Leider bieten diese 2 Möglichkeiten nicht gerade abwechslungsreich und leicht vorhersehbar. "Dann verwende doch Feints", Ja das wäre eine Lösung, aber welche Angriffe kann man nach einem Feint mit Orochi nochmal verwenden? Top Light und Zonen Angriffe. Das hört sich sicherlich ziemlich banal an, so ist es aber leider.

Meine Idee:
Man sollte die Side Lights ein wenig verschnellern, so wie sie es bei Kensei getan haben und seine Counter Moves ebenfalls. Mit Counter Moves meine ich Sturmfront (Storm Rush) und Strömungsschlag (Riptide Strike). Letzteren zu benutzen gleicht sich selbst ins Bein zu schießen. Dieser Move hat unglaublich wenig Ausweichpotential, also es ist unglaublich schwer es überhaft zu schaffen einem Angriff auszuweichen und die Belohnung dafür ist dann auch noch unglaublich gering und in den meisten Fällen wird man dafür dann auch noch dafür beschraft, weil dan diesen Angriff wirklich sehr einfach parrieren kann. Das selbe gilt auch für Sturmfront, wenn man es schafft einem Angriff auszuweichen und dann diesen Angriff benutzen möchte es ist sehr riskant, weil dieser Angriff viel zu langsam ist und in weniger 40% der Fälle trifft.
Diese Mengel könnten mit einem leichten Geschwindigkeits Buff behoben werden. Die Angriffe sollen ja nicht Peacekeeper Schnelligkeit gebracht werden, aber sie sollten schon ihren Nutzen haben und dieser ist momentan nicht vorhanden, weil die Counter Moves zu langsam sind um einen Angriff kontern zu können. Und wie gesagt, ein Speed buff könnten seine side lights auch vertragen.

Diese Änderungen könnten Orochi helfen, wieder von den Worst 3 weg zu kommen und wieder im middle bis top tier ein bisschen mit zu mischen.

MFG

DanteAres.
11-05-17, 17:30
Du hast recht die Side-Lights sind sehr langsam ich würde sogar sagen fast nutzlos langsam.
Aber der PK wird nicht gehasst weil sein Schläge zu schnell zum blocken sind, sondern weil er schnelle Schläge aus allen 3 Richtungen bringen kann.
Lawbringer, Warden und Orochi können die selben schnellen Schläge aber eben nur aus je 1 Richtung.

Wenn wir Orochis jetzt schnellere Sides hätte, auch wenn sie nicht so schnell sind wie die des PK, würde sich das gleiche Problem ergeben.
Man hätte schnelle Schläge aus allen 3 Richtungen dazu aber noch nen doppelten Top.

Ich denke das ganze hätte dann wieder dutzende "Nerf OP Orochi" Beiträge zur folge.

Denkst du nicht ein Bash als Opener wäre in der defensiven Meta besser geeignet ?

G.F.Joe13
11-05-17, 19:42
Die Side Lights sollen ja nicht so schnell wie die Top Lights werden, nur gehören Orochis Side Lights zu den langsamsten im Spiel.
Ja ein richtiger Opener wäre auch nutzlich, aber ich denke dass dieser move dann sowas wie einen Warlord oder Conqueror hervor bringen würde und dann wäre es kein Held mehr der Skill braucht um ihn zu spielen. Außerdem soll nur der erste der Side Lights schneller gemacht werden, denn wie du sagst sind diese momentan quasi nutzlos.
Also ich bleib dabei, bei Kensei hat es doch schließlich auch funktioniert. Der Sinn ist es ja nicht die Side Lights so schnell zu machen, sodass man zum Pk 2.0 wird, aber schnell genug damit auch mal damit trifft. Und wie gesagt wenn man seiner Couter Moves nicht verbessert(verschnellert) erfüllen diese ihre funktion sowieso nicht.

dj.unam
12-05-17, 11:09
Ubisoft meinte in einem Stream, dass sie denken der Orochi sei momentan in einer guten Position.
Auf was auch immer Sie das berufen...

Ich würde mal abwarten was der Turtlemeta Change bringt.
Evtl. sind wir ja dann wieder in einem guten Spot.

Ich würde mir allerdings auch mehr Möglichkeiten wünschen.
Bspw. dass man den Storm Rush zu jedem Zeitpunkt feinten kann, dass man Riptide Strike feinten kann, oder einfach beim Storm Rush im laufen die Richtung wechseln.
Es muss ja nichts großes sein aber wir sind als Orochi nunmal da um den Gegner unter druck zu setzen.
Und das kann ich nicht wenn alle meine Moves sogar Leuten bekannt sind die den Charakter noch nie gespielt haben...

Ein Unblockable Opener wäre auch nice.
Man könnte bspw. den Storm Rush laufen lassen und wenn man vor dem 2en Schritt die GB Taste drückt, wird er zu einem Unblockable "Shoulder Bash".
Meinetwegen könnten sie bspw. auch so ne Rolle draus machen, dass der Orochi sich über den Rücken seines gegners abrollt und dann hinter ihm steht.
Aber irgendwas brauchen wir um einen Warlord oder Conq etc. zu öffnen.

Weird_Eagle
12-05-17, 12:21
Das Problem am Orochi sind nicht seine leichten Schläge und auch nicht der Stormrush usw.
Selbst dieser Schritt nach hinten mit dem Overhead heavy der wirklich langsam ist, ist nicht das Problem.
Das Problem am Orochi ist die Tatsache das zumindest in Duellen, keiner angreift.
Wie countert man einen Charakter der vom Design her auf das countern angelegt ist?
Man greift nicht an.
Wenn ich einen Gegner habe der mich killen weil und angreift, funktionieren alle Sachen aus dem Repertoire vom Orochi einwandfrei.
Sobald der Gegner aber passiv bleibt, kannst du den Orochi in die Tonne treten.
Aus diesem Grund habe ich nach einer Woche komplett mit dem Duellen aufgehört und spiele nur noch Herrschaft, weil ich festgestellt habe, das in diesem Spielmodus die Leute angreifen, weil sie dich so schnell wie möglich killen wollen, weil sie nicht wissen ob du in den nächsten paar Sekunden Verstärkung durch einen Kameraden erhältst.
Das selbe gilt für mich auch.
Hast du einen Gegner der angreift und du kannst countern ist der Orochi sehr sehr stark.
Darum hoffe ich, das sie bald den Patch bringen in dem sie die Defensive verändern wollen um die turtle Meta zu bekämpfen.
Dann wende ich mich auch wieder Duellen zu.
Bis dahin finde ich Herrschaft am besten, vor allem weil man da auch sehr oft 1vsX Situationen hat, die einen, in meinen Augen, noch mehr fordern als ein Duell.
Grus Eagle

G.F.Joe13
12-05-17, 14:55
Ja es stimmt, das Orochi nur gegen die Turtle Meta versagt, aber auch als Konter Charakter sind Sturmfront und Strömungsschlag einfach zu langsam. Ich schaffe es häufig mit einem Schritt nach hinten angriffen auszuweichen und in die Sturmfronthaltung zu gehen, allerdings is der Angriff immernoch so langsam, sodass mein Gegner es schafft meinen Konter zu blocken. Ich finde das auch in dieser Hinsicht Orochi als Konter Typ versagt. Die einzige benutzbare counter move ist sein deflect, leider.
Aber ich bin froh, dass sich hier alle einig sind ^^ Hatte schon erwartet hier leute zu finden, die anfangen zu sagen "Er ist voll OP" oder ähnliches.

Scolan01
12-05-17, 19:50
Denke bei dem Orochi sollte man zwei sachen ändern, das eine die Sturmfront das man sie auch später noch abbrechen kann und der Strömungsschlag sollte etwas mehr schaden austeilen da der sehr schwer anzuwenden ist bzw das der trifft. Ansonsten ist Orochi sehr gut spielbar und Balanced

G.F.Joe13
13-05-17, 18:59
Ich bezweifle, dass das ausreichen wird. Orochi ist spielbar, aber er gehört dennoch noch zu den "Worst 3". Den Dammage von dem Angriff erhöhen ist ziemlich unnötig, wenn man mit dem Angriff nicht trifft. Wenn man Sturmfront später abbrechen könnte wäre es zwar hilfreich, aber keine spürbare Veränderung, weil es damit immer noch seinen Sinn erfüllt. Sturmfront und Strömungsschlag sollen Konter Angriffe sein, aber das bekommen sie nicht hin, da liegt das Problem, nur leider kommen sie ihrer Aufgabe nicht nach.

@Scolan01 In welchem Skill Bereich bist du unterwegs?

Scolan01
13-05-17, 19:51
Das einzige was man machen kann wäre unblockbar aber da wirst du ebenso parriert also ebenso ineffektiv oder Geschwindigkeit erhöhen dann jammern alle anderen das Orochi op ist und haben zweiten pk. Also was tun? Schaden richtig erhöhen das strömungsschlag Rüstung ignoriert und zb.2,5 Balken abzieht oder mehr. das man es wirklich merkt das der Schaden macht.

Mein Orochi ist auf rep 7

G.F.Joe13
16-05-17, 14:23
@ Scolan01 Ich meinte eigentlich dein Gesamt Rep ^^'
Eine Schadenserhöhung hilft nicht, wenn man mit den Angriffen nicht trifft. Der Schlag könnte von mir aus ein 1 Hit kill sein, dass würde ihn aber immer noch nicht gut machen, weil dieser Schlag einfach nutzlos, langsam ist. Von 20 versuchen trifft vielleicht einer oder höchstens zwei. Da ist es sowas von egal wie viel Schaden der macht. Risk - Reward verhältnis stimmt einfach nicht.
Und wieso denkt eigentlich jeder immer an Pk wenn es ums Verschnellern geht. Man soll es ja nicht übertreiben, bei Kensei hats doch auch geklappt.